[Gelöst] Upgrade-Lizenz umziehen

YCbCr

Profi
Thread Starter
Mitglied seit
30.11.2020
Beiträge
264
Vergleichbare Fragen wurden hier ja schon öfter gestellt, aber zu meinem konkreten Problem konnte ich nach schnellem Überfliegen einiger Threads + SuFu leider nichts finden.

Ausgangssituation ist folgende:

Laptop mit Win 7 Home Premium OEM Lizenz wurde im Laufe der Jahre mit gekauftem Lizenz-Upgrade auf Win 8 Pro, dann jeweils kostenlos auf 8.1 Pro und schließlich 10 Pro aktualisiert.

Letztes Wochenende habe ich dann die SSD gelöscht (S-ATA Secure Erase, also nicht nur formatiert) und dann im Anschluss die Firmware des Mainboards gebrickt…

Auf die Kiste und ehemalige Windows Installation besteht also de facto kein Zugriff mehr. Der originale Win 7 Home Key, der 8 Pro Key und der seit Win 8 Tagen darauf verwendete Microsoft-Account sind allerdings noch vorhanden.

Mich würde jetzt interessieren, ob ich zumindest die (Pro) Windows Lizenz noch weiter verwenden kann.

Afaik sollte das mit dem Umziehen von Windows Lizenzen ja folgendermaßen funktionieren:

OEM → gar nicht
Retail mit aktiviertem Key → Benötigt Zugriff auf alten Rechner um Lizenz freizugeben
Digitale Lizenz, mit MS Account verknüpft → Nach Anmeldung am neuen Rechner kann die Lizenz von dort auf diesen umgezogen werden

Wobei das zumindest in den guten alten Tagen der Telefonaktivierung alles keine wirkliche Rolle gespielt hat. Da konnte man selbst mit OEM Keys innerhalb von kurzer Zeit mehrere unterschiedliche Rechner aktivieren. Aber mit dem ganzen Blödsinn habe ich mich schon eine ganze Weile nicht mehr auseinander gesetzt.

Mir ist allerdings unklar, um welche Art es sich bei der Windows 10 Lizenz jetzt handelt. Ist das auch nach dem gekauften Upgrade noch eine OEM Lizenz? Ist die Win 10 Lizenz jetzt mit dem MS-Account verknüpft, auch wenn das 8 Pro Upgrade nicht mit diesem gekauft wurde? Kann ich das irgendwie prüfen? Wie würde die Aktivierung aussehen?

Es gibt im Moment keinen konkreten Rechner, auf den ich die Lizenz übertragen würde, „einfach ausprobieren und schauen, was passiert“ ist also keine Option.
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Mit den Keys von Windows 7/8 lässt sich keine neue HW mehr aktivieren; lediglich vorhandene Aktivierungen bleiben bestehen. MS Konto hilft da übrigens auch nicht; die Zeiten sind leider vorbei...,.
 
Mit den Keys von Windows 7/8 lässt sich keine neue HW mehr aktivieren; lediglich vorhandene Aktivierungen bleiben bestehen. MS Konto hilft da übrigens auch nicht; die Zeiten sind leider vorbei...,.
Ich hab ja nicht vor, die Win 7 / 8 Lizenz nochmal / jetzt erst auf Win 10 upzugraden, das ist ja schon vor geraumer Zeit passiert.

Mir geht es darum, ob diese Bereits vorhandene Win 10 Lizenz auf einen anderen Rechner umgezogen werden kann, speziell auch ohne Zugriff auf den alten Rechner.
 
Wenn das z.B. eine regulär gekaufte Windows 10/11 Lizenz ist, kannste die beliebig oft umziehen. Da braucht es die alte HW nicht; musst nur bei MS anrufen...
 
MS Konto hilft da übrigens auch nicht; die Zeiten sind leider vorbei...,.
Wie?

Früher konnte ich einfach auf ich habe die Hardware oder so ähnlich gewechselt klicken und danach war Windows wieder aktiviert. Das geht jetzt nicht mehr? Ich habe auch noch zwei Win 8 Upgrade Keys. Wobei er die nur einmal vor Jahren abgefragt hatte. Danach reichte immer der Klick auf, Hardware gewechselt.
 
Das geht jetzt nicht mehr?
Nein, aber das hatte ich ja schon in Post#2 versucht zu erklären. Nur für reguläre Windows 10//11 Lizenzen gilt das noch; die kannste immer umziehen per Konto. Mit "alten" Keys sprich Windows 7/8 aktiverte Windows 10/11 Lizenzen verlieren beim Wechsel der HW ihre Gültigkeit...
 
Gut zu wissen und gut, dass ich mein Win 11 nicht versucht habe neu zu installieren. Ich wollte das schon seit Wochen mal angehen. Dann hätte ich wohl dumm dagestanden...

Aber auch gut, dass ich mich mit meiner Moral den großen Firmen angeschlossen habe... :d
 
Gut zu wissen und gut, dass ich mein Win 11 nicht versucht habe neu zu installieren.
Mehr als das die Aktivierung fehlschlägt kann nicht passieren; irgendwelche Nachteile haste da keine...
 
Ich hab ja nicht vor, die Win 7 / 8 Lizenz nochmal / jetzt erst auf Win 10 upzugraden, das ist ja schon vor geraumer Zeit passiert.

Mir geht es darum, ob diese Bereits vorhandene Win 10 Lizenz auf einen anderen Rechner umgezogen werden kann, speziell auch ohne Zugriff auf den alten Rechner.
Beim Upgrade wurde nicht die ursprüngliche Lizenz angehoben, sondern eine "Upgrade berechtigte Installation" per digital license aktiviert.
Per Google "HWID Activation" findet man auch eine genauere Erklärung.
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh