Aktuelles

VCCIO & VCCSA

MischK

Active member
Thread Starter
Mitglied seit
01.06.2010
Beiträge
1.803
Ort
Hamburg
Die Software zur Steuerung von RGB hat mich wahnsinnig gemacht. Nichts ging richtig wie ich es wollte. Bei Corsair hatte ich nie Probleme. Selbst damals bei meinen Vengenace RGB nicht
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Nozomu

Well-known member
Mitglied seit
11.03.2011
Beiträge
6.438
Für was wird eine Software benödigt? Meine laufen ganz ohne.
 

Maurise

Active member
Mitglied seit
04.03.2019
Beiträge
666
Ort
Rostock
den ganzen tag regenbogen... da würde ich wahnsinig werden sind halt übers MB kontrolliert. aber aura sync sollte mal überarbeitet werden
Beitrag automatisch zusammengeführt:

ich find die Trident leuchten ohne defuser sogar schöner. die farben sind einfach lebhafter. die Dominator haben ja micro LEDs? und vor allem mehr
 

Nozomu

Well-known member
Mitglied seit
11.03.2011
Beiträge
6.438
Hm meine lass ich in der Regenbogen Optik laufen, was anderes mag ich nicht :d

Edit:

Wobei ich nur ein Teil von sehe hinter mein NH D15 Kühler xD
 

Maurise

Active member
Mitglied seit
04.03.2019
Beiträge
666
Ort
Rostock
wenn ich alle 12 In win Crown so laufen lassen würde, da ist bei mir aber heller als in manch einer disco... XD
 

Maurise

Active member
Mitglied seit
04.03.2019
Beiträge
666
Ort
Rostock
Lüfter, ja ich hab das in win 928. ich warte noch auf die Lian li Lüfter zum koppeln. die crown 140mm sind nicht so gut. aber dadurch dass ich 12 lüfter und 2 pumpen habe ist das mit den steckern so ne sache. und 100te kabel will ich bestimmt nicht.

aber um mal auf Thema zurück zu kommen: wenns dir um die optic geht lass es so. aber nen 2. kit würd ich schon noch dazu packen, wenn du nicht das MB wechselst. die z490 sind ja daisy chain. da kann man mit 4 DIMMs wohl auch so 4400mhz. wenn du spielen willst deaktivierst du 2 pro channel und versuchst dich an 4700 oder so...
 

Maurise

Active member
Mitglied seit
04.03.2019
Beiträge
666
Ort
Rostock
im bios unter Dram timings gaaaanz unten sind optionen wie fast boot (solltest du disablen für RAM oc auch wenn du fertig bist) trace centering ( für manche kits hilfreich für RTL trainig (meist A2 layout wie triedent Z), MCR check kann auch helfen für besseren boot. das komische DwLEn oder so Timig. Sehr wichtig für hohe Frquenzen (4400mhz und mehr). XTU (ka wofür aber soll was mit intel XTU zutun haben?) DRAM Clock period (praktisch ne Latenz vom IMC) kann helfen für Comand rate 1T training), bootverzögerung (ab 1502) für extrem OC zum aufwärmen des RAMs. und halt die möglichkeit pro channel einen oder beide Slots zu deaktivieren.

du kannst dir praktisch dann ein Profil für 32GB für Zocken und 16GB reines OC machen. Da die neueren MBs bis 4800MHz spezifiziert sind, kann das durchaus sinn machen. Buildzoid hat vermutet, dass asus wie das höchste MSI Board ein spezielles Trace Design mit verzahnung zwischen den traces verwendet damit die interferenz niedriger ist
 

MischK

Active member
Thread Starter
Mitglied seit
01.06.2010
Beiträge
1.803
Ort
Hamburg
puhh da muss ich mich mal reinfuchsen... danke dir.
 

MischK

Active member
Thread Starter
Mitglied seit
01.06.2010
Beiträge
1.803
Ort
Hamburg
so hab mal etwas getestet. Habe mir auch ein anderes Board besorgt ( Gene XI )
Maximal gebootet und getestet bekomme ich nur 4300mhz mit 17-17-17-42 bei 1,48V
Alles ab den 4300 bekomme ich nicht gebootet. Auch wenn ich verschiedene Einstellungen mache ( timing, DramVcore usw ) startet das Board nicht mal. Post Code 55 :ROFLMAO:
Jemand eine Idee was man noch alles probieren könnte und wie ? Oder ist da mein IMC am Ende ? Cpu ist halt keine Rakete... gruß Michi
 

MischK

Active member
Thread Starter
Mitglied seit
01.06.2010
Beiträge
1.803
Ort
Hamburg
DBBLwEn 1 passt bis 4500mhz.
4600 bekomme ich kurz gebootet und dann freeze
Soll ich mal ein paar Settings aus dem Bios posten ?



4500CL17.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten