Aktuelles

Test: NVIDIA GeForce GTX 690

Don

[printed]-Redakteur, Tweety
Thread Starter
Mitglied seit
15.11.2002
Beiträge
32.060
<p><strong><img style="float: left; margin: 10px;" src="/images/stories/galleries/reviews/2012/gtx690/gtx-690-logo.jpg" alt="gtx-690-logo" height="100" width="100" />Vor etwas mehr als <a href="index.php/news/hardware/grafikkarten/22301-nvidia-teaser-mit-brecheisen-und-zombies.html" target="_blank">einer Woche erreichte uns ein Paket von NVIDIA</a>, in dem eine Brechstange lag. Sollte es sich dabei um einen Hinweise handeln, in welcher Art und Weise man die GeForce GTX 690 vorstellen wird, so kann man die PR-Aktion durchaus als gelungen bezeichnen. Völlig überraschend präsentierte NVIDIA auf einem Event in Shanghai am Wochenende die GeForce GTX 690 - nannte auch schon einige technische Details. Weder die Presse noch die Boardpartner waren über diesen Schritt informiert. Natürlich lag...<br /><br /><a href="/index.php/artikel/hardware/grafikkarten/22370-test-nvidia-geforce-gtx-690.html" style="font-weight:bold;">... weiterlesen</a></p>
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

OliverM84

Active member
Mitglied seit
09.07.2004
Beiträge
22.491
Ort
Saarland
Wow, ... nette Karte, ...

Laut CB teilweise sogar etwas mehr Leistung als GTX 680 SLI, dazu leiser und weniger Verbrauch.
 

Novastar

Member
Mitglied seit
27.10.2011
Beiträge
829
So, gleich mal den Test lesen. Dürfte interessant werden! :)
 

Predo

Active member
Mitglied seit
19.02.2007
Beiträge
2.162
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
8700K @5000MHz AVX
Mainboard
ASRock Z370 Taichi
Kühler
Noctua NH-D15
Speicher
2x 16GB @3800MHz CL15 (F4-3200C14D-32GTZKW)
Grafikprozessor
Zotac GeForce GTX 1080 Ti AMP Extreme
Display
Dell S2716DG
SSD
Samsung SSD 860 EVO 1TB
HDD
Western Digital WD Black 4TB, Western Digital WD Gold 8TB
Soundkarte
ASUS Xonar Essence STX II
Gehäuse
Fractal Design Define 7 XL Light Tempered Glass Black
Netzteil
be quiet! Dark Power Pro 11 1000W
Keyboard
Logitech G513 Carbon Romer-G Tactile
Mouse
Razer Diamondback 5G
Betriebssystem
Windows 10 Pro x64
M

marcusT

Guest
Ich vermisse 1920x1200, hatte die Auflösung auch bei dem Test von der GTX 680 vergebens gesucht.
 

DSL Cowboy

Active member
Mitglied seit
21.08.2005
Beiträge
5.728
Ort
Landkreis Leipzig
an welchen stellen kann die heisse luft austreten, nur hinten ? leider habt ihr keine fotos von der seite gemacht um sehen zu können ob der kühler rundherum dicht ist oder an den seiten die luft auch raus kann.
 

Don

[printed]-Redakteur, Tweety
Thread Starter
Mitglied seit
15.11.2002
Beiträge
32.060
Die Luft kann auf zwei Seiten entweichen. An der Slotblende und am gegenüberliegenden Ende.
 

Novastar

Member
Mitglied seit
27.10.2011
Beiträge
829
Seite 2 schrieb:
Aus Platzgründen finden sich auf der Slotblende allerdings nur 2x Dual-Link-DVI-D, 1x Dual-Link-DVI-I und Mini-DisplayPort.
Ihr habt DVI-D und DVI-I vertauscht. (Also die Karte hat 2x Dual-Link-DVI-I und 1x Dual-Link-DVI-D) (Oder jemand hat in der Wikipedia die Bilder falsch beschriftet, glaube ich aber mal nicht. ;))
 

Don

[printed]-Redakteur, Tweety
Thread Starter
Mitglied seit
15.11.2002
Beiträge
32.060
Ich vermisse 1920x1200, hatte die Auflösung auch bei dem Test von der GTX 680 vergebens gesucht.
Wir testen schon in 1920x1080. Wir können und werden auch nicht in jeder Auflösung testen. Das macht auch recht wenig Sinn, es geht nur darum die groben Bereiche abzustecken. Wenn wir in jeder Auflösung testen würden, die ihr verwendet, dann würden wir pro Karte Tage brauchen diese alle durchzutesten.

Ihr habt DVI-D und DVI-I vertauscht. (Also die Karte hat 2x Dual-Link-DVI-I und 1x Dual-Link-DVI-D) (Oder jemand hat in der Wikipedia die Bilder falsch beschriftet, glaube ich aber mal nicht. ;))
Danke, ändere ich gleich ab ;)
 

Tenchi Muyo

Active member
Mitglied seit
27.06.2006
Beiträge
4.124
Ob 50 Watt mehr oder weniger Verbrauch dürfte einem SLI oder GTX690 Käufer sicherlich egal sein.


Sent from my iPhone using Hardwareluxx app
 

CloudStrife81

RS-Fahrer
Mitglied seit
12.09.2007
Beiträge
8.085
Danke für den Test.
Für meinen Geschmack ist nVidia mit der aktuellen MGPU auf nem guten Weg.
 

Duplex

Active member
Mitglied seit
11.02.2008
Beiträge
10.258
Super Karte, aber der Preis macht die Karte wieder uninteressant, für 750-800 € wäre die Karte viel attraktiver geworden.
 

Predo

Active member
Mitglied seit
19.02.2007
Beiträge
2.162
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
8700K @5000MHz AVX
Mainboard
ASRock Z370 Taichi
Kühler
Noctua NH-D15
Speicher
2x 16GB @3800MHz CL15 (F4-3200C14D-32GTZKW)
Grafikprozessor
Zotac GeForce GTX 1080 Ti AMP Extreme
Display
Dell S2716DG
SSD
Samsung SSD 860 EVO 1TB
HDD
Western Digital WD Black 4TB, Western Digital WD Gold 8TB
Soundkarte
ASUS Xonar Essence STX II
Gehäuse
Fractal Design Define 7 XL Light Tempered Glass Black
Netzteil
be quiet! Dark Power Pro 11 1000W
Keyboard
Logitech G513 Carbon Romer-G Tactile
Mouse
Razer Diamondback 5G
Betriebssystem
Windows 10 Pro x64
Ich finde die Karte sehr gut.

-Lautstärke wie Singelchip
-keine abartigen Temperaturkompromisse um die Geräuschkullise niedrig zu halten
-nicht wirklich beschnitten (Chiptakt)
-Mikrorucklerproblem wurde angegangen und hat sich verbessert

Gabs schonmal eine Dualchipkarte die kaum weniger Chiptakt hatte und fast gleich laut und warm war wie die Singlechipkarte?
 

CloudStrife81

RS-Fahrer
Mitglied seit
12.09.2007
Beiträge
8.085
Super Karte, aber der Preis macht die Karte wieder uninteressant, für 750-800 € wäre die Karte viel attraktiver geworden.
Na klar ist ne "günstige" Karte immer attraktiver aber der Preis der 690GTX richtet sich am Verkaufspreis von zwei 680GTX aus.
Ist ja auch logisch, bei identischer Performance.

:)
 

Don

[printed]-Redakteur, Tweety
Thread Starter
Mitglied seit
15.11.2002
Beiträge
32.060
MSI hat seine Version vorgestellt:

Die MSI N690GTX -P3D4GD5 ist im Fachhandel ab Mitte Mai zum UVP von 989,- Euro (inkl. MwSt.) verfügbar.
 

Shi11

Active member
Mitglied seit
11.05.2010
Beiträge
1.025
Auch wenn ich eher AMD zugeneigt bin, ich muss zugeben das ist eine ausgezeichnete Karte!
 

Steffen546

Active member
Mitglied seit
06.01.2010
Beiträge
1.741
Ort
Großostheim
war das schon das max OC oder ging noch mehr? Vom OC ja nicht sonderlich toll... auch vom Ram Takt hätte ich mehr erwartet.
 

Don

[printed]-Redakteur, Tweety
Thread Starter
Mitglied seit
15.11.2002
Beiträge
32.060
war das schon das max OC oder ging noch mehr? Vom OC ja nicht sonderlich toll... auch vom Ram Takt hätte ich mehr erwartet.
Das war in dem Zeitraum den wir zur Verfügung hatten das Maximum was stabil lief.
 

TheRaven666

New member
Mitglied seit
08.11.2009
Beiträge
17
In Auflösungen oberhalb von Full-HD mit ordentlich Anti-Aliasing im Referenzdesign also doch praktisch ein Speicherkrüppel für die anspruchsvollen Freaks. Abgesehen von dieser grundsätzlichen (m.A.n. Fehl-)Entscheidung nichtsdestotrotz eine ausgezeichnete Karte was das Gesamtpaket angeht. Die Boardpartner werdens dann hinterher (hoffentlich noch) richten.

// Edit: Bevor es nun wieder Mord und Totschlag wie im vorherigen Thread gibt: Ich hab einfach höhere Ansprüche an eine Karte mit dem Preispunkt und speziellere Anforderungen durchs Modding. Deswegen liegen meine Hoffnungen ja bei den Boardpartnern. :)
 
Zuletzt bearbeitet:

laryllan

Member
Mitglied seit
14.04.2006
Beiträge
56
Danke für den Test. Eines ist mir jedoch rätselhaft. Die MRs wurden in drei Anwendungen im Verhältnis zur 590er getestet. Ergebnis:

1x besser - 1x gleich - 1x schlechter

Trotdem steht im Fazit unter Pro: Reduzierung der Mikro-Ruckler. Wie das? Edit: Ahh, danke.

Zur Karte: Nach wie vor zu teuer da zu wenig Speicher, aber die Richtung dieser DualGPU Karte stimmt. Schön, dass Ihr den Framelimiter generell thematisiert.
 
Zuletzt bearbeitet:

Don

[printed]-Redakteur, Tweety
Thread Starter
Mitglied seit
15.11.2002
Beiträge
32.060
Wir haben das Thema Mikrorucker in nur drei Diagrammen dargestellt, um zu zeigen, dass es in manchen Bereichen Verbesserungen gibt, aber auch die Engines eine wesentliche Rolle spielen. Insgesamt zeigte sich unserem Eindruck nach eine Verbesserung in diesem Bereich, nicht alles ist aber darstellbar.
 

DSL Cowboy

Active member
Mitglied seit
21.08.2005
Beiträge
5.728
Ort
Landkreis Leipzig
Wie funktioniert das eigentlich mit der Temperaturanzeige. Es sind ja 2 GPUs, im Test wird nur ein Wert angegeben ??
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten