Aktuelles
  • Wartungsarbeiten in der Nacht ab 1 Uhr
    Es werden heute Nacht kleine Wartungsarbeiten durchgeführt. Die Downtime wird etwa 15 Minuten lang sein.

Samsung Jét S8000 oder Samsung Android

the_real_alex

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
09.09.2007
Beiträge
243
hallo,
ich kann mir eines von beiden aussuchen. ich möchte meine mails dirket von betreiber xy abrufen können, ein funktionierendes navi ist mir wichtig, genauso wie ein gescheiter organizer, mp3 player

das was für mich für das jet spricht ist vorallem die möglichkeit outlook direkt zu synchroniesieren (mails, auffgaben, termine, kontakte), auch von der bedieung her macht es einen guten eindruck. was dagegen spricht ist die beschränkte abzahl an apps da das betriebssytem ja eine eigenentwicklung von samsung ist. auch soll es diverse probleme mit dem instalieren von software geben (laut anderen foren).

ansich ist das android auch kein schlechtes gerät das alle möglichkeiten wie das jet bietet, vorallen was zusätzliche apps angeht ist es wohl ganz vorn. was dagegen spricht ist google, ohne ein ***** konto hat man soweit ich weiß keine möglichkeit irgendwas mit outlook zu sync'n, ohne das google mitliest bzw, seine datensammlung erweitert.
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

dhjgv

Semiprofi
Mitglied seit
23.08.2006
Beiträge
1.707
Ort
Hamburg
Also ich habe seit gestern das Jet.
Bin eigneltich ganz zufrieden.
Outlook syncen hat nach kurzer einarbeit super geklappt.
Email kannste auch sußer aus dem Netz abrufen.
Und ein weiteres Kriterium ist ein gutes und funktionierendes Navi (Route 66, gibts aber halt nur in der Navi Version und die kostet etwas mehr).
Ein wirklich gutes (und dabei KOSTENLOSES) Navi wirste bei Android wohl auch nicht finden. Mein Kollege hat das und zumindest war das seine Aussage, allerdings kannste natürlich über google Maps gehn ;)


Beim Jet haste zwar nicht so viele Apps, aber das nötigste ist vorhanden und mal ehrlich:
Diese Spielerei Apps benutzt man ein oder zweimal und dann ist der "cool" Effekt auch wieder weg.

Wenn du die freie Wahl hast, würd ich wohl das Android nehmen.
Mir war das allerdings zu teuer, da ohne Vertrag ;)
 

the_real_alex

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
09.09.2007
Beiträge
243
ich weiß nich genau ob o2 die navi version vom jet anbietet. was am android eben ganz imens stört ist eben das google "is watching you" spielt, allein der fakt das es keine sync ohne ***** gibt macht mir arge sorgen
 

Voodoo1979

Ego sum, qui sum
Mitglied seit
19.03.2005
Beiträge
1.701
Ort
Weinheim
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Ryzen 7 3700X
Mainboard
MSI X470 Gaming Pro Carbon
Kühler
be quiet! Dark Rock Pro 4
Speicher
32GB G.Skill DDR4 3200
Grafikprozessor
Zotac RTX 2080 TI 11GB Amp Extreme
Display
LG 65" UHD, Philips 40" UHD, Samsung 32" WQHD
SSD
512GB SanSisk Extreme Pro, 1TB Corsair Force MP510, 1TB Samsung 850 Pro
HDD
Seagate IronWolf 4TB, Seagate IronWolf 4TB
Opt. Laufwerk
LG BH10LS30
Soundkarte
Creative X-Fi Titanium
Gehäuse
be quiet! Dark Base 900 Pro
Netzteil
Corsair RM850i
Keyboard
Razer BlackWidow Elite
Mouse
Razer Deathadder Elite
Betriebssystem
Windows 10 Pro, Linux
Webbrowser
Firefox, Opera
Sonstiges
... jede Menge Kram ... von VR-Brillen über Headsets und Grafiktabletts über Notebooks bis hin zu Retro-Rechnern
Internet
▼ 1000 Mbit ▲ 50 MBit
Ich stand bei meiner kürzlichen Vertragsverlängerung vor der selben Entscheidung.
Samsung Galaxy, Omnia oder Jet.

