Aktuelles

Welche 2070 Super?

DTritus

Member
Thread Starter
Mitglied seit
08.12.2018
Beiträge
156
Hi,

hab jetzt die Karte verbaut und wollte berichten (asus 2070 super strix oc gaming). Also die lüfter sind im silentmode sehr leise.

ABER!!!!!!!!!!!!!!

Ich glaub ich spinne. Das teil hat ein Spulenfiepen aus der Hölle!!!!! Das habe ich so noch nie erlebt. Und das nicht ab 200+fps sondern schon ab 80fps was bei einem 144hz monitor natürlich dufte ist! Das ist so krass laut, das sprengt alle skalen. Kurz im netzt geschaut und was sieht man da? Jop alles voll davon. Scheinabr sind die RTX Karten stärker betroffen als andere modelle vorher. Es wirkt als würde man neben einen Trafohäuschen sitzen. Das Teil geht erstmal zurück.

@racer Wie siehts denn bei deiner Palit mit spulenfiepen aus?

Strange Noise? 4 - YouTube da mal ein beispielvideo. Klingt bei mir genauso. Die lüfter habe ich alle mal gestoppt also es kommt nicht davon, falls das jemand glaubt.
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

RAZ0RLIGHT

Active member
Mitglied seit
19.08.2007
Beiträge
14.459
Ort
Bayern
Meine 2 letzten Nvidia Karten (980ti/1080ti) hatten Spulenfiepen.
War eine Palit und eine Gigabyte.

Musst du wohl dein Glück mit einer anderen Karte versuchen, da scheint es selbst bei einzelnen Herstellern massive Streuung zu geben.

Lass die Karte mal ein paar Stunden am Stück unter Vollast laufen (also kein Zocken sondern Benchmarks), das soll manchmal helfen, ansonsten zurück zum Händler und nochmal versuchen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Hyrasch

Active member
Mitglied seit
10.12.2012
Beiträge
1.366
Spulenfiepen lässt sich am Besten vermeiden, wenn man eine Karte kauft, deren Hersteller nicht das Standard-PCB und -Bauteile der nvidia Referenzversion nimmt, sondern diese selbst (besser) bestückt.
Beim rtx Lineup ist das definitiv Asus (rog strix).
 

Supermax2003

Active member
Mitglied seit
04.12.2003
Beiträge
6.149
Die Strix kostet 590+, das is nix. Die kann ja auch kaum besser sein, als die Gigabyte Gaming. Ich hab oft von nem Boosttakt von 2050-2070 MHZ gelesen, also ordentliches OC. Jetzt fehlt nur noch ein 500er Angebot, vielleicht nä. Woche.
 

RAZ0RLIGHT

Active member
Mitglied seit
19.08.2007
Beiträge
14.459
Ort
Bayern
Spulenfiepen lässt sich am Besten vermeiden, wenn man eine Karte kauft, deren Hersteller nicht das Standard-PCB und -Bauteile der nvidia Referenzversion nimmt, sondern diese selbst (besser) bestückt.
Beim rtx Lineup ist das definitiv Asus (rog strix).
Kann ich so nicht bestätigen, hatte mehrer ohne Ref PCB und trotzdem Spulenfiepen, mMn. ist das wie das Panellotto bei Monitoren, die eine hat es die andere nicht.
 

Nozomu

Active member
Mitglied seit
11.03.2011
Beiträge
6.121
Meine hatten alle das Fiepen.
Die eine mehr, die andere weniger.
 

Supermax2003

Active member
Mitglied seit
04.12.2003
Beiträge
6.149
Ok hab mir die Gigabyte Gaming für 514 Eier über Saturn Ebay zugelegt! Was solls, ich bin bereit.

Mal sehen, ob die 2050 Boosttakt stabil drin sind, wäre geil.
 

