[Sammelthread] WaKü-Bastelfotos

Wie drück ich das am Besten aus?
Also, Ziel sind 3 Stufen der Kühlleistung ( Lautstärke ) und Mobilität, da ich den Rechner doch hin und wieder umher Schleppe ist der aktuelle Plan folgender:

1 -> 3 = Mobil -> Leistung ( Lautstärke )

1.

VPP655 -> GPU -> CPU-> ST30 420 -> XT45 280 -> VPP655 -> ST25 360

2.

VPP655 -> Mo-ra3 420 LT -> GPU -> CPU-> ST30 420 -> XT45 280 -> VPP655 -> ST25 360

3.

VPP655 -> Mo-ra3 420 LT -> GPU -> CPU-> ST30 420 -> XT45 280 -> VPP655 -> ST25 360 -> HWL 560GTS -> HWL 560GTS -> Dual VPP Apex -> HWL 560GTS

Jeweils die Bereiche mit Schnelltrennern abgekapselt, so das ich relativ schnell switchen kann. Ist vielleicht alles jetzt etwas ausgeartet aber wenn dann richtig.

Beste Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn ich zocken gehe (zu Kumpels) dann Stufe 1, wenn ich Benchen will, Stufe 2 ( Mo-ra auf den Balkon), Stufe 3 da ich die 560GTS am Tisch habe dann für silent Betrieb beim Rendern und Arbeiten.

Beste Grüße
 
Also, eingebaut und Probelauf. Ich bin ehrlich gesagt überrascht, damit habe ich nicht gerechnet. Was die Lautstärke betrifft , verkacken meine beiden Next auf ganzer Linie. Die beiden 755er laufen im Dualtop auf 100% und machen dabei etwas mehr als 4500RpM. Damit schaffen sie einen Durchfluss von 180l/h das ist bei mir die Höchstgrenze. Mein Arbeits-und Zockbereich liegt so bei 100l/h. Dazu drehen beide Pumpen ca 3000RpM und bringen einen Durchfluss von ca. 96l/h. Jetzt aber kommt es, in keinen Drehzahlbereich kann ich die Pumpen raus hören. Meine Lüfter die auf leise gestellt sind übertönen alles was von den Pumpen kommen könnte. Gut mein System ist voller Luft, die muss erst einmal raus. Auf jedenfall hatte ich mit diesem Ergebnis nicht gerechnet. Ich glaube nicht, das ich die seltsamen und störenden Geräusche einer D5 in den verschiedenen Umdrehungen vermissen werde
 

Anhänge

  • 20231004_204906[1].jpg
    20231004_204906[1].jpg
    295,4 KB · Aufrufe: 152
  • 20231004_210825[1].jpg
    20231004_210825[1].jpg
    317 KB · Aufrufe: 158
  • 20231004_210835[1].jpg
    20231004_210835[1].jpg
    182,3 KB · Aufrufe: 146
  • 20231004_211251[1].jpg
    20231004_211251[1].jpg
    314,9 KB · Aufrufe: 123
  • 20231004_211306[1].jpg
    20231004_211306[1].jpg
    229,3 KB · Aufrufe: 121
  • 20231004_211321[1].jpg
    20231004_211321[1].jpg
    255,4 KB · Aufrufe: 182
Sind es jetzt 755 oder apex, die du bekommen hast?
Bei zwei Pumpen 180l/h finde ich echt gut. Dafür brauche ich mindestens 3 Pumpen.
 
ich habe die Apex, genau nennt die sich VPP 755 Apex. Angeschlossen sind beide über den Octo, also über die PWM Lüftersteuerung
 
Ah ok. Dachte die hätten das 755 aus dem Namen gestrichen. Eigentlich wäre es schön, wenn du noch ein alte 755 zum Vergleich da hättest. Ich finde zur apex leider keinen Test im Internet.
 
Das hört sich doch mal gut an. Bin dann mal gespannt was die bei mir veranstalten werden. Heute kommt der Adapter, integriert sind sie schon.
Aktuell mit 2x VPP655 auf 4600upm 180 l/h. Bei 2000upm, meine Zielgeschwindigkeit, 60 l/h. Hoffe daher bei 2000upm mit den 2 zusätzlichen Pumpen die 90 l/h / 100 l/h zu erreichen. Ich weiß, bringt nicht wirklich einen großen Unterschied in den Temps aber der innere Monk hat Bock drauf.

Beste Grüße
 
So, habe doch noch Adapter gefunden :d

Direkt mal angeschlossen. VPP655 2000upm und Apex auf 2200upm ( lässt sich nicht tiefer regeln ), @Maexi , wie weit kannst du deine runter regeln? = 107 l/h

Voll aufgedreht sind wir jetzt bei 270 l/h. Dann plätschert es aber auch ordentlich.

Bin zufrieden :d

20231004_154248m0d86.jpg


Jetzt kann ich auch die Kabel ordentlich verlegen ;)

Beste Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:
Wie drück ich das am Besten aus?
Also, Ziel sind 3 Stufen der Kühlleistung ( Lautstärke ) und Mobilität, da ich den Rechner doch hin und wieder umher Schleppe ist der aktuelle Plan folgender:
Vielleicht würdest du mit sowas eleganter fahren als mit einem dutzend schnelltrenner?
 
moin
die niedrigste Drehzahl liegt so bei 2200-2250RpM die bringt gar nix. Wenn ich jetzt ca. 108l/h haben möchte, dann laufen beide Pumpen auf 40%. Was für mich wichtig ist, ist der Lärm der Pumpen z.B. bei 107l/h. Meine D5 haben dann Geräusche erzeugt, die ich jetzt nicht unbedingt haben möchte. Die beiden Apex haben dieses Problem nicht, die höre ich gar nicht. Das ist nicht zu verallgemeinern, manche hören wenn sich ne Fliege an der Wand kratzt. Egal welche RpM die Pumpen machen, sie erzeugen dazu nicht die Geräusche, die ich von der Next kenne. Dafür hat die Next den Vorteil, sie ist einfach stärker als die Apex. Ein Beispiel dazu. Wenn die Apex ohne Wasser läuft, erzeugt sie knatternde Töne. Das ist mir heute passiert. Über Nacht ist mein Rechner stromlos und hat wahrscheinlich noch viel Luft im Kreislauf. Jedenfalls beim Starten hatte ich diese Knattergeräusche. Ich habe dann kurz, die eine Next die im AGB sitzt, dazu geschaltet und die drückte Luft und Wasser aus dem Top, welches sich, warum auch immer, da gesammelt hat. Mit einem Schlag war das Knattern der Apex weg, es wurde leise.
Das Plätschern kenne ich auch, da ist noch jede Menge Luft im Kreislauf. Wenn ich die Apex auf 100% stelle, plätschert es bei mir auch, also solange auf 100% laufen lassen bis das Plätschern weg ist. Und nu das Aber. Aber wenn Du ein Leakschield hast und den richtig nutzt, musst Du sicher sein, das der durch den Unterdruck nicht wieder Luft in den Kreislauf ziehen kann. Soll heißen, der Kreislauft muss dicht sein und da sehe ich das Problem. Ich habe es noch nicht geschafft, den Kreislauft so dicht zu bekommen das keine Luft von aussen angezogen werden kann. Also die Unterdruckpumpe manuell einstellen und zwar so das die eigentliche Funktion des LS nicht verloren geht. Ein nicht leichtes Unterfangen.
 

Anhänge

  • Screenshot 2023-10-05 124023.jpg
    Screenshot 2023-10-05 124023.jpg
    406,6 KB · Aufrufe: 52
  • Screenshot 2023-10-05 122914.jpg
    Screenshot 2023-10-05 122914.jpg
    390,3 KB · Aufrufe: 74
  • 20231005_123239[1].jpg
    20231005_123239[1].jpg
    138,9 KB · Aufrufe: 70
ich freue mich so mega, dass ich noch eins ergattern konnte und auf den einbau natürlich :)
PXL_20231005_112631964.jpg
 
ja, das top ist schon lange nicht mehr lieferbar. das entlacken hätte ich dieses mal gelassen und hätte gehofft, dass es funktioniert. keine gute idee?
 
Lackfetzen hatte ich noch keine, schwarze Partikel im Filter ja. Ist ja auch die Frage von wo kommen die. Eigentlich ist mein Top nur außen lackiert. Wie kommen von dort Lackfetzen in den Kreislauf?
 
Lackfetzen hatte ich noch keine, schwarze Partikel im Filter ja. Ist ja auch die Frage von wo kommen die. Eigentlich ist mein Top nur außen lackiert. Wie kommen von dort Lackfetzen in den Kreislauf?
Von außen natürlich gar nicht 🥳
Früher waren die auch innen lackiert - vielleicht wurde das mittlerweile geändert
 
aber in dem offenen Gewinde von @veitograf Bild sieht man doch, dass zumindest das Innere des Gewinde schwarz ist. fängt man nicht entsprechend dort durch Eindrehen eines Fittings genau dort an, den Lack abzurubbeln?
 
meins ist überall lackiert.
 
das ist möglich wenn der Lack dick genug ist. Das habe ich natürlich auch, ein Hauch von schwarz, an was erinnert mich das? Also wie gesagt ein Hauch, das gibt keine Lackfetzen und der Hauch ist immer noch da.
@veitograf
Innen auch??? Kannste mal ein Bild machen?
 
 
jau Danke, das kenn ich nicht. Habe ich so auch noch nicht gesehen. Gerade bei dem SingleTop, meiner sieht komplett anders aus. Gut man weiß nicht was da für ein Kühlungsmittel genutzt wurde. Ich nutze nur DP ultra in blau sieht dann so wie auf dem Bild aus. Das mit dem Gewinde kenne ich, wenn das mechanisch belastet wird sieht das dann so aus. Problem ist wenn das Top entlackt wird, sieht es für meinen Geschmack häßlich aus, ich mag die Messingfarbe nicht .
 

Anhänge

  • 20231005_153957[1].jpg
    20231005_153957[1].jpg
    145,6 KB · Aufrufe: 97
  • 20231005_154016[1].jpg
    20231005_154016[1].jpg
    92,7 KB · Aufrufe: 97
@veitograf ist es das aus dem schwarzen Brett?

Da schwirrte auch ein rum.
Aber auf das entlacken habe ich keine Lust.
Werde wohl doch eher wieder von Optik weg bauen damit mehr flow da ist anstatt noch Pumpen zu kaufen ::d
 
@minimii genau, war das vom schwarzen brett.
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh