Aktuelles

X-Fi Xtreme Music + Windows 10

hi-tech

Active member
Thread Starter
Mitglied seit
08.09.2006
Beiträge
1.558
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Intel Core i9 9900 KS @Heatkiller® IV Pro Acryl HWLuxx Edition
Mainboard
Asus Rog Maximus X Apex
Kühler
Aqua Computer D5 - Aqua Computer Aqualis XT 150 Nano - Hardware Labs Black Ice Nemesis GTS
Speicher
G.Skill Trident Z RGB DDR4 GTZR 16GB @4266 CL17
Grafikprozessor
Asus Rog Strix RTX 2080 TI OC @Heatkiller® IV Acryl Ni-Bl RGB
Display
Asus ROG Swift PG348Q + LG W2600HP
SSD
Samsung M.2 SSD 970 EVO Plus + Samsung SSD 860 EVO
HDD
Diverse WD + Seagate
Soundkarte
Creative Blaster Omni Surround 5.1
Gehäuse
Corsair Carbide Series Air 740
Netzteil
bequiet! Straight Power 11 - 750W
Keyboard
Cooler Master MasterKeys Pro L - MX RGB Red
Mouse
Logitech G403 Prodigy
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Pro 64
Sonstiges
Philips Fidelio X2 + V-Moda BoomPro Mic
Ursprungsproblem
Habe vorher auch schon immer Daniel K. Treiber genutzt. Seit dem Wechsel auf Windows 10 musste ich allerdings erstmal auf offizielle Treiber zurückgreifen. Dieser Treiber lässt allerdings den Support für 5.1 Systeme vermissen.
Weder Bassumleitung noch eine Einstellung bezüglich der Frequenzaufteilung ist vorhanden.

Hab nun den X-Fi Support Pack 3.6 von Daniel K. installiert.
Alles funktioniert einwandfrei bis jetzt.
Bassumleitung + Frequenzaufteilung sind wie man es von Daniel K. gewohnt ist natürlich da.
CMSS-3D, Crystalizer, EAX, SVM, Modusumschaltung, THX, Equalizer funktionieren.
Einstellungen sind auch nach einem Neustart noch vorhanden.

Dolby Digital Live + DTS Connect habe ich nicht installiert, da ich den Sound nicht digital ausgeben lasse.

Beim 3.5er hatte sich lediglich das Subwoofer-Level verstellt.
Nach einem Moduswechsel immer von 50 auf 70 auf 80% und dann wieder von vorne.
Werde es beim 3.6 mal beobachten und berichten falls mir Fehler auffallen.

Aktuell nutze ich 3.8 SE. Einstellungen werden gespeichert. ̶W̶̶e̶̶i̶̶t̶̶e̶̶r̶̶e̶̶ ̶̶I̶̶n̶̶f̶̶o̶̶s̶̶ ̶̶s̶̶i̶̶n̶̶d̶̶ ̶̶u̶̶n̶̶t̶̶e̶̶n̶̶ ̶̶i̶̶m̶̶ ̶̶C̶̶r̶̶e̶̶a̶̶t̶̶i̶̶v̶̶e̶̶ ̶̶T̶̶h̶̶r̶̶e̶̶a̶̶d̶̶.̶ <-- Threads im Creative Forum sind nicht mehr da, warum auch immer!

4.0 Habe ich noch nicht getestet von daher kann ich da noch kein Feedback geben. Wird aber in den nächsten Tagen angegangen. Kann aber immer nur Bezug auf meine Karte nehmen. Wer andere Karten hat kann hier gerne auch Feedback geben.

Daniel K. Blog
Hier findet man Infos, weiteren Support und auch älteres.
Habe natürlich nicht alles hier im Thread. Versuche den Kern aber aktuell zu halten.
Seht euch auf seinem Blog um!
Daniel_K's Official Blog

Der Aktuellste Support Pack
SB X-Fi Series Support Pack 4.0
Direkt Link (by Daniel K.): Google Drive: 4.0

SB X-Fi Series Support Pack 4.0 SE
Direkt Link (by Daniel K.): Google Drive: 4.0 SE

SB Audigy Series Support Pack 6.2
Direkt Link (by Daniel K.): Google Drive: 6.2 Audigy

Legacy
UAA, WDM?
Um vorab Fragen diesbezüglich zu vermeiden ist hier meine Einschätzung:
Ich empfehle die UAA Version, da es der neuere Standard ist und daher auch stabiler bzw. nicht so fehleranfällig. Ein Treiberabsturz endet mit diesem nicht als BSOD, so wie bei Kernel-Treiber.
Einziger Vorteil von WDM ist der "DVD Audio Player"-Support, allerdings nur in der 32bit Variante, was den Nutzen auf einen kleinen Personenkreis limitieren sollte. Daher würde ich WDM nur bevorzugen sofern dieses Feature unverzichtbar wäre.

Weitere Informationen:
Auszug aus dem UAA White Paper:
The Universal Audio Architecture (UAA) describes a class driver architecture for PC audio solutions supported in the next version of the Microsoft® Windows Vista™ operating system. The goal of UAA is to provide users with a class driver architecture that provides basic audio functionality in the operating system and offers an alternative to third-party drivers for users who experience compatibility problems with audio on their systems or who may not need advanced audio features.
In today’s PC, different audio chipsets and different add-in adapter designs require different drivers; there is no industry standard for audio that makes it possible for Microsoft to supply a generic audio driver with the operating system. Because of this diversity, Microsoft is unable to guarantee support for all possible audio hardware solutions. If problems occur with a third-party audio driver on the PC, no generic driver is available to provide basic audio for the device. Instead, the user experiences poor-quality audio, no audio, or system instability caused by an incompatible audio driver.
For Windows Vista, Microsoft is planning to supply UAA class drivers for Universal Serial Bus (USB) and IEEE 1394 audio devices as well as for audio solutions that comply with the Intel next-generation audio specification, High Definition Audio codenamed “Azalia.” To take advantage of UAA support in Windows Vista, devices must implement all relevant industry standards and follow additional Windows compatibility guidelines to be supplied by Microsoft.
UAA - tecchannel
WDM - Wikipedia

UAA Version
SB X-Fi Series Support Pack 3.8 SE (10/22/2015) - UAA for PCI / alternate driver for SB077x
Direkt Link (by Daniel K.): Google Drive: 3.8SE

WDM Version
SB X-Fi Series Support Pack 3.8 (10/22/2015) - Updated X-Fi PCI / Titanium PCI-E drivers
Direkt Link (by Daniel K.): Google Drive: 3.8

SB X-Fi Series Support Pack 3.7
Direkt Link: Google Drive: 3.7

Sonstige Tipps
Mögliche Problemlösung für die Titanium PCI-E
Eben probiert. Das 3.8er Pack funktioniert mit meiner Titanium PCIe jedenfalls überhaupt nicht. Das 3.7er geht, aber man muss direkt danach das neue Creative Packet für Win 10 installieren, damit alles zusammen harmoniert. Es fehlte bei mir jedenfalls der Konsolenlauncher.

+ 3.7er Daniel K.
+ Creative Sound Blaster X-Fi Titanium Serie 2.40.0015
(DL: https://www.computerbase.de/downloads/treiber/soundkarten/creative-sound-blaster-x-fi/)

Jetzt funzt alles. Grafisches bekanntes UI und neueste Win 10 Treiber.
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

hi-tech

Active member
Thread Starter
Mitglied seit
08.09.2006
Beiträge
1.558
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Intel Core i9 9900 KS @Heatkiller® IV Pro Acryl HWLuxx Edition
Mainboard
Asus Rog Maximus X Apex
Kühler
Aqua Computer D5 - Aqua Computer Aqualis XT 150 Nano - Hardware Labs Black Ice Nemesis GTS
Speicher
G.Skill Trident Z RGB DDR4 GTZR 16GB @4266 CL17
Grafikprozessor
Asus Rog Strix RTX 2080 TI OC @Heatkiller® IV Acryl Ni-Bl RGB
Display
Asus ROG Swift PG348Q + LG W2600HP
SSD
Samsung M.2 SSD 970 EVO Plus + Samsung SSD 860 EVO
HDD
Diverse WD + Seagate
Soundkarte
Creative Blaster Omni Surround 5.1
Gehäuse
Corsair Carbide Series Air 740
Netzteil
bequiet! Straight Power 11 - 750W
Keyboard
Cooler Master MasterKeys Pro L - MX RGB Red
Mouse
Logitech G403 Prodigy
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Pro 64
Sonstiges
Philips Fidelio X2 + V-Moda BoomPro Mic
Wenns mal Creative Support gibt muss er aktiv verbreitet werden, denn seine Rarität macht ihn besonders wertvoll ;D
Ich zähle mal Daniel K. zu Creative..
 

Scrush

Well-known member
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
35.937
Ort
Hessen
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
i9 9900K
Mainboard
Gigabyte Z390 Aorus Master
Kühler
Corsair H150i Pro
Speicher
32GB Corsair Vengeance 3200
Grafikprozessor
Gigabyte Aorus RTX 2080 Super
Display
Dell AW3420DW, Dell U2414h
SSD
Samsung 960evo 250gb, 850 250gb, 840 500gb,
HDD
WD Red 3TB
Gehäuse
LianLi PC011 Dynamic
Netzteil
Be-Quiet Straight Power 11 650W CM
Keyboard
Varmilo VA69M
Mouse
Logitech G Pro Wireless
Betriebssystem
Windows 10 Pro
Webbrowser
Vivaldi
hochachtung das er sich die arbeit macht. aber gehört der nicht mitlerweile eh zu creative bzw macht für die die arbeit ? :fresse:
 

hi-tech

Active member
Thread Starter
Mitglied seit
08.09.2006
Beiträge
1.558
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Intel Core i9 9900 KS @Heatkiller® IV Pro Acryl HWLuxx Edition
Mainboard
Asus Rog Maximus X Apex
Kühler
Aqua Computer D5 - Aqua Computer Aqualis XT 150 Nano - Hardware Labs Black Ice Nemesis GTS
Speicher
G.Skill Trident Z RGB DDR4 GTZR 16GB @4266 CL17
Grafikprozessor
Asus Rog Strix RTX 2080 TI OC @Heatkiller® IV Acryl Ni-Bl RGB
Display
Asus ROG Swift PG348Q + LG W2600HP
SSD
Samsung M.2 SSD 970 EVO Plus + Samsung SSD 860 EVO
HDD
Diverse WD + Seagate
Soundkarte
Creative Blaster Omni Surround 5.1
Gehäuse
Corsair Carbide Series Air 740
Netzteil
bequiet! Straight Power 11 - 750W
Keyboard
Cooler Master MasterKeys Pro L - MX RGB Red
Mouse
Logitech G403 Prodigy
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Pro 64
Sonstiges
Philips Fidelio X2 + V-Moda BoomPro Mic
Ja, letztendlich haben sie es geschafft ihn für sich zu gewinnen.
 

hi-tech

Active member
Thread Starter
Mitglied seit
08.09.2006
Beiträge
1.558
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Intel Core i9 9900 KS @Heatkiller® IV Pro Acryl HWLuxx Edition
Mainboard
Asus Rog Maximus X Apex
Kühler
Aqua Computer D5 - Aqua Computer Aqualis XT 150 Nano - Hardware Labs Black Ice Nemesis GTS
Speicher
G.Skill Trident Z RGB DDR4 GTZR 16GB @4266 CL17
Grafikprozessor
Asus Rog Strix RTX 2080 TI OC @Heatkiller® IV Acryl Ni-Bl RGB
Display
Asus ROG Swift PG348Q + LG W2600HP
SSD
Samsung M.2 SSD 970 EVO Plus + Samsung SSD 860 EVO
HDD
Diverse WD + Seagate
Soundkarte
Creative Blaster Omni Surround 5.1
Gehäuse
Corsair Carbide Series Air 740
Netzteil
bequiet! Straight Power 11 - 750W
Keyboard
Cooler Master MasterKeys Pro L - MX RGB Red
Mouse
Logitech G403 Prodigy
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Pro 64
Sonstiges
Philips Fidelio X2 + V-Moda BoomPro Mic
Das ist aber komisch. 5.1 läuft bei mir tadellos!
Ich würde nochmal alles sauber deinstallieren, neustarten, installieren, neustarten und Anschlüsse überprüfen etc, wenn nicht schon geschehen.

Zur Info: Meine Boxen sind per Klinke direkt an die Karte angeschlossen. Also nicht über Spdif + Receiver.
 

The_Jack

Member
Mitglied seit
06.02.2006
Beiträge
251
Ort
bei Göttingen
Moin!
Ja das wundert mich auch! Unter Win7 lief alles ohne Probleme, wenn ich im Konsole Starter von Creative 7.1 ausgewählt habe lief alles, jetzt springt er immer wieder auf 2.1 zurück.
 

hi-tech

Active member
Thread Starter
Mitglied seit
08.09.2006
Beiträge
1.558
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Intel Core i9 9900 KS @Heatkiller® IV Pro Acryl HWLuxx Edition
Mainboard
Asus Rog Maximus X Apex
Kühler
Aqua Computer D5 - Aqua Computer Aqualis XT 150 Nano - Hardware Labs Black Ice Nemesis GTS
Speicher
G.Skill Trident Z RGB DDR4 GTZR 16GB @4266 CL17
Grafikprozessor
Asus Rog Strix RTX 2080 TI OC @Heatkiller® IV Acryl Ni-Bl RGB
Display
Asus ROG Swift PG348Q + LG W2600HP
SSD
Samsung M.2 SSD 970 EVO Plus + Samsung SSD 860 EVO
HDD
Diverse WD + Seagate
Soundkarte
Creative Blaster Omni Surround 5.1
Gehäuse
Corsair Carbide Series Air 740
Netzteil
bequiet! Straight Power 11 - 750W
Keyboard
Cooler Master MasterKeys Pro L - MX RGB Red
Mouse
Logitech G403 Prodigy
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Pro 64
Sonstiges
Philips Fidelio X2 + V-Moda BoomPro Mic
3.7 unterstützt jetzt auch die Titanium....hattest den auch getestet?
Good Luck!

Edit:
Läuft bei mir soweit fehlerfrei!
 
Zuletzt bearbeitet:

M0dMaSt3r

Active member
Mitglied seit
28.05.2007
Beiträge
1.854
Ort
Merseburg
3.7 unterstützt jetzt auch die Titanium....hattest den auch getestet?
Good Luck!

Edit:
Läuft bei mir soweit fehlerfrei!
Grüße dich hi-tech,

kannst du immer noch das Support Pack 3.7 empfehlen ?

Ich hatte vor ein paar Wochen Windows 10 mit dem 3.5er probiert und bei jeden Neustart waren alle Einstellungen weg.

Ist das jetzt gefixt ? Kannst du irgendwelche Fehler feststellen ?

Muss man nach der Installation irgendwelche Tricks anwenden, damit es der Treiber einwandfrei läuft oder passt nach der Installation alles perfekt ?

Danke für deine Antworten. Wollte meine X-Fi Extreme Music wegen Windows 10 nicht unbedingt in Rente schicken. Die läuft noch ganz gut.
 

hi-tech

Active member
Thread Starter
Mitglied seit
08.09.2006
Beiträge
1.558
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Intel Core i9 9900 KS @Heatkiller® IV Pro Acryl HWLuxx Edition
Mainboard
Asus Rog Maximus X Apex
Kühler
Aqua Computer D5 - Aqua Computer Aqualis XT 150 Nano - Hardware Labs Black Ice Nemesis GTS
Speicher
G.Skill Trident Z RGB DDR4 GTZR 16GB @4266 CL17
Grafikprozessor
Asus Rog Strix RTX 2080 TI OC @Heatkiller® IV Acryl Ni-Bl RGB
Display
Asus ROG Swift PG348Q + LG W2600HP
SSD
Samsung M.2 SSD 970 EVO Plus + Samsung SSD 860 EVO
HDD
Diverse WD + Seagate
Soundkarte
Creative Blaster Omni Surround 5.1
Gehäuse
Corsair Carbide Series Air 740
Netzteil
bequiet! Straight Power 11 - 750W
Keyboard
Cooler Master MasterKeys Pro L - MX RGB Red
Mouse
Logitech G403 Prodigy
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Pro 64
Sonstiges
Philips Fidelio X2 + V-Moda BoomPro Mic
@M0dMaSt3r
Bei mir bleiben alle Einstellungen seit:

Changelog 3.6: Includes official X-Fi PCI drivers: settings are properly saved after restart.

Im Grunde lief der schon einwandfrei bei mir :)
Aber bei 3.7 wurden nicht nur Titanium Treiber hinzugefügt, sondern auch:

- 3.7: Updated shared components for many applications, updated X-Fi Tweak to clear some old driver state files during install and uninstall.

Funktioniert sehr gut! Was man allgemein beachten sollte ist z.B. nicht bei laufendem Sound den Modus zu wechseln, oder von Kopfhörer auf Sourround System. Danach verstellt sich zwar nichts in den Einstellungen, aber habe da desöfteren bemerkt, dass besonders CMSS-3D empfindlich darauf reagiert und ich dann um den eingestellten Raumklang wieder zu erlangen den Media Monkey neustarten musste. Aber das war schon immer so und auch irgendwo verständlich, denn in einem Prozess eingebundene Einstellungen lassen sich anscheinend nicht so einfach überschreiben, so würd ich das mal erklären.

Probier das neue Pack mal aus und guck ob es für dich sauber läuft, bin auch noch am beobachten!
Kann sein, dass sich mal das Subwoofer Level verschoben hat, aber seit ich die X-Fi hab läuft kein Treiber so gut wie der von Daniel K. Da nehm ich kleinere "Bugs" in Kauf, weil der Soundunterschied im Vergleich zum Onboard Chip einfach zu groß ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

M0dMaSt3r

Active member
Mitglied seit
28.05.2007
Beiträge
1.854
Ort
Merseburg
Danke für deine Antwort ;)

Unter Windows 7 nutze ich schon seit Jahren den Daniel K. Treiber. Der Typ ist einfach ein Genie.

Dann werde ich wohl nächste Woche einen neuen Versuch mit Windows 10 starten.
 

hi-tech

Active member
Thread Starter
Mitglied seit
08.09.2006
Beiträge
1.558
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Intel Core i9 9900 KS @Heatkiller® IV Pro Acryl HWLuxx Edition
Mainboard
Asus Rog Maximus X Apex
Kühler
Aqua Computer D5 - Aqua Computer Aqualis XT 150 Nano - Hardware Labs Black Ice Nemesis GTS
Speicher
G.Skill Trident Z RGB DDR4 GTZR 16GB @4266 CL17
Grafikprozessor
Asus Rog Strix RTX 2080 TI OC @Heatkiller® IV Acryl Ni-Bl RGB
Display
Asus ROG Swift PG348Q + LG W2600HP
SSD
Samsung M.2 SSD 970 EVO Plus + Samsung SSD 860 EVO
HDD
Diverse WD + Seagate
Soundkarte
Creative Blaster Omni Surround 5.1
Gehäuse
Corsair Carbide Series Air 740
Netzteil
bequiet! Straight Power 11 - 750W
Keyboard
Cooler Master MasterKeys Pro L - MX RGB Red
Mouse
Logitech G403 Prodigy
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Pro 64
Sonstiges
Philips Fidelio X2 + V-Moda BoomPro Mic
Kein Ding :)
Bin selber froh endlich wieder gewohnte Soundqualität zu haben. Good Luck beim testen!
 

towatai

Active member
Mitglied seit
12.04.2006
Beiträge
2.509
Ort
Bremen
Kann mit zwei Forte im heimischen Betrieb bestätigen das der Daniel K. Treiber einwandfrei unter W10 läuft. Für mich schon seit Jahren die allererste Wahl was die Treiber angeht :bigok:
 

hi-tech

Active member
Thread Starter
Mitglied seit
08.09.2006
Beiträge
1.558
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Intel Core i9 9900 KS @Heatkiller® IV Pro Acryl HWLuxx Edition
Mainboard
Asus Rog Maximus X Apex
Kühler
Aqua Computer D5 - Aqua Computer Aqualis XT 150 Nano - Hardware Labs Black Ice Nemesis GTS
Speicher
G.Skill Trident Z RGB DDR4 GTZR 16GB @4266 CL17
Grafikprozessor
Asus Rog Strix RTX 2080 TI OC @Heatkiller® IV Acryl Ni-Bl RGB
Display
Asus ROG Swift PG348Q + LG W2600HP
SSD
Samsung M.2 SSD 970 EVO Plus + Samsung SSD 860 EVO
HDD
Diverse WD + Seagate
Soundkarte
Creative Blaster Omni Surround 5.1
Gehäuse
Corsair Carbide Series Air 740
Netzteil
bequiet! Straight Power 11 - 750W
Keyboard
Cooler Master MasterKeys Pro L - MX RGB Red
Mouse
Logitech G403 Prodigy
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Pro 64
Sonstiges
Philips Fidelio X2 + V-Moda BoomPro Mic
Ja, nutze seine Treiber auch seit ich meine Karte habe. Creative ist ihm zu großem Dank verpflichtet!
Danke für die Info bezüglich der Forte Karten :)
 

M0dMaSt3r

Active member
Mitglied seit
28.05.2007
Beiträge
1.854
Ort
Merseburg
Bin jetzt seit zwei Tagen mit Windows 10 und dem Daniel K. Treiber unterwegs. Hatte bis jetzt zwei mal Soundaussetzer gehabt. Es kam ein kurzes Knacken im Headset und dann war für ca. eine Minute der Ton weg. Danach ging wieder alles. Hat das jemand schon gehabt ?
 

hi-tech

Active member
Thread Starter
Mitglied seit
08.09.2006
Beiträge
1.558
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Intel Core i9 9900 KS @Heatkiller® IV Pro Acryl HWLuxx Edition
Mainboard
Asus Rog Maximus X Apex
Kühler
Aqua Computer D5 - Aqua Computer Aqualis XT 150 Nano - Hardware Labs Black Ice Nemesis GTS
Speicher
G.Skill Trident Z RGB DDR4 GTZR 16GB @4266 CL17
Grafikprozessor
Asus Rog Strix RTX 2080 TI OC @Heatkiller® IV Acryl Ni-Bl RGB
Display
Asus ROG Swift PG348Q + LG W2600HP
SSD
Samsung M.2 SSD 970 EVO Plus + Samsung SSD 860 EVO
HDD
Diverse WD + Seagate
Soundkarte
Creative Blaster Omni Surround 5.1
Gehäuse
Corsair Carbide Series Air 740
Netzteil
bequiet! Straight Power 11 - 750W
Keyboard
Cooler Master MasterKeys Pro L - MX RGB Red
Mouse
Logitech G403 Prodigy
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Pro 64
Sonstiges
Philips Fidelio X2 + V-Moda BoomPro Mic
Ne ehrlich gesagt nicht! Die einzigen Fehler bei mir waren bisher, dass sich das Subwoofer-Level und der Bass-Regler mal verschoben haben.
Wie waren denn die Umstände, als der Fehler auftrat? Warst du am Zocken? Oder hast du den Modus gewechselt? War Musik am laufen? Der Browser auf mit Flash Inhalt? Hast du irgendwas gemacht, sodass der Sound wiederkam? Kannst du den Fehler reproduzieren?
 

M0dMaSt3r

Active member
Mitglied seit
28.05.2007
Beiträge
1.854
Ort
Merseburg
Beim ersten mal hatte ich Assetto Corsa gezockt. Kurzes knacken und der Sound war weg. Habe dann erstmal neugestartet und dann ging es wieder. Beim zweiten mal war ich im Firefox unterwegs. Kurzers knacken und der Sound war wieder weg. Habe dann einfach mal ein paar Minuten gewartet und geschaut was passiert. Mit einmal war der Ton wieder da und alles lief rund. Keine Ahnung ob das mit irgendwas zusammenhägt.

Jetzt habe ich aber das nächste Problem. Ich habe mir wegen der Tonaussetzer den offiziellen Treiber von Creative über das Daniel K. Pack drüber installiert. Nach der Installation hat mein Mikrofon im Teamspeak den totalen Zombiesound. Wenn ich in der Konsole bin und das entmute, habe ich einen Glasklaren Sound. Gehe ich dann wieder ins Teamspeak, funktioniert mein Mikro garnicht mehr. Auch im Windows Mixer geht das Mikro nicht mehr...

Ich glaube, ich wechsel wieder zurück zu Win7 und warte bis Mitte des nächsten Jahres auf Win10. Bis dahin sollte alles besser laufen.
 

towatai

Active member
Mitglied seit
12.04.2006
Beiträge
2.509
Ort
Bremen
und wenn du die treiber nochmal KOMPLETT herunterschmeißt und nur das neueste Daniel K - Pack installierst? ICH traue ihm da persönlich weitaus mehr über den Weg als Creative selbst und konnte all die Jahre nicht einen Fehler anderer User nachvollziehen. Es läuft einfach.
 

hi-tech

Active member
Thread Starter
Mitglied seit
08.09.2006
Beiträge
1.558
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Intel Core i9 9900 KS @Heatkiller® IV Pro Acryl HWLuxx Edition
Mainboard
Asus Rog Maximus X Apex
Kühler
Aqua Computer D5 - Aqua Computer Aqualis XT 150 Nano - Hardware Labs Black Ice Nemesis GTS
Speicher
G.Skill Trident Z RGB DDR4 GTZR 16GB @4266 CL17
Grafikprozessor
Asus Rog Strix RTX 2080 TI OC @Heatkiller® IV Acryl Ni-Bl RGB
Display
Asus ROG Swift PG348Q + LG W2600HP
SSD
Samsung M.2 SSD 970 EVO Plus + Samsung SSD 860 EVO
HDD
Diverse WD + Seagate
Soundkarte
Creative Blaster Omni Surround 5.1
Gehäuse
Corsair Carbide Series Air 740
Netzteil
bequiet! Straight Power 11 - 750W
Keyboard
Cooler Master MasterKeys Pro L - MX RGB Red
Mouse
Logitech G403 Prodigy
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Pro 64
Sonstiges
Philips Fidelio X2 + V-Moda BoomPro Mic
Ja ich sehe das ähnlich wie towatai, abgesehen von den kleinen Einstellungsverschiebungen, die aber vielleicht 1-2x im Monat passieren.
Ich habe auch die Xtreme Music und kann solche Aussetzer gar nicht bestätigen. Seltsam.
 

hardwear

Member
Mitglied seit
03.09.2015
Beiträge
322
Ort
Ulm
Man sollte nicht die Möglichkeit eines Hardwaredefekts außer Acht lassen. X-Fi-Karten ohne Kühlkörper fangen gerne mal an zu spinnen (Lötstellen, schätze ich mal), und dann gibt's da auch noch so einen kleinen Elko daneben, der nicht ewig halten wird.
 

Dennis50300

Active member
Mitglied seit
11.03.2012
Beiträge
2.173
Ort
Braunschweig
@hi-tech:

Gesetz dem Falle, das die nen analogen Eingang hat, dürfte egal sein ob zwei Cinch für Stereo oder per Klinke, hast du nen Windows 7 was du mal eben starten könntest um zu testen ob du mit WASAPI in Audacity aufzeichnen/digitalisieren kannst ?

Das ging in der Vergangenheit nämlich irgendwie nie, auf Windows 10 und aktuellen Trebern läuft es plötzlich bei mir, Sounddevice an sich ist dabei eigentlich auch egal, geht mehr darum ob Windows 7 das mit dem aktuellen Audacity schon konnte, also ginge auch ne andere "Schraube" um das mal eben grad zu Testen falls zur hand und kein grosser Aufwand dafür von Nöten ist.


Gruss Dennis50300
 

hi-tech

Active member
Thread Starter
Mitglied seit
08.09.2006
Beiträge
1.558
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Intel Core i9 9900 KS @Heatkiller® IV Pro Acryl HWLuxx Edition
Mainboard
Asus Rog Maximus X Apex
Kühler
Aqua Computer D5 - Aqua Computer Aqualis XT 150 Nano - Hardware Labs Black Ice Nemesis GTS
Speicher
G.Skill Trident Z RGB DDR4 GTZR 16GB @4266 CL17
Grafikprozessor
Asus Rog Strix RTX 2080 TI OC @Heatkiller® IV Acryl Ni-Bl RGB
Display
Asus ROG Swift PG348Q + LG W2600HP
SSD
Samsung M.2 SSD 970 EVO Plus + Samsung SSD 860 EVO
HDD
Diverse WD + Seagate
Soundkarte
Creative Blaster Omni Surround 5.1
Gehäuse
Corsair Carbide Series Air 740
Netzteil
bequiet! Straight Power 11 - 750W
Keyboard
Cooler Master MasterKeys Pro L - MX RGB Red
Mouse
Logitech G403 Prodigy
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Pro 64
Sonstiges
Philips Fidelio X2 + V-Moda BoomPro Mic

Dennis50300

Active member
Mitglied seit
11.03.2012
Beiträge
2.173
Ort
Braunschweig
@Dennis50300
Hab leider (;D) auf Win10 gewechselt und werde dabei bleiben, auch wenn mir vieles nicht gefällt.
Willst du wieder zurück auf 7, falls es damit funktionieren würde ;D ?
Vielleicht liest ja jemand deine Frage, der noch Win 7 laufen hat und könnte das mal testen.
Du ich hab mir mittlerweile nen 7 organisiert, aber dennoch danke ;-)

Zurück nun nicht zwangsweise, allerdings auch mit aber Firmware vom Mainboard die nicht ganz auf dem Stand der Dinge war, offenbart sich bislang das Windows 7 auf den AMD-FX auf jedenfalls performanter ist und zwar dann wenn es halt "um die Wurst geht" nämlich moderne Software die die Blechkiste wirklich richtig fordert.
Altbacken-Software läuft auf 10 demnach geringfügig besser und modernere eben mit gewissen Abstrichen.

Hauptsächlich hab ich auch Windows 10 Pro als x64 am laufen und im groben und ganzen bin ich damit sogar auch astrein zufrieden, also der Bremsfaktor dafür das es eben ein neues Betriebsystem ist wie das nunmal immer schon so war bei Windows und auch bleiben wird, ist relativ gering im Alltag.
Wobei sowas wie GTA V zum Bleistift der eben als modern anzusehen ist, hab ich im Vergleich nun noch nicht auf 7 im vergleich getestet, ich hab dafür allerdings einen andere Thread auf, wo dann aktuelle Benches (wegen der Firmware) dann bald folgen werden.

Das mit dem Testen hat sich entsprechend erübrigt, das ist nichts was Windows 10 besser kann oder hätte unter der Laube, war reine Konfigurationssache, geht eben halt auch schon unter Windows 7 :)

Edit:

Aber um mal zum Hauptthema zu kommen so von wegen Creative Treiber, ich hab hier ja den SB Omni Surround 5.1, soll es da etwa auch bessere Treiber geben als den regulären Original-Hersteller-Treiber sowie eventuell auch Firmware ?
Kann mir gut vorstellen das das Teil z.B. 44100Hz an Samplerate doch kann, momentan komm ich nicht unter 48kHz was natürlich bei Quellen wie CD's halt Mist ist, man kann zwar in FooBar regulär sehr gut ReSampeln wenn man den richtigen verwendet, aber besser ist natürlich legitim WASAPI und fertig ne' .

Asio bringts halt nunmal nicht, b.z.w. wegen Bitperfect ist das nurmehr Voodoo als sinnvoll, denn resampelt wird auch dort hier und da desöfteren und dann sogar nur sehr sehr bescheiden, da kannst dann quasi gleich einfach AIMP nehmen und dir das Asio-Gedöhns sparen.

Mehr als 16-Bit also 96dB Dynamikumfang brauchen wir eh nicht, die tollsten Quellen nutzen ja gerademal maximum 70dB, nichts was die Vinyl nicht auch schon könnte und das von einer Technik die rauskam zu Zeiten wo so Leute wie ich und meiner Generation so Baujahr 1988, dann damals noch "bei'n Eier'n unserer Väter" geschwommen haben zu 50%. :banana:


Gruss Dennis50300
 
Zuletzt bearbeitet:

hi-tech

Active member
Thread Starter
Mitglied seit
08.09.2006
Beiträge
1.558
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Intel Core i9 9900 KS @Heatkiller® IV Pro Acryl HWLuxx Edition
Mainboard
Asus Rog Maximus X Apex
Kühler
Aqua Computer D5 - Aqua Computer Aqualis XT 150 Nano - Hardware Labs Black Ice Nemesis GTS
Speicher
G.Skill Trident Z RGB DDR4 GTZR 16GB @4266 CL17
Grafikprozessor
Asus Rog Strix RTX 2080 TI OC @Heatkiller® IV Acryl Ni-Bl RGB
Display
Asus ROG Swift PG348Q + LG W2600HP
SSD
Samsung M.2 SSD 970 EVO Plus + Samsung SSD 860 EVO
HDD
Diverse WD + Seagate
Soundkarte
Creative Blaster Omni Surround 5.1
Gehäuse
Corsair Carbide Series Air 740
Netzteil
bequiet! Straight Power 11 - 750W
Keyboard
Cooler Master MasterKeys Pro L - MX RGB Red
Mouse
Logitech G403 Prodigy
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Pro 64
Sonstiges
Philips Fidelio X2 + V-Moda BoomPro Mic
Hey danke :)
Werds mal in den ersten Post packen!
 
Zuletzt bearbeitet:

PurpleOxygen

Member
Mitglied seit
13.12.2009
Beiträge
63
Das Supportpack ist verbuggt hat mit meiner X-FI Titanium schon nicht gut funktioniert.
 

towatai

Active member
Mitglied seit
12.04.2006
Beiträge
2.509
Ort
Bremen
falls du dich auf das 3.8 SE beziehst, kein wunder, ist auch NICHT für die titanium. Falls allgemein auf das support pack, beschreibe doch mal bitte wie sich der/die bugs bei dir bemerkbar machen. bei mir und ner menge anderer leute läufts nämlich ohne jegliche mucken ;)
 

hi-tech

Active member
Thread Starter
Mitglied seit
08.09.2006
Beiträge
1.558
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Intel Core i9 9900 KS @Heatkiller® IV Pro Acryl HWLuxx Edition
Mainboard
Asus Rog Maximus X Apex
Kühler
Aqua Computer D5 - Aqua Computer Aqualis XT 150 Nano - Hardware Labs Black Ice Nemesis GTS
Speicher
G.Skill Trident Z RGB DDR4 GTZR 16GB @4266 CL17
Grafikprozessor
Asus Rog Strix RTX 2080 TI OC @Heatkiller® IV Acryl Ni-Bl RGB
Display
Asus ROG Swift PG348Q + LG W2600HP
SSD
Samsung M.2 SSD 970 EVO Plus + Samsung SSD 860 EVO
HDD
Diverse WD + Seagate
Soundkarte
Creative Blaster Omni Surround 5.1
Gehäuse
Corsair Carbide Series Air 740
Netzteil
bequiet! Straight Power 11 - 750W
Keyboard
Cooler Master MasterKeys Pro L - MX RGB Red
Mouse
Logitech G403 Prodigy
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Pro 64
Sonstiges
Philips Fidelio X2 + V-Moda BoomPro Mic
Vor 3.7 unterstützt das Supportpack auch keine Titanium. Du solltest schon detailliertere Informationen angeben, so macht das wirklich wenig Sinn.
 
Oben Unten