Aktuelles
  • Hallo Gast!
    Wir haben wieder unsere jährliche Umfrage zu dem IT-Kaufverhalten und den Meinungen unserer Leser zu aktuellen Trends. Als Gewinn wird dieses Mal unter allen Teilnehmern eine ZOTAC Magnus One im Wert von 1.599 Euro verlost. Über eine Teilnahme würden wir uns sehr freuen!

Test: Highend-SSD-Roundup

DoubleJ

Redakteur , Moderator
Hardwareluxx Team
Thread Starter
Mitglied seit
02.01.2004
Beiträge
10.100
Ort
Südhessen
<p><strong><img style="float: left;" src="/images/stories/galleries/reviews/ssd-roundup-2012/fotos/teaser.jpg" alt="teaser" height="100" width="100" />Der SSD-Markt entwickelt sich immer noch rasant, sodass es entsprechend schwierig ist, den Überblick zu behalten. Dazu kommt, dass inzwischen einige SSDs mittels Firmware-Update mehr Leistung spendiert bekommen haben. Nicht zuletzt hat sich auch bei den Preisen einiges getan. Die Ergebnisse unserer bisher erschienen Tests besitzen also nur noch bedingt Gültigkeit. Mit diesem Artikel möchten wir die aktuellen 2,5 Zoll SSDs mit SATA-6 Gb/s-Interface und MLC-Speicher noch einmal auf den Prüfstand stellen, mit der jeweils aktuellen Firmware, einem angepassten Testverfahren und einer übertakteten CPU im Testsystem.</strong>
</p>
<p>Wie...<br /><br /><a href="/index.php/artikel/hardware/storage/22539-test-highend-ssd-roundup.html" style="font-weight:bold;">... weiterlesen</a></p>
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Tommy_Hewitt

Legende
Mitglied seit
22.09.2005
Beiträge
17.099
Ort
In der schönen Steiermark/Österreich
"...um ein Sterben der SSD unter bestimmten Umständen (erreichen von 5000 Betriebsstunden) zu verhindern."

Na also das ist aber Quatsch, die starben doch nicht. Es gab nur regelmäßig Bluescreens, die mit der neuen FW dann beseitigt wurden.
 

wintobi

The original golddigger
Mitglied seit
02.02.2011
Beiträge
2.857
Ort
0711
*hust*

"Intel Core i5-2600K (übertaktet auf 4,5 Ghz" Neues Modell?
 

Novastar

Experte
Mitglied seit
27.10.2011
Beiträge
831
Ihr solltet euch noch mal um die Tabelle auf der ersten Seite kümmern, das Design ist jetzt zu breit für die Seite. Die Tabelle reicht schon in den "Hardwareluxx bei Facebook"-Abschnitt rein. (Google Chrome 19, gleiches Problem beim Internet Explorer)
 

halbleiter

Neuling
Mitglied seit
28.04.2011
Beiträge
35
Ort
Braunschweig
Wäre es sehr umständlich noch Benchmarks mit Vollverschlüsselung zu machen? Ich denke da vor allem an Truecrypt aber auch an sowas wie DiskCryptor.
 

Neikie

Enthusiast
Mitglied seit
17.03.2005
Beiträge
4.845
frage speziell zu den 4k schreiben Ergebnissen bei AS SSD:
habe selber die samsung 256gb und komme bei allen ergebnissen auf ähnliche werte aber bei 4k schreiben komme ich nur auf 54mb - ihr hingegen auf das doppelte?
 

DoubleJ

Redakteur , Moderator
Hardwareluxx Team
Thread Starter
Mitglied seit
02.01.2004
Beiträge
10.100
Ort
Südhessen
Na also das ist aber Quatsch, die starben doch nicht. Es gab nur regelmäßig Bluescreens, die mit der neuen FW dann beseitigt wurden.
Das ist richtig - so oder so war es allerdings ein Fehler, der die SSD unbenutzbar gemacht hat.

*hust*

"Intel Core i5-2600K (übertaktet auf 4,5 Ghz" Neues Modell?
Der 2600K stand gerade zur Verfügung. Ich bezweifel außerdem, dass ein 3770K andere Werte geliefert hätte.

Ihr solltet euch noch mal um die Tabelle auf der ersten Seite kümmern, das Design ist jetzt zu breit für die Seite. Die Tabelle reicht schon in den "Hardwareluxx bei Facebook"-Abschnitt rein. (Google Chrome 19, gleiches Problem beim Internet Explorer)
Wurde angepasst!

Wäre es sehr umständlich noch Benchmarks mit Vollverschlüsselung zu machen? Ich denke da vor allem an Truecrypt aber auch an sowas wie DiskCryptor.
Geht es dir um einen Vergleich verschlüsselt<->unverschlüsselt oder sollen alle SSDs mit FDE getestet werden?

frage speziell zu den 4k schreiben Ergebnissen bei AS SSD:
habe selber die samsung 256gb und komme bei allen ergebnissen auf ähnliche werte aber bei 4k schreiben komme ich nur auf 54mb - ihr hingegen auf das doppelte?
Das ist mit ziemlicher Sicherheit auf irgendwelche Stromsparmechanismen zurückzuführen (C-States, EIST, LPM) - welche bei uns stets deaktiviert sind.
 

Novastar

Experte
Mitglied seit
27.10.2011
Beiträge
831
Der 2600K stand gerade zur Verfügung. Ich bezweifel außerdem, dass ein 3770K andere Werte geliefert hätte.

Es geht darum, dass es ein "i5-2600k" gewesen sein soll. Es ist aber wohl eher der "i7-2600k" gemeint. ;)



Ich persönlich würde bei der angepassten Tabelle noch den Abstand zwischen den ersten drei und den letzten drei SSDs etwas erhöhen.
 

almycomp

Neuling
Mitglied seit
13.01.2011
Beiträge
100
Was ist mit dem Stromverbrauch? Wo wird er getestet? Leider erwähnt ihr nicht, dass
Samsung SSD 830 einen sehr hohen Stromverbrauch von 5 Watt hat, was für Notebooks/Netbooks sehr viel ist. Denn was nützt mir die Leistung wenn viel weniger Laufzeit habe?
 

neo[2k]

Enthusiast
Mitglied seit
19.01.2010
Beiträge
2.163
Ort
NRW
Das ist doch bei mobiler Hardware immer so. Entweder du setzt auf Leistung oder auf höhere Laufzeit.

Außerdem wurde in einem (übertakteten) Desktopsystem gestestet. Der Unterschied im Verbrauch, der von den SSDs verursacht wird, ist doch nicht messbar.
 
Zuletzt bearbeitet:

glumada

Enthusiast
Mitglied seit
31.10.2007
Beiträge
310
mich würde auch interessieren wie es mit truecrypt und ssds aussieht, vorallem bezüglich trim und gc.
 

DoubleJ

Redakteur , Moderator
Hardwareluxx Team
Thread Starter
Mitglied seit
02.01.2004
Beiträge
10.100
Ort
Südhessen
Was ist mit dem Stromverbrauch? Wo wird er getestet? Leider erwähnt ihr nicht, dass
Samsung SSD 830 einen sehr hohen Stromverbrauch von 5 Watt hat, was für Notebooks/Netbooks sehr viel ist.?
Die SSD braucht im Leerlauf sicher keine 5 Watt. Unter Volllast mag das sein, der Controller basiert ja auch auf einer Dreikern-ARM-CPU.
Aber ich frage mich, was man für Anwendungen benutzen muss, um die 830 wirklich voll auszulasten. Da dürften die 5 Watt Verbrauch der SSD eher nebensächlich sein.

Die 830 kann man problemlos in einem Notebook benutzen.
 

bimini

Experte
Mitglied seit
01.05.2011
Beiträge
1.247
Ort
Berlin
was mich bei dem Test etwas wundert, ist dass alle SSDs um die 250GB Speicher haben. Nur die Samsung nicht. Das verfälscht doch schon etwas die Ergebnisse.

Ansonsten ist der Test gut geworden.
 

estros

Urgestein
Mitglied seit
30.03.2010
Beiträge
6.550
Ort
Hamburg
@bimini
Test lesen, insbesondere die erste Seite^^
 

DoubleJ

Redakteur , Moderator
Hardwareluxx Team
Thread Starter
Mitglied seit
02.01.2004
Beiträge
10.100
Ort
Südhessen
Was soll die Pyro SE für "Extras" haben? Patriot bekommt die gleiche Firmware wie alle* anderen Herstellern.

(*Ausnahme: Intel)
 
Mitglied seit
07.12.2010
Beiträge
413
Ort
Düsseldorf
Habe mir vor 50 Jahren in der Schule mal sagen lassen das Lesen bilden soll.
Dann wüssteste auch was die PyroSE an Extras hat gegenüber den einfachen SF SSD´s
 

Drachenorden

Enthusiast
Mitglied seit
02.07.2007
Beiträge
1.596
Mit der SSD 830 Series ist Samsung wirklich ein guter Wurf gelungen; nachdem ich seinerzeit nur Probleme mit OCZ (Vertex 2 E) hatte, bin ich über die baugleiche Corsair Force Series F60, über die Intel SSD 510 Series zuerst bei der kleinen 64-GB-Ausgabe der Samsung-SSD gelandet: alleine schon das Auspacken macht richtig Spaß *ggg* - und schick sieht das Teilchen obendrein aus.

Dennoch bin ich mit der aktuellen Corsair Performance Pro (256 GB) hoch zufrieden; läuft mit der Basis-Firmware absolut stabil, ist bis dato zuverlässig und die (Alltags-)Performance passt. Samsung legt natürlich in puncto Preis-/Leistungsverhältnis noch eins drauf.

Ein schönes Roundup übrigens; schade, dass es so "spät" kam; als ich mir seinerzeit die Performance Pro geholt habe, waren kaum Informationen über die SSD zu bekommen.

Aber, Mann kann ja nicht alles haben.

:wink:
 

estros

Urgestein
Mitglied seit
30.03.2010
Beiträge
6.550
Ort
Hamburg
Das Roundup bezieht sich ausschließlich auf die Leistung, und die ist, wie der Test aussagt, durchweg hoch. Ob die eine nun 20MB/s mehr oder weniger kann, ist den meisten schnuppe. Man hätte sonstige Attribute wie Verarbeitung, Lieferumfang oder (aktiv) die Garantie mit ins Fazit einfließen lassen können.
 

DoubleJ

Redakteur , Moderator
Hardwareluxx Team
Thread Starter
Mitglied seit
02.01.2004
Beiträge
10.100
Ort
Südhessen
Habe mir vor 50 Jahren in der Schule mal sagen lassen das Lesen bilden soll.
Und jemand, der etwas behauptet, sollte es belegen können. Nenne die Features doch bitte mal beim Namen. Die am Anfang genannten Features besitzt jede SF-SSD. "Garbage Collection" und "Wear-Leveling" besitzt sogar jede SSD (auch nicht-SF).
Dann wüssteste auch was die PyroSE an Extras hat gegenüber den einfachen SF SSD´s
Ich weiß es: Keine.
 

DoubleJ

Redakteur , Moderator
Hardwareluxx Team
Thread Starter
Mitglied seit
02.01.2004
Beiträge
10.100
Ort
Südhessen
Das Roundup bezieht sich ausschließlich auf die Leistung, und die ist, wie der Test aussagt, durchweg hoch. Ob die eine nun 20MB/s mehr oder weniger kann, ist den meisten schnuppe. Man hätte sonstige Attribute wie Verarbeitung, Lieferumfang oder (aktiv) die Garantie mit ins Fazit einfließen lassen können.
Dann würde das Fazit nicht anders ausfallen. Der Lieferumfang ist überall gleich gut/schlecht, ein Einbaurahmen und ein Satz schrauben beeinflusst nicht die Kaufempfehlung, finde ich. Garantiezeit ok - Die drei Jahre der 830 sind aber völlig ausreichend. In drei Jahren kostet eine 256 GB SSD "nichts" mehr, da lohnt es sich nicht 50% mehr für eine Intel 520 zu bezahlen, nur weil sie zwei Jahre mehr Garantie hat.
 

dictamnus

Neuling
Mitglied seit
29.07.2008
Beiträge
907
Ort
Kaiserslautern
danke für den test! und die zeit die du dafür investiert hast!

der ssd-markt gestaltet sich mittlererweile ja recht übersichtlich und wenn man bei den platzhirschen zugreift liegt man weder qualitativ noch performancetechnisch daneben.
 

BeamWalker

Enthusiast
Mitglied seit
26.09.2007
Beiträge
2.675
Mich würden noch ein paar Sachen interessieren ?

Wie sieht es mit dem Stromverbrauch aus ? - Gerade bei der Samsung hört man ja das Akkuleistung zurück gehen kann.

Wie verhalten sich die SSDs wenn sie verschlüsselt werden ? - z.B. AES 128

Welche sind auch problemlos in Macs verwendbar ? - Die Sandforce haben da ja nicht den besten Ruf.
 
Oben Unten