Aktuelles

Teardown: iFixit zerlegt das Surface Duo von Microsoft

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
3.615
Die Reparaturprofis von iFixit haben mal wieder zugeschlagen und sich das Surface Duo von Microsoft geschnappt. In typischer iFixit-Manier wurde das Foldable-Device in einem Teardown genauestens unter die Lupe genommen. Zwar ist das neue Smartphone aus dem Hause Microsoft noch nicht in Deutschland verfügbar, jedoch lässt sich das Surface Duo bereits in den Vereinigten Staaten von Amerika erwerben. Insgesamt schneidet das Microsoft-Smartphone bei der Reparierbarkeit jedoch schlecht ab. 
... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

smalM

Enthusiast
Mitglied seit
30.04.2008
Beiträge
1.423
Ort
Civitas Tautensium, Agri Decumates
Irgendwie bin ich mir sicher, der Teardown wird bei den meisten potentiellen Käufern eines Surface Duo auf reges Interesse stoßen. Bestimmt auch genau die Sorte Kundschaft, die sich ob einer schlechten iFixit-Bewertung schaudernd abwenden wird... :d
 

Silberfan

Semiprofi
Mitglied seit
07.04.2017
Beiträge
185
Die meisten Geräte die man heute kaufen kann sind mehr oder weniger so Konzipiert das Sie in einer Zeit X defekt gehen müssen.
Verklebte Komponenten ist nichts neues.
Findet man in den meisten Smartphones der aktuellen Generation.
Apple macht das sogar in den Mac Books und je nach Modell lötet man sogar die Speicherriegel an.
Mit allen Mitteln wird die Wirtschaft am laufen gehalten.
Hauptsache man kauft den Mist , Benutzt Ihn eine Weile und kauft danach für den gleichen oder ähnlichen Preis das neuere Nachfolger Modell.
Auf diesen Trick fallen Millionen von Nutzern bei fast jedem Kauf rein.
Egal ob Smartphone ,Laptop oder Flat TV (Beispiele)
Mir ist nur das Fairphone bekannt das sich problemlos reparieren lässt und das es auf Langlebigkeit ausgerichtet ist.
Schade das die Wirtschaft & Industrie nur an ihren Umsatz denkt.
 

HicoN

Semiprofi
Mitglied seit
28.02.2019
Beiträge
287
Egal ob Smartphone ,Laptop oder Flat TV (Beispiele)
Also zumindest bei flat tv's ist die Qualität deutlich besser geworden als beispielsweise bei Röhren tv's, ebenso das Preis-/Leistungsverhältnis. Kann mich noch erinnern das die Röhren auch öfters Mal zur Reparatur gingen in der Familie. Im Vergleich dazu läuft seit 13 Jahren der 50" Panasonic Plasma für 600€ und ein 42" LG Led seit 7 Jahren fehlerfrei. Wüsste aber in der Tat nicht mehr wo ich sowas zur Reparatur geben kann, die alten Läden gibts alle nicht mehr.
 
Oben Unten