Aktuelles

Test: ZOTAC ZBOX ID80 Plus

Stegan

Moderator
Hardwareluxx Team
Thread Starter
Mitglied seit
16.12.2005
Beiträge
14.728
Ort
Augsburg
<p><strong><img style="float: left; margin: 10px;" src="/images/stories/review_teaser/zotac_zbox_id80plus.png" alt="zotac zbox_id80plus" height="100" width="100" />Der PC dringt langsam aber sicher ins heimische Wohnzimmer vor. Während der letzten Monate haben sich immer mehr Hersteller dazu entschlossen, kleine Komplett-Systeme mit ins Sortiment zu packen, die mit einem auf Strom sparen getrimmten AMD- oder Intel-Prozessor ausgestattet sind und trotzdem noch genug Leistung besitzen, um den Aufgaben neben dem Fernseher gerecht zu werden. Die kleinen Multimedia-PCs kreuzen inzwischen immer häufiger bei uns in der Redaktion auf. Neuster Testkandidat ist die ZOTAC ZBOX ID80 Plus. Sie besitzt nicht nur schlanke Maße, sondern kann auch im Inneren mit neuester Hardware aufwarten. Wir haben...<br /><br /><a href="/index.php/artikel/hardware/komplettsysteme/21226-test-zotac-zbox-id80-plus.html" style="font-weight:bold;">... weiterlesen</a></p>
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

pipip

Member
Mitglied seit
26.09.2011
Beiträge
82
Find das Teil eigentlich gut. Atom wird weiterhin nur für Anwendungen wo nur etwas CPU Leistung gebraucht wird (file sever usw) bleiben, wobei ARM da langsam Konkurrenz bringen könnte. Der ATOM gekoppelt mit einer NV ist eine gute Verknüpfungen, aber die Wärme taugt ma gar nicht. Hab eigentlich schon ein Heizkörper und brauch keinen 2ten im Zimmer.
 

SystemX

Active member
Mitglied seit
02.09.2010
Beiträge
7.176
Ort
Bergisch Gladbach
So warn werden die Atoms nicht. Selbst mein damaliges Netbook (Acer Aspire One D250) wurde
nur Lauwarm. Da ist eher der Office/-Game-PC
die 2 Heizung
 

Hypocrisy

Active member
Mitglied seit
14.12.2008
Beiträge
6.462
Ich würde mir niemals solch ein hässliches Plastikgerät in mein Wohnzimmer holen. Die Leistung mag okay sein, aber die Zielgruppe scheint hier der preisbewusste Teenager zu sein.

Es handelt sich im Übrigen um einen Axiallüfter.
 
Oben Unten