Aktuelles

Repeater gesucht

plutoniumsulfat

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
01.12.2015
Beiträge
2.816
Moin,

ich suche für ein EFH eine WLAN-Lösung. Problem ist hier, dass der Router im EG steht und im OG leider nur sehr instabiler Empfang möglich ist. Ich müsste das ganze also irgendwie erweitern, dass im Flur was steht, was das WLAN aufschnappt und als WLAN auch wieder weiterleitet. Außerdem soll die dafür nötige Steckdose durchgeschliffen werden.

Alternativ ein AP, wenn ich noch mal an die Verkabelung gehe?

Was nehm ich da am besten?
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

MoBo 01/04

Enthusiast
Mitglied seit
26.06.2004
Beiträge
2.876
Ort
HH
Wenn die Decken aus Stahlbeton bestehen, haben geschossübergreifende Lösungen mit Repeatern schlechte Karten. Per LAN angebundene AP sind dann zu bevorzugen.
Erste Wahl bei Consumer-AP ist die UniFi-AC-Serie. Die lassen sich auch unkompliziert als Repeater betreiben. Insofern ist meine Empfehlung, zwei UniFi-AC-Lite. Einer wird per LAN an den vorhandenen Router angeschlossen und baut das WLAN im EG auf. Das WLAN des Routers sollte ggf. abgeschaltet werden. Der andere AP wird im OG platziert und sollte dem AP im EG möglichst nahe sein. Die UniFi Controller-Software erkennt, dass AP im OG nur per WLAN angesprochen werden kann und konfiguriert diesen automatisch wie einen Repeater.
 

plutoniumsulfat

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
01.12.2015
Beiträge
2.816
Bisher stand der Router im OG, da hatte man im EG auch noch relativ guten Empfang. Wenn ich also mit einem Rp erst mal nur durch die Decke oder durchs Treppenhaus komme, würde das auch erst mal gehen.

Ich mein, wenn ich den Router wieder in den Keller verbanne, kann ich von da per Kabel nach oben, per 100 Mbit/s auch ins EG wegen Telefon (oder nen Switch), allerdings ist das die deutlich teurere Lösung.
 
Oben Unten