RTX 4080 oder 4090 für triple monitor 7680*1440p?

Bashn

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
15.03.2009
Beiträge
618
Moin zusammen,

leider konnte ich kein passenden Thread zu meiner Frage finden. Üblicher Weise beziehen sich ähnliche Fragen auf nur einen Monitor.

Ich suche aber nach einem Ersatz für meine 1080ti der ein triple monitor setup mit 7680*1440p befeuern kann. Das sind ca. 33% mehr Pixel als bei 4k.

Die 1080ti macht das eigentlich verhältnismäßig gut. RDR2 läuft im Durchschnitt mit 28FPS mit fast vollen Details. Das ist fernab von perfekt, aber dennoch recht gut spielbar.

Meine Hardware ist:

3x Lenovo G24qe-20
Gigabyte Z690 Aorus Elite DDR4
Intel Core i5-13600KF
32GB Kingston Fury
Palit GTX 1080 ti Gamerock
Lian Li O11D XL
Arctic Liquid Freezer II 420
be quiet! Pure Power 12 M 850W

Gespielt wird:
RDR2
GTA
Dirt Rally
Hitman
Sniper Elite
Stray
Far Cry

Gern würde ich aus finanziellen Gründen eine 4070ti kaufen. Aber die Grafikkarten unterhalb 4080 habe ich, nach den gelesenen reviews, eigentlich schon so gut wie ausgeschlossen.
Somit bleibt nur die Frage:

Reicht eine 4080 oder muss es eine 4090 sein?

p.S.: Eine Grafikkarte von AMD ist für mich keine Option.

Beste Grüße
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
wie viel fps willst du denn haben?
 
Schwer zu sagen. Schnelle Shooter, besonders competitive, o.ä. spiele ich eigentlich nicht mehr. Mein Spielstil hat sich in den letzten Jahren mehr zu Spielen mit schöner Grafik und guter Story entwickelt.

Das Ziel ist eigentlich, dass alles - auch in den kommenden 5 Jahren - spielbar flüssig laufen sollte. Gerne auch in 10 Jahren, wenn man aktuell 1800€ für eine Grafikkarte ausgeben muss :rolleyes2:

Eine bestimmte FPS-Zahl oder auch, dass alles mit 144Hz läuft ist nett, aber kein Muss.
 
ja gut aber wie sollen wir da jetzt eine entscheidung treffen. für mich z.b. sind 28fps weiter unter spielbar :d
 
Hm, Du hast ja recht ... dann nehmen wir doch einfach die magischen 60FPS. Sagen wir also die kommenden Spiele der nächsten 5 Jahre sollen sich im Bereich 60FPS einfinden. Ausreißer werden geduldet. :d

Vielleicht wäre noch wichtig zu erwähnen, dass ich kein SimRacing Game oder MS Flight Simulator spiele. Dann dürfte auch eine 4090 mit drei Monitoren an ihre Grenzen kommen. ;)
 
brauchst ja nur ne karte die um die 100% schneller ist als deine 1080ti. sollte nicht all zu schwer werden.

das mit den 5 jahren würd ich mal einbremsen. ^^

eine 4090 krieg ich auch in 1080p zum kotzen. nämlich wenn man 120fps in cyberpunk mit pathtracing erwartet ohne FG.

es ist immer alles eine sache der einstellungen, games und den gewünschten fps.

die 4080 ist gut 3 bis 3,5 mal so fix wenn das video echt ist.

vermutlich dürfte eine 4070 oder 7800xt passen

 
Mhm, die Videos kenne ich. Aber irgendwie traue ich den Zahlen nicht. Man findet öfter Videos von gleichen Kanälen, in denen sich die FPS bei gleicher Grafikkarte unterscheiden. Und das sollte eigentlich nicht sein.

Für einen groben Anhalt taugts aber allemal.

Vielleicht gibt's ja noch ein paar Luxxer mit einem ähnlichen Setup?
 
Also wenn das fünf Jahre halten soll ganz klar die 4090. Das ist ja praktisch 5 K oder mehr von den Pixeln was du da befeuern willst. Die 4080 hat ein ziemlich schlechtes P/L, also 4090 oder 7900 XTX. Mit so einer Karte sollte aber dann auch mehr als 60 drin sein.
Das Ziel ist eigentlich, dass alles - auch in den kommenden 5 Jahren - spielbar flüssig laufen sollte. Gerne auch in 10 Jahren, wenn man aktuell 1800€ für eine Grafikkarte ausgeben muss :rolleyes2:
Das ist leider so und mit auch den Käufern geschuldet die seit Turing weiter zuschlagen, koste was wolle. Aber bei der Einstellung würde ich eher was Richtung 4070 (Ti) kaufen und in 2-3 Jahren aufrüsten. Am Besten nicht zu Launch kaufen, vor allem nicht bei NVIDIA. Man sieht ja, nun wo Lovelace ein Jahr auf dem Markt ist sättigt er sich und die Preise sinken zumindest etwas.

Die teuren Karten lohnen als Zukunftssicherheit am Wenigsten. Der Preisverfall ist bei denen am Höchsten. Und es ist eigentlich jetzt schon glasklar dass bei der 5000er vermutlich die X70 dann mit der 4090 gleichzieht bei deutlich weniger Verbrauch.
 
Vielleicht gibt's ja noch ein paar Luxxer mit einem ähnlichen Setup?

Brauchst du doch nicht.
Such dir 1440p Benchmarks und Teil die dort erreichte FPS durch 3, da du 3x 1440p gleichzeitig betreibst.
Dann weißt du was du von welcher Karte erwarten kannst.
Da brauchst du dann auch keine komischen Quellen, sondern kannst bei Hardware unboxed, Gamers Nexus Hardwareluxx, Computerbase oder beliebigen anderen verlässlichen Quellen reinschauen.

Aus Preis/Leistung Sicht gibts bei Team Grün eh nur 2 Optionen: 4070 oder 4090. Die dazwischen sind P/L unterirdisch.

Und wenns ne 4090 werden sollte, würd ich schauen dass ich eine Zotac nehme, da gibts 5 Jahre Garantie wenn du die direkt registrierst.
Dann bist du auf der Seite halbwegs Safe.
 
Das ist leider so und mit auch den Käufern geschuldet die seit Turing weiter zuschlagen, koste was wolle.

Viele von den Käufern warten bereits seit mehreren Jahren auf eine Rückentwicklung der Marktlage. So auch ich. Es macht allerdings den Anschein, das dies nicht wieder eintreten wird. Die aktuell hohen Preise werden zu den neuen normalen Preisen. Man erlebt es ja in allen Bereichen, z.B. Nahrung, Baustoffe, Kraftstoffe. Auch wenn die Hersteller günstiger an Ressourcen kommen, da die Kunden in den letzten Jahren auch die hohen Preise gezahlt haben (weil sie es mussten), lassen sie die Preise hoch.

Aber bei der Einstellung würde ich eher was Richtung 4070 (Ti) kaufen und in 2-3 Jahren aufrüsten.

Ich denk noch mal darüber nach. Eigentlich war das Ziel die nächste Grafikkarte mindestens so lange zu behalten, wie die letzte. Ganz oder gar nicht.

Und es ist eigentlich jetzt schon glasklar dass bei der 5000er vermutlich die X70 dann mit der 4090 gleichzieht bei deutlich weniger Verbrauch.

Die 5000er wird m.W. voraussichtlich nicht vor 2025 im Handel sein. Darauf warte ich auf keinen Fall. ;)


Ist bekannt ;)

Brauchst du doch nicht.
Such dir 1440p Benchmarks und Teil die dort erreichte FPS durch 3, da du 3x 1440p gleichzeitig betreibst.
Dann weißt du was du von welcher Karte erwarten kannst.
Da brauchst du dann auch keine komischen Quellen, sondern kannst bei Hardware unboxed, Gamers Nexus Hardwareluxx, Computerbase oder beliebigen anderen verlässlichen Quellen reinschauen.

Mhm, hatte ich auch gedacht, aber die Rechnung geht leider nicht ganz auf. RDR2 läuft mit meiner 1080ti auf 7680*1440 bei 28FPS im Durchschnitt. Bei 2650*1440 allerdings bei 68FPS. Der Faktor liegt also bei ca. 0,412 und nicht bei 0,5.

Hierzu habe ich mir noch mal ein paar Vergleichsvideos angesehen und folgende Tabelle erstellt:

Graka-Vergleich.png


Man sieht gut, dass die 4080 nur einen kleinen Mehrwert gegenüber der 4070ti bietet, aber bereits ca. 300€ mehr kostet. Die 4090 bringt einen größeren Leistungssprung, kostet aber auch gute 800€ mehr im Vergleich zur 4070ti.

Daraus schließe ich folgendes:
1. Eine 4070ti ergibt für mich derzeit am meisten Sinn, wenn ich bereit bin Kompromisse (bzw. nicht all-in) einzugehen in ein paar Jahren erneut aufzurüsten.
2. Eine 4080 lohnt sich nicht.
3. Eine 4090 lohnt sich nur dann, wenn man sie zu einem günstigen Preis bekommt, wie z.B. Black Week o.ä.

Seht ihr das auch so?

Aus Preis/Leistung Sicht gibts bei Team Grün eh nur 2 Optionen: 4070 oder 4090. Die dazwischen sind P/L unterirdisch.

Ja, aber die Leistung der 4070 ist mir zu nahe an der Leistung meiner 1080ti ;)

Und wenns ne 4090 werden sollte, würd ich schauen dass ich eine Zotac nehme, da gibts 5 Jahre Garantie wenn du die direkt registrierst.
Dann bist du auf der Seite halbwegs Safe.

Danke, ist noch mal notiert ;)
 
Daraus schließe ich folgendes:
1. Eine 4070ti ergibt für mich derzeit am meisten Sinn, wenn ich bereit bin Kompromisse (bzw. nicht all-in) einzugehen in ein paar Jahren erneut aufzurüsten.
2. Eine 4080 lohnt sich nicht.
3. Eine 4090 lohnt sich nur dann, wenn man sie zu einem günstigen Preis bekommt, wie z.B. Black Week o.ä.

Seht ihr das auch so?
Nein.

Aus Preis Leistung gibt's nur 2 Optionen:
4070 oder 4090.
Wenn die 4070 zu wenig Rohleistung hat und Team Rot nicht in Frage kommt bleibt nur noch die 4090.

Ja das Ding ist teuer. Aber die rohe Leistung ist so hoch, dass die Preis/Leistung unter dem Strich gut ist.

Alternativ könntest du ggf. nach einer gebrauchten 3090 suchen.
Rohleistung knapp unter der 4070ti, aber doppelt so viel Vram.
 
Aus Preis/Leistung Sicht gibts bei Team Grün eh nur 2 Optionen: 4070 oder 4090. Die dazwischen sind P/L unterirdisch.

Und wenns ne 4090 werden sollte, würd ich schauen dass ich eine Zotac nehme, da gibts 5 Jahre Garantie wenn du die direkt registrierst.
Dann bist du auf der Seite halbwegs Safe.
Ja, sehe ich auch so. Die 4080 ist einfach schlecht. Zur 4090 kann man sagen was man will, sie ist teuer aber liefert trotzdem bessere FPS/€. Wenn es kein NVIDIA sein muss 7900 XTX. Ansonsten eigentlich nur die 4090.

Ich würde es sonst auch so sehen, selbst eine 4070 für ~600 € wäre für dich ein gutes Upgrade von der alten Ti. Aber zufrieden wird die dich sicher nicht stellen. Ob es eine 4080 Ti geben wird ist noch offen, für 2024 möglich, bis dahin sind es aber auch 6+ Monate. Einen Refresh wird es angesichts der langen Dauer bis Blackwell vermutlich geben.
 
Danke für den Input, ich halte mal meine Augen nach einem Angebot für eine 4090 offen ;)
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh