Aktuelles

Toshiba Qosmio X70 im Test

Andi [HWLUXX]

Chefredakteur
Thread Starter
Mitglied seit
07.10.2003
Beiträge
9.273
Ort
Franken
<p><strong><img src="/images/stories/galleries/reviews/toshiba_x70/toshiba_x70_teaser_klein.jpg" width="100" height="100" alt="toshiba x70 teaser klein" style="float: left;" />Toshiba, der eigentlich business-orientierte Traditionskonzern aus Japan hat auch eine verspielte Seite, die regelmäßig in Form der Gaming-Notebooks der Qosmio-Reihe ausgelebt werden darf. Das aktuellste Modell, das Qosmio X70, das mit Haswell-Hardware und einer GeForce GTX 770M aufwarten kann, haben wir uns für einen Test in die Redaktion bestellt.</strong></p>
<p>Waren Gaming-Notebooks lange Zeit aufgrund ihrer doch eher durchwachsenen Leistung ein klassisches Nischenprodukt, hat sich das in den letzten Jahren doch geändert. Das liegt in erster Linie an den Herstellern der Gaming-Grafikkarten, denn hier...<br /><br /><a href="/index.php/artikel/hardware/notebooks/29815-toshiba-qosmio-x70-im-test.html" style="font-weight:bold;">... weiterlesen</a></p>
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
D

Deatroy

Guest
Ich hab den Vorgänger und muss sagen, dass die Tastatur und das Touchpad nach paar Monaten schief sind.
Touchpad drückt sich irgendwann ein, was ich noch nie bei anderen Laptops hatte.
Tastatur ist glatt und manche Tasten sind genauso schief nach regelmäßigen Drücken.
 

soulreaver

Enthusiast
Mitglied seit
25.08.2004
Beiträge
2.747
die ganzen gamer notebooks sind so dick, die können bald nen normales optical drive einbauen :d
 
Oben Unten