Aktuelles

Red Devil 6900 XT Ultimate

Nulluhrband

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
16.07.2021
Beiträge
9
Hallo liebe Community,

Ich habe mich nun entschlossen mir eine neue Grafikkarte zuzulegen gesagt getan. Ich habe mit etwas Glück eine XT 6900 Red Devil kaufen können. Mein problem ist aber ich kann kein Spiel richtig spielen ohne das die Taktrate immer runter und rauf geht was natürlich dann für FPS Drops und ruckler sorgt das macht einfach kein Spaß mehr. Deshalb habe ich mich entschieden mein Problem hier zu schildern und evtl. hilfe zu bekommen. Die Anschluss kabeln der Grafikkarte sind alle mit dem 3x 8 Pol stecker angeschlossen. Alle Spiele sind auf der M2 SSD Samsung Evo 970 installiert. Bei Spielen wie BF5 Days Gone massive probleme.

Mein System:

CPU: Amd 3700x
Netzteil: Be Quiet straight Power 750W
MB: Asus ROG Strix X570- E Gaming
Ram: 32GB G Skill 3200mhz
Grafikkarte: Red Devil 6900 XT Ultimate
 

Anhänge

  • xt.gif
    xt.gif
    22,4 KB · Aufrufe: 89
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Zyxx

Enthusiast
Mitglied seit
13.07.2010
Beiträge
1.475
Die Taktraten der GPU dürfen, nein sollen sogar, abhängig von der Last schwanken. So wird -seit einigen Generationen an Grafikkarten- die Temperatur in Zaum gehalten um dann höher Takten zu können, wenn es gebraucht wird.
Wenn es nicht grade von 2xxx MHZ GPU Clock auf 0 dropt ist der Mechanismus kein Grund zur Sorge und fabriziert keine Ruckler.
Stell GPU-Z mal bitte von der current/aktuell Anzeige auf Maximum für GPU Chip Power Draw, für Temperature, für Temperature Hotspot und die CPU Temperatur.

Dann lass eines der Spiele laufen das sich falsch anfühlt und poste den Screenshot nochmals.
Nicht das aufgrund von "zu warm" deine Hardware auf die Bremse tritt.
Gleichzeitig Radeon Chill, Radeon Boost, Radeon Anti Lag, Radeon Enhanced Sync im Treiber ausschalten.
Diese Mechanismen zerlegen schonmal das ein oder andere Spiel.

Welche Spiele sind eigtl. betroffen?
 

rvollert

Enthusiast
Mitglied seit
04.04.2009
Beiträge
303
Neuesten Treiber installieren und nochmal testen. Gestern kam ein einer Treiber, mit dem sich das verbessert haben soll. Andere Möglichkeit über MPT die DeepSleep Funktionen auszustellen. Kann auch was bringen.
 

Nulluhrband

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
16.07.2021
Beiträge
9
Guten Morgen werde sobald ich zuhause bin all eure Ratschläge befolgen. Ich hätte noch eine Frage ist das so richtig mit der AiO Positionierung?

Lg
 

Anhänge

  • 20210717_091202.jpg
    20210717_091202.jpg
    1,2 MB · Aufrufe: 138

Burnout_Student

Einsteiger
Mitglied seit
26.03.2021
Beiträge
97
Vorne am Gehäuse wäre es besser, so wie es jetzt ist kühlst du ja den Radiator (CPU) mit der warmen Luft der Grafikkarte.
Aber theoretisch kann man das so machen, die Temperaturen der CPU werden halt etwas höher sein.
 

Nulluhrband

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
16.07.2021
Beiträge
9
Dankeschön ich werde später mal all meine temps posten hier.
 

Cr@zed^

Enthusiast
Mitglied seit
29.11.2003
Beiträge
1.140
Ort
Nußloch
AIO passt, welche Stränge sind vom NT angeschlossen?
 

Chattina

Profi
Mitglied seit
20.02.2021
Beiträge
372
Guten Morgen werde sobald ich zuhause bin all eure Ratschläge befolgen. Ich hätte noch eine Frage ist das so richtig mit der AiO Positionierung?

Lg
passt so. Die meisten empfehlen die AiO in die Front zu montieren. Brngt dir unter dem Strich aber kaum Vorteile. Das ist nur wirklich interessant wenn man auf das letzte grad raus optimieren will. Im Alltag wirst du den Unterschied ob Front oder Deckel montiert nicht merken.
 

Cr@zed^

Enthusiast
Mitglied seit
29.11.2003
Beiträge
1.140
Ort
Nußloch
Die PCIe Leitungen des Netzteils
 

Nulluhrband

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
16.07.2021
Beiträge
9
Also hier mal ein Screen von BF5. Ich habe auch Days Gone laufen lassen dieses Game läuft ganz gut manchmal ein paar ruckler aber fühlt sich 100mal besser an als BF5. Ich spiele auf WQHD und Settings waren bei den Games auf Ultra. Gleichzeitig sind Radeon Chill, Radeon Boost, Radeon Anti Lag, Radeon Enhanced Sync alle deaktiviert. Bei Day Gone sind stabile 2500mhz und bei BF5 nur 1800mhz obwohl ich auch auf Ultra geschraubt habe.
 

Anhänge

  • BF5.gif
    BF5.gif
    21,6 KB · Aufrufe: 66
  • Days Gone.gif
    Days Gone.gif
    20,9 KB · Aufrufe: 63

FabiiV7

Semiprofi
Mitglied seit
04.05.2021
Beiträge
120
BF5 mit DirectX 12?
Wenn ja muss sich jede map einmal einruckln
Ist leider normal bei BF5 am Anfang mit DX12
 

Ben87

Einsteiger
Mitglied seit
06.05.2021
Beiträge
36
Hi,
Also BF ist da wohl generell nicht so toll für AMD aber ansonsten empfehle ich dir Radeon Chill zu deaktivieren, das brauch kein Mensch :-P. Den Takt im Wattmann einfach mal auf min. 2400 und Max. 2600 stellen. Das sollte generell den Takt stabilisieren! Je nachdem.
Ach und ich hab die selbe Aio und Graka wie du ;-) wenn’s platztechnisch für dich do passt lass die Aio so! Vorne rein würdest du nur ein paar Grad bei der CPU gewinnen was nichts aus macht. Die Aio ist eh overpowerd für deine CPU. Die schafft selbst die neuen 12 Kerner spielend. In meinen Augen ist es wichtiger, dass deine Grafikkarte von vorne Frischluft bekommt und nicht aufgwärmte Luft von der CPU. Du willst ja die Spiele möglichst schön spielen also hat die GPU Vorrang!
Beste Grüße.
Sag mal ob’s geholfen hat
 

Nulluhrband

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
16.07.2021
Beiträge
9
Soo kurzes Statement:

Ich habe alle Treiber neu installiert alle Funktionen ausgeschaltet und meine CPU von ryzen 7 3700x auf ryzen 7 5800x Upgrade. Siehe da nun läuft alles mega flüssig auf WQHD und Ultra 144FPS ( Mehr Hz hat mein Monitor nicht. Aufjdenfall macht es nun Spaß habe auch die AiO reingeschraubt. Ich poste hier mal meine Temps von ca 1 Std BF V spielen. Und noch eine Frage bei Days Gone wird die Grafikkarte max. 75 Grad warm ist das noch im Rahmen?

Schönen abend noch =)
 

Anhänge

  • 20210720_221621.jpg
    20210720_221621.jpg
    1,3 MB · Aufrufe: 52

Zyxx

Enthusiast
Mitglied seit
13.07.2010
Beiträge
1.475
Die 6900XT kann im Hotspot bis etwas über 100°C ab, solange der Rest der Karte drunter bleibt ist alles im Rahmen.
Wirds wärmer als 110°C (glaube ich!) wird gedrosselt.
So warm wurds hier nie, habe die Karte aber auf Wasser gebracht, damit ich etwas den Takt anziehen und die Spannung absenken kann.
 

Ben87

Einsteiger
Mitglied seit
06.05.2021
Beiträge
36
Super das ist doch gut!
also der Riva Tuner und Afterburner zeigen dir die Edge Temperatur der GPU an. Zyxx mein Vorredner spricht vom HotSpot. Der ist in der Regel ca 25 grad heißer als das was du angezeigt bekommst. Also schätze ich hast du so um die 100 grad im HotSpot. Ist aber erstmal nicht weiter schlimm. Das ist eine Temperatur die mag einen stören wenn man sie kennt und dauernd beobachtet. Aber wie oben erwähnt drosselt die Karte erst ab ungefähr 110 laut AMD.
Ich spiele mit der Red Devil Ultimate in UWQHD und das sind sogar noch ein paar Pixel mehr zu schubsen. So eine geile und teure luftgekühlte Karte holt man sich natürlich nicht um die gleich auf Wasser umzubauen. Deswegen aber auch mein Rat mit der Frischluft für deine Grafikkarte und nicht unbedingt für deine CPU ;-)! Also ich mach’s kurz, Sorg für gute Belüftung im Gehäuse und dann stell dir im Wattmann etwas weniger mV ein. Ich lasse in singleplayer Spielen die Karte mit +15% Power und 1,15 mv laufen. So wird sie Edge ca 64 grad und Hot Spot maximal 90 grad warm was völlig okay ist. Min und Max hab ich 2450/2550. Karte läuft so Bockstabil bei 2500mhz. Mehr brauch keiner weil das nur Hitze und Strom kostet für 1 FPS bei zb 2600mhz! Die Leistung skaliert nicht mehr so mit und das ist dann nur noch für die Galerie und Benchmarks.
Grüße
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Außerdem ist es Sommer! Da solltest du nicht so kleinlich mit den Temps sein 😜 im Winter wird alles besser😉
PS das ist bei allen AMD Karten so und völlig normal. Wenn du es genau wissen willst mach mal HWInfo beim zocken an und beobachte es mal.
 

Zyxx

Enthusiast
Mitglied seit
13.07.2010
Beiträge
1.475
@Ben87: Jop, die Lüftersteuerung ist seeeehr konservativ ausgelegt bei den Karten.
Dürfte ich fragen wieso du den Mintakt hochgestellt hast? Der steht bei mir auf default 500, während ich den Maxtakt für GPU, Speicher, die Spannungsversorgung und das PL angepasst habe.
 

Simply1337

Experte
Mitglied seit
14.03.2017
Beiträge
1.488
Ort
Bodensee
@Ben87 BF V läuft auf AMD besser als auf nvidia.
Und ja, Nulluhrbrand, du warst im CPU Limit, bist es sogar laut deinem Screenshot immernoch.
 

Ben87

Einsteiger
Mitglied seit
06.05.2021
Beiträge
36
@Ben87: Jop, die Lüftersteuerung ist seeeehr konservativ ausgelegt bei den Karten.
Dürfte ich fragen wieso du den Mintakt hochgestellt hast? Der steht bei mir auf default 500, während ich den Maxtakt für GPU, Speicher, die Spannungsversorgung und das PL angepasst habe.
So wird der Takt stabiler gehalten und soll auch hin und wieder gg Framedrops helfen. Und das ist auch noch ein guter Hinweis mit der Lüfterkurve. Nulluhrband stell die Lüfterkurve ein wenig aggressiver ein. Ich mache sogar den zero Fan Mode aus.

und ja BF V hab ich nur schon öfters gelesen, dass es da zu mikrorucklern usw kommt….. war eine unüberlegte Pauschalaussage ;-) insgesamt performt AMD in dem Spiel besser ja 👍🏻
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Diese ganzen Werte sind ja nur eine Orientierung. Jeder Karte verhält sich letztendlich ein wenig anders…..
 

Zyxx

Enthusiast
Mitglied seit
13.07.2010
Beiträge
1.475
Ok,

Framedrops sind hier bisher keine aufgefallen.
Hängt wahrscheinlich auch von der restlichen Hardware ab.
Bevor die Lüfterkurve angepasst wird, würde ich auf jeden Fall für genug Frischluft im Gehäuse sorgen. Dann können die Kurve und der Zero RPM Modus eigentlich bleiben.
Bei +15% Powerlimit gehen insgesamt mehr als 300Watt durch die Karte, das ist ne Menge warme Luft^^.
Kann die Abluft raus und kommt genug Raumtemperaturluft rein, gibts keine Probleme.
 

Ben87

Einsteiger
Mitglied seit
06.05.2021
Beiträge
36
Ja es gibt ja durchaus Spiele in denen es zu Drops kommen kann. Mir ist in den Foren aufgefallen, dass es sehr viele alte Spiele sind bei denen sowas passiert. Die Karte wird nicht voll ausgelastet und in Verbindung mit dem niedrigen min Takt sackten die Karten immer mal ab was sich dahingehend zeigte. Man sollte mit diesen High End Karten halt auch kein CSGo oder ähnliche alte Anforderungslose Spiele spielen, bzw wer sowas macht brauch diese Karte nicht kaufen. Im Umkehrschluss brauch man dann wie hier in dem Beispiel auch passende Hardware ja! Da AMD ja sehr viel über den Treiber macht, existiert das Problem vill nicht mehr so massiv…. Das Powerlimit sollte man ja beim UV komplett öffnen und dann mit der Spannung runter. So läuft meine Karte bei zb Cyberpunk Ultra Settings mit 275 Watt bei 2500mhz (ohne größere Bewegung beim Takt) und die Temps gehen halt echt in Ordnung. Ohne UV brauchst du das Powerlimit nicht zu öffnen. Dann zeigt die Karte auch alles was sie darf (345 Watt) und wird halt nur wärmer 😅
 

Zyxx

Enthusiast
Mitglied seit
13.07.2010
Beiträge
1.475
Das Problem existierte hier nie. Die Karte werkelt seit Dezember bei mir. Daher meine Frage.
Aber du hast recht, hier gibt es immer mal wieder den Tip den Mintakt anzuheben, was wohl helfen soll.
Solange es hilft? Ist doch gut :)
 

Simply1337

Experte
Mitglied seit
14.03.2017
Beiträge
1.488
Ort
Bodensee
Dann geh ich mir mal ne GTX 780 kaufen, damit ich wieder anständig CSGO spielen kann. :fresse:
 

Nulluhrband

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
16.07.2021
Beiträge
9
Ist eig. 70 Grad mit einer 360 AiO und einem Ryzen 7 5800x normal das die CPU 70 Grad heiß wird?

Habe an der Front 2 Lüfter und Hinten ein 140mm Lüfter von Be Quiet verbaut.
 

Ben87

Einsteiger
Mitglied seit
06.05.2021
Beiträge
36
Ja. Ist kein Problem. Wenn du die Lüfter aggressiver einstellst wird’s noch ein wenig besser
 

Nulluhrband

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
16.07.2021
Beiträge
9
Sind schon eingestellt. Ich versuch es mal morgen mit der Thermal crizzly WLP vielleicht ist die wlp mist ^^
 

Ben87

Einsteiger
Mitglied seit
06.05.2021
Beiträge
36
mach dich nicht verrückt. Ich weiß ja auch nicht wie dein Gehäuse insgesamt belüftet ist. Der 5800x ist ein ganz schöner Hitzkopf! Aber diese Komponenten können mit Wärme gut umgehen. 70grad ist absolut top wenn das deine Max temp beim zocken ist. Bei wqhd wird die CPU noch ordentlich mit belastet. Dein 5800x wird jetzt durch 2-3 grad nicht schneller…. Man macht sich da bei der Suche nach den letzten Grad gerne mal verrückt aber das ist total unbegründet weil man dadurch nicht mehr Performance heraus bekommt!
kannst ja mal ein Bild von deinem Case machen wie du alles verbaut hast. Aber was du geschildert hast hört sich alles ganz normal an.
 
Oben Unten