Retro LanParty Round 3 - 2000-2005er Hardware - Bonn - Termin: 01.03.2024 bis 03.03.2024

Diese Art von Lanparty ist für alle, die komplett die Zeitreise wollen. Da fängt es bei der Tastatur eben an und hört beim Gehäuse auf.

Diese Lanpartys sind eben viel mehr als nur "Zocken", es ist das erfreuen an alter Hardware, das riechen alter Elektronik, die Haptik der alten Mäuse und Tastaturen, die Geräusche der Lüfter, die Gespräche über die beste 2002er Software unsw... das gesamte Gefühl von damals ins heute zu transportieren, das ist das eigentliche Event.

Liebe Grüße
Eagle

Beschte! 😍
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Vorfreude over 9000!!! 😁
 

Anhänge

  • Screenshot_20231229-105116~2.png
    Screenshot_20231229-105116~2.png
    354,6 KB · Aufrufe: 52
Für mich wird die LAN eine kleine Reise in eine Zeit, die ich aufgrund Beziehung, Studium, Trennung, Freundschaften, Umzug etc. fast komplett abseits von PC Hardware verbracht habe.

Ich werde mir bei all den Verrückten diese Zeit zurück holen. Und bin auch schon auf einem guten Weg.

Gestern sind 4x SP2504C bei mir angekommen. Eigentlich wollte ich mir einen Raid0 plus Backup basteln. Aber so entspannt wie das wird, lege ich mir lieber drei gespiegelte Platten ins Körbchen. :d
 
Aber so entspannt wie das wird, lege ich mir lieber drei gespiegelte Platten ins Körbchen. :d
Ach was, Feuer frei. Entweder RAID0 über alle 4 oder über 2 mit 2 gespiegelten ins Körbchen. Ich hatte schon viele, teils abenteuerliche RAID0-Configs und nie hatte ich Datenverlust. Außer einmal mit dem Seagate-Firmwarebug, aber auch das lief wieder, nachdem beide Platten beim Hersteller zwecks Firmwareupdate waren.
 
Jupp, aber wenn hier einige noch mit IDE dabei sind, lohnt ein SATA-Raid0 nicht. Da ist die SP2504C für sich schon schnell. Dann gehe ich lieber auf Sicherheit und weniger Vibrationen in der Kiste. :d
 
Jupp, aber wenn hier einige noch mit IDE dabei sind, lohnt ein SATA-Raid0 nicht. Da ist die SP2504C für sich schon schnell. Dann gehe ich lieber auf Sicherheit und weniger Vibrationen in der Kiste. :d
In meinem A-64 habe ich IDE-RAID0 😜
 
SATA und win98 Buuuhhhhh :fresse:
 
Ich bin da schmerzfrei. Hab auch schon einen K6-3+ mit einer 9800Pro gepaart. :p
 
Am besten mit WD Raptoren oder schön U320-SCSI... Die Platten muss man hören 😜
Du hörst am Ende die Schrauben, die sich vor quälendem Zittern langsam von selbst aus dem Gehäuse drehen. :lol:

Diese Raptoren, am besten noch Gen.1... :d
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Ich bin da schmerzfrei. Hab auch schon einen K6-3+ mit einer 9800Pro gepaart. :p
Ist sogar seit 2014 schriftlich fixiert. :fresse:
 
Für diese LAN sind wir voll...🤩😱
Aufnahmestopp an Teilnehmern für den März Termin 😅


VG
Eagle
 
Dann muss ich mir wohl ein Board mit Original Zubehör aus der Zeit kaufen, um sicher zu gehen :LOL:
 
Manche Aspekte mögen übertrieben wirken, aber die ersten 3 Punkte sollte man wirklich besprechen..

Der aktuelle Treiber für die GeForce 6800 ist bspw. 8 Jahre nach der Deadline erschienen.

1705430727275.png
 
Wir können es auch noch auf die Spitze treiben: die BIOS Batterie darf auch nicht jünger als 2005 sein 😬

Bier, Pizza, Red Bull und Kippen aus der Zeit könnte auch noch schwierig werden.

VG 🙂✌️
 
Bier, Pizza, Red Bull und Kippen aus der Zeit könnte auch noch schwierig werden.
Da fällt mir nur das ein
Screenshot_20240116-200930.png


Aber nun genug offtopic :)

Du musst deine Frage nicht löschen. Diese ist ja auch nicht unberechtigt. Wie haben halt etwas herumgealbert.

Sata und IDE Kabel sind in der Tat nicht prüfbar. Bei den Treibern geht man ja eher davon aus, dass neuer gleich besser ist. Aber vermutlich dreht sich die Anforderung eher an die Hardware und das OS.

Für Win XP kamen auch noch nach 2005 Updates, welche theoretisch dann auch untersagt werden müssten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich kann das hier auch schließen lassen und es erfreuen sich einfach alle daran, die das ganze ernst nehmen und die ganzen Helden der Komik können gerne per PN ihrer Natur freien Lauf lassen und sich aneinander reiben...;)


VG
 
Bei den Treibern geht man ja eher davon aus, dass neuer gleich besser ist.
Das ist definitiv nicht immer der Fall... Damals(tm) gab es durchaus neuere Treiber, die alte Karten in bestimmten Spielen zerlegt haben. Von daher macht es unabhängig von dieser Lan hier durchaus Sinn einen älteren Treiber zu verwenden.
 
Nein, schließen musst du nichts. Ich finde es sogar ganz interessant, gerade auch was die Treiber angeht bzw. generell Software auch in Hinsicht mit den von mir angesprochenen Windows-Updates.

Ich arbeite nämlich auf ein passendes System heraus, dass ich ggf. an der zweiten LAN teilnehmen könnte.
 
Nein, schließen musst du nichts. Ich finde es sogar ganz interessant, gerade auch was die Treiber angeht bzw. generell Software auch in Hinsicht mit den von mir angesprochenen Windows-Updates.

Ich arbeite nämlich auf ein passendes System heraus, dass ich ggf. an der zweiten LAN teilnehmen könnte.
Es geht nicht um dich... Es geht ums Prinzip, wer's kapiert hat macht mit, wer kein Bock hat und nur dämliche kommentare bringt, hat halt Pech.

Ich habe da keine Zeit und Nerven zu, es ist alles beschrieben und wer 2000-2005 nicht kapiert, dem kann auch ich nicht mehr helfen😵‍💫 Sorry
 
Es geht nicht um dich... Es geht ums Prinzip, wer's kapiert hat macht mit, wer kein Bock hat und nur dämliche kommentare bringt, hat halt Pech.
Doch, schließlich habe ich hier mit herumgefeixt und bin da nicht unschuldig.

Aber ich habe mir hier nochmal deinen Startpost in Ruhe durchgelesen und zitiere einfach mal einen Satz hieraus, der eigentlich aussagekräftig in dieser Thematik ist, was sich auf Treiber, Updates etc. herunterbrechen lässt ;)
Es gibt zu beachten, dass es gar kein Thema ist, wenn dinge aus 06/07/08 genommen werden, wenn Sie bis 31.12.2005 schon verfügbar waren und nur so lange produziert wurden!
 
  • Danke
Reaktionen: Tzk
Doch, schließlich habe ich hier mit herumgefeixt.

Aber ich habe mir hier mal deinen ersten Post nochmal in Ruhe durchgelesen und zitiere einfach mal einen Satz hieraus, der eigentlich aussagekräftig in dieser Thematik ist, was sich auf Treiber, Updates etc. herunterbrechen lässt ;)
So isses, DU kannst lesen🙈
 
@xXx-Eagleone-xXx Mea Culpa :wink:

Dann versuche es mal wieder sachlich.

Ich hatte schon damals zur ersten Lan Interesse bekundet, zeitlich hat es aber leider nicht gepasst. Dann habe ich Veranstaltung aus dem Auge verloren und die geplante dritte Lan hat mich wieder angefixt. Aber auch an dem Termin bin ich schon verplant und habe mich deshalb auch nicht angemeldet. Daher hoffe ich, dass es zur hoffentlich stattfindenden Vierten doch noch mal klappt.

Deine Vorgabe 2000-2005 hatte ich soweit verstanden und durchforste seit knapp zwei Wochen meinen Bestand. Leider musste ich feststellen, dass doch Vieles eher 2006+ ist, wie z.B. der eingelagerte Monitor. Aber soweit keine Ding, Logitech G15, G11, MX510 und MX518 habe ich inzwischen besorgt.

System wird wahrscheinlich:

Antec P160 @2x Coolink 120er
ASRock 939 Dual SATA2
Athlon64 SC
TR SL120 @ Coolink 120er
2GB RAM
Geforce 6800GT AGP bzw. 6600GT PCIe
Creative Audigy 2 ZS ggf. mit Frontpanel
Samsung SP2504C, 250GB SATA
Plextor DVD-ROM

Kein High-End, aber das hatte ich früher auch nie.


Kopfschmerzen bereiten mir gerade noch Headset, Monitor und Lüftersteuerung. Kann ich mich dazu hier in dem Thread inspirieren/beraten lassen, oder soll ich dazu einen eigenen Thread aufmachen?

Zum Headset, ich hatte damals das Medusa 5.1 und parallel/zwischendurch ein Sennheiser PC150, bin dann 2005/2006 auf einen Sennheiser HD595 und Mod-Mic gewechselt. Denn Sennheiser müsste ich auch noch irgendwo haben.

Einen schönen Abend und viele Grüße :)!

mrcoconut
 
Zuletzt bearbeitet:
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh