Aktuelles

Sockel FM2+ wird bis 2015 mit neuen APUs versorgt

Redphil

[online]-Redakteur
Thread Starter
Mitglied seit
02.12.2004
Beiträge
4.289
Ort
Leipzig
<p><img style="margin: 10px; float: left;" alt="AMD" src="/images/stories/logos/AMD.jpg" height="100" width="100" />In der vergangenen Woche <a href="index.php/news/hardware/mainboards/27242-erste-kaveri-boards-mit-sockel-fm2-asus-a88xm-a-und-a55bm-a.html" target="_blank">hat ASUS mit dem ASUS A88XM-A und A55BM-A erste AMD FM2+-Mainboards vorgestellt</a>. Dieser Sockel folgt den Sockeln FM1 und FM2 für die Mainstream-APUs nach. Im Gegensatz zu seinen Vorgängern soll er laut der chinesischen VR-Zone-Seite aber eine deutlich längere Lebensdauer haben.</p>
<p>Der Sockel FM1 wurde im Juli 2011 für die Llano-APUs vorgestellt. Schon ein Jahr später folgte als Weiterentwicklung des Sockels FM2 für die Trinity- und mittlerweile auch die Richland-APUs. Doch schon seit einiger Zeit ist klar,...<br /><br /><a href="/index.php/news/hardware/prozessoren/27283-sockel-fm2-wird-bis-2015-mit-neuen-apus-versorgt.html" style="font-weight:bold;">... weiterlesen</a></p>
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

User6990

Semiprofi
Mitglied seit
31.12.2011
Beiträge
4.388
Ort
München
Also der Name Carizzo gefällt mir irgendwie nicht :d

Abgesehen davon ist diese Entwicklung natürlich zu begrüßen.
 

Ecki815

Experte
Mitglied seit
06.06.2013
Beiträge
669
Dem kann ich nur zustimmen. Vielleicht kommt irgendwann noch der absolute Intel Killer auf dieser Platform, wenn es schon nichts auf AM3+ wird.
Ecki
 

DeathShark

Enthusiast
Mitglied seit
20.03.2007
Beiträge
1.638
FM2+ wird sehr wahrscheinlich in einen meiner Rechner wandern. AMDs APU-Technologie überzeugt auf hohem Niveau, auch wenn sie keine klassischen Konkurrenzprodukte zu Intels Core i-Reihe hervorbringt.
 
Oben Unten