Aktuelles

[User-Review] TeamGroup L5 LITE 3D SSD 120GB

Kenaz

Member
Thread Starter
Mitglied seit
25.09.2017
Beiträge
740
L5 Lite 3D 120GB.png

TEAMGROUP L5 LITE 3D SSD 120GB



Es ist nicht lange her, da war es noch teurer Luxus wenn man seinen Computer mit einer schnellen SSD ausrüsten wollte. Zur Zeit ist NAND Speicher aber auch für den preisbewusten Nutzer schon sehr günstig zu haben.
Heute möchte ich euch das 120GB Modell aus der L5 Lite 3D SSD Serie von Teamgroup vorstellen.


-Spezifikationen-




TBW laut dem Support von Teamgroup:



Gegenüber Computerbase teilte Teamgroup noch mit, dass ein Controller von SMI (anm: vmtl. SM2258H) verbaut ist.
Beim 3D-NAND soll es sich um den Typ TLC mit drei Bit pro Speicherzelle handeln. Der DRAM-Cache der Modelle mit 120, 240 und 480 GByte fasst 128 MB, 256 MB und 512 MB.
Quelle: https://www.computerbase.de/2017-09/...5-lite-3d-ssd/



-Testsystem-

-Intel i7 6700K @ 4.6GHz
-ASRock Z170 Extreme6
-16GB DDR4-3000
-Windows 7 Pro 64bit
-Schutz gegen Spectre & Meltdown deaktiviert
-Energiesparfunktionen aktiv, Windows Energiesparplan auf ausbalanciert


-Benchmarks-

-AS SSD-




-CrystalDiskMark-




-ATTO-




-Anvil-




-AJA-






-H2Testw-




-Stärken und Schwächen-

Positiv:

-Schnelle 120GB SSD
-3D NAND TLC
-DRAM Cache
-Gutes Preis-/ Leistungsverhältniss

Negativ:
-Kein Herstellertool
-Kein Temperatursensor
-Änderung der Hardwarekomponenten durchaus möglich


-CrystalDiskInfo-




-Update-
Weiß jetzt nicht ob die Sofware relativ neu ist oder ich es vorher einfach nur übersehen hab. :hust:
Es gibt von Teamgroup auch eine SSD ToolBox. Hab daher mein Review dahingehend geupdatet bzw. korrigiert.

[url=https://abload.de/image.php?img=toolbox7mioo.png][/URL]
(*Beispiel zeigt L5 Lite 3D 240GB)
Unter S.M.A.R.T werden die gleichen Parameter wie auch bei CrystalDiskInfo angezeigt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Holt

Well-known member
Mitglied seit
05.07.2010
Beiträge
19.602
Der russischen Review war auch das Beste was Google mir dazu geliefert hat und die S.M.A.R.T. Werte sehen auch eher nach SMI als einem anderen Controller aus. Die Platinen sehe sich übrigens auffallend ähnlich, da scheint es sich um ein Referenzdesign zu handeln, oder die kommen eben vom selben Hersteller, denn es ist auch bei SSDs normal, dass die eigentlich Hardware nicht von der Firma hergestellt wird deren Name draufsteht, von den ganz großen Herstellern wie z.B. Samsung abgesehen. Es ist übrigens bezeichnend das bei beiden die NAND kein Herstellerlogo tragen, man also keine Chance hat zu erfahren welche NANDs in welcher Qualitätsstufen dort verbaut sind.
 
Oben Unten