Aktuelles

PC spieletüchtig machen

Sith

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
31.10.2005
Beiträge
786
Hey,
ich habe mir vor etwa einem halben Jahr einen neuen PC zugelegt. Da ich dachte, ich würde keine Spiele mehr spielen, hab ich mir eher so eine Office-Maschine gekauft:

Athlon BE-2350 (2Ghz.)
MSI K9AG Neo2-Digital (Graka onboard)
Xilence 350 Watt Netzteil

Jetzt hab ich mir gedacht, könnt ich da nicht einfach einen Athlon X2 5600+ und eine HD3850 reinbauen? Als Problem sehe ich da mein Netzteil an, an dem ich leider etwas gespart habe. Meint ihr, das Netzteil reicht für den neuen Prozi + die Graka aus?

Schonmal vielen Dank für eure Hilfe!
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

hydrotoxin

Semiprofi
Mitglied seit
15.04.2008
Beiträge
3.757
Jetzt hab ich mir gedacht, könnt ich da nicht einfach einen Athlon X2 5600+ und eine HD3850 reinbauen? Als Problem sehe ich da mein Netzteil an, an dem ich leider etwas gespart habe. Meint ihr, das Netzteil reicht für den neuen Prozi + die Graka aus?
kurz, knapp, schmerzlos -> nein:(

aber poste mal amperewerte von dem teil, sollte aber nicht reichen
 

ataridelta9

Mr. Phenom
Mitglied seit
15.05.2006
Beiträge
20.016
Ort
Heaven
hm ich würde danna uch gerade ca 40€ für ein neues Seasonic S12 II 330W investieren dann wirst du sicherlich keine Probleme bekommen.
 

RyuuShin

Semiprofi
Mitglied seit
08.03.2008
Beiträge
1.066
Am Netzteil würd ich nicht unbedingt spaaren.
Xilence ist ja nicht garde die vorteilhafteste Marke.
Das Angesprochene Seaconic Modell wäre sicher besser gegeignet und wird schätzungsweise
mehr bringen trotzd er 20w weniger. (sonst nimm Seasonic S12 II 380W dann hast du sicher genug für alles und ist nur gering teurer)
Ansonsten kann ich noch die Neuen Modelle von Enermax empfehlen
diese sind jedoch hier etwas zu viel.
 
Zuletzt bearbeitet:

[TLR]Snoopy

Semiprofi
Mitglied seit
03.03.2005
Beiträge
9.940
Ort
Erde
Kannst du den 2350 übertakten? Denn 2800MHz reichen gut aus um Spiele spielen zu können und du könntest dir den Kauf einer CPU sparen.
Ich habe erst seit gestern eine 9600GT und hatte vorher eine 7800GT. Mit meinem X2 @2800MHz und der 7800GT 256MB konnte ich super CS:S spielen (welches ja eher CPU lastig ist) auf meinem 19" Wide TFT.
 
Zuletzt bearbeitet:

Redsc0rpi0n

Neuling
Mitglied seit
30.05.2006
Beiträge
391
Klar reicht das Netzteil, so schlecht ist Xilence dann wieder auch net ...

Das ganze System brauch Last vielleicht dann ca. 180 - 200 Watt.

Ich würde den 2350er ein bisschen takten 2,8 - 3,0 ghz sollten drinnen sein und eine 3850 / 70 oder gleich 4850, je nach Budget, dazu kaufen.

Gruß Red
 

extasyinseln

Moderator unsterblich Dschungelcampgucker
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
20.02.2008
Beiträge
23.866
Ort
NRW
Jetzt hab ich mir gedacht, könnt ich da nicht einfach einen Athlon X2 5600+ und eine HD3850 reinbauen? Als Problem sehe ich da mein Netzteil an, an dem ich leider etwas gespart habe. Meint ihr, das Netzteil reicht für den neuen Prozi + die Graka aus?

Kurz und schmerzlos, ja es reicht.
 

Gahmuret

Moderator, Weil halt Gahmuret, der Buchhalter
Mitglied seit
06.09.2006
Beiträge
33.138
Ort
Graz
Xilence ist meiner meinung nach nicht unbedingt zu empfehlen :fresse:, ne würd das nt schon allein zur sicherung der anderen HW gegen ein Enermax modu 425w nt austauschen. Würde nicht versuchen das NT unter last zu setzen, in office braucht auch die HW weniger saft als bei games.
Also mir wäre das risiko bei dem NT zu gross das es unter last mal durchbrennt.
 
Zuletzt bearbeitet:

extasyinseln

Moderator unsterblich Dschungelcampgucker
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
20.02.2008
Beiträge
23.866
Ort
NRW
Oder ein Pro82+ 385 Watt :p !
 

Redsc0rpi0n

Neuling
Mitglied seit
30.05.2006
Beiträge
391
Klar, wenns das Budget her gibt ein ordentliches NT rein, aber zur not tuts auch das Xilence ;-)
Ehrlich gesagt würde ich die gesparten 40 -50 € lieber in die Graka investieren ;-)
 

Gahmuret

Moderator, Weil halt Gahmuret, der Buchhalter
Mitglied seit
06.09.2006
Beiträge
33.138
Ort
Graz
Also ich hab bisher wenn ich xilence NTs gesehen habe, am ende einen bogen drum gemacht. Auch nicht immer das beste davon gelesen. Einem Freund ist eins in Rauch aufgegangen und hat seine graka mitgenommen.
LC-Power, Xilence sind 2 Marken die für mich höchstens mit hoher w anzahl in den einen Rechner passen und dann auch nur wenn man es nicht fordern will.
Solange die gebrauchten watt weit unter dem sind was das nt hat, ist es wenigstens halbwegs sicher. Wie gesagt unter last würd ich so ein NT nicht setzen (vorallem weil es nur 350w hat und gott weiss, was das bei dem NT in realität bedeuten kann)
 
U

Utila

Guest
Passiv-PFC, niedrige Amperezahl auf der kombinierten 12V-Schiene, zu laut, billige Bauteile, miese Schutzmechanismen...

Ich kann echt nicht verstehen, wie man an der Spannungsversorgung geizen kann. Da hängen alle Komponenten dran.
 

Redsc0rpi0n

Neuling
Mitglied seit
30.05.2006
Beiträge
391
Wie gesagt, wenn er das nötige Kleingeld hat soll er es gegen ein ordentliches NT ersetzen.
Nur wenn nicht, reicht das NT sehr wohl für sein System und wird auch nicht an seine Grenzen getrieben. Das System aufgerüstet wird max. 250 Watt unter Last fordern, also noch 100 Watt Puffer.

Bei meiner Schwester werkelt im Moment noch ein 250 Watt Fuijtsu Siemens NT (Noch aus nem Pentium 2 Rechner :shot:) in einem ähnlichem System nur kleinerer Graka.
Übrigens reist ein Suizid betreibendes Nt nur selten andere Hardware mit in den Tod.
Einem Kumpel brennen Halbjährlich die 350 Watt Noname Nts durch. Jetzt bestimmt schon 5 mal und es läuft noch die restliche Hardware.
Zum Glück ist sein Stapel an 350 w Nts (Ausschlachten alter Firmen Rechner) bald erschöpft, dann kann ich ihn auch hoffentlich endlich davon überzeugen 50 € auszugeben ... ^^

Gruß red
 

Madz

Miles are my Meditation
Mitglied seit
17.12.2002
Beiträge
61.796
Einem Kumpel brennen Halbjährlich die 350 Watt Noname Nts durch. Jetzt bestimmt schon 5 mal und es läuft noch die restliche Hardware.
Zum Glück ist sein Stapel an 350 w Nts (Ausschlachten alter Firmen Rechner) bald erschöpft, dann kann ich ihn auch hoffentlich endlich davon überzeugen 50 € auszugeben ... ^^
Das ist ja wie russiches Roulette. :stupid::wall:
 

Redsc0rpi0n

Neuling
Mitglied seit
30.05.2006
Beiträge
391
Hab ihm doch schon längst gesagt das da auch mehr kaputt gehen kann.

Antwort "Ahwaa da passiert schon nix, hat ja bisher auch funktioniert" :rolleyes:

Naja mehr als sagen kann ichs auch net, hab ihm aber auch gesagt das ich mir die Kiste net anschau wenn se mal nimmer geht, selber schuld. :shot:
 

Gahmuret

Moderator, Weil halt Gahmuret, der Buchhalter
Mitglied seit
06.09.2006
Beiträge
33.138
Ort
Graz
Weil grad bei billigen NTs versagen oft der Schutz mechanismus, wie gesagt einen freund von mir hat es die graka mitgenommen. Also kann man nicht sagen, dass die andere HW sicher ist bei einem durchgebrannten NT.
 

Sith

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
31.10.2005
Beiträge
786
Zunächst mal vielen Dank für die vielen Antworten.

Xilencen hat ja sogar einen schlechteren Ruf als ich dachte ;)

Naja, ein neues NT für 40-50 Euro sollte schon in meinem Budget drin sein.

Was meint ihr, wie weit würde ich den e2530 übertakten können? Das wäre natürlich toll, wenn ich meine alte CPU behalten könnte und nur in die Graka und evtl. in ein neues NT investieren könnte.

Für den Fall, dass ich nicht bzw. nur kaum übertakten kann, inwiefern reicht ein e2350 im Standardtakt (2Ghz.) zusammen mit einer 3850 zum Spielen aus?

Achso, falls nötig, hier Angaben zum Arbeitsspeicher und zum derzeit verwendeten Lüfter: Corsair DDR2 800MHz PC2-6400 CL5 und Arctic Cooling Alpine 7

Schöne Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:

Gahmuret

Moderator, Weil halt Gahmuret, der Buchhalter
Mitglied seit
06.09.2006
Beiträge
33.138
Ort
Graz
musst testen wie gut er sich übertakten lässt.
2ghz ist für games schon etwas wenig (würde die graka ausbremsen)
Welchen Kühler hat dein CPU denn?
 
U

Utila

Guest
Der Prozessor @2Ghz ist schon O.K. für eine HD3850.

In was für einer Auflösung zockst du eigendlich?
 

Redsc0rpi0n

Neuling
Mitglied seit
30.05.2006
Beiträge
391
Ich kann fast meine Hand dafür ins Feuer legen das 2500 mhz aufjedenfall drinnen sind. (vermutlich sogar ohne mehr Vcore) Ramteiler musst du halt setzen, nicht vergessen ;-)

Ist die CPU schon G2 Stepping oder noch G1 ? (Kannst du über CPU-Z auslesen)
 
Zuletzt bearbeitet:

Sith

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
31.10.2005
Beiträge
786
Ist die CPU schon G2 Stepping oder noch G1 ? (Kannst du über CPU-Z auslesen)

Die CPU hat laut CPUZ Stepping "2", was auch immer das bedeuten mag.

Oh, ich habe gerad gesehen, habe sogar 2,1 Ghz. Standardtakt :rolleyes:


Ich habe ehrlich gesagt noch nie meine CPU übertaktet. Reicht da zunächst mal mein Arctic Cooling 7 aus? Und von so Sachen wie Ram-Teiler habe ich auch noch nix gehört. Habt ihr vielleicht eine gute Anleitung für mich, wie ich den am Besten übertakte?

In was für einer Auflösung zockst du eigendlich?
Habe einen 22"er, also in 1680x1050
 
Zuletzt bearbeitet:

Sith

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
31.10.2005
Beiträge
786
Da limitiert eh eher die Graka. Passt also mit der HD3850.

Wenn ich jetzt also nur die HD3850 neu einbaue und die CPU behalte, brauche ich dann wirklich ein neues NT? Ich meine, so schlecht Xilence auch sein mag, eine Stromspar-CPU + normale Graka sollte das NT doch wohl locker schaffen, oder?

Brauche ich eigentlich ein stärkeres NT, wenn ich übertakten will?
 
U

Utila

Guest
Allein aus Sicherheitsgründen würde ich dir zu einem neuen NT raten. Zudem ist ein vernünftiges NT eine gute Investition; schließlich kannst du es auch für den nächsten Rechner verwenden.

Ein übertakteter Rechner braucht natürlich mehr Energie, aber so weltbewegend ist das auch nicht.

Ich rate dir zu einem Enermax Pro 385W.
 

Sith

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
31.10.2005
Beiträge
786
Ich habe mir gerad folgendes herausgesucht:

256MB Powercolor Radeon HD3850 GDDR3 256bit für 66.- Euro
und
Sharkoon SilentStorm 450W für 36.- Euro

Die Preise stammen von DriveCity, wo ich heute Nacht bestellen will, wenn keine Versandkosten anfallen (0-6 Uhr) ;)

Was meint ihr, das NT müsste doch passen, oder?
 

Sith

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
31.10.2005
Beiträge
786
Nimm unbedingt eine HD3850 512MB für deinen Monitor!

wieso? Ich dachte, da gäbe es kaum einen (messbaren) Unterschied. Zumal die 512er scheinbar häufig nur mit DDR2 ausgerüstet sind...

Nachtrag: hab gerad geschaut. Gäbe die Powercolor DDR3 mit 512 für 75 Euro. Lohnt sich das wirklich?

Nachtrag2: Mist, hab gerad in Testberichten gelesen, dass die Powercolor außergewöhnlich laut sein soll...und ich dacht, die wärn alle gleich...für mich ein KO-Kriterium...welche HD3850 ist denn leiser??
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten