Aktuelles
  • Hallo Gast!
    Wir haben wieder unsere jährliche Umfrage zu dem IT-Kaufverhalten und den Meinungen unserer Leser zu aktuellen Trends. Als Gewinn wird dieses Mal unter allen Teilnehmern eine ZOTAC Magnus One im Wert von 1.599 Euro verlost. Über eine Teilnahme würden wir uns sehr freuen!

PC Transport mit CPU Kühler ?

Lorenz_B

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
06.01.2021
Beiträge
18
Hallo,

Ich baue morgen bei mir zuhause den PC für meine Freundin zusammen und fahre ihn danach zu ihr rüber, ca. 20min Autofahrt.
Jetzt stehe ich selbst nach Durchforstung des Internets und diversen Beiträgen vor der Frage: CPU Kühler raus oder reicht der vorsichtige Transport mit der Mainboard seite nach unten auf der Rückbank.
Dazu muss man sagen, dass der Kühler mit 1.06 KG nicht grade ein Leichtgewicht ist.

es geht um folgenden PC:
CPU: Ryzen 5600x
GPU: RTX 3070 Vision
Mainboard: ASUS ROG Strix B550-A Gaming
CPU Kühler: Scythe Mugen 5 ARGB Plus
RAM: 2x8 GB Trident Royal Z 3600 CL16-19-19-39
SSD: 1TB Samsung Evo plus
Gehäuse: Pure Base 500DX - weiß
Netzteil: Enermax Revolution D.F. 650w

vielen Dank schonmal für die Antworten :)
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Pracco84

Enthusiast
Mitglied seit
23.07.2010
Beiträge
487
Ort
NRW
Ich habe meine PC´s mit riesigen Kühlern auch schon etliche male etliche KM bewegt.
Beifahrersitz oder Rückbank mit Mainboard nach unten, wenn es geht anschnallen und normal fahren. passiert nichts ;)
 

Cheesekilla

Enthusiast
Mitglied seit
23.06.2006
Beiträge
2.469
Sicherer ist natürlich die Demontage. Wenn du vorsichtig fährst und nicht gerade Off Road. Würde den Tower halt auf der Rückbank einkeilen.
 

alpinlol

Experte
Mitglied seit
01.08.2016
Beiträge
1.134
Wenn möglich entfernen bzw. mit Transport Füllmaterial was sich selbst festigt (diese Schaumtaschen) transportieren. Wirst du aber nicht haben, hat kaum eine Transportfirma.
Ansonsten gut befestigen und liegend transportieren und vorsichtig fahren, dann sind die Kräfte am Sockel nicht ganz so verheerend.
 

Pracco84

Enthusiast
Mitglied seit
23.07.2010
Beiträge
487
Ort
NRW
Ich gehe mit meiner Hardware um als wären es Reliquien anderer Welten.
Aber für den Transport betreibe ich keinen besonderen Aufwand.
Solange man normal fährt und das Gehäuse sicher platziert ist, passiert nichts!

Und dabei war die 980 Ti vor kurzem mit fast 1,3 kg das größere Übel ;)
 

Lorenz_B

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
06.01.2021
Beiträge
18
Ok alles klar vielen Dank, dann werd ich das mal liegend probieren und einfach sehr sehr vorsichtig fahren.
 
Oben Unten