Test: Alienware M18x R2 - Gaming at its be(a)st

Andi [HWLUXX]

Chefredakteur
Thread Starter
Mitglied seit
07.10.2003
Beiträge
2.243
Ort
Franken
<p><strong><img src="images/stories/review_teaser/alienware_m18xr2_teaser_klein.jpg" alt="alienware m18xr2 teaser klein" style="margin: 10px; float: left;" height="100" width="100" />Manchmal muss es einfach etwas mehr sein. Genau für diese Fälle gibt es Gaming-Notebooks wie das Alienware M18x. Der 18-Zoll-Bomber ist dank eines Intel Core i7-3920XM und gleich zweier Radeon HD 7970M, die im CrossFire laufen, sowie einer SSD mit 512 GB an Fassungsvermögen brutal schnell. Was es mit Alienwares aktuellem Luxus-Bomber auf sich hat, klärt unser Test – die Vernunft lassen wir dabei am besten gleich ausgeschaltet.</strong></p>
<p>Es gibt Produkte, die schaffen es, auch einem erfahrenen Hardware-Tester ein breites Grinsen zu entlocken. Eines davon ist das Alienware M18x R2 in der uns...<p><a href="/index.php?option=com_content&view=article&id=23291&catid=85&Itemid=174" style="font-weight:bold;">... weiterlesen</a></p>
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Notebookcheck hat ja bereits das selbe Modell getestet, deshalb ist es hier leider nicht sehr spannend... Schade das keiner dieses Notebook mit einem GTX680M SLI testet... gibt aktuell noch keinen umfangreichen Test zu einem SLI.
 
wo gibt es bei Dell bitte eine GTX 680M ?
 
Seite 7, letzter Block:
"Wie es bei Dual-CPU-Konfigurationen aber immer der Fall ist, profitieren die Spiele verschieden stark von der zweiten GPU"

Sollte wohl Dual-GPU heissen.
 
Finde es auch schade, dass irgendwie keine GTX680m SLI Alienware Modelle getestet werden. Irgendwie soviel ich mich erinnern kann immer nur die Alienwaremodelle mit CrossFire, aber kein SLI?
Muss wohl eine tiefgehende Sache sein, warum das schon immer so war :d
 
Euer Test ist ja wirklich der Hammer.
Das MX18 sieht ja toll aus und ist auch gut ausgestattet, aber die Bewertungen lassen mich den Kopf schütteln.
z.B.
- "Zu überzeugen wusste auch das Kühlungskonzept. Zwar wird Alienwares 18-Zöller unter Last ordentlich laut, sobald die Last erzeugende Anwendung aber geschlossen wird, verstummen die Lüfter im Nu."
Ja. Und wenn man es ganz ausschalten hört man noch weniger und spart sogar noch Strom.
- "Das Display des 18-Zoll-Barebones ist zwar stark verspiegelt..........."
- Der übertriebene Preis.
- "Alles in allem ist das Alienware M18x R2 in der uns vorliegenden Version das aktuell ideale Gaming-Notebook, weshalb es klar unseren Excellent-Hardware-Award verdient hat."
Na toll. Zu laut, zu verspiegelt, zu teuer.
Und den Award bekommen.
Die Tester sollten mal die Kriterien überdenken.
 
So gesehen: Wenn ich mir ein ITX-System zusammenstecke und hinter den Monitor schraube dann habe ich nicht nur ne größere Bilddiagonale, sondern bei gleichem Gewicht wahrscheinlich nichtmal die Hälfte der Kosten.

Aber solange es "Deppen" gibt die sowas kaufen wird sowas auch produziert.

Irgendwie passen die Daten aber für mich nicht zusammen. ( Nicht Meckern, ich habe die Werte gerunden damit es einfacher ist ):
Bei 300W unter Last und einem 100Wh Akku dürfte nach rund 20 Min. schluss sein.
Die Idle-Angabe hingegen kommt etwa hin. Rund 50W gegen 100Wh ergibt etwa 2 Stunden.

Also irgendwas stimmt da nicht.
 
Danke für den Test & OMG gibt es denn nur noch Jammerlappen die hier ihre Kommentare posten?
 
toller Test! :popcorn:
Wir machen auf Arbeit ab und an mal kleine Zock-Abende nach Feierabend. Da wäre man mit einem solchen Gerät natürlich der König. :haha:
Für Zuhause würde es für mich leider nicht in Frage kommen. Ich mag meinen Desktop.
Alleine schon wegen der Erweiterbarkeit.
 
...Die Idle-Angabe hingegen kommt etwa hin. Rund 50W gegen 100Wh ergibt etwa 2 Stunden...

Der Akku hält im Normalbetrieb etwa 1 - 1.5 Stunden, je nach Auslastung. Im Spielebetrieb ist nach 30 Minuten die Luft raus.

Aber wer bitteschön kauft sich solch ein Teil mit dem Kaufkriterium Akkulaufzeit? :stupid:

Das Teil ist ein Desktopersatz mit Gaming-Option.
 
Na toll. Zu laut, zu verspiegelt, zu teuer.
Und den Award bekommen.
Die Tester sollten mal die Kriterien überdenken.

"Excellent Hardware" ist halt was anderes als "Preis-Leistung". Ein Formel 1 Bolide ist dem deutschen Kleinbürger auch zu laut, zu nervös und zu teuer, aber trotzdem unbestreitbar ein exzellentes Stück Ingenieurkunst.

PS:
Irgendwie passen die Daten aber für mich nicht zusammen. ( Nicht Meckern, ich habe die Werte gerunden damit es einfacher ist ):
Bei 300W unter Last und einem 100Wh Akku dürfte nach rund 20 Min. schluss sein.
Die Idle-Angabe hingegen kommt etwa hin. Rund 50W gegen 100Wh ergibt etwa 2 Stunden.

Also irgendwas stimmt da nicht.

Ich vermute mal dass die GPU (und vielleicht auch die CPU) im Akkubetrieb drosselt und deshalb nicht den vollen Stromverbrauch hat.
 
Zuletzt bearbeitet:
hab's mit 7970 CF bestellt....mal sehen ob es hält was es verspricht. mit dell EEP+Rabatt Gutschein habe ich ca. 200€ mehr gezahlt als für ein Clevo. Ich hoffe es hat sich gelohnt. Ich werde berichten....
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich habe das M18x jetzt seit drei Wochen und bin extrem begeistert. Ich bin ein "Umsteiger" vom MSI GT70 (mit einer 680er). Ich habe die nVidia 680er als SLI, 32 GB RAM (ich nutze die Kiste auch für den Beruf mit großen Fotodatenbanken) und als Laufwerke eine 512er SSD und eine 1 TB HDD ...

Was die Verarbeitung betrifft, kann ich nur sagen, daß es derzeit vermutlich kein vergleichbares Gerät gibt. Die Verarbeitung ist perfekt, die Wertigkeit ist optimal.

Einzige Minuspunkte: Das Displayglas ist ein Schminkspiegel ... schade, daß man bei AW keine Option in diesem Bereich hat! Außerdem gibt es keinen BR Brenner ... schade!

Die Leistung ist wahrlich outstandig! Alle Spiele laufen auch in voller Auflösung mit allen Details ohne Probleme ...

Zum Thema Lüfter: Im Officebetrieb ist das Gerät angenehm leise, meist läuft kein Lüfter ... sehr vorbildlich. Im Gamingbetrieb kann man allerdings ebenfalls viele Spiele noch "im Schonbetrieb" spielen ... Im Powermanagement Modus "ausgeglichen" reicht es immer noch für Spiele wie X-Com, Civ 5 und viele andere Titel. In diesem Profil drehen die Lüfter mit nur ca. 30% der Leistung und damit bleibt das Gerät deutlich leiser als mein altes MSI GT70 ...

Wenngleich die Kiste auch nicht grad günstig ist ... ich bin hochzufrieden mit meinem "Alien" ...
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh