Aktuelles

Radeon rx 580 defekt?

Kamulul

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
29.03.2020
Beiträge
5
Heyho, ich habe ein kleines Problem mit meiner radeon rx 580. Sie lief bisher eigentlich einwandfrei jedoch hatte ich vor einigen Tagen das Problem das meine graka plötzlich seltsame Dinge gemacht hat und mich am Ende hat nichts mehr spielen lassen (wow, overwatch, borderlands3) ich habe ein wenig gegoogelt und nicht wirklich was gefunden also habe ich auf gut Glück einfach mal mein Windows neu aufgesetzt, abschließend ging auch alles wieder für so 2 Tage bis ich borderlands 3 gezockt hatte. Nach ca. 1 stunde borderlands haben sich plötzlich die Lüfter meine graka abgeschalten und in dem Moment kam wieder exakt das gleiche Probleme wie einige Tage zuvor. Also hatte ich gehofft das windows neu aufsetzen es fixen würde aber nein. Ich habe jetzt die Vermutung das meine graka den Geist aufgegeben hat aber will die Hoffnung nicht aufgeben und dachte mir ich frage mal bei Profis nach.
In diesem Sinne, hat jemand von euch eventuell eine Idee/Vermutung?


Ps ich hab so gut wie keine Ahnung was PCs angeht.
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Kamulul

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
29.03.2020
Beiträge
5
Was sind den die seltsamen Dinge? Was passiert da?
Naja Artefakte, Bild plötzlich schwarz wobei aber alles andere weiterläuft sprich Musik vom Spiel oder Musik von YouTube tesmapesk etc. aber nur wenn ich in games bin oder eben als Beispiel overwatch, ich starte das Spiel und bekomme als Antwort das mein rendergerät deaktiviert sei. Und ich konnte das Problem einmal fixen bis ich wieder borderlands 3 gezockt habe und es wieder abgestürzt ist, seitdem geht gar nichts mehr. Wobei gar nichts mehr nicht stimmt. Wow zum Beispiel lässt mich im Hauptmenü machen was ich will, sobald ich allerdings einen char auswähle und ich ihn steuern kann fängt es an zu hängen - Bild wird schwarz ich werde aus dem Spiel auf den Desktop geworfen für 2 Sekunden danach öffnet sich das Spiel wieder ich laufe 2 Schritte und selbiges fängt von vorne an.
 

ScheinUser

Neuling
Mitglied seit
29.03.2020
Beiträge
5
Versuche mal einen Stresstest mit einem Benchmarkprogramm. Heaven und FurMark würde ich beide mal laufen lassen und dabei mit GPU-Z die Temperaturen beobachten. Bei Heaven erst Basic und dann Extreme oder Custom testen.
 

Pfeifenheini

Experte
Mitglied seit
23.10.2016
Beiträge
3.335
Ort
Minden/Lübbecke
System
Desktop System
ZenMaster
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Ryzen7 3700x
Mainboard
MSI B450 Tomahawk Max
Kühler
Scythe Fuma 2
Speicher
16GB Gskill RipjawsV DDR4 3200
Grafikprozessor
GTX1080 Strix Advanced @ 2012/5500 @ 1V
SSD
Samsung Evo 850
HDD
Western Digital 2TB
Soundkarte
Onkyo TX-SR508
Gehäuse
Fractal Design R6 PCGH Edition
Netzteil
BeQuiet Straight Power 11 550 CM
Keyboard
Logitech G510
Mouse
Logitech G402
Betriebssystem
Windows10 Pro
Klingt sehr verdächtig nach Überhitzung, was mich nicht wundert wenn die Lüfter abschalten.
Wie warm wird die Karte unter Last?
 

erichmetzger

Enthusiast
Mitglied seit
16.04.2006
Beiträge
1.449
Ort
Sachsen
System
Desktop System
Rechner/Workstation
Laptop
Thinkpad T520/X200
Details zu meinem Desktop
Prozessor
i7 8700/TR 1900X
Mainboard
Asus Z370-P Prime/X399 Asrock Fatality
Kühler
Brocken 5/ Noctua NH-U14S TR
Speicher
32GB/32GB DDR4
Grafikprozessor
RTX2060
Display
24"/22" Dell
SSD
Crucial BX500
HDD
WD Blue 1TB
Opt. Laufwerk
keins
Soundkarte
fiiO K5Pro + dt990Pro(250Ohm) u. M-Audio AV32
Gehäuse
Meshify C
Netzteil
Corsair/Seasonic NT
Keyboard
Logitech Tastatur
Mouse
Anker
Betriebssystem
W10/Linux
Webbrowser
Firefox
Sonstiges
-
Hast du den neusten Treiber für die RX installiert?

Ich tippe auch, dass deine Karte wahrscheinlich auch zu warm wird.
Kannst du mal die Temperaturen deiner RX mit gpuz beim Gaming auslesen?
Laufen die Lüfter deiner RX beim Gaming auf 100%?
 

