[Sammelthread] WaKü-Fotos

Da nicht. Sind 5m Kabel. Luftlinie würde 1m reichen, aber ausm Schrank raus, die Wand hoch, die nächste Wand rüber, die Wand runter und bisken Luft läppert sich. 3m reicht nicht, 5m ist etwas zu viel.
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Habt Ihr eine Idee, wie ich hier ein D5 Dualtop befestigen könnte?
Aber wahrscheinlich reicht auch eine D5 für 2x 560mm, GPU, CPU, oder?

IMG_4547.jpg

Werde noch eine 20er Tube einbauen - sieht besser aus...
Hier noch ein Bild von vorne - oben muss ich mir noch eine andere Strebe suchen, gefällt mir noch nicht.

IMG_4548.jpg
 
Also eine D5 reicht dafür auch ohne Probleme. Aber haben ist natürlich besser als brauchen. ;)
 
@UdoG vielleicht eine Strebe (oder ein besser ein kleines "Blech") auf der Rückseite und dann könnte man das Top auch normal hinstellen und bräuchte es nicht hängen

1714909390160.png

Welches Top soll es denn sein, gibt ja unterschiedliche Ausführungen?
 

Anhänge

  • 1714909242143.png
    1714909242143.png
    245,3 KB · Aufrufe: 73
Danke.
D5 Dual-Top wäre von Watercool oder Aqua Computer interessant.
Aber vielleicht baue ich das Konstrukt zweimal - mit je einer D5, dann bräuchte ich kein Dual-Top. Ich gehe mal davon aus, dass zwei 560er ungefähr die Kühlleistung eines 420er MoRa's haben...
 
Hallo, hier mal ein aktueller Zwischenstand.
IMG_8085.jpg
IMG_8086.jpg

Der Schlauch ist nur eine Behelfsmaßnahme solange der Durchflussmesser noch unterwegs ist. Die Rohre sind alle gebogen, müssen dann wenn er da ist nur noch abgelängt werden.

ABER:
Ich dachte mir, gut testen wir das Ding mal, und habe Cyberpunkt 2077 angeschmissen, mit allen Settings auf Vollgas und Raytracing auf Max.
Nun, nach 2Minuten ist mir alles aus dem Gesicht gefallen weil das Bild eingefroren ist. 🥸
Dann schnell mit dem neuesten Furmark nachgesehen ob das nicht nur ein Game Problem ist und siehe da, das Bild friert manchmal bei 3Minuten, manchmal bei 10Minuten ein.
2024-05-05 13_33_37-.jpg

Was mich aber stutzig machte, dass die Werte eigentlich ganz in Ordnung sind und das Corsair RM1200x SHIFT dann doch ausreichend Energie zur Verfügung stellen dürfte.
Somit habe ich das Problem erst Mal auf die GraKA, das Riserkabel und/oder evtl. das Netzteil eingeortet.
Habe dann die Garfikkarte ohne Riserkabel eingebaut und da liefen die Funmarktests erst Mal ohne Probleme durch und Cyberpunk lief auch ohne Probleme.

Wenn es dann "nur" das Riserkabel ist, wäre ich glücklich, alles andere wird wieder mühsam zum herausfinden.
 

Anhänge

  • 2024-05-05 13_33_37-.jpg
    2024-05-05 13_33_37-.jpg
    304,3 KB · Aufrufe: 66
  • 2024-05-05 13_24_09-.jpg
    2024-05-05 13_24_09-.jpg
    292,4 KB · Aufrufe: 56
  • IMG_8085.jpg
    IMG_8085.jpg
    759 KB · Aufrufe: 79
@UdoG ich denke ein Mora kühlt noch etwas besser aufgrund des Radiator Aufbaus. Aber nachdem die Dinger bei dir frei stehen, ist das sicher schonmal ein großer Vorteil.
 
Bis zum Gehtnichtmehr wäre ja fein, ist eher so ein GehtsoeinbisschenabundanmanchmaljenachLustundLaune… toll für die Fehlersuche.
 
Riserkabel halt, den Blödsinn sollte man einfach nicht benutzen.
genau wie die 90° oder 180° Adapter für 12VHPWR oder andere GPU-Stromversorgungen, aber mancher nutzt sie vielleicht nicht nur wegen der Optik, wenn ich mich mal dran erinnere, wie viele Leutchen die Gehäuse offen hatten, oder die GPUs sogar neben den PCs liegen, als die 4090 neu war :p
Die hat doch damals nur in jedes 3. Gehäuse gepasst.
Ich will nicht wissen, wie der Absatz von Riser-Kabeln da in die Höhe geschnellt ist 🤔

Prinzipiell sind das alles Fehlerquellen, aber
wer schön bauen will, muss leiden
Oder wie ging das noch? :fresse:
 
Die hat doch damals nur in jedes 3. Gehäuse gepasst.
Ist ja jetzt immer noch ähnlich, weil die Karten einfach zu groß geworden sind.
Achtung, Geschwätz und primär nur für den Gaming/Consumerbereich gültig: Es ist ohnehin Blödsinn so, wie es ist. Die GPU hat die CPU in ihrer Leistung schon lange überholt und es wäre vielleicht so langsam mal an der Zeit, sich da über ein alternatives Konzept Gedanken zu machen. Klar, die jetzige Bauform ist historisch gewachsen aka veraltet, verbastelt und unpraktisch, aber das geht eben nur eine bestimmte Zeit lang gut so. Nun hat man Mainboards, wo man im Grunde Lüfter, Beleuchtung und Frontpanel per Kabel anschließt und sonst alles direkt draufsteckt. Selbst den Massenspeicher. Zudem hat man dieses deutliche Missverhältnis in der Leistung(-saufnahme). Wo ein moderner Ryzen mit <100W auskommt, laufen GPUs in der Oberklasse regulär mit >300W und gehen hoch bis 570 (das höchste, was ich bei der 4090 je gesehen habe). Damit einher geht der riesige Kühler, woraus die riesige Karte resultiert, die oft einfach ähnlich groß oder größer als das Board ist.
Ich denke, es ist da Zeit für einen Wechsel. Die GPU muss weg von der Steckkarte und so verbaut werden, dass die Platzprobleme aufhören. So wie es ist, ist es einfach sch****. Ein riesiger Luftkühler verstopft das ganze Gehäuse und man hat Probleme damit, die Seitenwand zu zu bekommen aufgrund des unpraktischen Stromsteckers. Selbes Problem mit Wakü-Anschlussterminals. Konzepte gäbe es an sich genug, nur geht das eben mit einer deutlichen Änderung des grundlegenden mechanischen Aufbaus des PCs einher und da sind wir wieder bei historisch gewachsen. Ist leider Standard. NV als dominanter GPU-Hersteller (und solange sie die Performancekrone halten, werden sie das auch bleiben) konnte 12VHPWR durchdrücken und der Markt, oder eher gesagt die Netzteilhersteller, musste folgen, aber für eine Änderung des gesamten Formfaktors müsste man Mainboard-und Gehäusehersteller dazu zwingen und da hängen dann noch ganz andere Sparten des Hardwaremarktes dran.
Es ist sicher möglich, das vernünftig zu machen, nur wird das nicht so einfach sein und so lange müssen wir noch mit dem Ärger leben.

Hatte ja Gründe, dass ich für meine Karte einen Block mit Anschlüssen hinten geholt habe, nur ist der verdammte Stromstecker noch an der Seite. Der bekommt bald aber auch einen 90°-Stecker und dann hat das zu halten. Hoffe ich zumindest. Wenn ich vom Fractal R5 wieder ins C wechsele, dann ist da weniger Platz zur Seite. Zu sollte es noch gehen, aber das war's dann auch. So, genug Gewäsch.

Oder wie ging das noch? :fresse:
So ähnlich, würde ich sagen :bigok:
 
„Crimp dir‘s froh, dann passt das so…“ ;)
 
Habt Ihr eine Idee, wie ich hier ein D5 Dualtop befestigen könnte?
Aber wahrscheinlich reicht auch eine D5 für 2x 560mm, GPU, CPU, oder?

Anhang anzeigen 996049

Werde noch eine 20er Tube einbauen - sieht besser aus...
Hier noch ein Bild von vorne - oben muss ich mir noch eine andere Strebe suchen, gefällt mir noch nicht.

Anhang anzeigen 996050
wenn du eine Zeichnung machen kannst oder mir die Maße gibts, kann ich dir eine Halterung machen lassen, ich habe meine zwei 480er auch frei am Gehäuse hängen.

Radi1.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
@coolbeer
Vielen Dank für Dein Angebot. Ich habe mir gestern noch das D5 Dualtop von AquaComputer bestellt - inkl. einer 140er Halterung. Mal sehen, wie das passt. Ggf. melde ich mich noch einmal bei Dir.
 
sieht gut aus, nur das letzte bild passt nicht in die serie, da ist bei der bearbeitung was schief gelaufen ;)
durch die ausrichtung der gpu lassen sich wunderbar die ganzen kabel verstecken (front io usw)
 
Das stimmt. Es war zu dunkel im Raum um auch eine gute Tiefenschärfe zu bekommen.
Wollte mit der überdrehten Nachbearbeitung auch die Raiserkabel Abdeckung unter der Grafikkarte zeigen aber das muss ich dann mal bei Tageslicht machen.
 
@Undercover als fotograf sieht man dinge da eben anders ;)
ist ja auch nicht böse gemeint und @Manner mag man eben hat ja auch die intention dahinter erklärt. jetzt verstehe ich die absicht dahinter :)
 
Ja, über einen WaKü-Block für die GraKa. habe ich lange darüber nachgedacht.
Aber mir war dann stets entweder Preis zu hoch, das Design nicht gut genug, die Layoutsicherheit nicht gegeben und zum Schluss mein Unwille die doch recht schöne PorArt-Karte auseinander zu nehmen.
Am Ende bin ich sehr happy (derzeit noch ^^) mit der jetzigen Lösung.
Nicht zuletzt da die Temperaturen der Karte bei Vollast mit 67° sehr gut sind.
Das ist sicherlich auch auf die vertikale Positionierung direkt vor der Zuluftöffnung des Glas-Gehäusedeckels zurückzuführen.
Aber irgendwann bekommt mich dann wieder mal mein Wahn und setze alles unter Wasser. :d

Das Kabel hier habe ich bestellt.
Die Abbildung kommen da zu kurz habe ich festgestellt, denn die Platinen sind sehr schön in Schwarz mit goldenen Einfassungen, sieht wirklich hochwertig aus.
Ich werde evtl. ein Foto hier in diesem Post nachreichen.
 
@UdoG nimm Doch nen Heatkiller Tube 200
Fände ich hübscher.

An meinem EXT ist nun der fehlende Lüfter am Start 🙈

F3AFE01C-A47D-4CCD-A041-99DD2B1C82D4.jpeg
 
480er.
Der ist aber aktuell zusammen mit nem Mora420 im Loop.
Wobei der Mora passiv ist.
Die Lüfter laufen aktuell nicht.

Ich kann dir jedoch sagen, dass ich mit nem externen 420er auch 300W-330W recht leise weg gekühlt bekommen habe.
 
480er.
Der ist aber aktuell zusammen mit nem Mora420 im Loop.
Wobei der Mora passiv ist.
Die Lüfter laufen aktuell nicht.

Ich kann dir jedoch sagen, dass ich mit nem externen 420er auch 300W-330W recht leise weg gekühlt bekommen habe.
Wieso zum Geier habe ich 420er geschrieben, meinte doch 480er, mein Hirn hey....

Ja, da bin ich mir am überlegen ob ich im nächsten Step mit einer externen erweitere.
Mist, wieder überlegen, zeichnen, tüfteln und Dinge bestellen/bezahlen. :banana:
 
Mach das.
Anfangs hatte ich nen externen Radiator einfach drauf liegen.
Gut. Auch schon wieder drei Jahre oder länger her. Dann kam der erste Phobya Nova dazu.
 

Anhänge

  • B87F7F8F-EC3A-46AB-B716-45729F50EB11.jpeg
    B87F7F8F-EC3A-46AB-B716-45729F50EB11.jpeg
    1,3 MB · Aufrufe: 115
  • 4AC00A0B-7184-4C3C-8DE4-77328B75D455.jpeg
    4AC00A0B-7184-4C3C-8DE4-77328B75D455.jpeg
    621,3 KB · Aufrufe: 113
  • 9BA88062-C800-4C0F-81E8-DD916A30DD00.jpeg
    9BA88062-C800-4C0F-81E8-DD916A30DD00.jpeg
    99,3 KB · Aufrufe: 114
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh