Aktuelles

SilentiumPC Fera 3 HE1224 im Test

Redphil

Redakteur
Thread Starter
Mitglied seit
02.12.2004
Beiträge
4.463
Ort
Leipzig
<p><strong><img width="100" height="100" style="margin: 10px; float: left;" alt="SilentiumPC Fera 3 HE1224" src="/images/stories/galleries/reviews/SilentiumPC_Fera_3_HE1224/SilentiumPC_Fera_3_HE1224_Logo.jpg" />Der Fera 3 HE1224 soll bei einem Kaufpreis von unter 30 Euro nicht nur wenig kosten, sondern auch möglichst unkompliziert sein. Dafür hat SilentiumPC den schlanken Single-Tower-Kühler auf hohe Kompatibilität getrimmt. Doch ist er wirklich ein Preis-Leistungs-Tipp?</strong></p>
<p>Der polnische Anbieter SilentiumPC vertreibt seine Produkte über Amazon.de zum Teil auch in Deutschland. Deshalb testen wir nach dem limitierten Modding-Kühler <a href="index.php/artikel/hardware/kuehlung/39399-silentiumpc-fortis-3-he1425-malik-customs-edition-im-test.html" target="_blank">Fortis 3...<br /><br /><a href="/index.php/artikel/hardware/kuehlung/40494-silentiumpc-fera-3-he1224-im-test.html" style="font-weight:bold;">... weiterlesen</a></p>
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

ro8otron

Banned
Mitglied seit
25.03.2013
Beiträge
2.808
Naja, für paar € mehr gäbe es z.B. einen Scythe Kotetsu, mit dem man auch etwas OC betreiben könnte. Dazu gibt es sogar noch einen richtigen Heatsink.;)
 

Morrich

Urgestein
Mitglied seit
29.08.2008
Beiträge
4.100
Wenn man schon über 30€ ausgibt, kann man aber auch direkt den Thermalright Macho Direct nehmen.
Den gibts günstiger als den Scythe Kotetsu und er hat mehr Performancereserven.
Allein seine Größe könnte hier und da problematisch werden.

Der Kotetsu hat zudem auf AMD Boards den Nachteil, dass man in nicht waagrecht verbauen kann. Das mindert die Kühlleistung dann auch entsprechend.
 
Oben Unten