Aktuelles

Prozessor getauscht und nur Probleme

deady87

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
29.04.2012
Beiträge
42
Hallo Community,

ich habe folgendes System gehab

be quiet! Pure Rock Tower Kühler

500 Watt be quiet! Straight Power 10 CM Modular 80+ Gold

Gigabyte GA-AB350M-Gaming 3 AMD B350 So.AM4 Dual Channel DDR4 mATX Retail

2000GB Seagate FireCuda ST2000DX002 7.200U/min 64MB 3.5" (8.9cm) SATA 6Gb/s

AMD Ryzen 5 1600X 6x 3.60GHz So.AM4 WOF


PNY XLR8 CS3030 m.2 NVMe SSD 1TB

16GB-G-Skill-RipJaws-V-schwarz-DDR4-3200-DIMM-CL16-Dual-Kit

Zotac RTX 2080 Super

Windows 10 Pro

Habe mir nun den AMD Ryzen 7 3700x gekauft. Also BIOS vom Board auf F50a geupdatet und den CPU eingebaut.
Schalte den PC dann ein, als erstes fällt mir auf, dass die Grafikkarte für 1-3 Sekunden hochdreht, dann kommt der Ladebildschirm und er möchte eine automatische Reparatur durchführen. Dies funktioniert nicht. Habe dann versucht mit Starthilfe zu starten, dabei kommt das die Datei „C:\Windows\System32\LogFiles\Srt\SrtTrail.txt“

Alles klar dachte ich mir und habe versucht über ein USB Stick mit Win10 die Computer Reparatur durchzuführen, leider erfolglos!
Im Internet steht das man über CMD einiges ausprobieren soll. Auch erfolglos!
Bisher habe ich alles, was ich im Internet gefunden habe, ausprobiert ohne Erfolg!

Dann habe ich Windows 10 neu installiert! Er springt an, er lädt alles und sieht auch soweit okay aus. Installiere ich aber die Chipsatz Treiber von Gigabyte bekomme ich einen Bluescreen mitder Aufschrift: es ist ein Fehler aufgetreten, Windows startet neu.
Windows startet neu und kann nicht repariert werden. Somit mache ich die Option wiederherstellungspunkt Herstellen. Dass funktioniert. Doch irgendwie habe ich das Gefühl, der ganze Computer dreht ab.

Fehler bei der neuen Windows Installation:

Zwei Benutzer - einen mit meinem Microsoft Konto verbunden, der andere keine Ahnung woher der kommt

Startzeit ist bei 15 Sekunden, vorher bei 8 Sekunden!

Chipsatz Treiber lassen sich nicht installieren, bzw. Bekomme ich wieder den Fehler!

ich bin echt am verzweifeln. Habe den usb Stick extra mit dem Windows toll erstellt um Windows neu zu installieren! Bin jetzt am überlegen, ihn nochmal komplett neu zu installieren. Weil irgendwo muss ja der Fehler sein...vielleicht habt ihr ja noch eine Idee 😞

danke
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

hucky1302

Enthusiast
Mitglied seit
08.02.2009
Beiträge
147
Also für mich klingt das irgendwie nach nem Fehler im Bios, hast du nach dem Flashen mal ein CMOS-Reset gemacht?
Ich hatte mal Probleme nach einem Flash dass ich Bluescreens bekam, und der Ram nicht mehr mit der vorhergehenden Einstellung funktioniert hat, nach dem zurücksetzen funktionierte es wieder.
Achso, wenn du Windows neu installiert hast, lass es nicht ins Netz, lade dir stattdessen zuvor den Chipsatz- und Grafikkarten Treiber von AMD runter und installiere sie wenn Windows fertig ist.

Gruß
 

deady87

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
29.04.2012
Beiträge
42
Habe das bios zurückgesetzt. RAM funktioniert zuerst auch nicht. Habe dann zwei Riegel rausgenommen und dann funktionierte es wieder. Jetzt liegen die zwei anderen noch außerhalb.

habe jetzt Windows 10 nochmal neu installiert und lass die Treiber für den Chipsatz von Windows drauf.solange ich kein Ausrufezeichen im Geräte Manager habe ist ja alles gut. Werde jetzt die Geafikkarten Treiber installieren und das dann so belassen.

natürlich werde ich noch meine anderen Programme installieren. Aber trotzdem komisch alles. Habe schon häufiger Computer zusammengebaut und auch aufgerüstet, aber sowas habe ich noch nie erlebt...

vielen Dank für deine Hilfe. Ich hoffe das es jetzt läuft
 

hucky1302

Enthusiast
Mitglied seit
08.02.2009
Beiträge
147
Nochmal eine Frage, hast du nur die oben angegeben 2 8Gb Riegel oder 4 davon, hast ja geschrieben du hast zwei entfernt. :)

Gruß
 

hucky1302

Enthusiast
Mitglied seit
08.02.2009
Beiträge
147
Dann teste sie mal bei Gelegenheit, zb mit Memtest86.
Mit welchem Takt und welcher Spannung hast du sie laufen lassen, und mit welchen Einstellungen laufen sie jetzt?
 

HicoN

Semiprofi
Mitglied seit
28.02.2019
Beiträge
317
Habe das bios zurückgesetzt. RAM funktioniert zuerst auch nicht. Habe dann zwei Riegel rausgenommen und dann funktionierte es wieder. Jetzt liegen die zwei anderen noch außerhalb.

habe jetzt Windows 10 nochmal neu installiert und lass die Treiber für den Chipsatz von Windows drauf.solange ich kein Ausrufezeichen im Geräte Manager habe ist ja alles gut. Werde jetzt die Geafikkarten Treiber installieren und das dann so belassen.

natürlich werde ich noch meine anderen Programme installieren. Aber trotzdem komisch alles. Habe schon häufiger Computer zusammengebaut und auch aufgerüstet, aber sowas habe ich noch nie erlebt...

vielen Dank für deine Hilfe. Ich hoffe das es jetzt läuft
Dann teste sie mal bei Gelegenheit, zb mit Memtest86.
Mit welchem Takt und welcher Spannung hast du sie laufen lassen, und mit welchen Einstellungen laufen sie jetzt?

Aufjedenfall den Ram durchchecken! Das klingt alles nach einer Situation die ich noch zu ddr2 Zeiten hatte, mal lief es für 2 Stunden ohne Probleme, mal bluescreens am laufenden band, checksum fehler bei rar usw. Wenn du Windows mit defektem Ram installierst kommen die skurilsten Situationen zustande. Das einzige was dem Widerspricht ist das was du von der Grafikkarte berichtet hast, das lässt eher Richtung MB schließen.

Bootable Usb stick erstellen, alle 4 Riegel rein und den Test direkt vom Stick aus starten. Wenn ein Fehler auftaucht musst du jeden stick einzeln durchchecken bis du die faulen Äpfel gefunden hast.
 

Lunat1cx

Semiprofi
Mitglied seit
31.01.2018
Beiträge
687
Ort
da wo es mir gut geht ;)
Probiers doch mal mit der alten Bios-Version.

Laut CPU-Support-List ist der 3700X seit F40 unterstützt
 

deady87

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
29.04.2012
Beiträge
42
Vielen Dank für die ganze Hilfe.

es hat funktioniert. Habe zwei Riegel reingetan und Windows 10 installiert. Danach habe ich die anderen beiden reingetan und funktioniert weiterhin. Computer läuft nun problemlos. Habe auch nur die Windows 10 Treiber genutzt.
Denn als ich den Chipsatz Treiber vom Mainboard nehmen wollte, stürzte er ab und als ich die von AMD nehmen wollte auch.

nun funktioniert der Computer wieder einwandfrei und alles gut.

Trotzdem vielen Dank an alle die helfen wollten.
 
Oben Unten