Aktuelles

WATERCOOL --> Produktinfo

Blackvoodoo

Enthusiast
Mitglied seit
04.07.2007
Beiträge
1.006
Ort
Daheim
System
Desktop System
Ich gebe Hardware doch keine Namen.
Details zu meinem Desktop
Prozessor
I9-10900k@allcore 5.0 Ghz
Mainboard
Asus Maximus XII Extreme
Kühler
Watercool Heatkiller 4 Pro
Speicher
2x16 GB DDR4-2866 G-Skill
Grafikprozessor
Gigabyte Aorus RTX280ti Waterforce
Display
LG OLED48CX8LC
SSD
Samsung 970 Evo Plus, Samsung 850pro, Samsung 960 Evo, Samsung 970 Evo
HDD
WD Velociraptor
Soundkarte
Creative Soundblaster AE-7
Gehäuse
Coolermaster HAF
Netzteil
Seasonic
Keyboard
Logitech G910
Mouse
Razer Basilisk Ultimate
Betriebssystem
Win 10 64
Webbrowser
Firefox und Chrome
Sonstiges
Lenkrad Fanatec CSW 2/CSP 2, XBox Elite Gamepad, Drucker/Scanner Samsung C480W
Internet
▼ 300 Mbit/s ▲ 40 Mbit/s
Ich wünschte mir das nVidia mich endlich mal hört und von Anfang an auch Wakü FE anbieten würden. Kann doch eigentlich nicht das Problem sein sich mit einem Wakü Hersteller zusammenzutun und von Anfang an Grafikkarten mit dem einzig Sinnvollen Kühler anzubieten.
Der Markt dafür ist doch da.
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

besterino

Enthusiast
Mitglied seit
31.05.2010
Beiträge
4.815
Ort
Wo mein Daddel-PC steht
System
Desktop System
Rechenknecht
Laptop
Zu viele
Details zu meinem Desktop
Prozessor
3960X
Mainboard
ASRock TRX40 Taichi
Kühler
Heatkiller IV Pro TR4, Dual Mora 420, Tube 200, D5 Vario, Aquaero 6 Pro, DFS High Flow USB
Speicher
64GB (4x16GB @ 3600, CL16)
Grafikprozessor
Nvidia 2080Ti FE mit Watercool Block+Backplate
Display
55" OLED (Dell AW5520QF)
SSD
11TB (4x 2TB ADATA SX8200PNP im Raid0 auf Asus Hyper X16, 1TB Samsung PM961, 2TB Intel 660p)
Soundkarte
Chord Mojo
Gehäuse
Thermaltake P7 Core TG
Netzteil
Seasonic Prime 1300W Platinum
Keyboard
Roccat Vulcan 100
Mouse
Logitech g9x
Betriebssystem
Windows 10 Pro
Sonstiges
Mellanox ConnectX-4 (Dual 100Gbit Netzwerk + WaKü), Rode NT-USB uvm. ...
Das werden die m Zweifel weiter den Boardpartnern überlassen. Gab doch immer wieder Karten mit Block von EVGA, Gigabyte & Co. Glaube nicht, dass Nvidia sich das antut.
 

L0rd_Helmchen

Der Saft ist mit euch!
Mitglied seit
01.01.2007
Beiträge
9.055
Ort
Exil
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Intel Core i9-9900KS @ 5.2 GHz
Mainboard
Gigabyte Z370 Aorus Gaming 5
Kühler
Watercool Heatkiller IV + MO-RA3
Speicher
Corsair 32GB DDR4-3600 Dominator RGB
Grafikprozessor
Inno3D GeForce 2080 Ti @ 2.1 GHz
Display
AOC Agon AG352UCG6 Black Edition
SSD
Samsung 970 Evo Plus 2TB + Intel 660p 2TB
Soundkarte
Asus Essence STX
Gehäuse
Phanteks Enthoo Primo
Netzteil
Corsair HX850i Platinum
Keyboard
Corsair K70 RGB Rapidfire MK.2 Low Profile
Mouse
Mionix Naos 7000
Die dann Monate später auf den Markt kommen und irgendeinen EK Kühler o.ä. dran haben. Nee danke. Dann lieber schnellstmöglich eine Referenzkarte kaufen, etwas mit Luft ausharren und den Block drauf pappen, sobald WC einen hat. Dass Nvidia eine Founders Edition mit hochwertigem Wasserkühler auflegt, halte ich leider auch für einen Wunschtraum.
 

Blackvoodoo

Enthusiast
Mitglied seit
04.07.2007
Beiträge
1.006
Ort
Daheim
System
Desktop System
Ich gebe Hardware doch keine Namen.
Details zu meinem Desktop
Prozessor
I9-10900k@allcore 5.0 Ghz
Mainboard
Asus Maximus XII Extreme
Kühler
Watercool Heatkiller 4 Pro
Speicher
2x16 GB DDR4-2866 G-Skill
Grafikprozessor
Gigabyte Aorus RTX280ti Waterforce
Display
LG OLED48CX8LC
SSD
Samsung 970 Evo Plus, Samsung 850pro, Samsung 960 Evo, Samsung 970 Evo
HDD
WD Velociraptor
Soundkarte
Creative Soundblaster AE-7
Gehäuse
Coolermaster HAF
Netzteil
Seasonic
Keyboard
Logitech G910
Mouse
Razer Basilisk Ultimate
Betriebssystem
Win 10 64
Webbrowser
Firefox und Chrome
Sonstiges
Lenkrad Fanatec CSW 2/CSP 2, XBox Elite Gamepad, Drucker/Scanner Samsung C480W
Internet
▼ 300 Mbit/s ▲ 40 Mbit/s
Ich glaube ja auch nicht das mein Wunsch mal erfüllt wird. Aber schön wäre es halt schon wenn nVidia von Anfang an auch Karten mit Wakü Block anbieten würden. Die warterei auf die Karten ist ja eh schon schlimm genug, und dann noch das warten auf die guten Wakü Blocks.
EK kommt mir nicht mehr drauf.
 

MS1988

Urgestein
Mitglied seit
03.10.2009
Beiträge
5.331
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
10900K
Mainboard
Aorus Z490 Master
Kühler
Heatkiller pro 4.0
Speicher
4x8 Gb Corsair LPX 3000
Grafikprozessor
Aorus 2080TI WB Extreme
Display
ACER X34P
SSD
SAMSUNG 950PRO 256GB , 860 EVO 2TB, 840 EVO 1TB
Soundkarte
EXTERN DAC @ AKG 712 pro
Gehäuse
Enthoo Primo SE
Netzteil
Bequiet dark power pro 11 650 Watt
Keyboard
Corsair K70 RGB MK2 Low Profile @ silver Switches
Mouse
Logitech G502
Sonstiges
Mora 420 @ 4x Noctua A 20 , Heatkiller Tube D5 @ LAING D5
Ich hoffe einfach ,dass bei der nächsten Gen. es keine Probleme mit den Karten gibt wie zu anfangs mit der 2080TI.

Bei der 1080TI habe ich auf die WB Extreme gesetzt , weil die günstiger war zu dem Zeitpunkt als eine EVGA und Heakiller Kühler mit Backplate.
Bei der 2080TI WB Extreme habe ich noch gut drauf zahlen müssen , aber habe durch die Probleme mit der Karte kein vetrauen auf das Ref. PCB gehabt.

Daher eine die ein Custom PCB mit Samsung Chips und auch hier ein guter Wakü Block was die Leistung angeht.
Beim nächsten Wechsel würde ich dann gerne eine EVGA mit Ref. PCB und einer Custom Kühler setzen , damit diese sich später besser verkaufen lässt.
Würde da auch gerne mal auf dem Heatkiller Wakü Block setzen.

Vom Design hatten mir die 1080 TI und 2080TI Kühler schon gut gefallen.

Die next Gen. wird aber auch wahrscheinlich nicht zu Release gekauft , weil einfach evntuell ein neues NT ansteht und dann ich auch wieder ein gutes
haben möchte mit ggf. der neuen Stromanschlüssen die wohl kommen werden.
 

Jakob [WATERCOOL]

offizieller Watercool-Support
Mitglied seit
06.11.2017
Beiträge
340
Ort
Köln
Plant ihr für die nächste Generation Grafikkarten auch Anschlussterminals mit horizontalem Auslass? Gerne auch optional oder zum Nachkaufen, aber die Option wäre eben wirklich praktisch.
Wäre für den vertikalen Einbau sicher praktisch, oder falls irgendein Wahnsinniger wieder Ideen hat und viele unterschiedlich dimensionierte Grafikkarten wasserkühlen will oder seine Gpus einzeln mit Radiator(en) dazwischen anströmen will, oder.....was auch immer einer vorhat.
DIe Anfrage gibt es immer wieder mal. Das Hauptproblem dabei ist, dass die Breite des Terminals ja durch die existierenden Schrauben vorgegeben ist. Dadruch ist maximal ein ABstand der beiden Ports zueinander von 21mm möglich. Da passen 13/10 ANschlüsse gerade eben noch so, alles breitere ist inkompatibel. Mit der Lösung sind wir deshalb nicht zufrieden.
Wir haben den Bedarf vernommen und arbeiten daran, ob wir sowas evtl in der Zukunft mit integrieren können.
Was für wünsche ihr habt.
Ich wäre schon zufrieden wenn die Kühler mit erscheinen der Karten schon zu kaufen und lieferbar wäre.
Wie bereits weiter oben geschrieben haben wir das nicht komplett selbst in der Hand, sondern hängen da von der Kooperationsbereitschaft der Grafikkartenhersteller ab. Je nach Firma und Modell war das in der Vergangenheit sehr sehr unterschiedlich, und wir werden uns hüten, da eine Prognose abzugeben, wie es beim nächsten launch aussehen könnte. Im Worst Case Szenario wird es unsere Kühler circa 4-5 Wochen nach Kartenlaunch geben, aber wir tun wirklich alles in unserer Macht stehende dafür, dass es schneller sein wird.
 

Blackvoodoo

Enthusiast
Mitglied seit
04.07.2007
Beiträge
1.006
Ort
Daheim
System
Desktop System
Ich gebe Hardware doch keine Namen.
Details zu meinem Desktop
Prozessor
I9-10900k@allcore 5.0 Ghz
Mainboard
Asus Maximus XII Extreme
Kühler
Watercool Heatkiller 4 Pro
Speicher
2x16 GB DDR4-2866 G-Skill
Grafikprozessor
Gigabyte Aorus RTX280ti Waterforce
Display
LG OLED48CX8LC
SSD
Samsung 970 Evo Plus, Samsung 850pro, Samsung 960 Evo, Samsung 970 Evo
HDD
WD Velociraptor
Soundkarte
Creative Soundblaster AE-7
Gehäuse
Coolermaster HAF
Netzteil
Seasonic
Keyboard
Logitech G910
Mouse
Razer Basilisk Ultimate
Betriebssystem
Win 10 64
Webbrowser
Firefox und Chrome
Sonstiges
Lenkrad Fanatec CSW 2/CSP 2, XBox Elite Gamepad, Drucker/Scanner Samsung C480W
Internet
▼ 300 Mbit/s ▲ 40 Mbit/s
Wie bereits weiter oben geschrieben haben wir das nicht komplett selbst in der Hand, sondern hängen da von der Kooperationsbereitschaft der Grafikkartenhersteller ab. Je nach Firma und Modell war das in der Vergangenheit sehr sehr unterschiedlich, und wir werden uns hüten, da eine Prognose abzugeben, wie es beim nächsten launch aussehen könnte. Im Worst Case Szenario wird es unsere Kühler circa 4-5 Wochen nach Kartenlaunch geben, aber wir tun wirklich alles in unserer Macht stehende dafür, dass es schneller sein wird.
Das ist mir schon klar. Es wäre halt schön wenn nVidia und auch AMD von Anfang an mit Wakü Herstellern zusammenarbeiten würden und von Release an auch Wassergekühlte Karten verfügbar wären.

Ich verstehe da beide Hersteller einfach nicht. Der Markt nach Wassergekühlter Hardware ist ja da, auch von beginn an. Warum man da nicht die Marktlücke schließt ist mir unbegreiflich.
 

gR3iF

Enthusiast
Mitglied seit
01.01.2009
Beiträge
4.102
Warum sollten Sie? Sie verkaufen die Karten doch trotzdem... Warum sollte man:
Ek, Watercool, Anfitec, Aquacimputer, Swiftech, Bisky und so weiter und so fort anschreiben und geheime Daten zu dem Zeitpunkt mit diesen Firmen teilen?
 

Blackvoodoo

Enthusiast
Mitglied seit
04.07.2007
Beiträge
1.006
Ort
Daheim
System
Desktop System
Ich gebe Hardware doch keine Namen.
Details zu meinem Desktop
Prozessor
I9-10900k@allcore 5.0 Ghz
Mainboard
Asus Maximus XII Extreme
Kühler
Watercool Heatkiller 4 Pro
Speicher
2x16 GB DDR4-2866 G-Skill
Grafikprozessor
Gigabyte Aorus RTX280ti Waterforce
Display
LG OLED48CX8LC
SSD
Samsung 970 Evo Plus, Samsung 850pro, Samsung 960 Evo, Samsung 970 Evo
HDD
WD Velociraptor
Soundkarte
Creative Soundblaster AE-7
Gehäuse
Coolermaster HAF
Netzteil
Seasonic
Keyboard
Logitech G910
Mouse
Razer Basilisk Ultimate
Betriebssystem
Win 10 64
Webbrowser
Firefox und Chrome
Sonstiges
Lenkrad Fanatec CSW 2/CSP 2, XBox Elite Gamepad, Drucker/Scanner Samsung C480W
Internet
▼ 300 Mbit/s ▲ 40 Mbit/s
Warum sollten sie?
Weil sie die Wakü Modell auch wieder teurer verkaufen könnten. Mehr Gewinn, das sieht doch eigentlich jeder Chef gerne.
Ja man müsste im voraus einer Firma mehr die Daten geben. Aber das ist doch egal. Es sind doch eh schon genug Firmen involviert bei der Karten Herstellung, da würde eine mehr auch keinen Unterschied machen.
 

blautemple

Experte
Mitglied seit
27.04.2012
Beiträge
1.042
Ort
Würzburg
System
Desktop System
blautemple
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Intel Core i9 10900K
Mainboard
ASUS ROG Maximus XII Hero
Kühler
Wasser
Speicher
32GB G.Skill RipJaws V DDR4-3600 CL16-16-16-36
Grafikprozessor
MSI GeForce RTX 2080 Ti Gaming X Trio
Display
Acer Predator X27P
SSD
Samsung SSD 960 Pro 1TB | SanDisk SSD Ultra 3D 2TB
Soundkarte
Asus Xonar U7
Gehäuse
Fractal Design Define 7
Netzteil
be Quiet! Straight Power 11 Platinum 650W
Keyboard
Logitech G413 Carbon
Mouse
Razer Deathadder Chroma
Betriebssystem
Windows 10 Pro
Sonstiges
iPhone 11 128GB
Ich glaube du überschätzt da den Markt für Wassergekühlte Karten massiv. Das ist die Nische in einer Nische.
Außerdem musst du an die Kunden denke die sich dann die "wassergekühlte" Karte kaufen und die ohne restlichen Kreislauf in den Rechner stecken und sich dann wundern warum die Karte nicht läuft...
 

error126

Experte
Mitglied seit
29.04.2011
Beiträge
424
Ort
Bonn
Das Thema ist ein ganz anderes.. Wenn ab Werk mit WaKü Block angeboten wird, muss es auch einen Blockhersteller geben, der die Fertigungskapazitäten in der kurzen Zeit hat und akzeptable Qualität liefert.
In der Vergangenheit gab es Kooperationen mit Mainboardherstellern und EK, die Qualität war (EK typisch ;) ) okay, aber nicht der Brüller, zudem völlig überteuert.
Glaub mir, ich habe lieber einen in D gefertigten Watercool Block von sehr guter Qualität und kaufe mir eine EVGA Karte, wo ich ohne Garantieverlust den Waterblock montieren kann und bin immer noch billiger als mit einer "ab Werk Waterblock" Karte mit einem mittelmäßigen (sowohl von Qualität als auch von Leistung) Block...
Davon mal ab wird offtopic hier...
 

Child

Enthusiast
Mitglied seit
15.10.2007
Beiträge
701
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Ryzen 3700X
Mainboard
Gigabyte Aorus X570 Master
Kühler
WC HK IV Basic, WC HK-Tube 200 D5, HK IV GPU, AnfiTex PCH-Kühler, 2x480, 1x360
Speicher
4x8 GB DDR4 3600 G.Skill 16-19-19-39 @ 1,35 V
Grafikprozessor
MSI Geforce RTX 2080 @ H²O
SSD
WD SN750 1TB, 2x Crucial P1 1TB
Soundkarte
EVGA Nu Audio pro
Gehäuse
Phanteks Enthoo 719 (Luxe 2)
Netzteil
Corsair SF750
Darüber hin aus gibt es doch m.W. die Möglichkeit über den Käsekönig umgebaute Karten zu bekommen, oder gibts das nicht mehr?
 

Blackvoodoo

Enthusiast
Mitglied seit
04.07.2007
Beiträge
1.006
Ort
Daheim
System
Desktop System
Ich gebe Hardware doch keine Namen.
Details zu meinem Desktop
Prozessor
I9-10900k@allcore 5.0 Ghz
Mainboard
Asus Maximus XII Extreme
Kühler
Watercool Heatkiller 4 Pro
Speicher
2x16 GB DDR4-2866 G-Skill
Grafikprozessor
Gigabyte Aorus RTX280ti Waterforce
Display
LG OLED48CX8LC
SSD
Samsung 970 Evo Plus, Samsung 850pro, Samsung 960 Evo, Samsung 970 Evo
HDD
WD Velociraptor
Soundkarte
Creative Soundblaster AE-7
Gehäuse
Coolermaster HAF
Netzteil
Seasonic
Keyboard
Logitech G910
Mouse
Razer Basilisk Ultimate
Betriebssystem
Win 10 64
Webbrowser
Firefox und Chrome
Sonstiges
Lenkrad Fanatec CSW 2/CSP 2, XBox Elite Gamepad, Drucker/Scanner Samsung C480W
Internet
▼ 300 Mbit/s ▲ 40 Mbit/s
Wobei die Konkurrenz aus Deutschland (Aquacomputer) ja auch nicht schlecht ist.
 
Oben Unten