Aktuelles

Sapphire Radeon R9 285 ITX Compact im Test

Stegan

Moderator
Hardwareluxx Team
Thread Starter
Mitglied seit
16.12.2005
Beiträge
14.769
Ort
Augsburg
<p><strong><img src="/images/stories/galleries/reviews/2014/sapphire-r9-285-itx-compact/sapphire_r9_285_compact-teaser.jpg" width="100" height="100" alt="sapphire r9 285 compact-teaser" style="margin: 10px; float: left;" />Während NVIDIA jüngst mit seiner neuen "Maxwell"-Generation aufwarten konnte und mit der <a href="index.php/artikel/hardware/grafikkarten/32697-nvidia-geforce-gtx-980-und-970-mit-maxwell-architektur-im-xxl-test.html">GeForce GTX 980 und GeForce GTX 970</a> zwei neue High-End-Grafikkarten ins Rennen schickte, legte AMD wenige Tage zuvor in der Mittelklasse nach und präsentierte mit der <a href="index.php/artikel/hardware/grafikkarten/32487-amd-radeon-r9-285-mit-tonga-gpu-im-test.html">Radeon R9 285</a> seinen ersten 3D-Beschleuniger auf "Tonga"-Basis. Inzwischen haben...<br /><br /><a href="/index.php/artikel/hardware/grafikkarten/32718-sapphire-radeon-r9-285-itx-compact-im-test.html" style="font-weight:bold;">... weiterlesen</a></p>
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
H

HW-Mann

Guest
Die Karte ist die lauteste Idle-Karte und verbratzt bei der Leistung genug Strom.

Negativpunkte 0 ?!
 

Stegan

Moderator
Hardwareluxx Team
Thread Starter
Mitglied seit
16.12.2005
Beiträge
14.769
Ort
Augsburg
Die Karte ist die lauteste Idle-Karte und verbratzt bei der Leistung genug Strom.

Negativpunkte 0 ?!
Das hatten wir gestern intern noch besprochen, wurde von mir aber leider nicht umgesetzt. Ist nun drin, danke für den Hinweis!
 

DragonTear

Well-known member
Mitglied seit
06.02.2014
Beiträge
13.055
Ort
Im sonnigen Süden
Nicht schlecht! Das ist damit die mit Abstand stärkste ITX Karte zur Zeit!
Mal sehen ob GTX 970er auch in diesem Format erscheinen werden.

Btw. etwas was ich schon immer mal vorschlagen wollte: Könntet ihr beim Idle- Lautstärkettest nicht auch mal mit erzwungener Minimaldrehzahl (z.B. mit Msi afterburner) durchführen?
Denke das wäre für silent-fans denen es egal ist ob die idletemp bei 40 oder bei 50 Grad liegt, interessant zu wissen!
 
Zuletzt bearbeitet:

Bunghole Beavis

Active member
Mitglied seit
08.02.2009
Beiträge
5.090
Ort
Wittelsbacher Land
Lautstärke und Verbrauch ist definitiv zu hoch unter Idle und Last, zumindest bei dem von HWLuxx getesteten Modell. Es gibt deutlich bessere Ergebnisse: Serienstreuung?

Ohne Anpassungen der Lüfter bzw. Spannung der GPU ist die Karte für kleine ITX-Gehäuse nur bedingt einsetzbar. Hinzu kommen dürftige 2 GB VRAM.
 
Zuletzt bearbeitet:

Hott3X

Active member
Mitglied seit
04.09.2004
Beiträge
1.184
Ort
Bochum
Nette Karte, ich hoffe MSI bringt sowas noch mit dem GTX970er raus.
 

elchupacabre

Banned
Mitglied seit
30.08.2014
Beiträge
7.004
Joa, das ITX Gehäuse dann am besten in den Kasten stellen, dann hörst du das Spulenfiepen auch nicht^^
 
H

HW-Mann

Guest
es gibt ne 22cm gtx 970 von zotac.

nicht ganz itx niveau, aber eig. testbar dazu oder ?
 

Das_Kuh

Member
Mitglied seit
26.06.2008
Beiträge
238
Lautstärke und Verbrauch ist definitiv zu hoch unter Idle und Last, zumindest bei dem von HWLuxx getesten Modell Gibt deutlich bessere Ergebnisse: Serienstreuung?

Ohne Anpassungen der Lüfter bzw. Spannung der GPU ist die Karte für kleine ITX-Gehäuse nur bedingt einsetzbar. Hinzu kommen dürftige 2 GB VRAM.
Nachdem ich den von dir verlinkten Test vor zwei Tagen gelesen hab, war für mich klar, dass die Karte nächsten Monat in meinem kleinen Rechner steckt. Nachdem ich nun den HWL Test gelesen hab, ist eigentlich klar, dass sie das nicht wird bzw. steh ich bei meiner Entscheidung wieder ganz am Anfang.

Die Größe und die Geräuschkulisse im Idle spielen bei meiner Entscheidung die wichtigste Rolle. Und da isses dann wirklich nicht so pralle, wenn in dem einen Artikel die Geräuschkulisse als "im geschlossenen Gehäuse nicht hörbar" angepriesen wird und im anderen Artikel eben diese Lautstärke der große Negativpunkt ist.:hmm:
 

Nighteye

Active member
Mitglied seit
07.03.2005
Beiträge
11.485
Im Review ist ein Großer Fehler.

"Kompakt ist unser heutige Testkandidat sehr wohl. Bei der Stromversorgung fährt Sapphire allerdings etwas dicker auf. Während AMD hier eigentlich einen 6-Pin-PCI-Express-Stromstecker vorsieht, tauschte man diesen bei seiner ITX Compact gegen ein 8-Pin-Modell aus. Damit könnte der 3D-Beschleuniger aber weiterhin theoretisch bis zu 225 Watt aus dem Netzteil saugen."

Das ist Falsch. Jede andere R9 285 hat 2 x 6 Pin.
 
Zuletzt bearbeitet:

Reaver1988

BIOS Bernhard
Mitglied seit
08.11.2006
Beiträge
33.880
Ort
Hannover
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Ryzen 5 3600
Mainboard
Gigabyte B450 Aorus m
Kühler
Thermalright Macho Zero
Speicher
Corsair Vengeance LPX 16GB (2x8GB) DDR4 3000MHz
Grafikprozessor
Sapphire R9 390 Nitro
Display
Dell U2515H
SSD
Crucial MX500 CT500MX500SSD4 500GB
HDD
-
Opt. Laufwerk
-
Soundkarte
-
Gehäuse
Bitfenix Phenom M
Netzteil
Seasonic X 650 Gold
Keyboard
Logitech G105
Mouse
Logitech G400s
Betriebssystem
Windows 10 Pro
Webbrowser
Chrome
S

Sharif

Guest
Was soll das seine ???

Meine Soundkarte macht mehr frams wie dieses Ding da :lol:
 

Stegan

Moderator
Hardwareluxx Team
Thread Starter
Mitglied seit
16.12.2005
Beiträge
14.769
Ort
Augsburg
Nicht schlecht! Das ist damit die mit Abstand stärkste ITX Karte zur Zeit!
Mal sehen ob GTX 970er auch in diesem Format erscheinen werden.

Btw. etwas was ich schon immer mal vorschlagen wollte: Könntet ihr beim Idle- Lautstärkettest nicht auch mal mit erzwungener Minimaldrehzahl (z.B. mit Msi afterburner) durchführen?
Denke das wäre für silent-fans denen es egal ist ob die idletemp bei 40 oder bei 50 Grad liegt, interessant zu wissen!
Werde ich intern ansprechen, ich denke bei der nächsten Umstellung ist das ein Kriterium!

Im Review ist ein Großer Fehler.

"Kompakt ist unser heutige Testkandidat sehr wohl. Bei der Stromversorgung fährt Sapphire allerdings etwas dicker auf. Während AMD hier eigentlich einen 6-Pin-PCI-Express-Stromstecker vorsieht, tauschte man diesen bei seiner ITX Compact gegen ein 8-Pin-Modell aus. Damit könnte der 3D-Beschleuniger aber weiterhin theoretisch bis zu 225 Watt aus dem Netzteil saugen."

Das ist Falsch. Jede andere R9 285 hat 2 x 6 Pin.
Das ist natürlich richtig. Ist ausgebessert.
 

Peter Ebdon

Member
Mitglied seit
26.08.2011
Beiträge
154
Ort
in Pommän
bzw. steh ich bei meiner Entscheidung wieder ganz am Anfang.
Selber testen. Ich würde auch in der Beziehung Ht4u eher vertrauen las HWLuxx(sorry, ist aber so, Eure Messungen sind da völlig nichtssagend, da meist die Bezugspunkte fehlen), da deren Messungen besser nachzuvollziehen sind, und auch meinen eigenen erfahrungswerten entsprechen.
 

Das_Kuh

Member
Mitglied seit
26.06.2008
Beiträge
238
Habe mir jetzt auch einige englischsprachige Reviews durchgelesen. Werde es dann wohl auf einen eigenen Test ankommen lassen, da auch dort überall der Tenor Richtung leise-sehr leise im Idle geht...
 

dochurt

Active member
Mitglied seit
27.03.2009
Beiträge
2.731
Ort
provinz neurotiker@Lower Sexony
Im Review ist ein Großer Fehler.

"Kompakt ist unser heutige Testkandidat sehr wohl. Bei der Stromversorgung fährt Sapphire allerdings etwas dicker auf. Während AMD hier eigentlich einen 6-Pin-PCI-Express-Stromstecker vorsieht, tauschte man diesen bei seiner ITX Compact gegen ein 8-Pin-Modell aus. Damit könnte der 3D-Beschleuniger aber weiterhin theoretisch bis zu 225 Watt aus dem Netzteil saugen."

Das ist Falsch. Jede andere R9 285 hat 2 x 6 Pin.
1. Wieso eine großér Fehler, hab ne menge anderer gefunden ^^
2. Was heißt jede andere hat 2x6pin ? AMD sieht bei den Specs 2x6pin vor, heißt natürlich das auch das Hersteller andere Stromversorgungen verbauen können bei u.a. OC-Modelle:
http://geizhals.de/xfx-radeon-r9-285-double-dissipation-edition-oc-r9-285a-cdbc-a1160936.html
 
H

HW-Mann

Guest
@ Stegan, könnt ihr ne Zotac GTX 970 als neue stärkste ITX Karte bitte testen?

Damit sollte die 285 um Längne geschlagen werden.
 

Pickebuh

Active member
Mitglied seit
27.07.2008
Beiträge
3.363
Für 240 Euro verlangt Sapphire mal wieder viel Geld für ein nicht ganz ausgereiftes Produkt.

Das Problem mit dem Kühler beim Idle, scheint wohl immer noch nicht bei Sapphire angekommen zu sein, dass man keinen lauten Lüfter im Idle benötigt !
Schon seit der TriX ein Problem, was ignoriert wird.

Auch ist es nicht nötig die GPU im Load unbedingt auf unter 70 Grad zu kühlen. 75-80 Grad würde locker reichen und die Lautstärke deutlich reduzieren.

Ich fasse es einfach nicht, das man einfach keine vernünftige Lüfterregelung zustande bekommt. Das kann doch nicht so schwer sein.

Das man mal ein Produkt verhaut, ist normal. Aber das man beim nächsten Produkt, den "gleichen" Fehler nochmals macht, ist wirklich unglaublich...

Sapphire ! Setzen sechs.
 
Zuletzt bearbeitet:
H

HW-Mann

Guest
danke für das foto ! sehr geil! :) wenn der preis knapp unter 300 is, wird se gekauft!
 

Diablokiller999

Active member
Mitglied seit
09.01.2004
Beiträge
2.048
Ob die wohl zu meiner A10-5800K APU passt? Ich habe das Gefühl, die 285 würde etwas verhungern :-/
Aber schick wäre es schon in meinem mITX-System :)
 

Pirate85

Well-known member
Mitglied seit
17.02.2009
Beiträge
18.606
Ort
Sachsen, Naunhof b. Leipzig
System
Desktop System
2020_Q1
Laptop
Huawei MateBook D 14 W00D (Ryzen 5, RX Vega 8) [TIM durch Kryonaut ersetzt]
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD R7 3700X [IHS geschliffen, IFF: 1800Mhz ]
Mainboard
Gigabyte X570 I Aorus Pro WIFI
Kühler
Noctua NH-L9i [geschliffen] + AM4 Kit
Speicher
Crucial Ballistix 2*16Gb DDR4 3600 CL16
Grafikprozessor
AMD Sapphire RX 5700 XT Referenz [PCIe 4.0 enabled]
Display
LG 27GL850-B 2560x1440 @120Hz
SSD
System: Corsair MP600 500Gb M.2 | Progs: Samsung 960 Pro 2Tb M.2 | Daten: Samsung 850 Evo 4Tb SATA
HDD
3x Ext. 2,5" 4Tb HDD
Opt. Laufwerk
Ext. DVD/BR Brenner
Soundkarte
USB, Sennheiser GSX 1000
Gehäuse
Dan Cases A4 v3 Black [3M Riser vom V1 für PCIe 4.0]
Netzteil
Corsair SF450 Platinum
Keyboard
Logitech G213
Mouse
Logitech MX518 2019 Edition
Betriebssystem
Win10 Pro 64bit
Webbrowser
Chrome
Sonstiges
Sound: Edifier R1280DB, Sennheiser Game One
Ich verwende ne R9 285 Dual-X mit nem Athlon X4 760k @4,6Ghz... das luppt gut. :wink:
 

Das_Kuh

Member
Mitglied seit
26.06.2008
Beiträge
238
Auch wenn ich den etwas älteren Thread jetz nochmal rauskrame, aber ich wollte doch noch etwas zu der Lautstärke der GRafikkarte sagen, da sie nun seit einigen Stunden in meinem Silent System arbeitet.

Ich kann alle Interessenten beruhigen: Die Karte is verdammt leise. Aus meinem System ist sie nicht raus zu hören. Im Idle ist das einzige, was man von meinem Rechner hört, das leise Rauschen der Luft, wenn man gut hinhört.

Außerdem kann somit der Vorwurf einiger Verschwörungstheoretiker aus dem Nachtest-Thread, dass Sapphire für den zweiten Test eine extra ausgewählte und leisere Karte (als die normale Verkaufsversion) an die HWL Redaktion geschickt hat, vollkommen widerlegt werden. Scheinbar hattet ihr bei eurem ersten Test doch eine Montagskarte erwischt.
 
Oben Unten