Seite 1: Corsair K83 Wireless im Test: Die drahtlose Entertainment-Tastatur

corsair k83 wireless logoWenn Corsair Eingabegeräte entwickelt, dann in aller Regel für den Gaming-Bereich. Umso auffälliger ist die neue K83 Wireless, die als "Entertainment Keyboard" vermarktet wird. Dafür kombiniert die HTPC-Tastatur flache Tasten mit einem Touchpad und einem Joystick. Im Test klären wir, wie geeignet die K83 Wireless für die Couch-Nutzung wirklich ist. 

Der Produktname K83 Wireless kann erst einmal für Trugschlüsse sorgen. Denn mit der K63 Wireless bietet Corsair seit einiger Zeit schon eine drahtlose, mechanische Tastatur für Spieler an. Die K83 Wireless ist nun aber keineswegs ein besser ausgestattetes Geschwistermodell, sondern könnte kaum unterschiedlicher als die K63 Wireless sein. 

Das wird selbst schon beim Blick auf die Originalverpackung deutlich. Es zeigt sich eine Tastatur, wie wir sie so von Corsair noch nicht gesehen haben: Eine flache HTPC-Tastatur mit zusätzlichem Touchpad und kleinem Joystick. Auf mechanische Tasten hat Corsair genauso verzichtet wie auf eine RGB-Beleuchtung. Bei einer HTPC-Tastatur, die möglichst leicht und ausdauernd sein sollte, würde beides aber auch eher stören. 

Und schlecht ausgestattet ist die K83 Wireless deshalb keineswegs. Auch beim Entertainment Keyboard nutzt Corsair zur Veredelung Aluminium. Und eine Tastenbeleuchtung gibt es durchaus - sie leuchtet allerdings immer in Weiß. Die hauseigene iCUE-Software kann für Anpassungen an der Tastatur genutzt werden - zumindest am PC. Dabei ist die K83 Wireless keineswegs nur für den PC geeignet. Laut Corsair lässt sie sich auch für Amazon Fire TV, NVIDIA Shield TV, Android-Mobilgeräte, Smart-TV (Android/Fire), Samsung TV (2016+), Apple (tvOS, iOS) und Apple (MacOS) nutzen - allerdings teils mit unterschiedlicher Anbindung und variierendem Funktionsumfang. Zum Launch soll es auf der Herstellerseite eine Liste von kompatiblen Smart-TVs geben.

Den Preis setzt Corsair etwas höher an als beim Gaming-Modell K63 Wireless: Als UVP für die K83 Wireless werden 129,90 Euro angegeben. 

Technische Details - Corsair K83 Wireless:

  • Switches: Corsair Ultra-Low-Profile Keyswitches
  • Key Rollover: 20-Key-Rollover 
  • Beleuchtung: einfarbig weiß
  • Anbindung: drahtlos mit USB-Dongle (2,4 GHz, 1 ms, 128 Bit AES-Verschlüsselung), Bluetooth 4.2, abnehmbares USB-Kabel (1,82 m)
  • Highlights: drahtlose Multimedia-Tastatur mit Touchpad und Joystick
  • Akkutyp: Lithium-Polymer
  • Akkulaufzeit: bis zu 48 Stunden
  • Abmessungen: 381 x 125 x 28 mm
  • Gewicht: 0,48 kg
  • Preis: 129,90 Euro (UVP)