Pc stützt nach ca 1 Stunde ab

Lelouge

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
22.04.2024
Beiträge
5
Hallo liebe Community,

Ich habe ein Problem mit dem PC meiner Freundin.
Bis vor 2 Tagen hatte ich in ihrem System ein "Kolink Continuum 80 PLUS Platinum Netzteil, modular - 1200 Watt" verbaut.
Da aber immer wenn wir den PC zum säubern etc. mal abgeschlossen haben die Sicherung in der Wohnung raus flog, sobald wir den PC wieder ans Netz geschlossen haben, habe ich mich dazu entschieden ein neues zu verbauen.
Darauf hin habe ich dann ein neues Netzteil von be quiet! eingebaut. ein 1000 Watt Pure Power 12 M Modular 80+ Gold und da der PC eh schon offen war noch die Lian Li Strimer V2 Kabel für Mainboard und Grafikkarte mit angeschlossen.
Naja alles wieder zusammengebaut und seit dem stützt der PC immer zwischen 1-2 Stunden ab.
Äußern tut sich das ganze so das entweder beide angeschlossenen Bildschirme Schwarz sind und gar nichts mehr geht, oder das System teileinfriert. also ich kann noch was anklicken, Maus bewegen aber es passiert nichts mehr z.B. wenn ich neu Starten oder Herunter fahren möchte (angeklickt aber keine Reaktion vom PC) Dabei konnte ich auch noch feststellen das immer wenn das ganze passiert auch die Corsair QL 120 LED Lüfter im Gehäuse weiß werden was normalerweise nur beim Start des PCs so ist.
Vorher haben wir nie Probleme mit abstürzen gehabt.

VIelen lieben dank schon mal für die Hilfe.

Liebe Grüße
Lelouge
 
Zuletzt bearbeitet:
Daten des Pc´s könnten uns helfen euch zu helfen !

Backup machen. Dann Clean Install von Windows .

Keine Systemverbesserer installieren. Hat Windows alles Onboard.

Nur Treiber vom Hersteller des Mainboard´s--- Chipset , Grafikkarte , BT , Sound und Lan / Wlan

Und um gotteswilen keine Antivirus Suiten wie Avira , die klinken sich teilweise sehr tief ins System ein.

Meine Pers. Erfahrung Windows Defender + Malwarebytes kann ich gut mit Leben.

UBlock Origin beim Browsen ( Firefox z.b ) gibt es für viele Browser.

Das wäre erstmal ein guter Anfang.

lg
 
Ihr System:
GigaByte X570 AORUS ELITE Mainboard Sockel AM4
AMD Ryzen 5 5600X CPU
Gigabyte Aorus GeForce RTX 3080 XTREME 10GB
G.Skill 16 GB DDR4 3600 16-19-19-39-58-1.35V (2133 MHz)
Netzteil: Siehe oben
VIel RGB Zeugs wie Corsair QL 120 Lüfter, Lian Li Strimer Kabel
Virenprogramm haben wir Norton 360 im moment drauf

Habe das hier in der Ereignisanzeige gefunden. Zeiten und Abstütze passen gut zusammen.

LG
 

Anhänge

  • 1.png
    1.png
    18,1 KB · Aufrufe: 61
Zuletzt bearbeitet:
RAM auf Standard hab ich gestern auch schon versucht aber auch da hatte ich leider die Abstürze.
Werde aber nochmal schauen was ich mit der Grafikkarte machen kann irgendwie hab ich das Gefühl das es mit der Verkabelung zusammen hängt

Danke schon mal

lg
 
RAM auf Standard hab ich gestern auch schon versucht aber auch da hatte ich leider die Abstürze.
Werde aber nochmal schauen was ich mit der Grafikkarte machen kann irgendwie hab ich das Gefühl das es mit der Verkabelung zusammen hängt

Danke schon mal

lg
Ja das kann alles sein von Staub im PCI-e slot ( olle Zahnbürste hilft wunder ) bis auf ein nicht eingerastet kabel für Power der GraKa
oder ne kalte Lötstelle.

lg

p.s.

Oder du hast ne schwache Stromleitung. bzw. zuviel an einer Leitung.

Glaube jede Leitung darf nur 3500 watt.

Aber das kann nur Elektriker genau sagen.

lg
 
Zuletzt bearbeitet:
Erstmal schön langsam.
PC vom Strom trennen, Gehäuse aufmachen, alle Komponenten wie RAM Grafikkarte Erweiterungskarten ausbauen.
Alle Stromanschlüsse von NT zum Mainboard prüfen.
Alle M.2 SSD’s prüfen.
Alle anderen Komponenten wieder einbauen und korrekt anschließen.
Nochmal probieren.

Ich vermute das du beim NT Tausch einfach irgend eine Komponente gelockert hast und sich das mit den Absturz/Hänger manifestiert.
 
So fangen wir doch mal von VORNE an.
Wie definierst du Abstürze?
Schlißt sich die Anwendung?
Hängt der ganze PC?
BSOD?
Einfacher Neustart?
Was sagt der Eventlog?
 
Ich würde die originalen Kabel benutzen die beim Netzteil dabei waren.
Wer weiß wie die Lian Li Strimer V2 aufgebaut sind.
Der 12V HPWR Stecker für die GPU ist sowieso schon dafür bekannt zickig zu swin, da dann das originale Kabel durch RGB ersetzen?
Nee.
Beim Mainboard ebenso.
Falls das RGB Kabel Software für die Steuerung braucht, diese ebenfalls deinstallieren.
 
Wir versuchens jetzt nochmal, ohne blöd zu sein, ok?
 
Also Norton auf jedenfall runter und eventuell hwinfo 64 drauf laden dann die daten die er erfasst mal Speichern
Temp:
GPU
CPU
Gehäuse
Festplatte
Wie ist die Auslastung der GPU sowie CPU im Normalen Betrieb ?
 
Guten Morgen,
Vielen lieben Dank für die ganzen Antworten da ich gerade viel Arbeite kann ich mich erst morgen um den PC kümmern da ich dann frei habe.

@Snake7
Wie gesagt äußern tut es sich in zwei Varianten, entweder die beiden Bildschirme sind komplett Schwarz oder ich habe weiterhin ein Bild kann auch die Maus bewegen aber nichts mehr machen. Wenn ich versuche neu zu starten oder herunter zu fahren passiert nichts. Was sonst noch zu bemerken wäre das die RGB Lüfter weiß werden was sie sonst nur beim Neustart sind bis das System hochgefahren ist.

@Zyxx Ja da hast du wahrscheinlich recht aber wir sind RGB Fanatiker und lieben es wenn es Bunt ist. Von daher würde ich die Strimer Kabel schon gerne eingebaut lassen. Sollte es natürlich an der Kabeln liegen klar dann kommen sie raus.

@Sandman2k Was meinst du genau? Versehe den Bezug leider nicht.

@Christian2828
Norton runter? meinst du das es damit zusammen hängen kann? Hab gerne ein bisschen Schutz auf dem PC auch wenn es nicht gegen alles Hilft fühle ich mich damit etwas sicherer und vorher gab es dabei ja auch keine Probleme.
Temperaturen sind eigentlich alle in Ordnung. Allerdings beim ersten Absturz als die Monitore Schwarz wurden war ich nicht am PC und als es bemerkt wurde war der PC sehr heiß. Die CPU Temperatur war höher als ich es sonst gewohnt bin
Auslasung und Temps kann ich morgen aber dann alles auch nochmal genau prüfen.

Event Log und Zuverlässigkeitsverlauf hab ich nochmal mit angehangen.
Die Anwendungsfehler vor dem 21. ist nur der EA Launcher.
Wichtig sind scheinbar die Windows Fehler die seit dem 21.04 auftreten.

LG
 

Anhänge

  • 1.png
    1.png
    18,1 KB · Aufrufe: 19
  • 2.png
    2.png
    27,9 KB · Aufrufe: 14
  • 3.png
    3.png
    11,5 KB · Aufrufe: 14
Zuletzt bearbeitet:
@Lelouge es ist ja nur für Testzwecke.
Bau die originalen Kabel mal ein, trenne die RGB Kabel mit allen Anschlüssen von deiner Hardware, deinstalliere alle Software für RGB und beobachte ein paar Stunden lang.

Sollte der Fehler dann weg sein, weißt du woran es lag und kannst Stück für Stück wieder beibauen :)
 
Ich möchte jetzt nicht sagen das Norton drann Schuld ist aber wenn es im Hintergrund dein System durchsucht benötigt es mehr Leistung somit braucht dein Pc mehr Watt. Da du aber dieses Problem hast würde ich das Programm erstmal runterhauen.

Das RGB Kabel würde ich auch erstmal rausmachen und das Originale rein.

Ich will hier keine Geräte schlecht machen aber wenn man mal das erste Netzteil was du hast in Amazon etc. eingibt sieht man einige Bewertung das die Kabel durchgeschmort sind, hast du mal bei jedem Steck Platz vom Mainboard reingeschaut ob dort alles normal aussieht ?

Nicht wenn auf Grund des Alten Netzteils Beschädigungen gab dieses dann das auslöst.

G.Skill 16 GB DDR4 3600 16-19-19-39-58-1.35V (2133 MHz)
mit wieviel mhz laufen deine Riegel?
 
Zuletzt bearbeitet:
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh