Unbezahlte Gehälter, Partner und Zulieferer: EK Water Blocks offenbar in Schwierigkeiten

Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Schade.
EK stand vor vielen Jahren mal für gute Qualität zum Preis.


Das ist aber schon länger geschichte....überzogene Preise für Qualität unter Schnitt ist momentan deren Standard.
 
Ich denke sie kommen wieder auf die Beine wenn sie Mondpreise für ihre Produkte verlangen, oh wait!?!
 
wenn man fittinge für halbe nieren verkauft bleibt der scheiss halt liegen

https://www.ekwb.com/shop/ek-quantum-reflection2-pc-o11d-xl-d5-pwm-d-rgb-plexi
:ROFLMAO:

und die kühler hier können sie eigentlich wieder einschmelzen
https://www.ekwb.com/shop/ek-quantum-velocity2-d-rgb-1200-nickel-satin-titaniumhttps://www.ekwb.com/shop/ek-quantum-magnitude-d-rgb-115x-nickel-acetal
der müll muss raus bevor der sockel uninteressant wird. wakü kaufen sich meist Enthusiasten und die hängen nicht auf alten sockeln rum

4090 strix kühler für 450€...
https://www.ekwb.com/shop/ek-quantum-vector2-strix-tuf-rtx-4090-d-rgb-abp-set-nickel-plexi
die karten sind verkauft. die dinger werden die auch net mehr los
 
Tja ist doof wenn man die gewinne nicht in eigene maschinen investiert sondern sich von anderen leuten abhängig macht.

Das video von GN war sehr gut dargereicht. Ich kann es nur empfehlen.
 
EK wollte Steve bestechen. tiptop (länger her)
 
Schade drum wenn sie die kurve nicht mehr kriegen. Bin mit meinen block für meinen 7800x3d und der 4090 vollens zufrieden aber die preise vertreiben halt viele in der ohnehin kleinen wakü nische
 
"A company with WATER in its name should not have a luquidity problem."
 
Das ist doch nicht das erste mal das sie Geld Probleme haben ist doch nur ein Paar Jahre wo es mit Covid19 anfing
EK ist seit vielen vielen Jahren nicht mehr das maß aller dinge EK lebt bzw zehrt nur noch vom Namen vergangener Zeiten mehr nicht

Wenn ich sehe wo z.b ein Alphacool ist bzw steht und zu welchen Preisen die verkaufen kann EK komplett einpacken

Sie Preisen immer groß MADE IN EU an aber die Qualität ist genauso teils sogar hinter den Made in China Herstellern ala Alphacool und Byski etc etc aber wollen mal eben 250+ für ihre CPU/GPU kühler und liegen auf dem Selben niveau wie Watercool und Alphacool etc und die kosten mal eben 50-100€ weniger

Und was sie für preise aufrufen für Fittinge etc ist doch kein wunder das die Lager gefüllt sind und sie keiner kauft einfach komplette Misswirtschaft

EK wird auch das überleben weil sie breit aufgestellt sind aber der Niedergang war abzusehen und kein Wunder siehe EVGA genau das selbe
 
Nicht schade um die Firma.
Drittklassige Qualität zu Premium Preisen und das seit Jahren.
Qualitätskontrolle quasi nicht vorhanden, der endverbraucher ist der Beta Tester (Siehe Direct Die Blöcke)
 
Ne, die können weg. Preis- und Qualitätspolitik (Schrauben, die beim ersten Rausdrehen schon ausnudeln, reißendes Acrylglas...) sind seit mehreren Jahren exakt so und noch dazu null innovativ.
Das Einzige, was ich ihnen aus Endkundensicht zu Gute halten kann, ist, dass sie auch Nischenkühler fertigen bzw gefertigt haben, aber genau das befeuert den Untergang entsprechend, wenn es auf Lager liegt und nicht mehr gekauft wird, weil die HW veraltet...
Dann lieber ne kleine CNC Bude, die auch mal ne spannende Kleinserie für das Luxx machen :)
 
Also ich werde die OOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOO
Kühler nicht vermissen
 
Ich werde ihre Case Kooperationen vermissen. Das ekwb/inwin Case war schon toll.
Aber die Preisgestaltung hat schon länger Hinweise auf ein Management gegeben, welches sich die Taschen vollstopft und kurzzeitige Profite über alles andere stellt.
Verdiente Klatsche würde ich sagen
 
Ich lasse mich ja nun regelmäßig über den Schuppen aus und derzeit verkaufen sie auch sehr viel überteuerten Müll, aber grundsätzlich wäre es nicht gut, wenn der Slowene ganz den Bach runter geht. Der Wakü-Markt schrumpft auf immer weniger Hersteller zusammen. AC hat die GPU-Sparte scheinbar aufgegeben, bei WC wird es wohl ähnlich sein und die ziehen sich immer mehr aus dem Endkundensegment zurück, da bleibt nicht mehr so viel. Klar, bei CPU-Kühlern sieht die Lage ganz gut aus, da gibt es einige kleine Buden, aber sonst? ALC, Bykski, Corsair für GPUs, habe ich irgendwen vergessen, der da ein breites Spektrum (auch an custom Designs) abdeckt? Da wäre der Wegfall von EK schon ungünstig.
 
Mir würden sie definitiv nicht fehlen. Hab noch nie was von denen gekauft. 🤷‍♂️
 
Ich lasse mich ja nun regelmäßig über den Schuppen aus und derzeit verkaufen sie auch sehr viel überteuerten Müll, aber grundsätzlich wäre es nicht gut, wenn der Slowene ganz den Bach runter geht. Der Wakü-Markt schrumpft auf immer weniger Hersteller zusammen. AC hat die GPU-Sparte scheinbar aufgegeben, bei WC wird es wohl ähnlich sein und die ziehen sich immer mehr aus dem Endkundensegment zurück, da bleibt nicht mehr so viel. Klar, bei CPU-Kühlern sieht die Lage ganz gut aus, da gibt es einige kleine Buden, aber sonst? ALC, Bykski, Corsair für GPUs, habe ich irgendwen vergessen, der da ein breites Spektrum (auch an custom Designs) abdeckt? Da wäre der Wegfall von EK schon ungünstig.
Warte nur bis gpu AIO's kommen.statt eines cpu kühlers hängt dann ein gpu kühler und villeicht noch ein zweiter drangepappt für die spawas, da geht sicher was.
 
das "alte" EKWB ist gestorben, als die damaligen CEO und CTO im Jahr 2017 gegangen sind und die Custom-Wakü Sparte bei Corsair aufgebaut haben. Hier mal ein Link zu einer Meldung zu dem damaligen Wechsel.

https://www.techpowerup.com/239706/corsair-opens-port-to-ex-ekwb-top-management
danach wurde der ganze Brand umgestaltet zur Luxus-Marke. Leider ging parallel die Qualität runter und der Preis hoch. Dann die ganzen Nischenprodukte und andere Experimente (Echtholz Deckel auf Kühlern, Echtgold-Plating).

Trauert nicht um EK, das ist schon lange nicht mehr die Firma, die man noch positiv im Gedächtnis hat.
 
Ich lasse mich ja nun regelmäßig über den Schuppen aus und derzeit verkaufen sie auch sehr viel überteuerten Müll, aber grundsätzlich wäre es nicht gut, wenn der Slowene ganz den Bach runter geht. Der Wakü-Markt schrumpft auf immer weniger Hersteller zusammen. AC hat die GPU-Sparte scheinbar aufgegeben, bei WC wird es wohl ähnlich sein und die ziehen sich immer mehr aus dem Endkundensegment zurück, da bleibt nicht mehr so viel.

WC wird wohl schon Gründe haben(und AC auch) aber gerade jetzt wäre ja eigentlich ein guter Zeitpunkt um mehr Ottonormalverbraucher Kundschaft zu gewinnen, aber es kommt ja nicht all zu viel Neues von Beiden, auch wenn die Produkte die bereits vorhanden sind schön sind, mit ein par kleineren Detailproblemen, und ich hab natürlich keinen Kontakt mit deren Industriekunden, aber wären einfachere Steuermöglichkeiten(ergo AE7) nicht auch für die von Vorteil?

ALC hingegen geht ja eigentlich gut voran mit dem soften Rebranding, vom Apex Stealth mal abgesehen.

