Aktuelles

USB Stick formatieren - Swap - gelöst

basti3k

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
02.07.2007
Beiträge
1.756
Ort
Hessen
Hallo zusammen,
ich möchte auf einen "älteren" Gigabyte Board (GA-P35-DS4) / System ein Linux System Ubuntu installieren.

Dafür habe ich die ubuntu iso auf einen USB Stick mit Rufus gepackt.
Doch leider erkennt das Board den neuen USB 32GB (usb3) Stick nicht.

Board: GA-P35-DS4

Ich habe noch ein älteren ScanDisk 4GB USB Stick gefunden der auch im Bios erkannt wird.
Doch habe ich dort mal vor langer Zeit einen Linux Swap usw. drauf gepackt. Daher wird im Windows nur 16MB angezeigt.

Hab schon probiert via "diskpart" usw. den Stick komplett zu leeren.
Oder das Tool "HP USB Disk Storege Format Tool".
Das zeigt nach einer Zeit dann folgenden Fehler an "Device media is write protected"

Wie kann ich den USB komplett wieder formatieren, so das ich die 4GB frei habe?
Welche Möglichkeiten habe ich?
Gibt es andere Tools?

Freue mich auf eine Antwort.
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Luxxiator

Experte
Mitglied seit
01.12.2017
Beiträge
1.998
Ort
Thüringen
Haste mit Diskpart also die Partition geplättet und eine neue erstellt? Wenn der Stick sich an einem anderen PC ebenso verhält ist er wohl defekt....
 

basti3k

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
02.07.2007
Beiträge
1.756
Ort
Hessen
sehe ja immer nur die 16MB.
Weil ich wie gesagt mal vor langer Zeit den Stick mit Linux oder als Swap gemacht habe.
 

Luxxiator

Experte
Mitglied seit
01.12.2017
Beiträge
1.998
Ort
Thüringen
sehe ja immer nur die 16MB.
Wie gesagt, wenn der Stick sich an anderen Geräten auch so verhält ist er zu 99% defekt. Partition löschen und neu erstellen kann man versuchen und wenn das auch nicht hilft ist wohl das Ende der Lebensdauer erreicht.
Kannste ja auch mal unter Linux testen, ob da noch was geht, aber normal ist es so das wenn Diskpart es nicht schafft ist´´s meist aussichtslos....
 

basti3k

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
02.07.2007
Beiträge
1.756
Ort
Hessen
Habe es nun hinbekommen.
Neuen USB3 Stick nicht als FAT sondern ntfs und dann auch das Mainboard den USB Stick erkannt.
 

Luxxiator

Experte
Mitglied seit
01.12.2017
Beiträge
1.998
Ort
Thüringen
Sehr seltsam, weil Booten von NTFS.... :unsure:
 

basti3k

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
02.07.2007
Beiträge
1.756
Ort
Hessen
genau mein gedanke... normal immer in FAT32 oder so. und bei einem uralt-Board dann doch kein ntfs... aber so wurde er dann erkannt. nun läuft Ubunut :)
 

Luxxiator

Experte
Mitglied seit
01.12.2017
Beiträge
1.998
Ort
Thüringen
Have Fun....
 
Oben Unten