Mikam

Member
Mitglied seit
20.11.2006
Beiträge
76
Ich selbst besitze die JetSteam 2070 Super von Palit und finde sie angenehm leise.
Mit Bios Switch auch umschaltbar zwischen OC-Bios und Ultra-Quiet-Mode (bei welchem die Lüfter erst sehr spät anspringen).
Habe das gleiche Modell in meinem Rechner. Und trotz ungedämmten Gehäuse ist die Karte wirklich angenehm leise und auch unter Last fiepst nix. Abstriche muss man in Bezug auf die Optik machen...nichts für ein showcase :)
 

Supermax2003

Active member
Mitglied seit
04.12.2003
Beiträge
6.149
Berichte mal wie leise (nicht nur das Spulenfiepen) sie ist.
Also leise ist hier gar nix. Aber das hängt natürlich von der Gehäusebelüftung ab und wie hoch man die 2070 laufen lassen muss/will....meine läuft bei ca. 50% und leise ist das nicht, aber geht grob...
Pfeiftöne hat sie schon ein paar mal abgegeben, brutale Dinger. Aber nur mal in nem Spielmenü und beim beenden eines Spiels. So im Normalbetrieb hör ich über die ordentlichen Lüftergeräusche kein Fiepen.
Übertaktet läuft sie grob mit 2025-2050MHz, aber nicht bei jedem Spiel, da sie z.B. bei RDR 2 locker 75 Grad warm wird und weiter runtertaktet auf 2000 oder so. Bei anderen Spielen hält sie die 70 Grad.

Von der 1070 kommend hab ich jetzt auf jedenfall ordentlich Power.
 

DTritus

Member
Thread Starter
Mitglied seit
08.12.2018
Beiträge
156
Also ich habe die Asus Strix hier und die fiept ohne ende und das schon bei 100hz+. Ich habe mir jetzt noch eine MSI strix und eine game rock von pallit bestellt und werde morgen mal testen.
 

namiofetish

Member
Mitglied seit
09.08.2005
Beiträge
92
@DTritus

Und was machen deine neuen Karten?
Stehe nun auch vor der Entscheidung ob es eine MSI Gaming X-Trio wird oder eine Asus Strix Advanced.
Der Usb-C (VirtualLink) Anschluss an der Asus interessiert mich schon sehr.
MfG
 

DTritus

Member
Thread Starter
Mitglied seit
08.12.2018
Beiträge
156
Wollte mich nochmal melden.
Also: Die 3 Karten nehmen sich nichts was spulenfiepen anbelangt. Alle 3 fiepen/zirpen gleich laut bie fps jenseits der 100hz marke ordentlich. In spilen wie dota habe ich die fps zahl auf 144 begrenzt (wie mein monitor auch packt) da dort bei über 200fps/s das fiepen wirklich sehr laut ist. Alle 3 nehmen sich auch praktisch nichts was die lüfterlautstärke angeht. (jeweils silentbios getestet). Welche der 3 Karten man am Ende nimmt ist reine geschmackssache. Ich bezweifle auch, dass es tatsächlich karten ohne spulenfiepen in dieser generation und modellreihe gibt. Der takt ect wurde beim super refresh bis zum äußersten geprügelt, was sich wahrscheinlich in der gesamten reihe durch starkes spulenfiepen bemerkbar macht. Bei 3 von 3 kandidaten, sowie vielen meldungen im inet scheint es also ein generelles problem zu sein. ich werde jetzt die pallit behalten, da die anderen karten schon wieder zurückgeschickt wurden. Ich behalte sie nur, da es die letzte im testpakur war und es keinen weiteren sinn machen würde, weiter zu tauschen.
 

timesplash

Member
Mitglied seit
11.01.2017
Beiträge
472
Wenn ich das hier so lese, dann werden die 20er Karten definitiv keinen Einzug in mein Gehäuse finden, oder eher gesagt da würde nur eine von einziehen wenn ich dafür kein Geld ausgeben müsste xD
Meine fiept zwar auch ab knapp über 200 FPS, aber die Frameraten peil ich durch meinen Monitor eh nicht an.
 

oNyX`

Well-known member
Mitglied seit
21.06.2006
Beiträge
1.608
Ich hab mir auch mal ne MSI RTX 2070 Super Gaming Z Trio geordert, bin mal gespannt soll ja eine der leisesten 2070s sein. Wenns vom fiepen allerdings überschattet wird FAG.
 

-RAMMSTEIN-

Active member
Mitglied seit
11.11.2003
Beiträge
3.227
Ort
München
Ich hatte schon hier gepostet :
MSI RTX 2070 Super Gaming X Trio.. Absolut leise und null spulenfiepen... zumindest nehme ich keine wahr..

Für mich aktuell beste 2070 Super.. und auch die schönste :fresse:

Dann gibts zwar noch EVGA RTX 2070 Super FTW... Aber keine Ahnung wegen Spulenfiepen... jedenfalls wird EVGA wegen Service immer Empfohlen
 

Hyrasch

Active member
Mitglied seit
10.12.2012
Beiträge
1.366
Spulenfiepen bei den Grafikkarten ist wie Panellotterie bei den Monitoren.
Jedenfalls umso Spannungsregler (vrm) so eine Karte hat, desto höher die Wahrscheinlichkeit auf Fiepen. Auch eine rog strix/msi gaming x rtx 2080 ti etc. bleibt davon nicht verschont.
 

DTritus

Member
Thread Starter
Mitglied seit
08.12.2018
Beiträge
156
Wollt nochmal kurz ein update geben:

Also die Gainward Rock habe ich nun doch wieder zurückgeschickt denn: subjektiv war bei dieser das spulenfiepen am unruhigsten . Der andere Grund: Bei der Rock kam es zu merkwürdigen verhalten der Lüfter. Sie sprangen immer wieder mal kurzeitig an, dabei drehten sie voll auf und waren dann wieder ruhig. ca alle 30 min passierte das, Zudem hatten sie ein nerviges lüftergeräusch. Also während die lüfter liefen, erzeuten sie ein recht hohes luftgeräusch. Als würde der wind leicht pfeifen.
Am ende habe ich mir jetzt nochmal eine msi trio bestellt und behalte diese.
 

oNyX`

Well-known member
Mitglied seit
21.06.2006
Beiträge
1.608
Msi RTX 2070 Super Gaming Z Trio kam, ist viel leiser als die Msi GTX 1080 davor, fiepen bisher zumind. in maxed out 1440p keins vernommen, aber war auch sub 200fps Bereich, von daher zufrieden.
 

RAZ0RLIGHT

Active member
Mitglied seit
19.08.2007
Beiträge
14.459
Ort
Bayern
Wollt nochmal kurz ein update geben:

Also die Gainward Rock habe ich nun doch wieder zurückgeschickt denn: subjektiv war bei dieser das spulenfiepen am unruhigsten . Der andere Grund: Bei der Rock kam es zu merkwürdigen verhalten der Lüfter. Sie sprangen immer wieder mal kurzeitig an, dabei drehten sie voll auf und waren dann wieder ruhig. ca alle 30 min passierte das, Zudem hatten sie ein nerviges lüftergeräusch. Also während die lüfter liefen, erzeuten sie ein recht hohes luftgeräusch. Als würde der wind leicht pfeifen.
Am ende habe ich mir jetzt nochmal eine msi trio bestellt und behalte diese.
Dieses Verhalten der Lüfter scheint es auch bei der Gigabyte Gaming OC etc. zu geben.
Hattest du Afterburner am laufen während die Lüfter immer aufgedreht haben?
Zumindest bei den Gigabyte Karten scheint das u.a. auch am Afterburner und dessen Lüftersteuerung zu liegen soweit ich gelesen haben.
 

DTritus

Member
Thread Starter
Mitglied seit
08.12.2018
Beiträge
156
Nein kein afterburner ect benutzt. War recht merkwürdig, da es beim spielen passiert ist und die ganze zeit ruhig blieb bis zum erwähnten aufdrehen. Kann eigentlich kaum an der temperatur liegen, da die lüfter dann ja mal ein zwei minuten laufen müssten bis man wieder den tempreaturschwellenwert erreicht hat.
 

MewtoX

Avocadoveredler
Mitglied seit
29.12.2007
Beiträge
7.066
Ich hatte das mit Aorus Engine gehabt als auch ohne, für mich ein No-Go denn von leise ist dieses nervige Lüfterspiel weit entfernt..
Meine Karte ging aber zurück daher kann ich nicht mehr dazu sagen.

Mfg.
 

RAZ0RLIGHT

Active member
Mitglied seit
19.08.2007
Beiträge
14.459
Ort
Bayern
Mmmhh seltsam, vor allem, da die meisten Tests die Gigabyte und Palit Karten als leise und kühl bezeichnen, durch die Bank.
Daher vermute auch ich irgendeine Software die Probleme macht, kann auch am NV Treiber liegen.

Unschön das Ganze, da ich mir demnächst auch eine 2070 Super holen möchte, seh aber nicht ein 560+€ zu bezahlen.
 

DTritus

Member
Thread Starter
Mitglied seit
08.12.2018
Beiträge
156
Leise sind sie untern strich alle. Man muss sich auch das gesamtbild anschauen. Wir suchen hier unter leisen Grafikkarten die leiseste. Man gewöhnt sich eben an niedrige geräuschlevel sobal man einmal angefangen hat darauf zu achten. Egal ob cpu kühler oder normale system fans. Wenn man sich erstmal an "silent" gewöhnt hat nimmt man jede abweichung nach oben hin als unangenehm war. Zuvor ahtte ich die 1070 gainwards phoenix GS. Diese war wahrscheinlich die leiseste karte die ich je hatte. Die 2070 super modelle verbrauchen alle mehr strom und sind somit schwerer zu kühlen. Darum sind alle modelle wahrscheinlich lauter als die leisesten der 1000er reihe.
Zudem gibt es das problem der vergleichbarkeit. Ich habe auch viele tests gelesen und versucht zu vergleichen. Das kann man eignetlich vergessen. Es alssen sich zwar grobe tendenzen feststellen, aber die verschiedenen tester testen zu unterschiedlich. Da ist eine karte auf der einen Seite 30db laut und auf der nächsten 38. Je nachdem welche methodik man anwendet kommt es zu krassen spreizungen.

zb hier:
-die msi trio hat hier angeblich ein noiselevel von 28db!!! Das scheint mir äußerst fragwürdig.

und dann hier:
hier kommt sie auf 36db

8db dazwischen, das macht in den meisten tests den unterschied zwischen silent oder krach-monster
 

oNyX`

Well-known member
Mitglied seit
21.06.2006
Beiträge
1.608
Ich kann nur von der Gaming Z Trio berichten aber die is selbst bei Furmark human mit 1400rpm, normaler Spielkram 800-1200rpm, Techpowerup mag ich bzgl GPU Tests. Wenn man verschiedene Modelle da sucht stimmen die db Angaben schon. Abweichende db Werte auf verschiedenen Seiten sind normal, anderes Mess Equipment/andere Umgebung etc...

Laut Techpowerup is die Trio X 1db leiser als die Trio Z.

Aber gerade bei Lautstärke isses extrem subjektiv. Haette ich die Karte unter Wasser waere mir vmtl alles danach zu laut ;)
 

RAZ0RLIGHT

Active member
Mitglied seit
19.08.2007
Beiträge
14.459
Ort
Bayern
Bin selber Siltent Fetischist, von daher verstehe ich die Problematik was Tests angeht.
Worauf ich mich bezogen habe, dass die Gigabyte und Palit in Tests durchweg sehr leise waren betrifft eher das oben beschriebene Lüfter aufheulen, das in keinem Test erwähnt wurde.
 
Oben Unten