Aktuelles

Windows 11: alter Wein in neuen Schläuchen

scrollt

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
28.11.2013
Beiträge
14.095
Ich muss das mal loswerden. Ich nutze gezwungenermaßen Windows mit WSL für die Arbeit, da Linux nach unzähligen Versuchen nicht funktioniert hat (mein eigentlicher Plan). Für WSL Features die ich nutze musste ich in den Insider beta Ring (Microsoft braucht EWIG um irgendwas zu releasen). Tja, Windows 11 stand nun vor der Tür, und da ich eh nicht drum herum komme, wurde es installiert.

Das ganze Gerede vom tollen neuen Windows, es ist eine absolute Enttäuschung. Das ist Windows 10 mit neuem Theme, einem völlig bekloppten Taskbar Layout (das man zum Glück ändern kann), und all den alten Problemen die immer in Windows steckten. Hätte MS einfach nur ein feature update draus gemacht, Windows 10.1 oder so, ok, aber so zu tun als käme hier das große neue Ding, selten so gelacht.

Ich bin echt enttäuscht, ich habe mir mehr versprochen, aber sie machen einfach so weiter wie seit Jahren. Den ganzen kaputten Scheiß liegen lassen und oben drüber neue Schichten verteilen, neue UI, Designs und Dinge die keiner braucht (Widgets wtf), ohne sich mal um die Probleme im Kern zu kümmern.


Ich gucke mir Windows wieder an wenn sie endlich mal alte Zöpfe abschneiden oder auf einen Linux kernel umsteigen. Das ist doch ätzend alles.

/rant Ende
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

scars

Urgestein
Mitglied seit
19.01.2006
Beiträge
1.819
Ort
Heilbronn
1628094252352.png
 

Luxxiator

Experte
Mitglied seit
01.12.2017
Beiträge
2.016
Ort
Thüringen
...wenn sie endlich mal alte Zöpfe abschneiden
So alt wirst Du nicht.... :d

Ansonsten ist der Thementitel zumindest in meinen Augen auch nicht grundsätzlich falsch. Ich hatte auch gedacht bzw inständig gehofft, das es mal einen Schnitt gibt und ein paar Altlasten abgeworfen werden, aber wahrscheinlich friert eher die Hölle zu....
 

scrollt

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
28.11.2013
Beiträge
14.095
So alt wirst Du nicht.... :d

Ansonsten ist der Thementitel zumindest in meinen Augen auch nicht grundsätzlich falsch. Ich hatte auch gedacht bzw inständig gehofft, das es mal einen Schnitt gibt und ein paar Altlasten abgeworfen werden, aber wahrscheinlich friert eher die Hölle zu....
So sieht’s wohl aus. Und das ist kein mimimi sondern schlicht Enttäuschung
 

Ape11

Urgestein
Mitglied seit
05.12.2010
Beiträge
6.797
So lange die Leute den Scheiß fressen, findet seitens M$ kein Umdenken statt.
 

scars

Urgestein
Mitglied seit
19.01.2006
Beiträge
1.819
Ort
Heilbronn
So sieht’s wohl aus. Und das ist kein mimimi sondern schlicht Enttäuschung

Du findest Windows 11 doof, kein spezieller Grund. Ohne auf Details zu deinen Problemen bist du mit der Gesamtsituation unzufrieden, aber willst keine Lösung oder Diskussion sondern einfach nur Jammern - die ganze Welt soll wissen dass du unglücklich bist mit Windows 11.

Defintiv Mimimi...

Ich habs in einer VM installiert und fands auch nicht sonderlich berauschend, aber bevor ich mir ein Urteil bilde, warte ich mal auf die finale Version... 🤷‍♂️
Was stört dich denn bitte im Detail?
 

scrollt

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
28.11.2013
Beiträge
14.095
Du findest Windows 11 doof, kein spezieller Grund. Ohne auf Details zu deinen Problemen bist du mit der Gesamtsituation unzufrieden, aber willst keine Lösung oder Diskussion sondern einfach nur Jammern - die ganze Welt soll wissen dass du unglücklich bist mit Windows 11.

Defintiv Mimimi...

Ich habs in einer VM installiert und fands auch nicht sonderlich berauschend, aber bevor ich mir ein Urteil bilde, warte ich mal auf die finale Version... 🤷‍♂️
Was stört dich denn bitte im Detail?
Mich stört, dass es einfach nur Windows 10 mit runden Ecken ist. Alle bugs und Probleme die ich mit 10 hatte sind noch da. Als wäre nie was gewesen. Uns Ansatz endlich mal mit dem Kehrbesen durch zu gehen häufen sie nun noch mehr neues Zeug oben drauf.

das ist echt enttäuschend und der Grund für mein Gemecker. Wollte dem einfach mal Luft machen da ich unmöglich der einzige sein kann dem es so geht 😉
 

Luxxiator

Experte
Mitglied seit
01.12.2017
Beiträge
2.016
Ort
Thüringen
Mich stört, dass es einfach nur Windows 10 mit runden Ecken ist.
Bahnbrechend Neues gibt es nicht; da kann Herr Nadella noch so euphorisch sein. Okay, was soll er auch Anderes sagen...
 

scars

Urgestein
Mitglied seit
19.01.2006
Beiträge
1.819
Ort
Heilbronn
Was willst denn groß neues Bringen?

