Smartphone / bestes Kamerasystem

H

HgTe

Guest
Hallo zusammen!

Bis jetzt war ich eigentlich immer mit Geräten der unteren Mittelklasse sehr zufrieden, aktuell habe ich das Mi 9 Lite (etwas mehr als 2 Jahre alt). Da ich gerade erst Vater geworden bin, bin ich aber zunehmend unzufriedener mit den Kameras. Vor allem Abends bei weniger Licht kommt nur noch Matsch aus der Kamera. Und man macht als frischgebackene Eltern einfach unfassbar viele Fotos.

Suchen würde zum einen ein vielseitiges System, also Hauptkamera, Weitwinkel und Tele. Nach kurzer Recherche bin ich beim S. Galaxa S21 Ultra oder Iphone 13 Pro Max gelandet. Zurück zu Apple wollte ich aber eigentlich nicht mehr. Was mich an beiden Geräten stört, ist der Fehlende Speicherkartenslot, da ich sehr viele Fotos/Videos machen werde.

Wichtigste Anforderung wäre also: Sehr gutes Kamerasystem mit Tele und Weitwinkel, gute Low-Light Performance, Micro-SD Slot, der Akku sollte auch locker über den Tag halten. Prozessor, Display, Geräteleistung stehen dabei nicht im Mittelpunkt, da mich in diesen Punkten sogar mein altes Mi 9 Lite zufrieden stellt.

Gibts da noch gute Alternativen, oder soll ich eins der beiden genannten Geräte nehmen?

Viele Grüße und einen schönen 2. Weihnachtsfeiertag,
HgTe
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Mitglied seit
16.02.2017
Beiträge
9.659
Ort
Ubi bene, ibi patria
Kleine Digicam rx100 zb

Low Light Performance aus der hüfte ist bei den meisten Handys nix. Schnappschüsse wurde ich also eher damit machen
 
H

HgTe

Guest
Das beste, was eben mit Smartphones möglich ist.

Ich hab nen Osmo Pocket , ne rx100, LUMIX DMC-TZ21 und 2 DSLRs aber die kommen nicht in Frage weil man sie nie zur Hand oder dabei hat.
 
Mitglied seit
16.02.2017
Beiträge
9.659
Ort
Ubi bene, ibi patria
Aha. Dann nimm sie doch einfach mit. Man kann es sich selbst auch kompliziert machen 🤣

Ich bin zb mit meinem oneplus zufrieden, Low Light aus der hüfte ist aber auch damit schwach. Neuere Geräte kenne ich nur von Tests, mehr kann ich dazu auch nicht sagen.
 
H

HgTe

Guest
Aha. Dann nimm sie doch einfach mit. Man kann es sich selbst auch kompliziert machen 🤣

Ich bin zb mit meinem oneplus zufrieden, Low Light aus der hüfte ist aber auch damit schwach. Neuere Geräte kenne ich nur von Tests, mehr kann ich dazu auch nicht sagen.
Außer dem Osmo Pocket passt nichts davon in die Hosentasche, ohne zu stören. Und das Smartphone hat man sowieso immer dabei.

Verstehe ich es richtig, dass du 24/7 mit einer Digicam rumläufst? :LOL:
 
Mitglied seit
16.02.2017
Beiträge
9.659
Ort
Ubi bene, ibi patria
Ich mache alle Schnappschüsse mit dem Handy, ausschließlich. Habe aber so gut wie keine Low Light Ansprüche.

Der Rest wird gezielt mit meiner Oly geschossen
 

Darth Wayne

Enthusiast
Mitglied seit
03.10.2005
Beiträge
3.128
Ort
Rhein/Ruhr
Schließe mich an. Ordentliche Smartphone-Kamera ist immer dabei und wenn ich anspruchsvolle Fotos schießen will, nehme ich meine Sony Alpha mit. Die ist auch mit einem kompakten Objektiv nicht viel größer als eine Kompakte. Habe die Erfahrung gemacht, dass jede kompakte Digitalkamera (zumindest bis 300/400 Euro) ihr Geld nicht wert ist, wenn eine gute Smartphone-Kamera bis auf Super-Zoom und teilweise sogar Low-Light mithalten und aufgrund Softwareoptimierung sogar bessere Schnappschüsse und semi-anspruchsvolle Bilder schießt, die ich sofort in Drive ablegen, teilen und verschicken kann.
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Oben Unten