Suche absoluten Lowend PC

Spliffsta

Urgestein
Thread Starter
Mitglied seit
22.05.2007
Beiträge
7.771
Ort
NES
preis ist das alles entscheidende kriterium.
momentan sitzt der user vor einem p4 2ghz, 128mb SD RAM, 20gb HDD, GF2 MX, ...
benötigt wird der rechner ausschließlich für das schreiben von zeitungsartikeln und ein AV programm.
deshalb will er auch unbedingt eine SSD
lohnt sich für ihn auch tatsächlich denke ich, da er ja nur windows xp, ein AV programm und office 2003 word drauf hat. momentan sind bei seiner 20gb HDD 15gb belegt. und eine 64gb SSD kostet genausoviel wie eine 500gb HDD.
rest ist egal, INTEL/ AMD...
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

l0n

Enthusiast
Mitglied seit
13.03.2005
Beiträge
984
Ort
Amstetten, nähe Ulm
Lowbudget hmm...

Was ist denn alles vorhanden? Gehäuse, NT, Laufwerk, Betriebssystem?
 

Spliffsta

Urgestein
Thread Starter
Mitglied seit
22.05.2007
Beiträge
7.771
Ort
NES
kannste dir von oben erschließen, aus dem gammelding kannste nix mehr verwenden ;)
netzteil, laufwerk, HDD wird man sicherlich nicht mehr verwenden können.
gehäuse evtl schon.
windows XP und office 2003 sind vorhanden.
win7 will er nicht (umstellung)
 

Gahmuret

Weil halt Gahmuret, der Buchhalter
Mitglied seit
06.09.2006
Beiträge
33.138
Ort
Graz
naja für was 500gb speicher wenn er nichtmal 20gb voll hat :hmm:
Wie sieht das budget am ende aus?
 

Spliffsta

Urgestein
Thread Starter
Mitglied seit
22.05.2007
Beiträge
7.771
Ort
NES
also die 500gb hab ich nur angesprochen, weil 250gb auch nur einige wenige € billiger sind. und eine 64GB SSD ist auch in diesem preisbereich, aber deutlich schneller, sparsamer und lautlos.
budget gibt es keines in dem sinne. je weniger, desto besser.
ich sage jetzt mal unter 300€ für alles.
 

Krümel

Enthusiast
Mitglied seit
27.09.2005
Beiträge
1.395
Ort
Schleswig-Holstein
Wie wäre es denn mit einem Nettop.
Einfach noch RAM und eine 2,5" Platte oder SSD rein und gut ist.

Gruß
Krümel
 
Zuletzt bearbeitet:

Spliffsta

Urgestein
Thread Starter
Mitglied seit
22.05.2007
Beiträge
7.771
Ort
NES
danke krümel, daran habe ich garnicht gedacht!
eigtl perfekt sowas. wie ist es denn von der lautstärke und stromverbrauch einzuschätzen?

---------- Post added at 14:12 ---------- Previous post was at 14:07 ----------

grad den test auf ht4u gelesen. das teil ist perfekt!
 

mawel

Enthusiast
Mitglied seit
17.09.2003
Beiträge
2.493
Ort
Fischkopp
Hm, wäre vlt. auch ne Überlegung wert von Harlander/Lapstore/etc. einen Komplettrechner von DELL/FS/HP zu nehmen und die SSD nachzurüsten. Gibs teilweise schon ab 70€ Dualcores
Vorteil: Garantie auf Komplett PC, evtl. gleich inkl. Win7 Lizenz
Nachteil: evtl. kein ATX Standard, keine Wunschkomponenten

Das PL/Leistungsverhälnis ist bei Gebrauchtware hier im Form am größten, nen schönen AMD Triplecore und nen Board mit integr. Grafik..

Neubau: den LowBudget Rechner aus dem Kaufberatungsthread
 

moep.at

Enthusiast
Mitglied seit
07.03.2006
Beiträge
1.957
Ort
Österreich/Deutschland
Würde auch zum Nettop greifen, für Office MEHR als ausreichend und auch der Energieverbrauch ist Topp.
Wie du schon geschrieben hast ne kleine SSD rein und du bist sicher glücklich damit :)

vorallem du brauchst selber nix angreifen...

aber achtung kein CD/DVD-Laufwerk, falls du es brauchen solltest ;)
 

mawel

Enthusiast
Mitglied seit
17.09.2003
Beiträge
2.493
Ort
Fischkopp
Nettop ist schon ne schöne Lösung wenn man sich mit wenig Leistung zufriedengibt, optische LW sind per USB ja auch kein Problem. Zugeständnisse bezügl. Leistung/Aufrüstbarkeit/Zukunftssicherheit muss man allerdings schon machen. Der PC von J82K wäre schon schneller & billiger.
 
Zuletzt bearbeitet:

livecam

Semiprofi
Mitglied seit
20.02.2009
Beiträge
3.279
Ich denke nicht, dass der "user" diesen Nettop jemals aufrüsten möchte...
Ich würde aber definitiv zuhause eine USB Tastatur, einen Monitor und ne Maus anschließen. Gerade, wenn man mit Word arbeitet, kann ein Laptop, Nettop oder Ähnliches schon sehr nervig sein.
 

RV

Enthusiast
Mitglied seit
12.04.2012
Beiträge
132
Ort
Oberschwaben
Kapier ich jetzt nicht, kann ich an einen Nettop seit neustem keine USB Geräte oder Monitore mehr anschließen?
Um auf Beitrag 6 zu verweisen, da ist der gemeinte Nettop verlinkt. An der Vorderseite USB Anschlüsse und hinten VGA und HDMI.
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Oben Unten