Klar, bei CPU-Kühlern sieht die Lage ganz gut aus, da gibt es einige kleine Buden, aber sonst? ALC, Bykski, Corsair für GPUs, habe ich irgendwen vergessen, der da ein breites Spektrum (auch an custom Designs) abdeckt? Da wäre der Wegfall von EK schon ungünstig.

Corsairs Ansatz mit dem XC3 zurück zum Universalkühler ist da ja eigentlich richtig, die Umsetzung hapert halt, ein Universalkühler mit austauschbaren/modularen Rahmenbau um das PCB zu unterstützen, mit Löchern für gängige Lüftergrößen für Spawa etc., das wärs eigentlich, und ich persönlich wäre auch bereit da 300 für den Erstkauf hinzulegen, und 150 für ein neues Montagekit bei der nächsten Graka, sofern die Qualität stimmt. Vom GPU-Block als "Wegwerfprodukt" wieder wegzukommen wäre ein Gewinn für alle Beteiligten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Verbaue seit 2016 immer wieder EK Komponenten und ja, die Preise sind immer steiler gegangen die letzten Jahre, aber dennoch war ich mit der Qualität und Ästhetik der Produkte sehr zufrieden.
Punkto Reklamation wurde mir auch immer sehr schnell geholfen, auch hier kann ich den Jungs nichts vorwerfen.

Wasserkühler waren meist auch kurz nach releas einer neuen GPU Generation auch schon am Start. Da musste man bei anderen Monate warten, wenn denn dann mal was gekommen ist.
 
Eines der Probleme bei stark steigenden Preisen ist eben eine verringerte Nachfrage und das hat bei grossem Sortiment direkten Einfluss auf Lagerkosten usw.
Damit will ich aber keinesfalls deren Gebaren in Schutz nehmen...

...sofern die Qualität stimmt. Vom GPU-Block als "Wegwerfprodukt" wieder wegzukommen wäre eine Gewinn für alle Beteiligten.
Da wäre ich dabei, ist wohl auch langfristig die beste Lösung nachdem jeder GPU Hersteller sein eigenes Süppchen in mehreren Varianten kocht.
 
preise erhöhen bei geringer nachfrage? weis net ob das die lösung ist. das führt doch gerade in dem bereich nur dazu dass noch weniger leute sich dafür interessieren
 
Einige her haben nen guten Punkt: der Markt an Herstellern wird immer kleiner.
Wenn EK sich etwas mehr auf seine Wurzeln besinnen würde wäre das eigentlich eine feine Sache.
 
Die Preise alleine sind es nicht. EK hat sehr viele hochpreisige Produkte. Eine sehr große Angebotspalette. Wenn man von jedem Teil nur ein paar Stück verkauft, verdient man daran nichts. Gerade diese extrem teuren Gehäuse - wer kauft sowas?
 
Ich wage zu behaupten: preisdrop um 50% und alle Sorgen minimieren sich. Dann sind die Produkte auch wieder interessant für die Masse.
 
Möglich.
Vor allem aber wieder weniger Acryl Bomber wäre gut.

Beispielsweise mehr Richtung Pro Serie..

Das kombinierte Pump/AGB Teil ist echt schick.
Aber fast 400€? Uff.
Oder der Zotac 4090 pro Block. Mega schick.
Aber ein Einzelstück als Modell...
 
Ich wage zu behaupten: preisdrop um 50% und alle Sorgen minimieren sich. Dann sind die Produkte auch wieder interessant für die Masse.
Masse ist auch optimistisch, wer ist denn noch so bekloppt und baut sich ne eigene custom wakü? Ein paar arme Seelen (incl mir selber) aus Foren wie das luxx. Da von Masse zu reden ist sehr optimistisch. Ich denke das sich das Thema in ein paar Jahren erledigt hat, das liegt einfach auch an den sehr guten luftkuehlern und der fehlenden zahlungsbereitschaft bzw. Grafikkarten, die mehr kosten als ich vor ein paar jahren noch fuer den ganzen rechner incl custom wakü ausgegeben habe. Ich genieße bis dahin noch die zeit und schwelge einfach in Erinnerungen
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh