Aktuelles
  • Die besten Deals von Media Markt und Saturn haben wir für Euch in unseren News zusammengefasst. Viel Spaß beim Shoppen!

Stört der TV den WLAN Router?

Sebi85

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
12.07.2005
Beiträge
2.204
Hallo zusammen,

mein LCD-TV hängt an der Wand und direkt darunter auf dem Sideboard befindet sich mein W-Lan Router (Ubiquiti AmpliFi). Den Standort habe ich ausgewählt, damit ich Geräte wie das Nvidia Shielt TV etc per Lan anschließen kann. Der Router wiederum ist per Kabel mit 1 Gigabit an die Fritzbox angeschlossen. Immer wieder gibt es mal Probleme mit dem WLAN. Entweder mal schlechter Empfang (geringere Reichweite) oder kurzer Ausfall. Aber nur sporadisch.

Folgendermaßen komme ich auf die Idee im Titel.

In unserem diesjährigen Sommerurlaub im Ferienhaus war direkt hinter dem TV ein TP-Link Repeater in die Steckdose gesteckt und per LAN mit dem TV verbunden. Sobald der TV eingeschalten wurde, sankt die Geschwindigkeit Internetverbindung von 16 Mbit auf <100 Kbit. Die WLAN-Verbindung wurde auch deutlich schlechter. Dann habe ich das LAN Kabel gezogen, gleicher Effekt, WLAN am TV deaktiviert, gleicher Effekt. Den Repeater 2m neben den TV in die Steckdose gesteckt und siehe da, alles funktioniert wunderbar.

Könnte es tatsächlich sein, dass der TV den WLAN-Router stört?

Vorab vielen Dank
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

hanse987

Neuling
Mitglied seit
24.07.2020
Beiträge
9
WLAN Router, Repeater und Access Points sollte man immer möglichst frei und hoch aufstellen. Mein AP hängt an der Decke da er da frei hängen kann und andererseits die integrierte Antenne auch für Deckenmontage ausgelegt.

Ich hatte selbst noch kein Problem das direkt ein Gerät das WLAN gestört hat, kann mir aber Vorstellen das es sein kann. Wenn ein TV eingeschaltet ist, baut er um sich ein eigenes Magnetfeld auf und schirmt somit das WLAN des Repeaters ab.
 

ToppaHarley

Semiprofi
Mitglied seit
11.08.2020
Beiträge
259
Ort
@Home
Der AmpliFi unter der Decke sähe bestimmt toll aus, und ein Fernglas um das Display zu lesen :fresse:

Welchen AmpliFi bzw. welches Set?
Würde eher auf andere WLAN Netze tippen, da findet ja laufend ein Wettrüsten statt und alles am besten Standardkanäle lassen.
Ubiquiti bietet doch im Controller eine WLAN Analyse an, dauert glaub ich 15 Minuten.

Geht denn die Geschwindigkeit im Display vom AmpliFi auch runter?
Generell solltest mal das gesamte Netz beschreiben wie es bei Dir augespannt wird.
 

Sebi85

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
12.07.2005
Beiträge
2.204
Die WLAN Analyse muss ich mal suchen und durchführen. Ob am Display die Anzeige runtergeht weiß ich nicht, meisten merke ich es, wenn ich im Garten bin. Wir sind im ländliche Raum, mehr wie 2 weitere WLAN's gibt es hier nicht. An meiner FritzBox 7590 ist das WLAN ausgeschalten und per Kabel am Switch im Keller verbunden und daran hängt per LAN der Ubiquiti , der das WLAN vom Wohnzimmer aus übernimmt. An diesem ist per LAN ein Shield TV etc verbunden. Also ein recht einfaches Netzwerk. Einen Stock tiefer auf der Terrasse habe ich fast vollen Empfang und ab und zu mal keinen. (Android und Apple Phones)
 

ToppaHarley

Semiprofi
Mitglied seit
11.08.2020
Beiträge
259
Ort
@Home
Welches Modell hast Du denn jetzt? Eins ohne die "Satelliten"? Da könnte ich mir vorstellen das die Reichweite recht beschränkt ist.
Gut ist das Du das WLAN an der Fritte ausgeschaltet hast, das macht zusammen nur Probleme... war bei mir auch mit der 7490.
 

Sebi85

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
12.07.2005
Beiträge
2.204
Ich hab nur den Router ohne Satelliten. Die Reichweite ist in Ordnung.

Edit: Nebendran steht auch noch die Standbox vom Dolby, könnte das auch was ausmachen?
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten