Aktuelles

[Sammelthread] Satisfactory

H_M_Murdock

Urgestein
Thread Starter
Mitglied seit
29.10.2007
BeitrÀge
8.099
Ort
MĂŒnchen
Sieht cool ausđŸ€©
Danke, ist auch mit der strukturierteste grĂ¶ĂŸere Bahnhof den ich hab.

Da werd ich denk ich auch mit der Signalsetzung anfangen.
Dabei fĂ€llt mir grad ein dass ich die Ein- und Ausfahrt eigentlich noch konsequenter trennen kann, die verlaufen vom Canyon in den Bahnhof rein zwar parallel, werden kurz vor dem Bahnhof wo dann alles abzweigt aber unnötigerweise nochmal zusammengefĂŒhrt.
Das sind die Konstruktionen die enstehen wenn sie noch keinen vernĂŒnftigen Sinn haben.
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Caddie2908

Profi
Mitglied seit
04.11.2020
BeitrÀge
117
Heute ist dann wohl der große Tag fĂŒr das Update 5 im EA und einen Neubeginn des Projektes.

Ich hoffe, dass mein Discord-Mitstreiter auch nach wochenlanger Pause noch Bock hat, ansonsten muss ich wohl alleine von vorn anfangen ;o)
 

H_M_Murdock

Urgestein
Thread Starter
Mitglied seit
29.10.2007
BeitrÀge
8.099
Ort
MĂŒnchen
Mir fehlt leider noch jemand der mit mir Satisfactory im MP spielen will.

Anfangs hab ich's mit nem Kumpel mal im MP probiert, das war noch Stand Update 3. Da war der MP aber noch so trÀge dass es keinen Sinn gemacht hat. Bei demjenigen der nicht der Host war sind die Bauwerke wild aufgeploppt, Fahrzeuge benutzen war eine Qual.
Mit Update 4 hab ich's nicht probiert aber einige hier im Thread meinten ja es wÀre besser geworden.

Mit einem Dedicated Server ab Update 5 könnte es tatsÀchlich Sinn machen dem nochmal eine Chance zu geben.
 

MrWahoo

Redakteur Motivator
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
19.01.2004
BeitrÀge
23.275
Mit Update 4 hab ich's nicht probiert aber einige hier im Thread meinten ja es wÀre besser geworden.
Deutlich besser als unter v3, aber ob das auch bei vollen Fabriken so war, dazu kam ich leider nie... da wurde ich lÀngst verlassen :heul:

Wisst ihr zufĂ€llig, wie das geregelt ist mit der Spieleranzahl? So weit ich weiß, ist Satisfactory nur auf vier Spieler ausgelegt - aber gilt das dann pro Spiel generell oder eben gleichzeitig? Besteht denn irgendwie Interesse an einer gemeinsamen Runde hier? :confused:
MĂŒsste halt in jedem Fall halbwegs koordiniert werden, damit man sich da nicht gegenseitig blockiert oder so. AnsĂ€tze wurden ja bereits genannt.
 

H_M_Murdock

Urgestein
Thread Starter
Mitglied seit
29.10.2007
BeitrÀge
8.099
Ort
MĂŒnchen
Besteht denn irgendwie Interesse an einer gemeinsamen Runde hier?
Prinzipiell ja, allerdings bin ich aktuell noch mit einem Kumpel am Factorio dran. Da muss ich mal schauen wie intensiv ich da in nÀchster Zeit gebunden bin.

Neben der Arbeitsteilung mĂŒsste man auch vor allem auch um Mods Gedanken machen.
Ohne geht natĂŒrlich immer, aber Smart und Vertical Motion haben sich doch als sehr komfortabel erwiesen.
 

Dark_Eagle

Enthusiast
Mitglied seit
25.03.2008
BeitrÀge
160
Ort
Mannheim
Gibt es eine Uhrzeit fĂŒr Update 5?
Habe grade einen 1,3mb großes Update gezogen bin aber noch auf Update 4.
Da passt doch was nicht
Beitrag automatisch zusammengefĂŒhrt:

Ahhh, Steam mal neugestartet.... :coffee2: :fresse2:
Beitrag automatisch zusammengefĂŒhrt:

ok scheinbar zieht ihr auch alle das Update, weil ich bekomm max. 1MB/S im Download :motz:



so jetzt gings doch....

aber Start nur mit deaktivierten Modluncher


_______________________________________


Schilder 8-)
20211123191216_1.jpg
20211123191439_1.jpg


Hoffe man erkennt es:
Weichenstellen wÀhrend der Fahrt funktioniert mit A & D :love:
 

AnhÀnge

  • 20211123193103_1.jpg
    20211123193103_1.jpg
    248,8 KB · Aufrufe: 13
  • 20211123193104_1.jpg
    20211123193104_1.jpg
    237,5 KB · Aufrufe: 13
  • 20211123193105_1.jpg
    20211123193105_1.jpg
    246 KB · Aufrufe: 13
Zuletzt bearbeitet:

H_M_Murdock

Urgestein
Thread Starter
Mitglied seit
29.10.2007
BeitrÀge
8.099
Ort
MĂŒnchen
Bei mir ließ sich das Game auch nur mit deaktivierten Mods starten.
Der SML hat zwar ein Update bekommen aber sÀmtliche andere Mods sind wie erwartet noch nicht kompatibel.

Hab's trotzdem mal angeworfen und schonmal ein paar Signale gesetzt. Die farbige Darstellung der Blöcke die dabei aktiv wird ist wirklich gut gemacht und auf jeden Fall hilfreich.

Das Rendering ist sichtbar anders vom Licht her. Alles wirkt etwas blasser und somit etwas weniger knallig-bunt. Wirkt so gesehen etwas realistischer, auch wenn ich zugeben muss dass mir der buntere Style schon gefallen hat.

20211123222306_1.jpg


Leider ist mir das Game beim Platzieren eines MK2 Wandstromverteilers abgeschmiert, ich hab dann nicht mehr geschaut an welcher Stelle er evtl einen Autosave gemacht hat, vermutlich ist was ich jetzt gemacht hatte weg.

Mehr konnte ich auf die Schnelle nicht ausprobieren, aber ich freu mich drauf alles mit Signalen zu bestĂŒcken und mein Zugnetz wieder ans Laufen zu bringen.
Was die Mods betrifft: mal abwarten.

EDIT: Die ModtrĂ€ger und -Gleise sind jetzt natĂŒrlich weg. Jetzt kann ich mir ĂŒberlegen ob ich die gegen ein paar der neuen Vanillateile tausche, das heißt so ca 2-3 km Strecke nochmal neu bauen, oder ob ich jetzt einfach erstmal gar nichts mach und abwarten ob die Structural Solutions Mod ein Update bekommt und danach erst weiter bauen.
Aber dass das passieren kann war mir ja schon klar als ich die Teile verbaut hab.

Edit:
Noch eine ErgÀnzung am Rande: Ficsit Networks hat schon ein Update zwecks Update 5 KompatibilitÀt bekommen.
Die Mod hab ich jetzt lÀnger nicht aktiv gehabt, aber vielleicht sollte ich mich damit nochmal beschÀftigen.
 
Zuletzt bearbeitet:

H_M_Murdock

Urgestein
Thread Starter
Mitglied seit
29.10.2007
BeitrÀge
8.099
Ort
MĂŒnchen
Zwischenzeitlich ist mir klar geworden warum mein Game gestern abgeschmiert ist.

Der Wandtromverteiler den ich upgraden wollte war ursprĂŒnglich mit 2 gemoddeten Hyperbooster EingĂ€ngen verbunden die wegen der deaktivierten Mods natĂŒrlich nicht mehr da waren.
Beim Upgraden hat er also versucht alle Verbindungen , auch die zu den nicht mehr existenten Elementen, wiederherzustellen und ist dann wohl ins Leere gelaufen.

Das heißt ich muss beim Umbauen von Teilen die mit Modteilen verbunden waren sehr vorsichtig vorgehen. Das könnte auch Gleise betreffen die mit Modgleisen verbunden sind.
Den Spielstand ohne die Mods weiterzuspielen macht natĂŒrlich nur Sinn wenn sich die betroffenen Bauteile ohne Crashes irgendwie handhaben lassen, andernfalls warte ich besser bis die Mods funktionieren oder fang ohne Mods gleich ein neues Game an.
 

MrWahoo

Redakteur Motivator
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
19.01.2004
BeitrÀge
23.275
Neben der Arbeitsteilung mĂŒsste man auch vor allem auch um Mods Gedanken machen.
Ohne geht natĂŒrlich immer, aber Smart und Vertical Motion haben sich doch als sehr komfortabel erwiesen.
Ich denke, wenn schon Multiplayer, dann "pur". Sonst wird's immer wieder Probleme geben, siehe jetzt auch deinen Fall ... :)
 

H_M_Murdock

Urgestein
Thread Starter
Mitglied seit
29.10.2007
BeitrÀge
8.099
Ort
MĂŒnchen
Da hast du vermutlich Recht, Vanilla ist immer am einfachsten.
Zumal nicht alle Mods (uneingeschrÀnkt) MP-tauglich sind und man dann auch immer penibel darauf achten muss dass immer alle die selbe Version nutzen.

Das ist ein Punkt der bei Factorio sehr gut gelöst ist, das hat einen internen Mod Manager der nicht nur die Modversion zwischen Server und Client im Auge hat sondern auch die Konfiguration der jeweiligen Mods.
 

Dark_Eagle

Enthusiast
Mitglied seit
25.03.2008
BeitrÀge
160
Ort
Mannheim
Das Rendering ist sichtbar anders vom Licht her. Alles wirkt etwas blasser und somit etwas weniger knallig-bunt. Wirkt so gesehen etwas realistischer
Ja da haben Sie stark dran rumgedreht.
Auch haben sich die gesetzten Spieleinstellungen verÀndert. Muss ich mir noch mal angucken. Ist mir nur aufgefallen, dass der Draht bei mir jetzt Aussieht wie eine Kupferfarbene Coladose und der Turbodraht ist das ganze in Gelbgold.
Immerhin lĂ€uft es nun ein wenig flĂŒssiger, wobei das sich warscheinlich bei einem optisch besseren Bild wieder minimiert.
Nur die Speicherfreezes sind gefĂŒhlt kĂŒrzer.
Beitrag automatisch zusammengefĂŒhrt:

Was ich noch net hinbekommen habe ist das bauen durch ziehen:oops:
Kann nach wie vor immer nur jedes Teil einzeln setzten, ich will smart zurĂŒck


Habe auch mal die ersten Signale gesetzt. Kommt mir sehr fuddelig vor, die auf die richtige Seite zu bekommen :kotz::wut:
 
Zuletzt bearbeitet:

Mephiston

Profi
Mitglied seit
25.08.2018
BeitrÀge
242
Ort
Ederheim
So, bin seit langem wieder mal hier. Schon geil was ihr hier gebaut habt, sehr nice.

Das Rendering ist sichtbar anders vom Licht her.
Ja, kann ich bestÀtigen. Hab leider kein Video vom Sonnenaufgang gemacht, der sehr geil gemacht war. Der Schatten is auch sehr schön mitgewandert, wÀhrend des Aufgangs.
New Age 1.jpg
New Age 2.jpg


Hab auch neu angefangen mit Update 5, bzw hab auch Satisfactory neu installiert (war bischen buggy nach dem Experimental-Versuch).
 

H_M_Murdock

Urgestein
Thread Starter
Mitglied seit
29.10.2007
BeitrÀge
8.099
Ort
MĂŒnchen
Immerhin lĂ€uft es nun ein wenig flĂŒssiger, wobei das sich warscheinlich bei einem optisch besseren Bild wieder minimiert.
Ja ich hab auch den Eindruck dass meine FPS höher sind und die GPU Auslastung höher. Also tendentiell weniger CPU Flaschenhals.
Allerdings jetzt halt auch ohne Mods, wobei die meisten davon auf die CPU Last keinen Einfluss haben sollten.

Nur die Speicherfreezes sind gefĂŒhlt kĂŒrzer.
Scheint mir tatsĂ€chlich auch so. Bei mir waren die zuletzt wirklich lang bei einem gut 9 MB großen Spielstand. Als ich gestern mal ne Runde im Game war hab ich gar nichts gemerkt, im Nachhinein aber gesehen dass er tatsĂ€chlich 1-2 mal gespeichert hat in der Zeit.

Habe auch mal die ersten Signale gesetzt. Kommt mir sehr fuddelig vor, die auf die richtige Seite zu bekommen :kotz::wut:
Stimmt leider, ging mir genau so. Da besteht finde ich noch Nachbesserungsbedarf.
 

H_M_Murdock

Urgestein
Thread Starter
Mitglied seit
29.10.2007
BeitrÀge
8.099
Ort
MĂŒnchen
@Dark_Eagle
Gesetzt ja, aber noch nicht getestet was passiert.

Wenn ich's vom Prinzip her richtig verstanden hab können ĂŒber Pfadsignale zwei ZĂŒge durch denselben Block fahren wenn sich ihre Wege nicht kreuzen. Ich denke der Sinn wird vor allem der sein dass du fĂŒr eine komplexe Kreuzung deutlich weniger Signale brauchst, nĂ€mlich nur ein Pfadsignal pro Einfahrt und nicht innerhalb der Kreuzung auch nochmal mehrere, wie ich das von Factorio kenne.

Was das genaue Strecken- / Signaldesign angeht kann ich leider noch gar nichts definitives sagen weil ich bisher in erster Linie Blocksignale an Stellen gesetzt habe wo ich es bei Factorio auch tun wĂŒrde.

Ich vermisse ja ein "Kettensignal" wie es Factorio kennt, das nicht nur den angrenzenden Block ĂŒberwacht sondern auch auf den darauffolgenden Block bzw das darauffolgende Signal achtet.
Der Zweck ist dass der Zug nur in einen Block (z.B. eine Kreuzung) einfahren darf wenn er ihn auch direkt wieder verlassen darf. Das ist an Stellen wichtig an denen zwei ZĂŒge sich sonst gegenseitig blockieren können.

Wie das mit den Pfadsignalen zu erschlagen sein soll ist mir noch nicht ganz klar, aber da fĂ€ngt das Thema ZĂŒge erst an richtig knifflig zu werden.
 

Dark_Eagle

Enthusiast
Mitglied seit
25.03.2008
BeitrÀge
160
Ort
Mannheim
Das klingt gut :bigok:
So habe ich das auch verstanden

Ich vermisse ja ein "Kettensignal" wie es Factorio kennt,
Da erkennt man den Veteranen 😅
Mir war bis eben net mal bewusst, dass man das brauchen kann, aber ja wird wichtig werden.

Ich mach mal die Blocks fertig, setzte 5 TestzĂŒge auf, hock mich aufs Dach und beobachte die große Kreuzung :coffee2:
 

H_M_Murdock

Urgestein
Thread Starter
Mitglied seit
29.10.2007
BeitrÀge
8.099
Ort
MĂŒnchen
Mir war bis eben net mal bewusst, dass man das brauchen kann, aber ja wird wichtig werden.
Wer weiß, vielleicht ist das Pfadsignal ja eine schlauere Lösung fĂŒr das Problem. Mir war dieser Signaltyp aus anderen Spielen nur nicht gelĂ€ufig, da werde ich selber erstmal Erfahrung sammeln mĂŒssen.
Sollte sich herausstellen dass ein Kettensignal wirklich Sinn macht kommt sowas ja vielleicht eh noch.
Ich mach mal die Blocks fertig, setzte 5 TestzĂŒge auf, hock mich aufs Dach und beobachte die große Kreuzung :coffee2:
So wĂŒrde ich das auch machen. Einfach mal nach bestem Wissen und Gewissen bauen und schauen was passiert.
Ich bin da auch sehr gespannt drauf, bisher war das Thema bei der Streckenplanung ja völlig irrelevant und so sehen die meisten meiner Strecken jetzt halt auch aus.

Meine ersten BerĂŒhrungen mit dem Thema Bahnstreckenlayout und Signalsetzung hatte ich bei Simutrans, das ist eine kostenlos Transportsimulation. Ein bisschen wie Factorio ohne Feinde und ohne Fabrikbau, dafĂŒr mit Geld und Betriebskosten.
Da hab ich dann oft mit Ausweichbuchten gearbeit, sprich eine eingleisige Strecke von A nach B teilt sich kurzzeitig auf zwei Gleise auf von denen jedes nur in eine Richtung befahrbar ist. Das erzielt man ja klassischerweise ĂŒber die Signalsetzung.
Dann kann ein Zug also warten bis der entgegenkommende Zug vorbei ist und dann weiter fahren.

In Factorio war das Zugaufkommen mit der Zeit erheblich höher, da ging's dann ĂŒber zwei- bis viergleisige Hauptstrecken bis hin zu 6-gleisigen Hauptstrecken. Da ist der Kreuzungsbau dann aber mit der Zeit echt komplex.

Wichtig ist grundsĂ€tzlich dass die Abschnitte möglichst mindestens so lang sind wie der lĂ€ngste Zug, damit der im Stehen nicht den Block dahinter auch noch mit blockiert. Außerdem muss man einfach im Auge haben wie viele ZĂŒge eine bestimmte Strecke fahren damit man in der Summe einfach genug Blöcke hat damit sich nichts staut.

Einen klaren Vorteil hat Satisfactory gegen ĂŒber Factorio: Man kann auch ĂŒber oder unter einem anderen Gleis kreuzen und muss nicht zwingend immer Kreuzungen bauen. Da fehlt bei Factorio leider komplett die dritte Dimension. Nichtmal einfache ÜberfĂŒhrungen sind da möglich.

EDIT:

1637772844366.png
:banana:
 
Zuletzt bearbeitet:

H_M_Murdock

Urgestein
Thread Starter
Mitglied seit
29.10.2007
BeitrÀge
8.099
Ort
MĂŒnchen
Und smart ?.
😜
Leider noch nichts :unsure:
Muss das mit dem "zooping" auch mal noch testen aber so wie ich das bisher gesehen hab ist das eher fĂŒr "Kleinmengen" und beschrĂ€nkt sich auf WĂ€nde und Foundations.
Den Customizer konnte ich auch noch nicht testen.

Was auf alle FÀlle klappt: Die Stromverteiler an die meine nicht mehr existenten Hyper Booster EingÀnge angeschlossen waren lassen sich crashfrei entfernen.
Ob die Teile aus der Structural Solutions Mod noch da sind nachdem ich den Spielstand schon ohne aktive Mod gespeichert hatte muss ich noch prĂŒfen.

Am neue gestalteten Biom bin ich schonmal am Rande vorbei geflogen, sieht recht cool aus.

20211124181325_1.jpg
 

Mephiston

Profi
Mitglied seit
25.08.2018
BeitrÀge
242
Ort
Ederheim

Dark_Eagle

Enthusiast
Mitglied seit
25.03.2008
BeitrÀge
160
Ort
Mannheim
😭😭😕😭😭


:heuldoch:



:btt2:
(Sorry aber wollte die beiden Smylies mal verwenden:rofl::lol:)

Was man wissen sollte:
Signale können nur an das Ende von GleisstĂŒcken gesetzt werden.
Das hat bei mir dazu gefĂŒhrt, dass ich ein langes StĂŒck hinter einer Weiche gegen ein kurzes und ein Mittleres getauscht habe, so dass hinter die Weiche ein Signal ging.
Beitrag automatisch zusammengefĂŒhrt:

Ja, leider....das tut mir, als Perfektionist, schon bischen weh :cry:... aber
Man sieht, wenn du baust ordentlich wenn du Material hast:shot::d
bin im Rocky Desert, ist mein
Ist interesant, ich liebe ja die Grassfields und wĂŒrde sonst in die Dunedessert gehen.:xmas:
Beitrag automatisch zusammengefĂŒhrt:

Es sollte einen Fotomode geben, den man anschalten kann und dann hat man 12 Uhr Mittags/Nachts (umschaltbar) oder halt normale Tageszeit. Dann kann man wenn man mal was Zeigen will auf Tag schalten und muss net mehrmals hinrennen, bzw ist zu r falschen Tageszeit da.📾
 
Zuletzt bearbeitet:

H_M_Murdock

Urgestein
Thread Starter
Mitglied seit
29.10.2007
BeitrÀge
8.099
Ort
MĂŒnchen
Signale können nur an das Ende von GleisstĂŒcken gesetzt werden.
Ja leider, stört mich auch ein wenig. Hab deshalb auch schon Gleise zum Teil neu gebaut.
Es sollte einen Fotomode geben, den man anschalten kann und dann hat man 12 Uhr Mittags/Nachts (umschaltbar) oder halt normale Tageszeit.
Definitiv! Einen Fotomodus gibt's ja schon, fehlt aber noch die Option mit der Tageszeit.
Einige Games haben sowas ja, muss ja nicht zwingend per Nvidia Ansel sein.
Was dann aber mit rein gehört ist eine Option das "Wetter" (Nebel) zu beeinflussen, der beeintrÀchtigt oder bereichert die Sicht zum Teil auch stark.
 

Mephiston

Profi
Mitglied seit
25.08.2018
BeitrÀge
242
Ort
Ederheim
Also, das neue Rendering des Lichts ist schon Geil...
New Age 9.jpg
New Age 10.jpg
New Age 11.jpg
New Age 12.jpg
New Age 13.jpg


Hier ein paar Bilder zum ĂŒberarbeitetem Biom, Northern Forest. Hab da Quarz und Schwefel geholt fĂŒr die Forschung. Sieht auch cool aus, besonders wenn der Sonnenaufgang reinscheint.

New Age 14.jpg
New Age 15.jpg
New Age 16.jpg
 

H_M_Murdock

Urgestein
Thread Starter
Mitglied seit
29.10.2007
BeitrÀge
8.099
Ort
MĂŒnchen
Die Lichtstimmung gefÀllt mir auch wirklich gut.
Und auch das neu gestaltete Biom sieht auf den Bildenr sehr gelungen aus. Ich kenn's bisher "live" nur vom vorbei fliegen an der Bahnstrecke und auch da hat's mich gleich angelacht.

Anfangs war ich wegen der Neugestaltung des Northern Forest etwas skeptisch weil ich befĂŒrchtet hatte dass eine gar zu "irdische" Gestaltung das außerirdische Flair kaputt macht, aber ich wĂŒrde behaupten das hat sich nicht bewahrheitet.
 

H_M_Murdock

Urgestein
Thread Starter
Mitglied seit
29.10.2007
BeitrÀge
8.099
Ort
MĂŒnchen
So jetzt hab ich mal ein wenig getestet.
Mit Structural Solutions lÀuft das Game leider nicht mehr stabil, deswegen hab ich die Mod inzwischen raus geworfen.

Beim Bahnbau hat sich auch bezĂŒglich der Weichen was geĂ€ndert, es ist nicht mehr möglich Weichen zu bauen die beidseitig mehrfach abzweigen. Macht auch keinen Sinn weil man die gar nicht vernĂŒnftig einstellen kann weil die entweder nur einen Hebel hatten oder einen pro Seite und man sich dann sowieso nicht ausgekannt hat.

Ich hab jetzt mal einige Blocksignale gesetzt und meinen Ölzug los geschickt, mit dem Ergebnis dass er wegen der Signalsetzung vom Blue Crater Lake nicht zur Raffinerie am Strand zurĂŒck fahren kann, irgendwas hab ich also vermurkst.
Aber ich bin mir eh sicher dass ich noch mehr vermurkst hab, außerdem muss ich die StreckenfĂŒhrung in weiten Teilen noch anpassen.

Die Teile die bisher mit der Structural Solutions Mod gebaut waren muss ich außerdem nochmal neu aufbauen, aber das ist einigermaßen ĂŒberschaubar denk ich.

Aber was soll ich sagen: sieht gut aus.
Mit dem Umschalten der Baumodi (Zooping etc) muss ich noch ĂŒben bis das so leicht von der Hand geht wie vorher mit Smart aber es kann werden.
Was mir abgeht sind die SĂ€ulenspitzen, sind die verschwunden?

Manuell mit dem Zug durch die Gegend fahren macht jetzt mit der Option die Weichen von der Lok aus wĂ€hrend der Fahrt zu stellen auf jeden Fall erheblich mehr Spaß.

Und noch ein paar EindrĂŒcke:

20211125225021_1.jpg

20211125234425_1.jpg

20211125234630_1.jpg

20211125235847_1.jpg
 

Ragou

Experte
Mitglied seit
11.01.2012
BeitrÀge
250
Ort
Ludwigshafen
Hab bei mir auch ein wenig weitergebaut, da New World ein wenig schwÀchelt bzw. stÀndig offline ist.

Kupferblech 2 x 765 Stk/min fĂŒr den Anfang. Die spĂ€tere Platinenherstellung (Kupferblech + Quarzsand) "frisst" schon so einiges. Je nach Bedarf, kommen da noch zwei Lines dazu.

20211126020843_1.jpg


Außer Strom und Grundmats hab ich bei dem Spielstand noch gar nichts hergestellt, wird jetzt aber weiter durchgezogen.

Mein Materialzulauf wurde auch noch um zwei weitere BĂ€nder Eisenbarren aufgestockt auf sieben BĂ€nder.

20211125021217_1.jpg



Ihr arbeitet alle ja mit ZĂŒgen, wie lĂ€uft das, wenn der Zug abgeladen hat, leer zurĂŒckfĂ€hrt zum einladen und in der Zwischenzeit die Mats verschafft sind, steht dann die Produktion still, bis der Zug wieder kommt?
 

Mephiston

Profi
Mitglied seit
25.08.2018
BeitrÀge
242
Ort
Ederheim
So, nach ner "Nachtschicht" bei Satisfactory hab ich MK2 BĂ€nder mal kurz ĂŒbersprungen und bau alles schon mit MK3; Mats fĂŒr MK4 könnte ich schon herstellen, aber bin nichtmehr dazugekommen. Die nĂ€chste Baustelle wird dann wohl der Stromausbau mit Kohle sein, die 8 Generatoren sind imo gut ausgelastet. Hab mal wieder umgebaut...

Vorher:

New Age 17.jpg
New Age 18.jpg


Nachher:

New Age 20.jpg
New Age 21.jpg
New Age 22.jpg
New Age 23.jpg
New Age 24.jpg


Der "Aufzug" zu den 3 reinen Kohlevorkommen:

New Age 19.jpg
 

Dark_Eagle

Enthusiast
Mitglied seit
25.03.2008
BeitrÀge
160
Ort
Mannheim
Was ist das den da links fĂŒr ein interesanter Hypertubeaufbau?
Ihr arbeitet alle ja mit ZĂŒgen, wie lĂ€uft das, wenn der Zug abgeladen hat, leer zurĂŒckfĂ€hrt zum einladen und in der Zwischenzeit die Mats verschafft sind, steht dann die Produktion still, bis der Zug wieder kommt?
Ja grundsÀtzlich schon.
Kannst aber auf das gleiche Gleis natĂŒrlich auch zwei oder mehr ZĂŒge setzten. Das ist der Vorteil des Railway systems. Du baust einmal eine Schienenberbindung, was entspannter geht als eine Förderbandverbindung und kannst dann relativ große Mengen Material (32Slots je Waggon) bewegen und gut erweitern. Wenn die Haupttrasse zum Beispiel DuneDesert - Rocky Dersert besteht, musst du bei neuen Bauvorhabem auf dieser Transportroute nichts mehr tun, nur an den Enden passende Bahnhöfe hinstellen und einen zusĂ€tzlichen Zug aufs gleis stellen.
Beitrag automatisch zusammengefĂŒhrt:

Mit dem Umschalten der Baumodi (Zooping etc) muss ich noch ĂŒben bis das so leicht von der Hand geht wie vorher mit Smart
Wie schaltet man die um 😅
 
Zuletzt bearbeitet:

H_M_Murdock

Urgestein
Thread Starter
Mitglied seit
29.10.2007
BeitrÀge
8.099
Ort
MĂŒnchen
Wow das sieht wieder gut aus bei euch (y)

Der Drang neu anzufangen steigt bei mir allmĂ€hlich. 100% flĂŒssig lĂ€uft das Game bei mir aktuell nicht, außerdem gibt's echt einige Stellen die mich stören weil ich da einfach blöd gebaut hab.
Schade um die große Raffinerie Nord wenn die möglicherweise nie in Betrieb geht, aber ich hab wĂ€hrend dem Bau auch viel gelernt das ich beim nĂ€chsten Mal besser machen kann. Und es gibt jetzt ja auch bessere Teile.

Ihr arbeitet alle ja mit ZĂŒgen, wie lĂ€uft das, wenn der Zug abgeladen hat, leer zurĂŒckfĂ€hrt zum einladen und in der Zwischenzeit die Mats verschafft sind, steht dann die Produktion still, bis der Zug wieder kommt?
So ist es, ohne Material keine Produktion.
Allerdings ist wie @Dark_Eagle schon ganz richtig schreibt die KapazitĂ€t die du pro Fuhre transportieren kannst auch recht groß, du kannst deine ZĂŒge ja fast beliebig lang machen. Ich versuche am Ankunftsort möglichst angemessen zu puffern.

Und du kannst ein gut gebautes Netz dann eben auch fĂŒr entsprechend viele ZĂŒge verwenden die zwischen unterschiedlichen Bahnhöfen pendeln.
Mit den Signalen und Zugkolissionen ist das jetzt natĂŒrlich herausfordenernder geworden, aber wie heißt's so schön: der Weg ist das Ziel.
 
Oben Unten