ZOTAC RTX 4000 Series - Silent Mod für AMP AIRO & Trinity

Hallo zusammen,
ich bin durch Zufall auf dieses Thema gestoßen da meine Gainward 4080 Phantom nur bis 30% runter geht und dann total laut ist. Scheinbar bin ich nicht der einzige der das Problem hat. Meinst du @BIRNE21 das passt auch bei meinem Modell? Ausmessen wäre kein Problem.
Grüße

Edit:
Ich habe erst jetzt gelesen das selbst mit neuen Lüftern die Mindestdrehzahl von ca. 1100rpm ist und nicht die 30%... Das ist natürlich nicht schön.
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Die Drehzahl lässt sich mit einem neuem Bios auf min 800 rpm senken.
 
moin,

oder halt einfach so

FanControl 1.jpg


mehr Infos dazu - PNY RTX4080
 
oder halt einfach so
Hast du die Lüfter am Board angeschlossen? Ich lasse zur Zeit im Idle einfach nur den mittleren Lüfter laufen, da bleibt die Karte auch bei ca. 30-35 Grad. Ich habe auch ein R6 aber mich nerven die Arctic F12 schon ab 800-900 rpm wenn ich nicht zocke. :ROFLMAO:

Screenshot 2024-01-31 103855.png
 
Hast du die Lüfter am Board angeschlossen?
Ja

Ich habe auch ein R6 aber mich nerven die Arctic F12 schon ab 800-900 rpm wenn ich nicht zocke. :ROFLMAO:
das verstehe ich nicht, warum lässt du die Lüfter denn so hoch laufen?

Aktuell laufen bei mir alle Systemlüfter P12 + P14 im Idle immer mit 500rpm, unter Last gehen die dann bis max. 1200rpm hoch, erst darüber kann ich die Lüfter raus hören
und da die Temperaturen mit einer höherer Drehzahl nicht (viel) besser werden, bleibe ich bei den 1200rpm.
 
Ja


das verstehe ich nicht, warum lässt du die Lüfter denn so hoch laufen?

Aktuell laufen bei mir alle Systemlüfter P12 + P14 im Idle immer mit 500rpm, unter Last gehen die dann bis max. 1200rpm hoch, erst darüber kann ich die Lüfter raus hören
und da die Temperaturen mit einer höherer Drehzahl nicht (viel) besser werden, bleibe ich bei den 1200rpm.
Nein die laufen nicht so hoch bei mir, siehe Bild. Ich meinte nur ab wann die mich stören. Und das wäre ja so selbst mit dem Bios Mod (ca. 900rpm)
Ich probiere das mal ob die Karte ohne Lüfterkabel startet. Das wäre natürlich die einfachste Lösung für mich, da es mir hauptsächlich um den Idle Modus geht das der leise ist. Wenn das geht bestelle mich mir ein Adapterkabel oder bastel mir eins um die Lüfter von der Grafikkarte am Board anschließen zu können.
 
Hi,
okay dann habe ich das falsch verstanden.
Die GPU startet auch ohne Lüfter.

Du meinst also, die Original Lüfter an das MB anschließen.
So einen Adapter habe ich noch keinen gesehen, das muss man wohl was selber löten, so zwei Mini GPU Buchse an ein normales 2x Lüftersplitter 4pin, sollte gehen.
Wobei dann 2 Lüfter zusammen laufen und einer alleine, (wie das halt so Original ist) die Lüfter werden dann nicht alle die gleiche Drehzahl haben, der Unterschied
sollte aber nicht hoch sein.
 

Anhänge

  • WhatsApp Bild 2024-01-31 um 13.14.48_41738319.jpg
    WhatsApp Bild 2024-01-31 um 13.14.48_41738319.jpg
    81,1 KB · Aufrufe: 75
  • Led Kabel.jpg
    Led Kabel.jpg
    143,7 KB · Aufrufe: 76
Zwar keine 4080 aber da dieser Thread mich dazu gebracht hat, hier mal ein Deshroud meiner ECS RX460 2GB:
IMG_3362.jpg
Und meiner PNY 3070 Dual:
IMG_3363.jpg

Verwendet wurde PLA+, M2 Einschmelzgewinde, M2 Schrauben und Plastik M2 Unterlagsscheiben, Abstand Lüfter zu Glasseitenteil bei der 3070 sind noch gute 4cm.

Ich bedanke mich für die Inspirationen hier im Thread und genieße nun die Stille. :hail:
 
@BIRNE21 hat eine ganze Bewegung losgetreten. :d
 
Traurig das es die User besser hinbekommen als die großen Firmen, ist ja nicht so als ob es das Problem erst seit gestern gibt. :fresse:
 
Und meiner PNY 3070 Dual:

Hab auf die PNY RTX 3070 Uprising (LHR Version) aka Manli RTX 3070 das Bios dieser Karte geflasht.
Ist ein NVIDIA Referenz(?) Bios mit 240/260 Watt Powerlimit und Fan Stop.
Die Lüfter kann man von der Karte dann auch automatisch gut regeln lassen. Ging zumindest mit den NF-A12 ganz angenehm ootb.
 
Traurig das es die User besser hinbekommen als die großen Firmen, ist ja nicht so als ob es das Problem erst seit gestern gibt. :fresse:

Problem ist die Gewinn Optimierung, man verbaut die billigsten Komponente um paar cent zu sparen und am ende ist der Verbraucher der Depp, mich stört auch das die 40er Karten Micron VRAM chips bekommen haben anstatt Samsung, habe mit Micron keine gute Erfahrung gemacht
 
So, habe mich auch an den Umbau gewagt (4090 AMP). Die Lüfter der Grafikkarte sind auf der ersten Stufe in meinem System nicht wahrnehmbar. Auch im Benchmark, (GraKa Stock mit 1.05 V und bis zu 450 W, CPU mit UV, so dass alle Lüfter, 3 x 120 mm Radiator & 3 x 140 mm Gehäuse, mit lediglich 600-750 U/min laufen) verhält sich die Karte angenehm leise! Bei den Temperaturen hat sich nichts verschlechtert, die Arctic-Lüfter machen einen tollen Job!

Vielen Dank an Birne21 für die tolle Kommunikation, sowie die schnelle Zusendung des Rahmens!
IMG_0856.jpeg
IMG_0859.jpeg
IMG_0861.jpeg
 
Zuletzt bearbeitet:
Wow! :eek: Ich bin echt begeistert, wie ihr es schafft die Kabel zu verstecken.
 
Einfach bisschen Zeit nehmen, gutes Kabelmanagement dauert. ^^
 
Gestern auch meine Zotac 4090 Trinity OC mit der Vorlage von Birne21 umgebaut. Benutzt wurde die 2x140mm Blende mit 2x Noctua NF-A15. Drehen mit 500-600 RPM und UV von 2700Mhz@950mV. Temps max 61° beim Gamen.

Bin zufrieden. Die Zotac mit den Stock Lüftern ist eine Vergewaltigung für die Ohren. Ohne Silentmod hätte ich sie garnicht bestellt. Wie man so etwas produziert ist mir ein Rätsel.
 
Moin Birne. Ich benötige auch einen Rahmen inkl. Anleitung. Bin mir noch nicht sicher, ob 2x140 oder 3x 120mm für meine 4090 Trinity. Magst du dich per PN bei mir melden? Danke 🙂
 
Moin,
erst einmal möchte ich sagen, wie beeindruckt ich von dem ganzem Thread bin und dem Engagement, das hier an den Tag gelegt wird. Habe ich mich extra hierfür angemeldet.(y)
Nun zum Thema:
Ich bin gegenwärtig nicht ganz so stolzer Besitzer einer Zotac 4080 Trinity (non-OC), deren Lüfter sich bei niedrigen Geschwindigkeiten auch wie alte Traktoren anhören (trotz gedämmten Gehäuse leider deutlich hörbar). Daher spiele ich ebenfalls mit dem Gedanken, die Lüfter zu tauschen. Ich würde aus Platzgründen eine Lösung mit zwei 12er Lüftern bevorzugen, also so was wie das hier:
Hat jemand von euch das schon ausprobiert und kann etwas zu den Temperaturen im Vergleich zum Original-Lüfter sagen? Habe dazu bisher keine eindeutigen Antworten gefunden.
Vielen Dank im Voraus und schöne Grüße
 
Hat jemand von euch das schon ausprobiert und kann etwas zu den Temperaturen im Vergleich zum Original-Lüfter sagen?
Dazu findest du hier eine Antwort:


Und auf meinen 2x140er Rahmen kannst du auch 2x120er verbauen ;)



Wünschte mehr Karten würde die Möglichkeit bieten, eigene Lüfter anzubringen
Bieten die meisten Karten grundsätzlich schon. Nur sind bei vielen Karten die Lüfter nicht so schlimm und die Spulen dafür nicht so gut :d
 
So ist es 😎

Wünschte mehr Karten würde die Möglichkeit bieten, eigene Lüfter anzubringen .
Es gibt keine Karten, die diese Möglichkeit bieten. ;)

Birne hat sich für die Zotac halt nur gedacht "halt mal mein Bier". So könntest Du es natürlich auch mit jeder anderen machen.
 
Moin,
erst einmal möchte ich sagen, wie beeindruckt ich von dem ganzem Thread bin und dem Engagement, das hier an den Tag gelegt wird. Habe ich mich extra hierfür angemeldet.(y)
Nun zum Thema:
Ich bin gegenwärtig nicht ganz so stolzer Besitzer einer Zotac 4080 Trinity (non-OC), deren Lüfter sich bei niedrigen Geschwindigkeiten auch wie alte Traktoren anhören (trotz gedämmten Gehäuse leider deutlich hörbar). Daher spiele ich ebenfalls mit dem Gedanken, die Lüfter zu tauschen. Ich würde aus Platzgründen eine Lösung mit zwei 12er Lüftern bevorzugen, also so was wie das hier:
Hat jemand von euch das schon ausprobiert und kann etwas zu den Temperaturen im Vergleich zum Original-Lüfter sagen? Habe dazu bisher keine eindeutigen Antworten gefunden.
Vielen Dank im Voraus und schöne Grüße
Passt einwandfrei. Lieferung hatte 1 Woche gedauert. Temperaturen liegen bei 50 Grad. Man sollte allerdings bei den Lüftern auf das Drehzahlspektrum achten, da die Karte ja mit 30% Minimum Geschwindigkeit ansteuert.
 
@BIRNE21
Vielen Dank für den wunderbaren Adapter und die phänomenale Lieferzeit von einem Tag! (y):-)

Meine kürzlich erworbene ZOTAC 4090 Trinity (ohne OC) wird wie folgt betrieben:
  • BIOS ersetzt durch das von der MSI 4090 Suprim X (knapp 120 Mhz höherer Boost-Takt)
  • Zusätzlich OC auf +180 Mhz (GPU) und 1000 Mhz (RAM) -> bisher stabil (20x Metro Exodus Benchm. und beim realen Gaming)
  • Powerlimit 70% -> knapp 340 Watt
  • ausgestattet mit 2x Be Quiet Silent Wings 3 (1000RPM Version) -> werden jedoch bald durch 2x Noctua A14 black ersetzt
Der Takt liegt ingame meist bei 2955 Mhz. GPU Temp. ~ 65 Grad. Der Hotspot geht bis auf 78 Grad hoch.

Insgesamt bin ich mehr als zufrieden. Die Grafikkarte sieht zwar aus wie Frankensteins Monster, aber das gefällt mir irgendwie. 😅
 

Anhänge

  • PXL_20240227_191215965.jpg
    PXL_20240227_191215965.jpg
    1,3 MB · Aufrufe: 92
Haben die MSI eigentlich mehr Power Stages als die Zotac?
 
Dazu findest du hier eine Antwort:


Und auf meinen 2x140er Rahmen kannst du auch 2x120er verbauen ;)




Bieten die meisten Karten grundsätzlich schon. Nur sind bei vielen Karten die Lüfter nicht so schlimm und die Spulen dafür nicht so gut :d
Hey Birne21,
danke für die schnelle Antwort. Den Beitrag hatte ich auch gesehen, aber dabei handelt es sich ja um zwei 14er Lüfter, bei denen der Kühler ja ein ganzes Stück besser abgedeckt zu sein scheint. Deshalb hatte ich mich gefragt, ob mit zwei 12ern die Kühlleistung noch ausreichend ist.
 
Die „Abdeckung“ ist mit 120er Lüftern nahezu identisch, denn bei den 140er Lüfter steht einiges über. Der Kühler selbst ist nur 120mm breit.
Aus Kompatibilitätsgründen kann ich die Lüfter auch nicht weiter herunter schieben (kollidiert sonst mit vielen Mainboards)
Ich sehe also kein nennenswertes Problem darin, nur 2x 120er Lüfter zu verwenden.
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh