Aktuelles

Voltmod GDDR5 Hynix

Thread Starter
Mitglied seit
03.08.2006
Beiträge
1.674
Grüß euch

Mod für eine 260X existiert bereits. Link unten. Ich hätte eigentlich "nur" noch paar Fragen dazu.

Eine neue Graka ist im Anflug. D.h. der MSI 260X OC (13R) könnte es mal an den Kragen gehen ;) GPU läuft mit 1194 und 10% Powerlimit und da sehe ich keinen Sinn noch mehr zu versuchen. Die Karte läuft unter Last dauernd in ihrem eigenen 128bit Speicherlimit. 1625Mhz default.

Der Typ (Link) fuhr zum Benchen auf einer Gigabyte 260X 1.75V und 1975Mhz. Das soll es natürlich nicht werden.
Wenn ich aber sehe wie alles einknickt, fahre ich 1400Mhz auf dem Vram (-225Mhz), erscheint es mir doch recht interessant default mit +225Mhz zu versuchen. Ergo 1850Mhz. Das kriegt die Karte default leider nicht hin.
Manchmal ist es auch nicht der Ertrag, sondern die Herausforderung selbst ;) Danach landet die Karte in einer anderen Workstation.

Timing strap (oder wie das heisst) für 1750 ist im Bios der Graka vorhanden. oclmembench zeigt auch die erwartete Steigerung der Bandbreite, zwischen "1625" und "1755". D.h. die 1750-Timings sind nicht versaut. Karte macht mit 1750 kein Theater. Der Speicher ist nicht so das Größte, aber wie halt bei den meisten 260X eh
Hynix H5GQ4H24 MFR

1. Mit 220kOhm soll man bei 1.585V - 1.6V landen. GDDR5 hat Standard 1.5V. Ist das richtig? Wären <1.6V noch human?

2. Powerlimit und sonstige Drosselung der Karten gilt nur der GPU? Ist das auch richtig? Oder wird auch irgendwo die gesamte Karte überwacht und ggf. gedrosselt?

3. Sollten Speicherkühler drauf oder eher nicht? Bei "Speichergehäusen" scheiden sich da irgendwie die Geister.

4. Einen Poti hab ich nicht vor. Ein Widerstand ist schon ok. Ich nehme an, da fliessen keine nenneswerte Ströme durch und 2W ist völlig ausreichend?

5. Wie ist der Mod selbst genauer gemeint? Geht es darum das Beinchen vom Lötpunkt zu trennen und die 200kOhm dazwischen zu löten? Irgendwie ist mein Englisch für das "is to hook it up to a 220K ohm" zu schlapp :(

Complete R7 260X volt modding guide | TechPowerUp Forums
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Thread Starter
Mitglied seit
03.08.2006
Beiträge
1.674
Jaa... :) Da steht jetzt nichts relevantes drin. Außer der Heini erzählt, GDDR5 läuft mit 1V (?) ;)

Zwischenzeitlich hat sich auch wer gemeldet, der meinte, nah 1.61V werden einige der Chips gar ab Werk befeuert. Keine Bange also. Ok ;)

Punkt 1 und 4 wäre also durch. Die restlichen noch nicht...
 
Oben Unten