[Kaufberatung] suche leises, redundantes ATX Netzteil

Supaman

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
10.06.2007
Beiträge
1.509
Ort
Dortmund
Hallo,

ich habe hier 3 selbstbau Server "geerbt", welche aus folgenden Komponenten bestehen:

Mainboard ASrock Rack X470D4U
CPU AMD ryzen 5 3600 - 6C 12T @3.6 Ghz / 65 Watt
128 GB ECC Ram

2x Crucial SSD 250GB @raid-1 (bootlaufwerk)
2x Samsung u2 SSD 2TB @dual PCIe Steckkarte
4 Port Netzwerkkarte 10GB Intel Intel x710

Netzteil BeQuiet 400w Standard ATX

Gehäuse: Standard Desktop ATX als Rackmount Version 4 HE



Zielsetzung:
Ich würde gerne das Netzteil von allen Knoten gegen ein leises redundantes NT tauschen.

Da die CPU nur 65 Watt TDP hat und nur ein paar SSDs angeschlossen sind,
würde ich bei der max. Leistungaufnahme großzügig geschätzt von <200 Watt ausgehen,
d.h. 400-500w würde locker reichen.



Früher habe ich gerne diese Gehäuse von Supermirco eingesetzt:
Supermicro 745BTQ-R1K28B-SQ
Die hatten 2x 1280w Stangen Netzteile eingebaut und waren so krass effizient,
das die NTs bei ähnlichen Setups wie oben genau so leise waren wie ein BeQuuiet NT in einem Office PC.
Mit um die ~700 Euro brutto war das voll in Ordnung, leider gibt es das Produkt nicht mehr,
und die Nachfolger sind entweder nicht SQ (SuperQuiet) oder deutlich teuer, d.h. knapp 1000 Euro.


Für das ATX Format habe ich folgende NTs gefunden:

FSP Forton Twins PRO 500w

Fantec SURE STAR R4B-500G1V2

SilverStone GM500-S

Das FSP scheint das einzige redundante NT im ATX Format zu sein, die anderen beiden sind ATX PS/2,
die man vermutlich nicht in normale Standard Gehäuse reinbekommt, sondern nur in 19" Gehäuse.


Das Fortron hat je Modul einen 40 mm Lüfter, leider habe ich nichts gefunden wo ich irgendwie
die zu erwartende Lautstärke einschötzen kann. Die NTs müssen nicht flüsterleise sein,
aber wenn 3 Stück davon laufen sollte es erträglich sein.


Hat jemand eigene Erfahrungsberichte zu dem Fortron TwIn Netzteil ?


Viele Grüße,

Supa
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Sooo liebe Community... hier die Auflösung: ich habe mich schlussendlich für den Look & Feel Test entschieden, und einfach mal 3x Fortron Twin 500w bestellt.

Unter normaler last sind die unwesentlich lauter als ein BeQuiet. ALso sehr leise, aber nicht Wohnzimmer geeignet.

Bedeutet in Praxis konkret, das die insgesamt 6 Lüfter von 3x Fortron TWIN Pro 500w von den auch leisen 40mm Lüftern der 2x Mikrotik 10G Core Switche übertönt werden,
was im Serverraum nicht wirklich stört. Man kann dort also weiterhin normal arbeiten.

Wenn also jemand ein redundantes Netzteil im ATX Format sucht, das Modell ist wirklich empfehlenswert.
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh