Seite 2: Äußeres Erscheinungsbild (1)

alles

Wären da nicht das auffälligere Logo und das neue Window, könnte man das Arc Mini R2 auf den ersten Blick nicht vom Vorgänger unterscheiden. Auch die neue Revision zeigt sich im schlichten, aber durchaus ansprechendem Gewand. Mit 210 x 405 x 484 mm und 9 kg ist die zweite Revision auch genau so groß und schwer wie die erste Generation.

alles

Die Oberfläche der Kunststofffront wurde von Fractal Design so bearbeitet, dass sie an Aluminium erinnert. In Kombination mit einer klaren Gliederung in einen oberen Bereich für zwei optische Laufwerke und einen großen Meshbereich darunter sorgt dieser Alu-Look für ein hochwertiges Erscheinungsbild. 

alles

Durch Druck auf den oberen Bereich des Meshs löst es sich vom Gehäuse und kann leicht entfernt werden. Das ist zum einen nützlich, um den engmaschigen Staubfilter zu reinigen, zum anderen werden die beiden 120-mm-Frontlüfterplätze zugänglich. Vormontiert ist ein 120 mm großer Silent Series 2-Lüfter mit 1200 U/min.

alles

Für die Lüftermontage bzw. -demontage muss allerdings die gesamte Kunststofffront abgenommen werden. Dafür werden Kunststoffnasen im Gehäuse zusammengedrückt, anschließend kann die Front abgezogen werden.