Letztendlich ist es das Jet geworden, wobei ich auch nicht die Edition mit Navi ergattern konnte, sondern nachinstallieren musste.
Es gibt kostenfreie Alternativen, sogar eine ganz gute Alternative, aber bei weitem nicht so komfortabel und ausbaufähig wie die Route66-Software.

Ursprünglich wollte ich ebenfalls auf die Android-Plattform setzen, schon allein wegen der Vielfalt.
Leider gibt es aber auch da Schattenseiten, es gibt viele viele Apps, aber eben auch viel Mist und nicht alles ist dem Telefon dann auch wirklich zuträglich (eigene Erfahrung, teils fehlerhafte Programme und Unübersichtlichkeit bei der Vielzahl an oft mässig nützlichen Tools).
Die Akkulaufzeit beim Galaxy hat mich auch nicht wirklich überzeugt, ansonsten hat es mich überzeugt.
Das Omnia fand ich absolut spitze, aber mit Windows Mobile habe ich nicht die besten Erfahrungen gemacht und ausserdem wäre es auch merkbar teurer gewesen (2x, da Duo-Vertrag).

Bei dem Jet sind halt einigermassen viele Java-Applikationen verfügbar, aber ebenfalls von gut bis schlecht.
Nach den ersten Tagen hat der "Spieltrieb" dann auch schon nachgelassen und nun sind nur eine kleine aber feine Auswahl an Zusatzprogrammen & Spielen installiert.
Nachteilig fand ich den knappen internen Speicher des Jet, was aber zumindest kostengünstig behoben werden kann.


Alles in allem bin ich mit dem Jet sehr zufrieden, super Display und tolle Auflösung, sinnvolle und gute Ausstattung, gute Sprachqualität, recht ausdauernder Akku, usw.
Staub, Fingerabdrücke und alles was Kratzer verursacht sind aber Todfeinde des Sensibelchens.


Ich für meinen Teil halte es wohl zwei Jahre damit aus.


Das Palm Pre schaut interessant aus, aber da es noch nicht verfügbar ist ... abwarten.
 

the_real_alex

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
09.09.2007
Beiträge
243
was mich am palm sehr reizt ist das es recht einfach sein soll eigene anwendungen zu entwickeln, bischen js, css und html das wars... einfacher gehts nicht. in der ix ist da momentan nen artikel drin, funst alles ohne einen € lizenzgebühren für entwicklungstools zu zahlen. also jet oder plam pre. hab mir berits paar viedeos angeschaut aber nen gerät in der hand zu haben ist nunmal was anderes
 
Zuletzt bearbeitet:

Voodoo1979

Ego sum, qui sum
Mitglied seit
19.03.2005
Beiträge
1.701
Ort
Weinheim
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Ryzen 7 3700X
Mainboard
MSI X470 Gaming Pro Carbon
Kühler
be quiet! Dark Rock Pro 4
Speicher
32GB G.Skill DDR4 3200
Grafikprozessor
Zotac RTX 2080 TI 11GB Amp Extreme
Display
LG 65" UHD, Philips 40" UHD, Samsung 32" WQHD
SSD
512GB SanSisk Extreme Pro, 1TB Corsair Force MP510, 1TB Samsung 850 Pro
HDD
Seagate IronWolf 4TB, Seagate IronWolf 4TB
Opt. Laufwerk
LG BH10LS30
Soundkarte
Creative X-Fi Titanium
Gehäuse
be quiet! Dark Base 900 Pro
Netzteil
Corsair RM850i
Keyboard
Razer BlackWidow Elite
Mouse
Razer Deathadder Elite
Betriebssystem
Windows 10 Pro, Linux
Webbrowser
Firefox, Opera
Sonstiges
... jede Menge Kram ... von VR-Brillen über Headsets und Grafiktabletts über Notebooks bis hin zu Retro-Rechnern
Internet
▼ 1000 Mbit ▲ 50 MBit
Klingt wirklich interessant, vielleicht einfach noch ein paar Tage warten und schauen ob du das Palm mal genauer anschauen kannst.
 
Oben Unten