Aktuelles

Update von Windows 7

Karle81

Member
Thread Starter
Mitglied seit
07.12.2013
Beiträge
94
Hi,

Ich habe hier noch einen PC mit windows7 pro stehen der auf Windows 10 upgedatet werden soll.

Da ich das so noch nie hatte die Frage an euch:

Funktioniert das reibungslos über das Update Programm oder gibt es eher Probleme?

Gruss Karl
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

[ONS]ICEMAN

Member
Mitglied seit
07.01.2003
Beiträge
183
Ort
Mandel
Das klappt eigentlich problemlos, hab ich kurz vor Weihnachten auch gemacht.
Kannst dir aber auch mit dem Media creation Tool einen bootbaren usbstick erstellen mit win 10 ISO drauf und eine saubere Neuinstallation machen.
 

passat3233

Active member
Mitglied seit
01.05.2007
Beiträge
2.741
Ich habe das in der Firma auf einem Testrechner durchgezogen mit dem Upgrade-Tool von Microsoft.
Das wird in Windows 7 aufgerufen, checkt die Systemvoraussetzungen und wenn die OK sind, lädt es Windows 10 herunter und installiert es.
Das dauert ca. 1,5-2 Stunden.
Die vorhandene Software muß man nicht neu installieren.
Sofern die mit Windows 10 kompatibel ist, wird die übernommen und ist nach dem Upgrade weiter vorhanden.
Stößt man auf Fehler, kann man das Upgrade auch wieder rückgängig machen.
Das Upgradetool legt nämlich eine Sicherheitskopie von Windows 7 an.

Beim Testrechner lief nach dem Upgrade jede installierte Software einwandfrei.
Nur waren danach noch einige Stunden Anpassungen an der Oberfläche, der installierten Apps (ein Großteil ist auf Desktops Unsinn, z.B. die Kamera-App, da keine Kamera vorhanden ist, oder OneDrive, da das nicht genutzt wird und nie genutzt werden wird) und den Systemeinstellungen nötig (z.B. um die Telemetrie einzudämmen).
Und aktiviert war Windows 10 danach auch. Man muß es also nicht kaufen, der Key von Windows 7 wird übernommen und reicht für die automatische Aktivierung.
 

Ice T

Active member
Mitglied seit
24.07.2007
Beiträge
1.212
Ich würde den Rechner einmal komplett neuinstallieren, das Update Tool kann durchaus auch mal zu problem führen. Bei einer Neuinstallation bist du auf der sicheren Seite.
 

Karle81

Member
Thread Starter
Mitglied seit
07.12.2013
Beiträge
94
Danke für die Infos. Klar eine Neuinstallation ist immer besser, allerdings ist das so ein Rechner der nur alle paar Wochen mal verwendet wird und daher hoffe ich, dass ich mit der Maßnahme um eine Neuinstallation rum komme.

Gruß

Karl
 

Deborah Merlo

New member
Mitglied seit
12.01.2020
Beiträge
1
Hi,

Ich habe hier noch einen PC mit windows7 pro stehen der auf Windows 10 upgedatet werden soll.

Da ich das so noch nie hatte die Frage an euch:

Funktioniert das reibungslos über das Update Programm oder gibt es eher Probleme?

Gruss Karl
Es hängt davon ab, wie Sie es tun. Ich denke, es ist am besten, die von Microsoft bereitgestellte Methode zu befolgen, die am sichersten ist, aber ich bin nicht sicher, ob dies der einfachste Weg ist.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Ich würde den Rechner einmal komplett neuinstallieren, das Update Tool kann durchaus auch mal zu problem führen. Bei einer Neuinstallation bist du auf der sicheren Seite.
Das würde ich nicht machen. Wenn ich Windows 10 neu installiere, muss ich viel Zeit aufwenden, um alle Programme und Software auf meinem Computer zu installieren.
 

Karle81

Member
Thread Starter
Mitglied seit
07.12.2013
Beiträge
94
ich probiere es mal am Wochenende mit einem Update. Da ich eine sicherung habe kann ich zur Not auch eine Neuinstall machen. Gruß Karl
 

Luxxiator

Member
Mitglied seit
01.12.2017
Beiträge
707
Ort
Thüringen
Wer Windows neu installiert hat danach für gewöhnlich ein stabiles,schnelles und fehlerfreies System.Hat auch was....
 

Karle81

Member
Thread Starter
Mitglied seit
07.12.2013
Beiträge
94
bin ich bei dir .... der PC wird allerdings nur alle 4-6 Wochen mal für 2-3 Stunden verwendet ... daher versuche ich den Aufwand gering zu halten.
 

Luxxiator

Member
Mitglied seit
01.12.2017
Beiträge
707
Ort
Thüringen
Muss man abwägen;so lange es keine Probs gibt kann man auch ein Upgrade machen.Heisst ja nicht dass das zwingend in die Katastrophe führt...
 

Ice T

Active member
Mitglied seit
24.07.2007
Beiträge
1.212
Das würde ich nicht machen. Wenn ich Windows 10 neu installiere, muss ich viel Zeit aufwenden, um alle Programme und Software auf meinem Computer zu installieren.
das mag sein, dennoch ist es der saubere Weg. Ein Updgrade kann, wie Luxxiator schon sagte, funktionieren, es kann aber auch gut und gerne in die Hose gehen. In dem Fall hätte man noch mehr Zeit verschenkt. Muss jeder für sich selber wissen.
 

passat3233

Active member
Mitglied seit
01.05.2007
Beiträge
2.741
Naja, das Upgrade läuft im Hintergrund bzw. kann man über Nacht laufen lassen:
Upgradetool starten, der Rest läuft automatisch.
Und wenn was nicht läuft:
Das Upgradetool legt eine Sicherung des alten Systems an.
Man kann also per Knopfdruck das Upgrade rückgängig machen.
 
Oben Unten