Windows 11: alter Wein in neuen Schläuchen

Wie bekomme ich diese 2 Symbole noch ausgeblendet bekomme es leider nicht hin
Danke


 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Gar nicht, das ist ja auch gleichzeitig der "Button" für das "Control-Center".
 
ich will das netzwerksymbol und das lautsprechersymbol ausblenden
das geht nicht?
 
Das hab ich schon verstanden, Antwort bleibt die selbe. Das sind ja nichtmal zwei getrennte Symbole, das ist jetzt quasi ein Button.
 
Gibt es die Möglichkeit den Schnellzugriff in der Taskleiste einzubinden, so wie man es hier in dem Bild sieht?

2_-_windows_10_shortcut_sammlung_intaskleiste.jpg
 
Wirklich Microsoft. Das muss jetzt jeder Win10 Nutzer sehen?
 

Anhänge

  • wtf ms.png
    wtf ms.png
    76,1 KB · Aufrufe: 165
Sicher; man muss ja wissen woran man ist sprich das der Rechner ungeeignet ist. Ist hier auch so....
 
So lange es nicht als Popup oder im Systray auftaucht, who cares?
 
Mich interessiert aber nicht, dass der Rechner für ein Produkt ungeeignet ist, welches ich nicht nutzen möchte.
MS spricht für die Masse; gibt sicher Leute die nicht so affin zum PC sind und die eine klare Aussage brauchen ob es funktioniert oder nicht. Wenn das mit der Meldung nicht so wäre wird auch nur gemault, also ist das schon in Ordnung so....
 
MS spricht für die Masse; gibt sicher Leute die nicht so affin zum PC sind und die eine klare Aussage brauchen ob es funktioniert oder nicht. Wenn das mit der Meldung nicht so wäre wird auch nur gemault, also ist das schon in Ordnung so....
Die klare Ansage könnte ja auch kommen, wenn man eindeutig auf "gib mir Windows 11" geklickt hat ;)

Aber stimmt schon, ist halb so wild
 
Hey Leute,

Ich habe jetzt knapp eine Woche Windows 11 drauf. Läuft auch sehr gut.

Leistungstechnisch habe ich keinen Unterschied feststellen können.
CPU 9900ks
GPU 3080ti
Benchmarks waren: Cinebench r20/r23 single und multi; Timespy extreme/Port Royal und 3d Mark CPU Profile.
Mal war Windows 10 und Mal Windows 11 max. 1% vorne.

Zwei Dinge die mich momentan stören.
Taskleiste auf dem zweiten Monitor hat keine Uhr Anzeige.
Firefox hat Probleme mit den Vollbild Modus von Videos. Beim ersten klick auf Vollbild sehe ich oben und links am Rand immer noch den Hintergrund. Erst wenn ich aus dem Vollbild raus und wieder rein gehe funktioniert es.
Das Problem gibt es auf beiden Monitoren in fullhd und wqhd.
Ob es mit Chrome auch so ist habe ich noch nicht ausprobiert.
 
Ok, jetzt ist mir noch was aufgefallen, das mich tierisch stört. Normalerweise konnte man Dateien aus Ordnern oder vom Desktop direkt auf geöffnete Anwendungen in der Taskleiste ziehen. Daraufhin wurde die Anwendung in den Vordergrund geholt und man konnte die Datei in die Anwendung ziehen und darin öffnen. Habe ich z.B. häufig für Videos und Bilder im VLC oder Photoshop genutzt. Unter Windows 11 geht das nicht mehr. Absolut unbegreiflich, aus welchen Gründen das entfernt wurde.
 
Ok, jetzt ist mir noch was aufgefallen, das mich tierisch stört. Normalerweise konnte man Dateien aus Ordnern oder vom Desktop direkt auf geöffnete Anwendungen in der Taskleiste ziehen. Daraufhin wurde die Anwendung in den Vordergrund geholt und man konnte die Datei in die Anwendung ziehen und darin öffnen. Habe ich z.B. häufig für Videos und Bilder im VLC oder Photoshop genutzt. Unter Windows 11 geht das nicht mehr. Absolut unbegreiflich, aus welchen Gründen das entfernt wurde.
das wurde nicht "entfernt", die wurden schlicht nicht fertig damit die Taskbar neu zu bauen.
 
Auf meinem Hauptsystem bekomme ich nicht mal "Ihr PC ist geeignet oder auch nicht" in Windows Update angezeigt.
Auf meinem Win10 in der VM kam der Hinweis "nicht geeignet" sofort 😂😂.
 
Die Zwangsgruppierung der Fenster ohne multimonitorfähigen Workaround ist ganz großes Kino ...
 
Mir ist aufgefallen, dass Windows 11 im Idle mehr Ram benötigt als Windows 10. Sind so ca 1,2 GB bei mir.

Ist das noch jemanden aufgefallen oder bilde ich mir das ein?
 
bei mir zumindest nicht aber ich hab auch frisch installiert und kaum was drauf
 
Bei mir braucht es im Schnitt eher 300-500mb weniger RAM auf einem neuen Laptop mit gleichen Treibern und Software im Hintergrund. Das W10 war wie das W11 auch noch frisch daher ein guter Vergleich.
 
Lt MS soll der RAM Verbrauch angeblich niedriger sein als bei Windows 10.....
 
Meiner ist würde ich sagen minimal erhöht. Hab aber ein inplace Upgrade gemacht, da mein Windows 10 noch frisch war und nicht zugemüllt.
 
Ich habe das Update von Win 10 auf Win 11 gemacht. Lief auch alles problemlos und unkompliziert.

Wollte jetzt eigentlich nicht nochmal sauber installieren. Habe auch kaum was auf dem PC installiert, außer Spiele und ein paar Programme.

Unter Win 10 waren es 2,4 GB und jetzt sind es 3,6 GB. Habe kein auffälliges Tool oder so gefunden, was viel Ram verbraucht.
 
RAM Verbrauch an sich ist ja nicht immer schlecht im Sinne von schlecht; Windows puffert halt mehr, was letztlich der Performance zu Gute kommt. Wird gerne mal übersehen, das die Speicherverwaltung eigentlich einen guten Job macht....
 
RAM Verbrauch an sich ist ja nicht immer schlecht im Sinne von schlecht; Windows puffert halt mehr, was letztlich der Performance zu Gute kommt. Wird gerne mal übersehen, das die Speicherverwaltung eigentlich einen guten Job macht....
leerer Speicher ist verschwendeter Speicher :)

Mir ist es per se erstmal egal wie viel das System sich nimmt, es muss einfach genügend da sein.
 
leerer Speicher ist verschwendeter Speicher
So siehts aus; deswegen laufen hier mindestens 16 GB RAM auf den Geräten. Wenn 32 GB vorhanden sind, puffert Windows noch extremer; so soll´s sein....
 
Da ich mit meinem Hauptsystem auf MacOS umgestiegen bin, brauch ich trotzdem einen Spiele Rechner. Da der aber schon zugemüllt war, bin ich direkt auf 11 umgestiegen. Die Runden ecken stammte bestimmt vom MacOS. Bin schon positiver überrascht. Und das MS die Hardware so streng ansetzt, ganz ehrlich? Richtig so.
MS muss das Windows für gefühlt ne Millionen von PC Kombination programmieren. Daher finde Ich den schnitt eigentlich positiv.

Achja, weder bei 10 noch 11 habe ich gravierende Bugs...
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh