Aktuelles

Sony ZV-1 - teils verschwommene Bilder

Hint

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
03.05.2022
Beiträge
29
Servus liebe HWLuxx-Community,

ich habe lange mit einer Outdoor-Kamera (Olympus Tough TG-4) fotografiert und wollte nun auf eine preiswerte Kamera umsteigen, die bessere Bilder liefert.
Für die ZV-1 habe ich mich entschieden, da diese angeblich die Innereien der teureren RX100-Modelle besitzt, jedoch zu einem geringeren Preis kommt (da es keine Ringe ums Objektiv gibt, keinen Sucher, etc. - alles Dinge, die ich für meine Schnappschüsse nicht oft benötige).

Nun zum Problem: selbst im "Sport"-Modus schießt die ZV-1 (trotz ihres angeblich so flinken Autofokusses) verschwommene Bilder bei bewegten Motiven (selbst wenn der Tracker richtig trackt).
Mit welchen Einstellungen muss ich spielen, um das in den Griff zu bekommen? (sofern es in den Griff zu bekommen ist)

LG
Hint
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

evilguy666

Enthusiast
Mitglied seit
12.02.2007
Beiträge
1.982
Ort
Mittelrheintal
Vermutlich Verschlusszeit zu lang. Für sich schnell bewegende Motive/Objekte benötigst du mindestens eine Verschlusszeit von 1/250 eher 1/500. Bei schnell fliegenden Vögeln etc. auch gerne Mal ein 1/1000 oder mehr. Das hat mit dem Autofokus nichts zu tun.
Kamera in den „S“ Modus versetzten, Verschlusszeit einstellen und hoffen, dass genug Licht da ist damit die Kamera keine brutal hohen ISO Werte wählen muss.
 

Hint

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
03.05.2022
Beiträge
29
Werde ich so versuchen, vielen Dank!

Edit: Genau das wars. Wieder was gelernt, herzlichen Dank!
 
Zuletzt bearbeitet:

JackA

Urgestein
Mitglied seit
08.05.2006
Beiträge
8.517
Ort
Oberbayern
@Hint
Nicht wundern, sondern einfach mal nach Tutorials suchen. Es gibt für fast Alles ein brauchbares.
 

Hint

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
03.05.2022
Beiträge
29
@JackA Danke, habe schon ein paar Videos geschaut und hatte es sogar auch schon mit dem Blendenwert versucht. Hatte ihn aber wohl zu hoch gedreht, da die Bilder rauschig wurden. Hab das dann wieder gelassen.
Drum hat sich das Nachfragen schon ausgezahlt :)
 

incm

Enthusiast
Mitglied seit
25.06.2008
Beiträge
204
I'm "S"-Modus (Sport) wählt die Kamera automatisch Iso, eine offene Blende und kurze Belichtungszeiten. Muss man dann nicht manuell einstellen falls es mal schnell gehen soll...
 

evilguy666

Enthusiast
Mitglied seit
12.02.2007
Beiträge
1.982
Ort
Mittelrheintal
I'm "S"-Modus (Sport) wählt die Kamera automatisch Iso, eine offene Blende und kurze Belichtungszeiten. Muss man dann nicht manuell einstellen falls es mal schnell gehen soll...
Grundsätzlich richtig aber das S auf dem PASM-Wahlrad steht für "Shutter priority". Der Fotograf gibt die Verschlusszeit (Shutter) vor und die Kamera wählt ISO und Blende.
 
Oben Unten