Aktuelles

VPN & Windows Firewall

speedygonzales

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
19.04.2007
Beiträge
228
Hallo.

ich habe VPN in meiner FritzBox 7390 Aktiviert und es funktioniert nach einigem Kopfzerbrechen auch ganz gut.

Als Client unter Windows7 (Pro) verwende ich das Programm Shrew .
Das AVM eigene Programm hat nicht funktioniert, nach 3 Tage habe ich es einfach aufgegeben.
Ich lasse die Gesamte Kommunikation also auch Web über das VPN laufen.

Ich habe allerdings eine Frage zu der Funktionsweise, vielleicht kann mir jemand erklären.

Folgende Situation:

ich loge mich in ein offenes Wlan, die Windows Firewall fragt, wie das Netz behandelt
werden soll, ich wähle natürlich „Öffentliches Netzwerk“

Ich starte Shrew (mein VPN Client), und verbinde mich mit dem VPN.

Windows merkt aber nicht das ich jetzt eine VPN Verbindung verwende und das Netzwerk wird weiterhin als „Öffentliches Netzwerk“ behandelt, sprich die Freigaben sind nicht erreichbar, bzw. die Datei und Druckefreigabe sind gesperrt.

Klar könnte ich manuell die Verbindung als „Heimnetzwerk“ o.ä. definieren, aber es kann ja nicht sein, dass ich jedes Mal die Verbindung Manuell definieren muss , der mache ich irgendwas falsch?

Ist eigentlich der Rechner im offenen Wlan während der VPN Verbindung vom lokalen „offenen LAN“ komplett abgekoppelt? Sprich, wenn ich muss mir keine Gedanken machen wenn ich die Windows Firewall auf „lokales Netzwerk“ umstelle?

Vor allem sehe ich die größte Gefahr daran, die VPN Verbindung zu beenden und zu vergessen die Firewall wieder umzustellen.
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Hummerman

Enthusiast
Mitglied seit
15.02.2004
Beiträge
4.376
Die VPN-Verbindung sollte davon doch unabhängig sein, nur diese musst du umstellen.
 

Digi-Quick

Urgestein
Mitglied seit
02.09.2009
Beiträge
7.038
Normal (IPSEC oder SSL VPN):
Das WLAN Netz vom Client ist und bleibt öffentliches Netzwerk. (also auch keine Datei/Druckerfreigabe)
Das VPN-Netz über einen virtuellen VPN Netzwerkadapter sollte dann als Arbeitsplatznetzwerk definert sein.

Da ich aber nicht weiss, was AVM da in Ihrer VPN Lösung serverseitig einsetzen und ich auch den Shrew VPN Client nicht kenne (arbeitet der mit einem virtuellem Netzwerkadapter oder nur mit einem zusätzlichem VPN Protokoll im Protokollstack?).

Ich wusste gar nicht, daß man die AVM Lösung auch mit einem anderem VPN Client betreiben kann - muss neu sein :)
 

speedygonzales

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
19.04.2007
Beiträge
228
@Hummermann
Die VPN-Verbindung sollte davon doch unabhängig sein, nur diese musst du umstellen.
Mir wird aber nur eine Verbindung angezeigt.


@Digi-Quick

Das WLAN Netz vom Client ist und bleibt öffentliches Netzwerk. (also auch keine Datei/Druckerfreigabe)
Das VPN-Netz über einen virtuellen VPN Netzwerkadapter sollte dann als Arbeitsplatznetzwerk definert sein.

Das AVM eigene VPN Tool und ebenso Shrew arbeiten nur mit einem zusätzlichem VPN Protokoll.
Ich wüsste jetzt nicht, wie ich beide Netze in der Firewall anderes definieren könnte.

Ich wusste gar nicht, daß man die AVM Lösung auch mit einem anderem VPN Client betreiben kann - muss neu sein :)

AVM hat Anleitungen im Netz gestellt um andere Programmen für den VPN Zugang zu verwenden:
VPN Tipps & Tricks für Verbindungen zu anderen Herstellern | AVM Deutschland

Das Shrew Programm habe ich nach Dieser Anleitung eingerichtet:
Windows 7 mittels Shrew Soft VPN Client per VPN mit FRITZ!Box 7390 (FRITZ!OS 6) verbinden | Ray's Blog
 

speedygonzales

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
19.04.2007
Beiträge
228
Ist der Virtual Adapter aktiviert?

Mensch die Option habe ich völlig übersehen, vielen Dank für den Hinweis! ich werde es prüfen sobald mein Laptop wieder zurück kommt :). Der ist gerade etwa 12000 km von mir entfernt.
Die VPN Verbindung hat bis jetzt jetzt erstaunlich gut geklappt, ich hatte die Befürchtung, dass die Ports in öffentliche Wlans/Hotels gesperrt wären.
 
Oben Unten