Aktuelles

Surren unter Last

r4pFTW

Urgestein
Thread Starter
Mitglied seit
04.10.2005
Beiträge
5.326
Ort
Berlin
Hi,

ich habe eine ASUS GTX 1080 TURBO. Diese habe ich nach kurzem Stock Betrieb auf den NZXT Kraken G12 + Corsair H75 umgebaut.
Nun höre ich bei Belastung (alles über 60 fps) ein Surren, kein Fiepen. Vorher konnte ich das nicht wahrnehmen, weil der Blower Kühler solch einen Krach machte und das wahrscheinlich einfach übertönt hat und alles natürlich durch den Kühler abgedeckt war, nun ist ja alles weitestgehend offen liegend.

Ich habe mich nun im laufenden Betrieb auf die Quelle des Surrens gemacht. Meiner Meinung kommt es aus der Nähe der GPU. Ich habe hier mal ein Bild des PCB's und eventuelle Verursacher.
Wer kann mir sagen was sich hinter diesen Nummern verbirgt?

gtx.jpg

Es gibt Videos etc. im Internet, die das Thema Spulenfiepen/Surren und deren Behandlung aufgreifen. Unter anderem wird dort mit geeignetem Silikon das Virbieren "eingedämmt". Allerdings sind das meist ältere Videos und die Spulen sind heutzutage ja nicht mehr so zugänglich, da ein Gehäuse drumherum ist. Gibt es sonst eine Möglichkeit dem Herr zu werden?

Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

L_uk_e

Urgestein
Mitglied seit
08.11.2007
Beiträge
5.823
Zum Glück besitzt du eine 1080ti und einen G-Sync Monitor...

@TE: Du wirst das Surren kaum eindämmen können. Es kann auch sein, dass du bei 60FPS noch immer was hörst. Das haben so gut wie alle Grafikkarten und lässt sich leider nicht wirklich ändern.
 
Zuletzt bearbeitet:

r4pFTW

Urgestein
Thread Starter
Mitglied seit
04.10.2005
Beiträge
5.326
Ort
Berlin
Ich habe einen 144hz G-Sync Monitor und benutze RTSS bereits, dadurch konnte ich feststellen, dass bei 60 fps alles leise ist.
Ich habe jetzt von der Möglichkeit gelesen, die Karte zu undervolten. Das werde ich heute Abend mal probieren.
 

r4pFTW

Urgestein
Thread Starter
Mitglied seit
04.10.2005
Beiträge
5.326
Ort
Berlin
Bei mehr FPS ist es hörbar, bei 60 FPS zocke ich beispielsweise Wolfenstein 2 in quasi Idle Lautstärke.
Aber was ist schon störend :)

Ist ein Coolermaster V650.

60 FPS bei einem 144 Hz Monitor finde ich halt irgendwie meh, also mag ich mit mehr spielen, was das System auch zulässt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Holzmann

The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
30.853
Ort
dieser thread
Tipp vom Experten: Zwei getrennte pcie-Stränge vom NT mal verwenden, deine 1080 müsste 1x8.Pin und 1x6.haben, richtig?
 

r4pFTW

Urgestein
Thread Starter
Mitglied seit
04.10.2005
Beiträge
5.326
Ort
Berlin
Sie hat einen 8 Pin.
 

Holzmann

The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
30.853
Ort
dieser thread
Sorry, dann geht das natürlich nicht.
 

r4pFTW

Urgestein
Thread Starter
Mitglied seit
04.10.2005
Beiträge
5.326
Ort
Berlin
Das es am Netzteil liegt bezweifle ich jetzt einfach mal, da meine 1070 null Murren gemacht hat.
Trotzdem werde ich mal einen anderen Port am NT und dann wie gesagt mal das undervolting probieren.

Wird schon klappen :)

Danke soweit!
 
Zuletzt bearbeitet:

r4pFTW

Urgestein
Thread Starter
Mitglied seit
04.10.2005
Beiträge
5.326
Ort
Berlin
Kurzes rumspielen mit den Einstellungen:

Bei 50% Powertarget lief die Karte ohne/minimales Surren (szenenabhängig) und lieferte mir bei Wolfenstein 2 immernoch 110-130 FPS.
Leider habe ich die anliegende Spannung und den Takt schon wieder vergessen :d War irgendwas mit 0,8xx mV

Mit etwas mehr Zeit werde ich das sicherlich noch optimieren können.

Ich bin auf der Suche nach undervolting Vergleichsergebnissen, hier im Forum habe ich irgendwie kein Sammelthread gefunden. Hat sonst einer eine Quelle?
Ich les öfter von 0,850 mV bei 18xx Mhz. Mich würden einfach mal andere Ergebnisse interessieren.
 
Oben Unten