Aktuelles

[Review] MSI GeForce GTX 465 Twin Frozr II

Andi [HWLUXX]

Chefredakteur
Thread Starter
Mitglied seit
07.10.2003
Beiträge
9.266
Ort
Franken
<p><strong><img style="margin: 10px; float: left;" alt="msi_gtx465_twinfrozr2" src="images/stories/review_teaser/msi_gtx465_twinfrozr2.JPG" height="100" width="100" />Lange Zeit dominierte AMD die obere Mittelklasse mit seinen schnellen DirectX-11-Grafikkarten. Vor wenigen Wochen zog nun endlich auch NVIDIA nach und brachte mit der NVIDIA GeForce GTX 465 einen würdigen Konkurrenten. Gleich zu Beginn präsentierten zahlreiche Boardpartner den 3D-Beschleuniger mit eigenen Kühllösungen und Custom-PCB. Darunter war auch MSI zu finden, der gleich drei verschiedene Varianten vorstellte. Wir haben die MSI GeForce GTX 465 Twin Frozr II zu uns geladen und sie ausgiebig auf Herz und Nieren getestet. Wie sich das brandaktuelle Modell schlägt, erfahren Sie in diesem Artikel.<br /></strong></p>

[...weiterlesen]
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

sabrehawk2

Member
Mitglied seit
20.07.2009
Beiträge
677
200 Watt+ und nen Award...sorry das ist nicht mehr zeitgemäss und over time ein IMMENSER Kostenfaktor. Die ATI Karten ziehen doch wohl deutlich weniger Strom....und trotzdem kann diese Karte nicht an einer 5850 vorbeiziehen....
 

Stegan

Moderator
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
16.12.2005
Beiträge
14.766
Ort
Augsburg
200 Watt+ und nen Award...sorry das ist nicht mehr zeitgemäss und over time ein IMMENSER Kostenfaktor. Die ATI Karten ziehen doch wohl deutlich weniger Strom....und trotzdem kann diese Karte nicht an einer 5850 vorbeiziehen....
Den Award gab es auch nicht für die GTX 465 selbst, sondern vielmehr für das Gesamtkonzept der Twin Frozr II. Im Fazit steht auch: "Sieht man von den negativen Eigenschaften des GF100 ab, [...]".
Andernfalls bekäme keine GeForce GTX 465 mit Custom-PCB jemals einen Award und wir bräuchten uns die Mühe nicht machen! Oder? ;)
 

cVd

Active member
Mitglied seit
13.05.2007
Beiträge
3.728
Wieso man damit noch eine 465 austattet ist mir aber auch nicht verständlich.
Die Grafikkarte wird keiner mehr kaufen, schon lange nicht die Leute, wofür die Grafikkarte eigentlich gedacht ist.
Die kennen nämlich den unterschied zu einer 460 zu 465.

Das war wohl ein Griff ins Klo seitens MSI.
 

Richie688

Member
Mitglied seit
02.10.2009
Beiträge
414
hieß es nicht, dass man die karte freischalten kann zu ner 470 ?

ich meine das hätte ich mal irgendwo gelesen, dass msi meinte man könne jede karte flashen.
 

cVd

Active member
Mitglied seit
13.05.2007
Beiträge
3.728
Ganz bestimmt nicht diese neue Karte, ganz zu anfangs die ersten Karten konnte man noch freischalten, die "neueren" obwohl das schon lange so ist, kann man nicht mehr freischalten. Was nicht da ist kann auch nicht freigeschaltet werden :d
 

Mario2002

Member
Mitglied seit
07.11.2003
Beiträge
812
Ort
Süddeutschland
200 Watt+ und nen Award...sorry das ist nicht mehr zeitgemäss und over time ein IMMENSER Kostenfaktor. Die ATI Karten ziehen doch wohl deutlich weniger Strom....und trotzdem kann diese Karte nicht an einer 5850 vorbeiziehen....
Ich habe eine GTX 465 und bin sehr zufrieden damit.
Die 200 Watt zieht die Karte nur im Furmark, aber beim normalen Zocken braucht die Karte ca. 180 Watt.
Ich versteh nicht, warum hier alle die GTX 465 schlecht reden.
Das ist eine Super Karte und ich werde mir jetzt nicht, nur weil die GTX 460 etwas weniger Strom verbraucht, eine 460er holen.
Alle neuen Games laufen mit meiner Gainward astrein.
Außerdem sehe ich einige GTX 460er mit der Zeit abrauchen, da die Spawa-kühler fehlen. Irgendwo muss Nvidia ja gespart haben, sonst wären die 460er nicht so günstig.
 

cVd

Active member
Mitglied seit
13.05.2007
Beiträge
3.728
Ich habe eine GTX 465 und bin sehr zufrieden damit.
Die 200 Watt zieht die Karte nur im Furmark, aber beim normalen Zocken braucht die Karte ca. 180 Watt.
Ich versteh nicht, warum hier alle die GTX 465 schlecht reden.
Das ist eine Super Karte und ich werde mir jetzt nicht, nur weil die GTX 460 etwas weniger Strom verbraucht, eine 460er holen.
Alle neuen Games laufen mit meiner Gainward astrein.
Außerdem sehe ich einige GTX 460er mit der Zeit abrauchen, da die Spawa-kühler fehlen. Irgendwo muss Nvidia ja gespart haben, sonst wären die 460er nicht so günstig.
Wann hast du dir die 465 gekauft? Meiner meinung nach spricht da die enttäuschung für sich.
Du hättest dir bestimmt lieber eine 460 OC edition holen wollen, die gabs vor ein paar Wochen nur leider noch nicht.

Die Spawa Kühler braucht man nicht wirklich, wenn man nicht extrem hohes OC angehen will.

Die 465 hat mehr Tesselation leistung, die brauchst du aber nur in einem mir bekanntem Spiel, der rest läuft auch mit einer 5830 extremst flüssig dank hohen fps. Achso für die Benchmark geilen noch Heaven, aber will man wirklich den ganzen Tag nur den Heaven Benchmark bewundern?!
 

Mario2002

Member
Mitglied seit
07.11.2003
Beiträge
812
Ort
Süddeutschland
Wann hast du dir die 465 gekauft? Meiner meinung nach spricht da die enttäuschung für sich.
Du hättest dir bestimmt lieber eine 460 OC edition holen wollen, die gabs vor ein paar Wochen nur leider noch nicht.

Die Spawa Kühler braucht man nicht wirklich, wenn man nicht extrem hohes OC angehen will.

Die 465 hat mehr Tesselation leistung, die brauchst du aber nur in einem mir bekanntem Spiel, der rest läuft auch mit einer 5830 extremst flüssig dank hohen fps. Achso für die Benchmark geilen noch Heaven, aber will man wirklich den ganzen Tag nur den Heaven Benchmark bewundern?!
Enttäuschung?
Keineswegs.
Ich könnte meine GTX 465 ganz schnell wieder los werden, aber ich will nicht, weil meine Karte, wie du schon schreibst in DX11 etwas schneller ist als die 460er.
Ist mir aber nicht so wichtig. Wichtig war mir, dass die Karte schön leise und kühl bleibt.
Wie gesagt, es wäre für mich ein leichtes, die 465 wieder zu verkaufen, aber warum sollte ich? Es gibt absolut keinen Grund dafür. Etwas schade finde ich es, dass manche hier die 465 schlecht reden, aber bestimmt selber noch keine in ihrem PC hatten. Diese Leute verlassen sich auf Benchmarks, von denen ich schon seit Jahren nix halte. Lieber selber in einigen Spielen testen, da bin ich bis jetzt recht gut gefahren. Das einzige, was mir stinkt, ist der Preis der 460er.
Habe meine 465 Anfang Juni für knapp 300€ gekauft, wobei mir die Karte eigentlich "nur 199€" gekostet hat, da ich meine alte GTX260 noch für 100€ losgeworden bin.
Was solls, hauptsache ich bin zufrieden mit dem Teil.
 

Duke_Nukem_71

Member
Mitglied seit
01.08.2009
Beiträge
299
200 Watt+ und nen Award...sorry das ist nicht mehr zeitgemäss und over time ein IMMENSER Kostenfaktor. Die ATI Karten ziehen doch wohl deutlich weniger Strom....und trotzdem kann diese Karte nicht an einer 5850 vorbeiziehen....
Ich finde es immer gut, wenn ein Hersteller sich Mühe macht und Karten bringt,
die sich durch höherwertige Komponenten und aufwendiger leiser Kühlung von den anderen Konkurrenten unterscheidet.

Das mit der Leistung ist ein anderes Thema.
 
Oben Unten