Aktuelles

Riva Audio Turbo X im Test

Andi [HWLUXX]

Chefredakteur
Thread Starter
Mitglied seit
07.10.2003
Beiträge
9.265
Ort
Franken
<p><strong><img src="/images/stories/galleries/reviews/riva_turbox/riva_turbox-teaser.jpg" alt="riva turbox teaser" style="margin: 10px; float: left;" />Riva Audio möchte mit dem Turbo X den Markt der kompakten Bluetooth-Lautsprecher aufmischen. Dafür sorgen soll die Trillium-Technologie, die dank eines raffinierten Algorithmus und drei Kanälen einen besonders voluminösen und weitläufigen Klang generieren soll. Ob das gelingt, klärt unser Test.</strong></p>
<p>Zugegeben, der Markt an mobilen Lautsprecherlösungen ist nicht gerade dünn besiedelt. Neben klassischen PC-Anbietern wie Creative oder Logitech, drangen in den letzten Jahren auch vermehrt klassische HiFi-Hersteller wie B&W oder Bose in das Segment der handlichen Bluetooth-Lautsprecher vor. Entsprechend gibt es bereits...<br /><br /><a href="/index.php/artikel/hardware/aretikel-multimedia/38533-riva-audio-turbo-x-im-test.html" style="font-weight:bold;">... weiterlesen</a></p>
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

ToMMeK

Member
Mitglied seit
04.03.2011
Beiträge
657
Ort
Hannover / Laatzen
Grundsätzlich interessant (ich steh auf hochwertigen Audio2Go Sound), dieses Glossy-Finish ist für portable Geräte jedoch ziemlich fehl am Platz.
Das sieht nach 2 Monaten Benutzung + Transport an den See oder änhliches total abgenudelt aus.

Ich feiere bis heute noch den Velocity 2Go 6 von Blaupunkt damals. Hat zwar keine integr. BT Funktion, lässt sich mit einem Klinke-BT Dongle jedoch manuell "nachrüsten". Ton und Lautstärke ist 1A.
 

p4n0

Well-known member
Mitglied seit
07.08.2012
Beiträge
2.271
Ort
Raum Stuttgart
Der Test klaert iwie gar nichts.
Haette mir wenigstens ne Frequenzgangmessung erhofft, wenn es hierbei schon um die 'Klangqualitaet' eines Lautsprechers geht.

Hoeren tut halt jeder anders und wenn der Redakteur Gurken in den Ohren hat dann hat das eta 0% Aussagekraft.

Grueße
 

SamSerious

Member
Mitglied seit
14.02.2010
Beiträge
281
Ort
Lüneburg
Also wie das neue Creative RoarPro sowohl von der Abstimmung wie auch der Ausstattung her (siehe dazu den Test auf thw). Ein Vergleich wäre mal interessant, sind ja beide nicht gerade günstig.
 
Oben Unten