Thinkman

Enthusiast
Mitglied seit
24.06.2006
Beiträge
377
Ort
im Spargelland
System
Laptop
HP Elitebook 2560P
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Ryzen 2600
Mainboard
MSI B450-A Pro Max
Kühler
BeQuiet Dark Rock Pro3
Speicher
2x 8GB DDR4 GSkill AEGIS 3000
Grafikprozessor
Inno3D GTX 1060 6GB
SSD
Samsung SM951a NVMe 512GB
HDD
WD Green 1 TB
Soundkarte
OnBoard
Netzteil
BeQuiet PurePower 11 400W
Keyboard
Logitech G15
Mouse
Logitech G400
Betriebssystem
Windows 10
Hatte auch immer wieder Abstürze mit Borderlands 3, bei mir hat geholfen das ich eine 19er Version vom Adrealin Treiber installiert habe.
Seitdem kann ich Stundenlang zocken ohne Probleme
 

RunenBlut

Enthusiast
Mitglied seit
09.01.2006
Beiträge
3.031
Ort
Ruhrpott
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Intel Core i7 8700 (Geköpft mit LM)
Mainboard
MSI Z370 Gaming Plus
Kühler
NH-D15S
Speicher
32GB Samsung B-Die F4-3200C14D-32GVK
Grafikprozessor
Sapphire RX Vega56 8GB Pulse @ eLoop Shroud'ed Ghettomod
Display
MSI Optix MAG271CP 27"
SSD
Samsung 970 Evo Plus 250 GB NVME & Samsung 860 Evo 500+250 GB
Soundkarte
Creative Sound Blaster X-Fi Surround 5.1 Pro USB
Gehäuse
Silverstone Fortress F4-BW @ 2x140mm Front Mod
Netzteil
Seasonic Focus Gold 750W
Keyboard
Ducky Shine 7 PBT Silent Red RGB
Mouse
Steel Series Rival 110 @ Mouse Bungee V2
Betriebssystem
Windows 10 x64
Webbrowser
Google Chrome
Hatte ich auch bei meiner RX580. Schau mal auf die Ramtemperatur. Für mich ist die 580/590 im Großen eine Fehlkonstruktion.
Die Kühllösungen sind weitestgehend trotz enormen Lärm nicht effektiv genug. Zudem darf man nicht vergessen das meine Cases immer deutlich
mehr Airflow bieten als beim Durchschnitt, trotzdem enorm hohe Temperaturen.

Urplötzlich auftretende Bildfehler und irgendwann war dann mittem im Spiel das Bild Schwarz, Ton lief weiter.
Vermutlich der Speicher abgeraucht. Karte ist dann nach weniger als 6 Monaten verstorben... War im Übrigen ne XFX.
 

Kamulul

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
29.03.2020
Beiträge
5
Ich habe für ca. 30 Minuten nen Stresstest laufen lassen gar keine Probleme gehabt (vorher windows neu aufgesetzt alle Treiber neu installiert) momentan geht es wieder. Wenn ich wow das aktuellste addon spiele und die Grafik recht hoch habe ist sie graka meist so bei 55°.
Das Ding ist nachdem die graka angekackt ist bei bl3 habe ich selbst nach einem Tag komplett aus nichts mehr spielen können. Kann das denn dann überhaupt an einer Überhitzung liegen? Werde jetzt die Corona Zeit abwarten mir ne Ersatz graka besorgen und meine als Garantiefall zurückschicken. Habe gerade echt Angst irgendwas anderes ausser wow zu spielen weil ich keinen Bock hab das mir die echt noch komplett krepiert.
 

Holzmann

Enthusiast, The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
18.457
Ort
Exil
System
Desktop System
Todesstern
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD 3950x
Mainboard
Asus Crosshair VIII Formular X570
Kühler
EK Quantum Magnitude / MO-RA3 420 LT White / D5 Next
Speicher
Corsair Dominator 4x8 32 GB 3600/1800 cl16 oder G Skill 2x816GB 3800/1900
Grafikprozessor
AMD Sapphire Nitro+SE 5700XT
Display
Dell 21:9
SSD
PCIE4 Corsair MP600
Gehäuse
Corsair 680X
Netzteil
Corsair AXI 860i
Betriebssystem
win10
Achso die Corona- Zeit abwarten, dir ist aber schon klar, dass das sehr sehr lange dauern kann, oder?
 

Thinkman

Enthusiast
Mitglied seit
24.06.2006
Beiträge
377
Ort
im Spargelland
System
Laptop
HP Elitebook 2560P
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Ryzen 2600
Mainboard
MSI B450-A Pro Max
Kühler
BeQuiet Dark Rock Pro3
Speicher
2x 8GB DDR4 GSkill AEGIS 3000
Grafikprozessor
Inno3D GTX 1060 6GB
SSD
Samsung SM951a NVMe 512GB
HDD
WD Green 1 TB
Soundkarte
OnBoard
Netzteil
BeQuiet PurePower 11 400W
Keyboard
Logitech G15
Mouse
Logitech G400
Betriebssystem
Windows 10
Letzte Woche hat es mich auch wieder erwischt von Jetzt auf Gleich nur noch Abstürze. Hab mir jetzt nee GTX 1060 geholt
 

Nozomu

Enthusiast
Mitglied seit
11.03.2011
Beiträge
6.710
Und was hat das mit Corona zutun? Dafür muss man nicht raus sondern man bestellt und wartet auf den Postbote ^^
 
Oben Unten