Seite 1: Cherry MX Board 5.0 im Test - patentierte Ergonomie-Lösung und MX Silent

Cherry MX Board 5.0

Maximale Ergonomie und relativ geringe Lautstärke - beides verspricht Cherry mit dem neuen MX Board 5.0. Im Test wollen wir deshalb herausfinden, wie sich die mechanische Tastatur im Verlauf von strapaziösen Bürotagen und bei langen Spielesessions schlägt.  

Die typische Tastatur lässt sich dank ausklappbarer Standfüße in zwei Positionen nutzen - entweder liegend oder aufgestellt. Ganz anders das neue MX Board 5.0 von Cherry: Es kann zusätzlich zur liegenden Nutzung in gleich sieben verschiedenen Varianten aufgestellt werden. Die Full-Size-Tastatur soll sich so besser an die ergonomischen Wünsche ihrer Nutzer anpassen lassen. Mehr Komfort verspricht zudem die besonders große Handballenauflage, die mit dem MX Board 5.0 ausgeliefert wird. 

Doch Cherry denkt nicht nur an den Nutzer der Tastatur, sondern auch an sein Umfeld. Das MX Board 5.0 ist zwar eine mechanische Tastatur, das deutsche Layout gibt es aber ausschließlich in Kombination mit Cherry MX Silent. Und diese Switches sind hörbar leiser als ihre ungedämpften Geschwister. Weil MX Silent praktisch leisere MX Red sind und die Featureliste auch Full-N-Key-Rollover verspricht, sollte das MX Board 5.0 keineswegs nur für die Officenutzung, sondern auch zum Spielen taugen.

Das Plus an Ergonomie hat seinen Preis. Der Handel ruft aktuell 159 Euro für das MX Board 5.0 auf. 

Technische Details - Cherry MX Board 5.0:

  • Switches: MX Silent
  • Betätigungskraft: 40 g, linear
  • Tastenweg bis zur Auslösung: 2 mm
  • Lebensdauer: über 50 Millionen Auslösungen
  • Key Rollover: Full-N-Key-Rollover
  • Beleuchtung: weiß, dimmbar
  • Kabel: 1,8 m, geflochten
  • Highlights: mehrfach anpassbare Aufstellung, XL-Handballenauflage
  • Abmessungen: ca. 464 x 145,5 x 36 mm (Tastatur), ca. 480,5 x 86,5 x 36 mm (Handballenauflage)
  • Gewicht: 1.060 g (nur Tastatur), 420 g (Handballenauflage)
  • Preis: 159 Euro