Das einzige, was immer schlimmer wird ist die Systemsteuerung...
 

scrollt

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
28.11.2013
Beiträge
14.095
Neues Update installiert. Habe nun das Chat Ding in der Taskbar.

Das ist ja sozusagen Teams, integriert in Windows.

Ich nutze Teams im Büro.

Ich kann mich bei dem neuen Chat Ding aber nur mit privatem Account anmelden.


Jetzt habe ich Teams zwei mal.

WZF Microsoft. Wer denkt sich sowas nur aus? Baut doch endlich mal multi Account Support ein anstatt das ganze noch unübersichtlicher zu machen.
 

kaiser

Urgestein
Mitglied seit
17.05.2003
Beiträge
13.722
Ort
Augsburg
Neues Update installiert. Habe nun das Chat Ding in der Taskbar.

Das ist ja sozusagen Teams, integriert in Windows.

Ich nutze Teams im Büro.

Ich kann mich bei dem neuen Chat Ding aber nur mit privatem Account anmelden.


Jetzt habe ich Teams zwei mal.

WZF Microsoft. Wer denkt sich sowas nur aus? Baut doch endlich mal multi Account Support ein anstatt das ganze noch unübersichtlicher zu machen.
Teams am Desktop ist halt immer noch nicht Multiuser fähig. Man kann ohne Umwege über mehrere Windowsuser nichtmal mehrere Teams Clients gleichzeitig starten. Microsoft wird aber bestimmt noch ändern, dass sich mit dem Business Account eingeloggt werden kann.
Gut möglich, dass wenn der Windowsuser mit nem privaten MS Konto verbunden ist, dieses benutzt. Und wenn Windows in der AzureAD ist das entsprechende Business Konto.
 

scrollt

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
28.11.2013
Beiträge
14.095
Teams am Desktop ist halt immer noch nicht Multiuser fähig. Man kann ohne Umwege über mehrere Windowsuser nichtmal mehrere Teams Clients gleichzeitig starten. Microsoft wird aber bestimmt noch ändern, dass sich mit dem Business Account eingeloggt werden kann.
Gut möglich, dass wenn der Windowsuser mit nem privaten MS Konto verbunden ist, dieses benutzt. Und wenn Windows in der AzureAD ist das entsprechende Business Konto.
Ein business chat client der nur mit einem Account funktioniert ist einfach komplett absurd. Dass das nicht von Anfang an konzeptionell mit drin ist, echt schwer zu begreifen. Das ist so unfassbar bescheuert wenn man mit mehreren Teams arbeitet, Slack und co machen vor wie es richtig geht 🤷‍♂️
 

kaiser

Urgestein
Mitglied seit
17.05.2003
Beiträge
13.722
Ort
Augsburg
Ein business chat client der nur mit einem Account funktioniert ist einfach komplett absurd. Dass das nicht von Anfang an konzeptionell mit drin ist, echt schwer zu begreifen. Das ist so unfassbar bescheuert wenn man mit mehreren Teams arbeitet, Slack und co machen vor wie es richtig geht 🤷‍♂️
Teams war nie als Chatclient gedacht. Die Skype4Business/Lync Integration kam erst viel später. Und ja, es ist selten blöd. Die Handyapp ist schon sehr lange Multiuserfähig. Da hängt aber noch viel mehr dran als des Teams.
Outlook z.B. kann funktional immernoch nur 1 Exchange Konto. Man kann zwar mittlerweile weitere hinzufügen und ein "primäres" auswählen. Aber funktional ist immernoch das erste Exchange Konto, was im Profil hinzugefügt wird, das primäre Konto für die ganzen Teams Sachen im Outlook ist.
Meine Hoffnung ist, dass mit der neuen Outlook Version, die bald in den Insider Ring kommt und nimmer auf Outlook 2007 basierst, ein moderne Anwendung ist, die wirklich Multiuserfähig ist. Und dann kann man bestimmt auch des Teams entsprechend anpassen.
 

scrollt

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
28.11.2013
Beiträge
14.095
Teams war nie als Chatclient gedacht. Die Skype4Business/Lync Integration kam erst viel später. Und ja, es ist selten blöd. Die Handyapp ist schon sehr lange Multiuserfähig. Da hängt aber noch viel mehr dran als des Teams.
Outlook z.B. kann funktional immernoch nur 1 Exchange Konto. Man kann zwar mittlerweile weitere hinzufügen und ein "primäres" auswählen. Aber funktional ist immernoch das erste Exchange Konto, was im Profil hinzugefügt wird, das primäre Konto für die ganzen Teams Sachen im Outlook ist.
Meine Hoffnung ist, dass mit der neuen Outlook Version, die bald in den Insider Ring kommt und nimmer auf Outlook 2007 basierst, ein moderne Anwendung ist, die wirklich Multiuserfähig ist. Und dann kann man bestimmt auch des Teams entsprechend anpassen.
Na Teams war ja estmal als Slack Konkurrent gedacht der mehr kann und Dinge anders macht (wie ich finde vor allem schlechter). Die Telefon/Video Funktionen sind super, auch wenn man Externe mal einladen muss, aber im Grund nutzen wir das nur noch zum Telefonieren weil wir die Vollmeise mit bekommen in allen anderen Dingen.

Na und Outlook ist ja wohl komplett irre. Da musst du echt die letzten 20 Jahre mit gearbeitet haben um das zu ertragen. :kotz:
Ich kann das nicht, ich nutze die Windows Mail app oder die webapp. Dieses Desktop-Monstrum geht gar nicht.
 

scrollt

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
28.11.2013
Beiträge
14.095
win 10 läuft doch noch mindestens bis 2024, also schau dir win11 in 3-5 jahren an. es ist doch mit jedem neuen windows so.

ja trinke ich gerade :) :)
das geht nicht wenn man im Developer Ring ist weil man auf WSL 2 angewiesen ist. Also dann, guten Kaffee
 

bawder

Legende
Mitglied seit
28.11.2004
Beiträge
14.425
kannst du auch in Win10 machen ohne Developer Ring

Zwischenablage01.jpg
 

scrollt

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
28.11.2013
Beiträge
14.095
kannst du auch in Win10 machen ohne Developer Ring

Anhang anzeigen 660877
wieso fällt es anderen einfach so schwer einfach mal zu akzeptieren was jemand sagt? Ich bin natürlich nicht grundlos im Developer Ring gewesen und ernte nun die Früchte in Form von Windows 11. Ist eben so. Ist ja auch nicht so, dass Windows 11 nun anders wäre oder Teams unter Windows 10 auch nur ein Stück anders funktionierte.

Windows 11 ist Windows 10 mit runden Ecken, und das ist das Problem über das ich mich hier auslasse. Daran ändert sich überhaupt nix wenn ich weiter Windows 10 nutze :rolleyes2:
 

Luxxiator

Experte
Mitglied seit
01.12.2017
Beiträge
2.016
Ort
Thüringen

scrollt

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
28.11.2013
Beiträge
14.095
es ist einfach eine falsche aussage von dir.


Natürlich läuft WSL 2 in Windows 10. Wenn man aber nicht auf der uralten Version hocken will sondern neue Features braucht MUSS man in den Insider Ring. MS braucht nämlich ewig um neue Features irgendwann in den Release Channel zu schieben. Und da bekommt man nun mal Windows 11. Das ist nicht falsch sondern ich habe halt nicht die kompletten Umstände dargelegt. Das tut halt auch einfach überhaupt nix zur Sache, von daher wäre mir mehr OT jetzt lieber
 

Roman78

Profi
Mitglied seit
09.08.2017
Beiträge
578
Windows 11 ist Windows 10 mit runden Ecken und etwas mehr Farben.

Obwohl die jetzt die "Einstellungen" mittlerweile auch angepasst haben.
 

moep.at

Enthusiast
Mitglied seit
07.03.2006
Beiträge
1.888
Ort
Österreich/Deutschland
Ich muss die Tage mal meinen PC neu aufsetzen:
wo bekommt man denn aktuell das aktuellste Image für Win11 her?

Intel 8er CPUs werden doch unterstützt? 🧐
 

scrollt

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
28.11.2013
Beiträge
14.095
Die ganze Situation ist völlig absurd. Irgendwie werden alte CPUs bei einer Neuinstallation doch unterstützt, aber eventuell bekommt man keine Updates?

Microsoft hat das einfach komplett vor die Wand gefahren. Das ganze Windows 11 Update ist am Ende echt lächerlich, die neue Versionsnummer kommt eigentlich nur durch die Hardware-Anforderungen, weil das System selbst ist Windows 10. Nichts an dem Update rechtfertigt imo eine neue Windows Version für die man im Zweifel Geld ausgeben soll.

Ganz traurige Vorstellung von Microsoft.


ISOs gibt es hier @moep.at https://www.microsoft.com/en-us/software-download/windowsinsiderpreviewiso
 

moep.at

Enthusiast
Mitglied seit
07.03.2006
Beiträge
1.888
Ort
Österreich/Deutschland
danke!

hmm, ich kann die Seite einfach nicht laden...
wenn ich mich für windows insider anmelden will ladet die Seite einfach nicht, egal ob Edge oder Chrome...

da ich gerade ind er Firma sitze hab ich an ne Firewall gedacht, aber auch mit nem VPN gehts nicht 🤷‍♂️
 

scrollt

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
28.11.2013
Beiträge
14.095
Das kann ich nicht sagen, hier lädt die Seite und ich kann mir die Version die ich nutzen will aussuchen.

1630394429615.png
 

maxpowers

Experte
Mitglied seit
13.08.2016
Beiträge
586
Oben Unten