Aktuelles

Roundup: 5x GeForce GTX 1080 im Custom-Design im Test

Don

[printed]-Redakteur, Tweety
Thread Starter
Mitglied seit
15.11.2002
Beiträge
33.616
<p><img src="/images/stories/logos-2016/geforce-gtx-1080.jpg" alt="geforce gtx 1080" style="margin: 10px; float: left;" /><strong>Nachdem wir uns die Founders Edition der GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070 bereits angeschaut haben, folgen nun fünf Retail-Modelle, die wir in aller Ausführlichkeit unter die Lupe nehmen wollen. Aus den vielen Boardpartnern und unterschiedlichen Modellen haben wir uns solche von ASUS, EVGA, Gigabyte, Inno3D und Zotac vorgenommen. Allesamt setzen diese auf ein überarbeitetes PCB, eine alternative Kühlung und eine werksseitige Übertaktung. Auf den folgenden Seiten schauen wir uns alle Aspekte der Karten an.</strong></p>
<p>Mit der GeForce GTX 1080 setzte NVIDIA die Pascal-Architektur in einer (fast) High-End-Ausbaustufe um und folgt damit den eigenen...<br /><br /><a href="/index.php/artikel/hardware/grafikkarten/39571-roundup-5x-geforce-gtx-1080-im-custom-design-im-test.html" style="font-weight:bold;">... weiterlesen</a></p>
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Rangerkiller1

Experte
Mitglied seit
30.12.2015
Beiträge
1.493
Ort
Hamburg
Da muss ich sofort an das hier denken :d

https://www.youtube.com/watch?v=I_YZw72ixco
 

jopi24johannes

Enthusiast
Mitglied seit
05.11.2008
Beiträge
661
Also das wirklich irrelevanteste Kaufkriterium zwischen den getesteten Karten sollten die 0.5% Performance-Unterschied sein. Warum reitet ihr dermaßen auf winzigen Unterschieden herum?
Kühlung, Qualität der Bauteile und Support wären mir 10000 mal wichtiger...
 

eS#|vs.

Enthusiast
Mitglied seit
24.11.2005
Beiträge
2.742
Ich frage mich wieso die Strix bei euch wieder unverhältnismäßig gut abschneidet was Lautstärke und Temperatur angeht.
 

gogoAustria

Experte
Mitglied seit
03.01.2014
Beiträge
2.647
Ort
Niederösterreich
Werden die "extremen" Custom Modelle auch noch verglichen?

Würde mich brennend interessieren wie sich die neue Gigabyte Xtreme schlägt gegen AirBoss und Co.
 

gogoAustria

Experte
Mitglied seit
03.01.2014
Beiträge
2.647
Ort
Niederösterreich
Werden die "extremen" Custom Modelle auch noch verglichen?

Würde mich brennend interessieren wie sich die neue Gigabyte Xtreme schlägt gegen AirBoss und Co.
 

Sarturos

Neuling
Mitglied seit
20.05.2012
Beiträge
16
Ort
Thüringen
Auf der einen Seite bin ich ja froh, hier einen Testbericht für die EVGA Karte zu bekommen, die ich selbst für mich ins Auge gefasst hatte. Auf der anderen Seite finde ich das Fazit schon ein wenig unfair der Karte gegenüber, die eben nicht das Top-Modell von EVGA ist (-> EVGA GTX1080 FTW GAMING ACX 3.0), ganz im Gegensatz zur Karte von Zotac...
 

addicTT

Experte
Mitglied seit
06.03.2013
Beiträge
83
Ort
Düsseldorf
Und wieder gibt es neue/abweichende Maße bzgl. der AMP! Extreme. Hersteller (325mm), Luxx (305 mm), Golem (327mm)... alle sagen sie was anderes.

Was stimmt denn jetzt?!
 

der_Schmutzige

Urgestein
Mitglied seit
24.07.2005
Beiträge
4.810
Ort
Weimar
Ich frage mich wieso die Strix bei euch wieder unverhältnismäßig gut abschneidet was Lautstärke und Temperatur angeht.

Ging mir nach dem Anblick des Leitpasten-Abdrucks auf der Unterseite des Strixx-Kühlers auch so.
Die äusseren beiden Hitzepfeifen spielen mal wieder keine direkte Rolle; wieso hält Asus so eisern an HDT fest?
Bei der Ti ist er dann wieder überfordert, oder wie läuft das? Ansonsten ein feines Stück Technik, die Asus. :love:
Von den 1080ern käme für mich wahrscheinlich keine der hier getesteten Karten, sondern die Gainward GS oder Palits GameRock Premium in Frage, wenn ich momentan eine brauchen würde.
 

Don

[printed]-Redakteur, Tweety
Thread Starter
Mitglied seit
15.11.2002
Beiträge
33.616
Werden die "extremen" Custom Modelle auch noch verglichen?

Würde mich brennend interessieren wie sich die neue Gigabyte Xtreme schlägt gegen AirBoss und Co.

Die Xtreme Edition von Gigabyte haben wir schon da, andere Modelle werden sicher noch folgen (EVGA Classsified etc.).

Und wieder gibt es neue/abweichende Maße bzgl. der AMP! Extreme. Hersteller (325mm), Luxx (305 mm), Golem (327mm)... alle sagen sie was anderes.

Was stimmt denn jetzt?!

Da habe ich mich wohl einfach nur vermessen.
 

triblerchris

Enthusiast
Mitglied seit
07.11.2006
Beiträge
100
Man kann sagen was man will aber die Refenzkühler sind ebenfalls sehr gut. Anscheinend ist in Eurer FE die bessere GPU verbaut, da bessere OC Resultate zustande kamen. Für mich persönlich sind die FE die bessere Wahl. Ich mag es einfach nicht, wenn die warme Luft im Gehäuse noch wärmer wird. Mit zwei Karten ist das ein K.O. Kriterium. Da helfen auch die besten Gehäuselüfter nichts.
 

joergera

Enthusiast
Mitglied seit
14.08.2009
Beiträge
316
Ort
bei Köln
Bei der Zotac schreibt ihr, "zusätzliche Stromanschlüsse 1x 8-Pin
1x 6-Pin". Auf den Fotos sieht man aber schon das es 2x 8-Pin sind.
 
G

Gelöschtes Mitglied 55164

Guest
Danke für den tollen Test.

Bei der G1 steht .. Vram von Samsung. Stimmt das? Ich dachte den GDDR5X gibts nur von Micron? GPUZ zeigt bei mir Micron an.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

lennart76

Experte
Mitglied seit
23.12.2012
Beiträge
1.591
Ort
NRW
Der Test hat für mich nun bestätigt, dass es die Zotac wird!
Schöne Karte:banana:
 

Quantum Luke

Enthusiast
Mitglied seit
14.02.2011
Beiträge
780
Ort
Deutschland
Man kann sagen was man will aber die Refenzkühler sind ebenfalls sehr gut. Anscheinend ist in Eurer FE die bessere GPU verbaut, da bessere OC Resultate zustande kamen. Für mich persönlich sind die FE die bessere Wahl. Ich mag es einfach nicht, wenn die warme Luft im Gehäuse noch wärmer wird. Mit zwei Karten ist das ein K.O. Kriterium. Da helfen auch die besten Gehäuselüfter nichts.

Es soll auch Leuten geben, die ihre Karten grundsätzlich unter Wasser setzen, da wären dann lediglich die Güte des Chips und die Spannungsversorgung von Relevanz, der montierte Kühler Nebensache.
Gerade bei solch extrem teuren Karten ist der Anteil der Wasserkarten im Endeffekt wahrscheinlich nicht unerheblich, da sich der Preis eines Kühlblocks bei dem Budget relativiert.
 

Chasaai

Enthusiast
Mitglied seit
10.03.2005
Beiträge
1.788
ob die zotac bf3 4k maxed bwerkstelligen kann, mit konstant 60fps?
 

triblerchris

Enthusiast
Mitglied seit
07.11.2006
Beiträge
100
Es soll auch Leuten geben, die ihre Karten grundsätzlich unter Wasser setzen, da wären dann lediglich die Güte des Chips und die Spannungsversorgung von Relevanz, der montierte Kühler Nebensache.
Gerade bei solch extrem teuren Karten ist der Anteil der Wasserkarten im Endeffekt wahrscheinlich nicht unerheblich, da sich der Preis eines Kühlblocks bei dem Budget relativiert.

Ist bestimmt richtig. Jedoch ist mir der Aufwand zu hoch eine richtige Wasserkühlung zu montieren. Ich habe einfach keine Lust mehr mich mit Schläuchen und Ausgleichsbehältern zu beschäftigen. Verstehe es aber wenn man davon fasziniert ist.
 

Don

[printed]-Redakteur, Tweety
Thread Starter
Mitglied seit
15.11.2002
Beiträge
33.616
Bei der Zotac schreibt ihr, "zusätzliche Stromanschlüsse 1x 8-Pin
1x 6-Pin". Auf den Fotos sieht man aber schon das es 2x 8-Pin sind.

Ist verbessert, danke!

Danke für den tollen Test.

Bei der G1 steht .. Vram von Samsung. Stimmt das? Ich dachte den GDDR5X gibts nur von Micron? GPUZ zeigt bei mir Micron an.

Ist verbessert, danke!

Witziger Fehler auf Seite 32. Autokorrektur?

Ups, danke ;)
 

lennart76

Experte
Mitglied seit
23.12.2012
Beiträge
1.591
Ort
NRW
Jo! Du brauch nur wirklich eine Menge Platz:d

stimmt daran hatte ich gar nicht gedacht und das durchhängen würde mich wahrscheinlich auch stören...
Ich glaube die passt gar nicht in mein Corsair Air 240 rein.

Welche passt denn überhaupt in das Gehäuse?
Hatte bis zu letzt eine EVGA GTX 770 acx drin und die hat gepasst
 
Zuletzt bearbeitet:

ro8otron

Banned
Mitglied seit
25.03.2013
Beiträge
2.808
Hm, wo sind denn nun eigentlich die Chips abgeblieben die sich mal locker flockig auf 2.1GHz takten lassen? Oder wie war das noch mal bei der Nvidia Präsentation? :grübel:
:confused:
Ansonsten ist die AMP! Extreme ja eigentlich ne ganz feine Karte geworden.
 

Merkor

Enthusiast
Mitglied seit
06.11.2001
Beiträge
1.370
Mir ist nicht ganz klar, wie ihr übertaktet habt. Im Text steht, dass ihr stets das Powerlimit erhöht habt. Das reicht ja bereits aus, um den Boost zu erhöhen. Wurde zusätzlich Spannung und/oder Takt-Offset erhöht? Und was ist mit dem Speicher?
 
G

Gelöschtes Mitglied 55164

Guest
@Don

Dieses spröde werdende Pad auf den Wandlern der G1, hat das dann überhaupt noch Wärmeleitfähigkeit, wenns spröde geworden ist, was ja anscheinend ziemlich schnell passiert. Muss man sich Gedanken machen, als G1 Besitzer?

Auf der Platinenrückseite ist im Bereich Wandler auch ein Pad, so dass die Backplate quasi aktiv mitkühlt. Ich hab da mal hingefasst, die wird in dem Bereich sehr warm.

Da is noch ein Pad auf der Rückseite bei den Vrams, aber nicht auf allen, nur auf denen, die den Phasen nahe sind.

Naja, meine Karte wird schon nicht durchbrennen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Chasaai

Enthusiast
Mitglied seit
10.03.2005
Beiträge
1.788
Das kann auch die FE. Die habe ich nämlich und spiele BF3 auf 4K auf Ultra.
durchgehend 60hz? egal welche map? spielst du aktiv oder ab und zu mal?
ich glaube nämlich nicht dass sie 60hz schafft wenn du im panzer von nem jet mit rocketpods beschossen wirst und selbst noch smoke machst...da kackst bei bf3 alles ab :d

aber interessant wäre eigentlich was so die maps machen, seine crossing z.b. ist relativ anspruchsvoll, hast du mal geschaut wie hoch die frames sonst so gehen?
 

hadhod

Experte
Mitglied seit
10.01.2015
Beiträge
1.441
Excellent Hardware ist also etwas was noch paar Vorher ein ganzer Rechner gekostet hat ? Im Ernst ?
 
Oben Unten