Aktuelles
  • Hallo Gast!
    Wir haben wieder unsere jährliche Umfrage zu dem IT-Kaufverhalten und den Meinungen unserer Leser zu aktuellen Trends. Als Gewinn wird dieses Mal unter allen Teilnehmern eine ZOTAC Magnus One im Wert von 1.599 Euro verlost. Über eine Teilnahme würden wir uns sehr freuen!

RTX 3080 Rog Strix OC Screenflackern beim 2. Bildschirm (Video in Beschreibung)

Satas

Semiprofi
Thread Starter
Mitglied seit
28.12.2018
Beiträge
19
Hallo an alle! Ich hoffe ich bin hier richtig.
Und zwar habe ich folgendes Problem.

Ich bin von einer 1080 Ti auf die Asus Rog Strix 3080 OC umgestiegen und habe nun Screenflackern auf meinem 2. Bildschirm: https://imgur.com/htGDb58

Die Treiber wurden vorher mit DDU deinstalliert und dann beim Anschließen der 3080 sauber neu installiert.
Ich nutze folgende Monitore mit einer Auflösung von 2560x1440. Beide Bildschirme sind mit DisplayPort angeschlossen
(1) 27@165Hz ASUS ROG PG278QR mit G-sync
(2) 27@75Hz ASUS PB277

Zur Behebung des Problems habe ich folgende Sachen ausprobiert
- 4 verschiedene DisplayPort Kabel wobei ich alle an beiden Bildschirmen probiert habe
- alle 4 DisplayPort Anschlüsse auf der GPU
- beide Monitore einzeln anschließen (mit DisplayPort)
- Auflösung/Frequenz des Bildschirms (2) reduziert
Immer war das Ergebnis gleich. Bildschirm (2) hat immer geflackert, unabhängig von dem Slot in dem das Kabel steckte, unabhängig von verschiedenen Kabeln und auch wenn der Bildschirm allein angesteckt war.
Bildschirm (1) dagegen funktionierte ohne Probleme.

Die einzige Möglichkeit bei dem ich kein Flackern beim Monitor (2) feststellte war diesen über HDMI anzuschließen und Monitor (1) über DisplayPort.
Der Bildschirm an sich scheint zu funktionieren, da er sowohl mit der 1080Ti als auch an einem anderen Rechner angeschlossen mit DisplayPort ohne Probleme funktioniert.

Nun weiß ich nicht ob hier ein Problem mit der 3080 vorliegt und diesen umgetauscht werden muss oder ob es an einem softwaretechnischem Problem liegt.

Vielen Dank im Voraus
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

bibi99

Banned
Mitglied seit
16.03.2020
Beiträge
914
Flackert es immer noch nachdem du den PC stromlos gemacht hast und dann wieder gestartet hast?

Kommt das Flackern auch im Bios und grundsätzlich auch im 2D Betrieb/Deskop?

Hat es auch geflackert als du den PC nur mit Bildschirm 2 gestartet hast. Der andere Monitor war also nicht angeschlossen.
 

Satas

Semiprofi
Thread Starter
Mitglied seit
28.12.2018
Beiträge
19
Flackert es immer noch nachdem du den PC stromlos gemacht hast und dann wieder gestartet hast?

Kommt das Flackern auch im Bios und grundsätzlich auch im 2D Betrieb/Deskop?

Hat es auch geflackert als du den PC nur mit Bildschirm 2 gestartet hast. Der andere Monitor war also nicht angeschlossen.
Ja, flackert auch nach ich dem stromlos gemacht habe.
Flackert auch im BIOS
Flackert auch nur wenn Bildschirm 2 gestartet ist (der andere nicht angeschlossen)
 

bibi99

Banned
Mitglied seit
16.03.2020
Beiträge
914
Was passiert auf dem Desktop wenn du die Auflösung reduzierst?
 

Satas

Semiprofi
Thread Starter
Mitglied seit
28.12.2018
Beiträge
19
Was passiert auf dem Desktop wenn du die Auflösung reduzierst?
Wenn ich auf dem zweiten Bildschirm die Auflösung von 2560x1440 auf 1920x1080 reduziere und die 75Hz behalte dann bleibt das Problem bestehen.
Wenn ich allerdings die Auflösung behalte aber die Frequenz von 75Hz auf 60Hz reduziere, dann ist das Flackern weg.
Scheinbar liegt das an den 75Hz. Das würde erklären warum mit HDMI das Problem nicht auftritt.

Das erklärt jedoch nicht wieso er bei 75Hz flackert
 

Maxhster

Enthusiast
Mitglied seit
05.09.2010
Beiträge
664
Ort
Karlsruhe
hmm das ist interessant. Ich hab sowas ähnliches auf twitch ab und an. 3080 tuf OC. Aber seitdem ich undervoltet habe ist mir das nicht mehr so aufgefallen. Ich werd mal mehr drauf achten.
2560x1440 144hz + 1920x1200 60hz hier
 

bibi99

Banned
Mitglied seit
16.03.2020
Beiträge
914
@Satas

Was passiert wenn du eine custom Auflösung bei 2540 x 1440 @ 75 Hz im Nvidiatreiber setzt und diese benutzt?
 

Satas

Semiprofi
Thread Starter
Mitglied seit
28.12.2018
Beiträge
19
Wenn ich eine custom Auflösung bei 2540 x 1440 @ 75 Hz im Nvidiatreiber setze dann sagt er mir, dass diese bereits vorhanden ist.
Ich habe es mit einer custom Auflösung bei 2540 x 1440 @ 74 Hz probiert und das klappt ohne Probleme.
 

bibi99

Banned
Mitglied seit
16.03.2020
Beiträge
914
Offensichtlich sind die Parameter des Nvidia Treibers bei 75 Hz default falsch gesetzt. Hast du bei der 1080 Ti den gleichen Treiber verwendet?

Eventuell im Gerätemanager den Monitor deinstallieren. Vielleicht bringt das was.
 

Satas

Semiprofi
Thread Starter
Mitglied seit
28.12.2018
Beiträge
19
Mit der 1080Ti war auch der 456.71 installiert. Da gings ohne Probleme. Ich habe diesen dann mit DDU (Einstellungen s. Bild) deinstalliert und nach Einbau der 3080 den 456.71 + Experience neuinstalliert.
 

Anhänge

  • DDU.jpg
    DDU.jpg
    73,8 KB · Aufrufe: 41

bibi99

Banned
Mitglied seit
16.03.2020
Beiträge
914
Ja, am besten mit Nvidia Cleaninstall.

Und dann den Download unter "Use driver files on disk" einbinden.

"Display Driver" beim nächsten Fenster reicht und dann:

Disable Installer Telemetry & Advertising
Unattended Express Installation
Perform a Clean Installation
 
Zuletzt bearbeitet:

Satas

Semiprofi
Thread Starter
Mitglied seit
28.12.2018
Beiträge
19
Habe den Treiber installiert. Das Problem besteht weiterhin bei 75Hz. Habe jetzt vorläufig auf 74Hz über Customresolution gestellt, da ist es in Ordnung.

Würdest du also eher sagen, dass die Graka in Ordnung ist und das Problem eher beim Treiber/Monitor liegt?
Es würde noch die Möglichkeit bestehen einen zweiten gsync monitor mit 2560x1440@144Hz vom Kumpel anzuschließen.
 

bibi99

Banned
Mitglied seit
16.03.2020
Beiträge
914
Hast du den Monitortreiber im Windows Systemmanager deinstalliert?
 

Satas

Semiprofi
Thread Starter
Mitglied seit
28.12.2018
Beiträge
19
Nein. Wie erwähnt nur mit DDU die Treiber deinstalliert. Ich weiß nicht ob es da evtl auch den Monitortreiber entfernt hat
 

Satas

Semiprofi
Thread Starter
Mitglied seit
28.12.2018
Beiträge
19
Heute habe ich den Monitor von einem Kumpel angeschlossen (evenfalls 2560x1440@165Hz) zusammen mit meinem Monitor (1) und es funktioniert alles ohne Probleme.
Scheint wohl am Treiber und dessen Einstellungen für die 75Hz zu liegen. Immerhin lässt sich somit ein Defekt an der Karte ausschließen.
Danke nochmal @bibi99
 

Arcansas

Neuling
Mitglied seit
07.11.2020
Beiträge
2
hallo,

ich habe den gleichen zweitmonitor und als Hauptmonitor den Asus PG279 mit G-Sync modul. sind ansonsten meine ich baugleich. benutze auch eine nVidia RTX 3080, allerdings in der FE-Edition. hatte vorher ne 2080ti, die das zeitliche gesegnet hat. habe trotzdem die treiber mit DDU runtergeworfen und nen Clean-Install gemacht.
Bei mir treten die gleichen Probleme auf und danke für den Tipp mit 74 Hz, werde gleich mal ein Profil erstellen.

Du bist mit diesem Problem also nicht allein und ich denke es wird bald ein Treiberupdate kommen, der das fixt. Ich hoffe nVidia liest hier mit, ansonsten würde ich mal den Thread hier an den Support von nVidia verlinken, das wir bald nicht mehr auf das eine Hertz verzichten müssen :d

MfG Arcansas
 

HisN

Legende
Mitglied seit
09.06.2006
Beiträge
31.229
Naja, das es Probleme gibt mit verschiedenen Refreshraten ist ja nun nichts neues.
Nur die Ausprägung varriert. Ruckeln, Flackern ....
Ich würde es einfach vermeiden verschiedene Refreshraten zu betreiben.
Eventuell treten die "Probleme" auch mit 74hz weiter auf. Bin gespannt. Halte uns auf dem laufenden bitte.
 

Arcansas

Neuling
Mitglied seit
07.11.2020
Beiträge
2
hab es an den support von Nvidia weitergeleitet. nun heisst es warten. wird siccher erst mit dem übernächsten update kommen, frühestens. kommen ja jetzt wahrscheinlich erstma treiber, die CoD und Assasins Creed optimiert sind.
Ich denke der für Cyberpunk optimiert sein wird, wirds dann richten.

mit 74Hz hatt ich jetzt noch keine probleme
 

E30-Heizer

Neuling
Mitglied seit
22.11.2020
Beiträge
1
Ich habe eine 3080 Ventus und das Bild flackert schon beim Win hochfahren bevor überhaupt der Treiber aktiv ist. Auch wenn man ins Bios geht flackert es. Somit nützt auch ein neuer Treiber nichts. Wenn ich im Win ein 74 hz Profil erstelle oder halt unter 75 hz gehe ist das Flackern weg. Ansonsten funzt aber alles. Auch VR. Frage moch ob die Karte nun eine Macke hat oder nicht.
 
Oben Unten