Aktuelles

Zeigt Eure Cases!!! [2]

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

o$$!ram

Urgestein
Thread Starter
Mitglied seit
18.06.2003
Beiträge
17.453
Ort
Görwihl
Aufgrund der Urheberrechtsverletzung und der darauf folgenden Abmahnung (LINK) ist der alte Thread die nächsten Tage nicht verfügbar.
Nach einer Überprüfung aller Beiträge kommt er aber wieder ins Forum.

Dieser Thread ist ein Überbrückungsthread, bis der alte Thread wieder online ist. Bitte hier keine Diskussionen über Sinn oder Unsinn von Abmahnung usw.

Bitte unterlasse direkt verlinkte Bilder, an denen ihr keinerlei Rechte besitzt und postet nur eigene Bilder.
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

derwoderwosagt©

Semiprofi
Mitglied seit
15.09.2006
Beiträge
1.772
Ort
Im Schwabenländle
jo ich finde ne gesunde mischung gut den wie will man einen lüfter selber optisch aufwerten da muss ein fach ein schöner revo dark green rein

oder wie würdet ihr einen lüfter optisch aufwerten
 

derwoderwosagt©

Semiprofi
Mitglied seit
15.09.2006
Beiträge
1.772
Ort
Im Schwabenländle
hi leutz ich hab mich an meinem alten seitenteil mit meinem dermel versucht;)

erkennt einer welche form das window hat ???
jetzt muss ich es nur noch lackieren und des plexi reinschrauben :bigok:



wie gefällt es euch ?
 

derwoderwosagt©

Semiprofi
Mitglied seit
15.09.2006
Beiträge
1.772
Ort
Im Schwabenländle
nur nicht so vorschnell ich verschleif es ja noch und lackiern tu ich es au noch also des wird schon ;)

oder was findest du so schlecht daran

zeig mal bitte dein case
 
Zuletzt bearbeitet:

Pimok

Semiprofi
Mitglied seit
01.11.2005
Beiträge
6.510
Ort
Heiligenhaus
das war 100% kein dremel mit dem du daran gegangen bist, eher ne stichsäge :hmm:
es sei denn du bis mit brachialer gewalt rangegangen und has die scheibe im stillstand durchs metall gedückt, sonst würden nich diese huckeligen wölbungen am rand entstehen :P
und ich empfehle kantenschutz.
 

derwoderwosagt©

Semiprofi
Mitglied seit
15.09.2006
Beiträge
1.772
Ort
Im Schwabenländle
jo gut beobachtet auf der einen seite habe ich gedrremelt doch dann wurde es mir zu blöd 1. dauert das ewig
2. sind mir die trennscheiben ausgegangen

naja vlt bekomm ich die wellen ja noch raus ;)
 

Hugiman2000

Neuling
Mitglied seit
07.05.2004
Beiträge
687
So dann möchte ich hier auch mal mein Case von meinem Gaming PC vorstellen. Da mir mein Gaming PC irgendwann zu Laut wurde musste was geändert werden und was macht man da ? RICHTIG Wasserkühlung.

Jetzt wollte ich aber nicht alles in mein CS601 reindrücken sondern das schön seperat haben. Damals gabs wie heute glaube ich nur eine externe Wakü zu kaufen (das war die Hydrocool von Corsair [ich glaube die gibs garnicht mehr]). Die war mir erstens zu schwach und zweitens zu teuer (naja hätte ich mal gewusste wie teuer ne Wakü im Selbstbau werden kann). Also habe ich mich entschloßen ein externes Gehäuse selber zu bauen. Leider hatte kaum jemand vor mir diese Idee und somit gabs leider kaum Hilfe Quellen aber selbst ist der Mann.

Fangen wir mal mit dem an womit die Geschichte meiner Wakü angefangen hat:

AMD XP 1700+ JIHUB @2200 Mhz (Standard 1467Mhz *g*)
ATI Radeon Pro @ XT
EPOX 8RDA3+
2x MDT 512 PC400 mit ThermalTake Heatspreader
2x 36GB WD360 Raptor (mein ganzer Stolz)
Audigy 2 ZS

Gekühlt wurde mit:
Airplex EVO240
Eheim 1046
Aquatube Silber im Aquabay
Twinplex ATI auf 9800
Twinplex auf Northbridge
Cuplex EVO auf CPU
2x Papst 4412 @ 5V

In Bildern sah das wie folgt aus:



Das CS601 in Dunkelgrau mit lackierten Laufwerken. LEDs in Blaue gewechselt.



Das Empire State Building von der Seite. Man sieht gut das externe Gehäuse mit dem externen Rade (bessere Kühlung und den Päpsten).



Ein Blick ins externe Wakü Gehäuse (mit Window) NT hat auch ein Window Kit nur Blaue Lüfter eingesetzt. Man sieht auch die Durchflussanzeige.



Das Externe Gehäuse von Vorne. Hier sieht man auch was mich oft gestört hat. Die Aquabay Edelstahl Blende setzt sich doch deutlich vom Aluminium ab was sich nicht verhindern ließ. Oben Rheobus 1.1 unten AeroGate 2.0



Das gute Innenleben. Man sieht alle Wasserkühler. Zudem waren vorne unten hinten zwei 80mm Papst Lüfter installiert und ein 40mm Papst für die Mosfetts. War auch mein erster PC wo ich angefangen habe das Kabelmanagment konsequent durch zu ziehen.



Hier mal die KK UV angeschaltet. Man sieht schon sehr gut den Unterschied obwohl mit Blitz fotographiert wurde.



Jetzt mal ohne Blitz in der Dunkelheit. Wie ich finde sehr geiler Effekt (nur BlueMotion leuchtet nicht die Schäuche die sind klar). Wie man sieht ziehe ich konsequent die Farben Dunkelgrau/Schwarz und Blau durch. Ich war noch nie der Freund von Weihnachtsbaum PCs.



Zum Schluß von Volume I mal ein Bild der der Gehäuse durchführungen. Dieser gibt es natürlich am Wakügehäuse und am CS601. Dazuwischen sind Schnelltrennkupplungen. Damit kann man den Kreislauf unterbrechen ohne das Wasser ausläuft (Verschlüsse sind selbstabdichtend). Somit kann man beide Gehäuse seperat transporten (und das CS601 ist trotz Wakü kaum schwerer).


Weiter mit Volume II

Hinzugefügter Post:
Irgendwann gefiel mir dann das Chieftec CS601 nicht mehr und somit musste was neues her. Wie immer meine Vorgaben, Edel, Schwarz/Silber.

Hardware sah dann wie folgt aus:

AMD XP 2500+ Barton @2600 Mhz (Standard 1867Mhz *g*)
ATI Radeon X800XT-PE
Irgend ein ASUS (wurde dann aber schnell getauscht gegen ein MSI K7N2 Delta Platinum)
2x MDT 512 PC400 mit ThermalTake Heatspreader
2x 36GB WD360 Raptor (mein ganzer Stolz)
Audigy 2 ZS

Gekühlt wurde mit:
Airplex EVO240
Eheim 1046
Aquatube Silber im Aquabay
Aquagraphix X800
Twinplex auf Northbridge
Cuplex EVO auf CPU
2x Aquadrive Titan
2x Papst 4412 @ 5V

In Bildern sah das wie folgt aus:



Die neue Grafikkarte mit dem passenden Kühler. Die Speicher oben wurde mitgekühlt unten habe ich mir mit Passiven Kühlern geholfen.



Alles mal im neuen Case eingebaut. Schläuche hatte ich zu wenig gekauft so das ich Restbestände nutzen musste die optisch nicht passten. Aufmerksame User werden direkt erkannt haben das es sich um ein WTX Gehäuse handelt, das Mainboard also gedreht ist.



Die Karte mal von unten. Farb der Schläuche der Platine und der Passivkühler sind alle in Blau ich mag es halt einhaltlich.



Blick ins Gehäuse rein. Es ist ALLES angeschloßen. Ich denke mal besseres Kabelmanagment geht nicht mehr.



Das Gute Stück mal von Vorne. Alles schön in Schwarz mit Edelstahl und blauen Leuchten so wie ich es mag.



Wie oben beschrieben das MSI war schnell drinne weil das ASUS einfach nur Schrott war. Die Platine sah billig aus, kaum Ausstattung und das wichtigste die CPU lief nicht mehr mit 2600Mhz sondern nur noch mit 2200Mhz stabil. Warum das EPOX weg musste? Weil es Links keinen ATX Strom Stecker hatte und somit hätte das Kabel über das gesamte Mobo gezogen werden müssen. Hätte einfach schlecht ausgesehen. Ich weis für so eine Desgin Kleinigkeit würden andere keinen Wert legen ich habe aber deswegen alle Sockel A Boards mit links liegendem ATX Stecker getestet *G* und das MSI behalten.


Weiter mit Volume III

Hinzugefügter Post:
So der Sockel A hatte gute Dienste geleistet und somit musste ein neues AMD64 mit Sockel 939 ins Haus.

Hardware hat sich wie folgt geändert.


AMD64 3700+ San Diego @2800 Mhz (Standard 2200Mhz)
ATI Radeon 1800XT 512MB
ASUS A8N-SLI
2x Buffallo 1GB
2x 74GB WD740 Raptor @ Raid0
Audigy 2 ZS

Gekühlt wurde mit:
Airplex EVO240
Eheim 1046
Aquatube Silber im Aquabay
Aquagraphix X1800
Twinplex auf Northbridge
Cuplex XT auf CPU
2x Aquadrive Titan
2x Papst 4412 @ 5V
Mosfett Kühler für ASUS A8N

In Bildern sah das wie folgt aus:



Hier kann man gut das neue Externe Gehäuse sehen. Habe das Aero Gate 2 durch ein AeroWatch Schwarz getauscht, das komplette Cas scharz lackiert und die silberne Edelstahlblende des Aquabays durch eine schwarze ersetzt. Leider hat das Bild keine gute Qualit



Hier wollte ich nur mal zeigen, das die LED im Aquatube und das LCD genau den gleichen Blauton haben also perfekt zueinander passen. Auf dem ersten Bild wirkt das LCD Blau heller was aber nicht der fall ist.



Da war sie endlich meine X1800XT mit 512MB. Für da gute Stück hatte ich super lange auf einen Aquagraphix X1800 gewartet der endlich eingetroffen war. Daher Original Kühler ab und erstmal reinigen.



Das Gehirn der Grafikkarte. Das Bild gibs auch als schöne 8MP Macro Aufnahme musste es hier mal auf ein viertel verkleinern.



Überall erstmal schöne CoolerMaster Premium WLP drauf damit der Kühler auch guten Kontakt hat.



Passt wie eine eins und sieht auch noch gut aus. Leider wird das Logo rot beleuchtet.



Das neue Sockel 939 Mainboard. Man sieht schon den Twinplex auf der NB sowie die Mosfetts Kühler. Ersteres habe ich seit dem ersten Tag und hat bis jetzt auf jeden Chipsatz gepasst.



Alles eingebaut und verbunden. Sieht nicht mehr ganz so sauber aus wie beim Sockel A System das liegt aber auch am PCI-E Stromkabel und am dicken 24 Pol ATX Stecker.




ENDE


Ich werde immer bei einer Wakü bleiben. Die Investition hat sich total gelohnt. Auch der EVO240 Reicht locker aus (kann sogar wenn ich nicht spiele das System Passiv laufen lassen und beim Spielen halt Papst @ 5V).
 
Zuletzt bearbeitet:

Dr Casemod

Semiprofi
Mitglied seit
13.06.2002
Beiträge
10.876
Ort
Neukirchen-Vluyn
a tribute to my 8800GTX :d


jetzt müssen nur die Silver lightnings rein, liegen schon seit ein paar tagen hier
mal sehen, ob ich dem SI-128 auch nen SilverLightning verpasse
 
Zuletzt bearbeitet:

deepsilver

Undervolter
Mitglied seit
23.04.2006
Beiträge
14.436
@ Hugiman2000: der cs-601 mit wakü ist wirklich sehr sauber gearbeitet. :) am besten finde ich die idee mit dem externen wakü case. :xmas:

mfg deep
 

Fraiser

Semiprofi
Mitglied seit
14.05.2006
Beiträge
3.877
Ort
Bochum
mir gefällts eig. schon schlicht einfach super hardware :drool:

gibts den cpu kühler auch fürn sockel a system?
 

Hugiman2000

Neuling
Mitglied seit
07.05.2004
Beiträge
687
Naja mich kann ein Lukü System eigentlich nicht mehr vom Hocker hauen. Die sehen von innen mit ihren Lüftern (und der ist ja jetzt wirklich unnormal groß) immer aus wie aus den 80igern. Finde die Werbung im Window auch etwas extrem (ärgere mich ja immer wenn diese Werbung in Spielen kommt). Aber durchaus sauber verarbeitet (nagut Bild hat keine Hohe Auflösung ist weit entfernt) was man so vom Bild her sagen kann.
 

Dr Casemod

Semiprofi
Mitglied seit
13.06.2002
Beiträge
10.876
Ort
Neukirchen-Vluyn
hehe, das Case führt zu diskussionen, freut mich :d

also, Wakü find ich auch schick, aber ich bin eher der Luftkühler. was an dem 120er Looney groß sein soll, weiß ich nicht so recht, egal.

8800GTX wirst du bislang wenig bis garkeine unter wasser gesehen haben, das board ist passiv, also ist hier eigentich nur der CPU Kühler zu erwähnen, denn case-fans sollte man auch mit ner wakü haben...

ich werde die Gehäuse-Lüfter die tage gegen silver lightnings tauschen, dann gibts auch mal nen foto-schooting :d
 

SinSilla

Dr. Love
Mitglied seit
06.12.2005
Beiträge
10.472
Ort
Berlin - 20.Bezirk Cooling: Air
So wie es aussieht hast du dich mit dem Thema Lukü schon lange nicht mehr auseinandergesetzt.

Ein 120mm Lüfter ist schon wirklich lange nichts aussergewöhnliches mehr auf einem Kühler.

Ausserdem geht es in dem Thread nicht um die krassesten Mods, sondern lediglich darum sein Case zu zeigen...

Und jetzt wollen wir einfach wieder friedlich Bilder schauen, das führt doch zu nichts...

Grüße,

Sin
 

SickSAM666

Neuling
Mitglied seit
14.03.2006
Beiträge
334
Ort
Ludwigshafen
do damit es net ganz ausartet habt euch bitte lieb und poste PIX´s ^^

so BtT


und von vorne ^^


und ja sorry ich war zu faul in vor zu ziehen

mfg

sammy
 

Pimok

Semiprofi
Mitglied seit
01.11.2005
Beiträge
6.510
Ort
Heiligenhaus
Lol geil..

Dr. Casemod VS Klugscheisser ^^
Naja egal. @ Topic:

Dr. Casemod: Sehr schönes Case, klasse gearbeitet, aber nen ATI Logo hätt mir besser gefallen :fresse:

@Sicksam: icht schlecht, auch wenn ich es immer relativ "unschön" finde, eine löchrige Front mit soliden blenden zu bedecken.. und die FOM blende passt farblich nicht so gut.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten